7

Gibt es eine 2 Chance

Elli2684

23
5
10
Guten Abend ihr Lieben. Hier einmal der Fall, bei dem ich gerne eure Erfahrungsberichte wissen möchte. Vielleicht hat jemand sowas schon mal erlebt.
Ihr lernt jemanden kennen, es ist für beide Seite total entspannt und man fühlt sich miteinander sehr wohl. Doch aus irgendwelchen Gründen und privaten Umständen (z. B. Jobwechsel, Stress durch Corona, Probleme in der Familie etc.) hat man sich in der Kennenlernphase aus den Augen verloren.
Gab es bei euch schon einmal diese Situation, dass ihr euch nach Wochen oder Monaten wieder angenähert habt?

04.01.2021 21:31 • #1


SabineWien


587
6
1040
Warum nicht...

Habt ihr noch ein wenig Kontakt? Also wäre noch Interesse da glaubst du oder dated er vielleicht schon wen anderen?

Aber mal sanft nachfragen wie es geht und schauen was passiert kann man ja machen. Da hast du wirklich nichts zu verlieren.

04.01.2021 21:39 • #2



Gibt es eine 2 Chance

x 3


Elli2684


23
5
10
Zitat von SabineWien:
Warum nicht...

Habt ihr noch ein wenig Kontakt? Also wäre noch Interesse da glaubst du oder dated er vielleicht schon wen anderen?

Aber mal sanft nachfragen wie es geht und schauen was passiert kann man ja machen. Da hast du wirklich nichts zu verlieren.


Das letzte Mal hatten wir zwischen den Feiertagen Kontakt. Ich hatte mal gehorcht, wie es ihm geht. Er hat normal geantwortet und sich auch nach mir erku ndigt. Nur weiß ich absolut nicht, ob da noch was geht. Hab eher das Gefühl, dass er viel um die Ohren hat.

04.01.2021 21:45 • #3


Femira

Femira


3816
6
5355
Zitat von Elli2684:
Erfahrungsberichte

Hey Elli,
willkommen hier. Also ich bin recht sicher, dass dir Erfahrungsberichte nicht viel bringen, denn selbst wenn hier 90% schreiben, dass sie das erlebt haben, heißt das für deine persönliche Geschichte nix.


Zitat von Elli2684:
Ihr lernt jemanden kennen, es ist für beide Seite total entspannt und man fühlt sich miteinander sehr wohl. Doch aus irgendwelchen Gründen und privaten Umständen (z. B. Jobwechsel, Stress durch Corona, Probleme in der Familie etc.) hat man sich in der Kennenlernphase aus den Augen verloren.

Führe das doch mal aus.

04.01.2021 21:48 • x 1 #4


Dediziert


1401
1
2089
Ist das der aus deinem ursprünglichen Thema?
wie-viel-geduld-in-der-kennenlernphase-t62409.html#p2368763

Wenn ja, dann hättest du da doch weiterhin schreiben können.

04.01.2021 21:49 • x 1 #5


Elli2684


23
5
10
Zitat von Dediziert:
Ist das der aus deinem ursprünglichen Thema?
wie-viel-geduld-in-der-kennenlernphase-t62409.html#p2368763

Wenn ja, dann hättest du da doch weiterhin schreiben können.


Ja.
Hab daran nicht gedacht.

04.01.2021 21:53 • x 1 #6


Elli2684


23
5
10
Zitat von Femira:
Hey Elli,
willkommen hier. Also ich bin recht sicher, dass dir Erfahrungsberichte nicht viel bringen, denn selbst wenn hier 90% schreiben, dass sie das erlebt haben, heißt das für deine persönliche Geschichte nix.



Führe das doch mal aus.



Als wir uns weiter kennenlernten, meinte er, dass er momentan nicht genau weiß, wie er Job technisch weiter machen soll. Er hat wohl ein super Jobangebot bekommen, hat aber auch Spaß an seinem jetzigen. Er wirkte sehr nachdenklich. Er nimmt ab und zu seine Tochter, die ja nun auch durch Corona nur im Notfall in die Kita betreut werden soll. Vor Weihnachten hab es auch kein Treffen mehr, was eigentlich geplant war, weil er viele private Dinge um die Ohren hatte.

04.01.2021 22:00 • #7


Femira

Femira


3816
6
5355
Zitat von Elli2684:
Vor Weihnachten hab es auch kein Treffen mehr, was eigentlich geplant war, weil er viele private Dinge um die Ohren hatte.

Hm...also ich bin mal durch dein altes Thema...ich kann nur sagen, dass es sehr danach aussieht, dass sein Interesse nicht auslangt.

Unabhängig davon kann ich nur sagen: sei froh! Wenn er am Anfang ohne Verpflichtungen und Verstrickungen nicht sagen kann, was los ist, wird er dazu per se nicht fähig sein.

Warum ist es so unvorstellbar für dich, ihn loszulassen, obwohl er sich wirklich ignorant dir gegenüber verhält?

04.01.2021 22:05 • x 1 #8


Elli2684


23
5
10
Zitat von Femira:
Hm...also ich bin mal durch dein altes Thema...ich kann nur sagen, dass es sehr danach aussieht, dass sein Interesse nicht auslangt.

Unabhängig davon kann ich nur sagen: sei froh! Wenn er am Anfang ohne Verpflichtungen und Verstrickungen nicht sagen kann, was los ist, wird er dazu per se nicht fähig sein.

Warum ist es so unvorstellbar für dich, ihn loszulassen, obwohl er sich wirklich ignorant dir gegenüber verhält?



Das wüsste ich selber gerne. Wahrscheinlich hab ich mich von seiner Art und Weise bei den Treffen blenden lassen.

04.01.2021 22:10 • #9


SabineWien


587
6
1040
Ich würde es mal testen... Versuch ihn in einen längeren whatsapp Chat zu verwickeln... also hin und her spaßen und schauen ob Leichtigkeit da ist und WIE er antwortet.
Nur kurze Antworten und keine Fragen zeigen wenig Interesse...wenn er sich aber freut über deinen Kontakt und viel schreibt dann merkst du ja er ist noch interessiert.

Ist doch eh recht einfach per WhatsApp finde ich... wenn er den kontakt mit dir will dann steigt er drauf ein, wenn nicht viel kommt dann ist auch kein Interesse da.

04.01.2021 22:12 • #10


Dediziert


1401
1
2089
Zitat von SabineWien:
Ich würde es mal testen...

Wozu das abermals testen?
Zitat von Elli2684:
Die Kommunikation lief allerdings alles andere als vielversprechend.

Zitat von Elli2684:
Ich versuchte Fragen zu stellen, um ihn einfach besser kennenzulernen. Leider wartete ich vergeblich, das auch mal eine von ihm kam.

Zitat von Elli2684:
Es kommen nur kürzere Sätze und auf Flirteireien geht er irgendwie auch nicht ein.

@Elli2684
Auch wenn es weh tut.
Aber da sehe ich jetzt auch nicht wirklich die Chance auf einen guten Ausgang bzw. die 2. Chance.
Versuche dir doch folgendes zu denken:
Was für ein Vogel. Da finde ich tausendfach einen besseren.

04.01.2021 22:19 • x 1 #11


Femira

Femira


3816
6
5355
Zitat von Elli2684:
Wahrscheinlich hab ich mich von seiner Art und Weise bei den Treffen blenden lassen.

naja, da sind wir ja noch voller Fantasien über den anderen, wenn man sich erst so kurz kennt. Ob der Mensch wirklich so ist, muss man erst rausfinden.

Der Typ scheint ja eben nicht dein Traummann zu sein, wenn er nicht antwortet und kaum Interesse zeigt. Schau dir den Ist-Zustand an und nicht das, was in deiner Fantasie über ihn ist. Kannst du versuchen, das zu trennen?

Vielleicht mal aufschreiben, was dein Bild ist und dann trennen, was du wirklich weißt udn was du nicht sicher wissen kannst. Und wie es gerade ist.

Beispielsweise ist ein hat sich beim Treffen für mich interessiert nun ein Realität: hat sich nur für mich interessiert, als er mich ins Bett hätte bekommen können.

Du kannst dann auch ableiten, wie du dir einen Partner vorstellst: Interessiert sich immer für mich und meien Themen.

04.01.2021 22:24 • x 2 #12


Elli2684


23
5
10
Zitat von Femira:
naja, da sind wir ja noch voller Fantasien über den anderen, wenn man sich erst so kurz kennt. Ob der Mensch wirklich so ist, muss man erst rausfinden.

Der Typ scheint ja eben nicht dein Traummann zu sein, wenn er nicht antwortet und kaum Interesse zeigt. Schau dir den Ist-Zustand an und nicht das, was in deiner Fantasie über ihn ist. Kannst du versuchen, das zu trennen?

Vielleicht mal aufschreiben, was dein Bild ist und dann trennen, was du wirklich weißt udn was du nicht sicher wissen kannst. Und wie es gerade ist.

Beispielsweise ist ein hat sich beim Treffen für mich interessiert nun ein Realität: hat sich nur für mich interessiert, als er mich ins Bett hätte bekommen können.

Du kannst dann auch ableiten, wie du dir einen Partner vorstellst: Interessiert sich immer für mich und meien Themen.


Vielen Dank für deine Tipps, das sollte ich wirklich mal ausprobieren. Nur so bekomme ich einen anderen Blickwinkel auf die Sache.

Sehr kurios - heute morgen hat er mir tatsächlich wieder geschrieben und mir noch alles Gute für das neue Jahr gewünscht. Die Nachricht lass ich erstmal so stehen.

05.01.2021 08:05 • #13



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag