110

Glaubt ihr, das Beziehung etwas mit dem Sternzeichen zu

DonaAmiga

DonaAmiga


3524
4
5300
So, und um nun ernsthaft auf die Frage einzugehen: Nein, auch ich glaube nicht ernsthaft daran, dass das Glück in einer Beziehung von den Sternzeichen der Beteiligten abhängt.

Jedoch Hand aufs Herz: Ich lese manchmal zum Spaß die jeweiligen Horoskope, auch das chinesische und das indianische, und bin, wenn's zu meinem passt, immer ein bisschen beruhigt.

29.09.2021 23:27 • x 2 #46


Waspy

Waspy


1916
1925
Zitat von DonaAmiga:
So, und um nun ernsthaft auf die Frage einzugehen: Nein, auch ich glaube nicht ernsthaft daran, dass das Glück in einer Beziehung von den Sternzeichen der Beteiligten abhängt. Jedoch Hand aufs Herz: Ich lese manchmal zum Spaß die jeweiligen Horoskope, auch das chinesische und das indianische, und bin, wenn's zu ...

Wenn man sachlich adäquat davor ist, kann es nützen und nicht schaden. Wohlwohl.
Wir sprachen glaube ich auch vor langer Zeit mal darüber, richtig, @DonaAmiga ? Meine mich zu erinnern, kann mich aber natürlich auch täuschen.

29.09.2021 23:30 • #47



Glaubt ihr, das Beziehung etwas mit dem Sternzeichen zu

x 3


DonaAmiga

DonaAmiga


3524
4
5300
Nee, @Waspy , da verwechselst du mich wohl leider.

Aber noch ein Nachtrag zur Eingangsfrage dieses Threads: Ich habe eben noch mal das chinesische und das indianische Horoskop nach meinem Forengrund und mir befragt.

Also, nach unserem Tierkreis sind wir ein Schütze und ein Wassermann. Nicht die Superkonstellation, aber eine sehr gute.

Das indianische Horoskop - er Eule, ich Otter - kommt zum selben Ergebnis.

Nach dem chinesischen Horoskop aber ist er Hahn, und ich bin Affe. Die kommen gar nicht miteinander klar.

Was "lernt" uns das nun?

Im Ernst: Horoskope sind kein wirklich sicherer Ratgeber.

Im Scherz: Man hat vielleicht nur gerade das falsche Horoskop erwischt ...

29.09.2021 23:50 • x 2 #48


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3012
1
4236
Zitat von Waspy:
Sterne machen geneigt, niemals zwingen sie.



Schwurbler unterwegs

30.09.2021 00:02 • #49


Waspy

Waspy


1916
1925
Neinnnn, ganzer Erklärbär Text weg

Also kurz. Danke für Erinnerung @DonaAmiga

Chinesen machen das so. Vier Säulen des Glückes gibt es. Das Jahrestier ist das unwesentlichste für eine Persönlichkeit. Die findet man in der sogenannten Tagesdisposition in Form eines chinesischen Elementes (Feuer, Erde usw) in seiner Ausprägung (yin oder Yang).
Das ist der Starter für real user und das Fundament für die nicht minder komplizierte
Bazi Analyse (Name chinesischer Astrologie).
Jahrestier sagt eher was über Vorfahren aus.
Insgesamt gibt es pro Person in den Haupt Säulen also vier Tiere, die auftauchen.
Partner sind in der Monatssäule zu finden.

Alaska?

30.09.2021 00:03 • #50


Waspy

Waspy


1916
1925
Zitat von ElGatoRojo:
Schwurbler unterwegs

Was soll das? Würde jetzt schon eine Erklärung erbitten.

Ich muss aus vergangener Zeit eines ähnlichen Threads davon ausgehen, dass Du nur auf Provokation aus bist auf meine Person und das Thema bezogen.

Dein friedlicher Einsatz dazu?

30.09.2021 00:04 • #51


DonaAmiga

DonaAmiga


3524
4
5300
Zitat von Waspy:
Neinnnn, ganzer Erklärbär Text weg Also kurz. Danke für Erinnerung @DonaAmiga Chinesen machen das so. ...

Ähm - ja.
Klingt auf jeden Fall interessant.
Aber ich glaube, ich nehme dann doch lieber die knusprige Ente mit dreierlei Gemüse, Stäbchen natürlich und hinterher einen Kaoliang.
Danke.
Mahlzeit.

30.09.2021 00:21 • x 3 #52


Waspy

Waspy


1916
1925
Zitat von DonaAmiga:
Ähm - ja. Ich glaube, ich nehme lieber die knusprige Ente mit dreierlei Gemüse, Stäbchen natürlich und hinterher einen Kaoliang. Danke. Mahlzeit.

Na Siehste, da hast Du dem Kater äh der Ente noch rechtzeitig den unverdienten Frieden verpasst. Ich werde hier nix mehr schreiben zu dem Thema. Hab schon woanders aufgegeben und finde es so öde, wenn nur gehatet wird, ohne einen Fünkchen Zuhören können.
Zuviel Sprit im Tank einige Gesellen hier.

Dir gut Ente @DonaAmiga ! Lass schmecken

30.09.2021 00:27 • x 1 #53


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


7654
3
16636
Zitat von DonaAmiga:
Aber ich glaube, ich nehme dann doch lieber die knusprige Ente mit dreierlei Gemüse,

Ich nehme "8 Köstlichkeiten" und zähle nach - wehe, es sind nur 7!

Ansonsten glaube ich nicht an Sternzeichen, nehme aber gerne alle dem meinem zugeschriebenen positiven Merkmale gerne als wahr an Die negativen natürlich nicht. Denn ich glaub ja nicht an Sternzeichen...

Das kann für mich aber jede/r gerne halten, wie sie/er mag. Sollte mich beim ersten Date jedoch jemand nach dem Sternzeichen fragen (um auszuloten, ob es mit uns passt), dann wäre ich Sternzeichen Ganzschnellweg.

30.09.2021 00:38 • x 5 #54


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3012
1
4236
Zitat von Waspy:
Dein friedlicher Einsatz dazu?

@Waspy - Ja, ganz friedlich und nur kurzer Text. Nicht persönlich gegen dich. Nur gegen Hochgestochenes wie nicht zwingende Sterne - mit geneigten Bahnen?
Zitat von Waspy:
wenn nur gehatet wird, ohne einen Fünkchen Zuhören können.

Hater - Alarm? Geht es nicht eine Stufe moderater. Du musst einfach abkönnen, dass es Leute gibt, die Astrologie für ausgemachten Schwachsinn halten. Damit habe ich schlicht die Ausgangsfrage dieses thread beantwortet mit einem deutlichem N E I N

That's all.

30.09.2021 00:59 • x 1 #55


tina1955


4412
8677
Würden Beziehungen etwas mit dem Sternbild /Sternzeichen zu tun haben, dann hätte jeder den passenden Partner, es gibt keine Scheidungen oder Trennungen mehr.

30.09.2021 00:59 • x 3 #56


Waspy

Waspy


1916
1925
Zitat von ElGatoRojo:
@Waspy - Ja, ganz friedlich und nur kurzer Text. Nicht persönlich gegen dich. Nur gegen Hochgestochenes wie nicht zwingende Sterne - mit geneigten Bahnen? Hater - Alarm? Geht es nicht eine Stufe moderater. Du musst einfach abkönnen, dass es Leute gibt, die Astrologie für ausgemachten Schwachsinn halten. Damit habe

So. Letzter Kommentar für den Weltfrieden. @ElGatoRojo

Ich habe überhaupt kein Problem damit, dass es da andere Meinungen gibt.
Wenn Du aufmerksam gelesen hättest, sollte Dir das klar sein. Glaubst Du wirklich, das Forum ist schneller als das echte Leben?

Wie ich schon zig mal wiederholte und darstellte, hat das, was da mit "Glauben/Zeitschriftenniveau" geschwurbelt wird, nix mit dem Thema zu tun, wie es von fachmännischer Seite ist (ja die gibts, ganz ohne Esoterik).
Auch schrieb ich zig Mal, dass es von mir dümmlich war, überhaupt hier zu dem Thema was zu antworten, weil offensichtlich keine sinnvolle Meinung dazu gelten soll. Alleine Deine Kommentare dazu zeigen das klar.
Was ich von Kleingeistigkeit halte, hatten wir auch schon. All das, is mir letztlich wumpe,
Kann jeder machen wie er will und kann.

Was mir nicht wumpe is, ist die Art, sämtliche Beiträge zu überlesen, um dann im Zusatz sowas rauszuhauen, wie Deinen Daumen runter, Schwurbel Alarm und SOS.
Findest Du das passend?
Kannst Dich doch sonst auch höflich ausdrücken.
Wie wär denn mal ne normale Frage, was ich damit meine, wenn ich von Neigung spreche?

Ansonsten setze ich Deine Auswahl an Emoticons gerne das nächste Mal bei Dir ein, wenn Du Dir Mühe gibst, was zu erklären. Besonders ein Thema, von dem Du weißt, wie diskursiv das durchschnittlich gehandelt wird. (Dazu wird es wahrscheinlich nicht kommen, denn da muss man Hose runter lassen können).

Vielleicht kannst Du dann verstehen, was ich meine, was mich an Deinen Kommentaren dazu immens stört.
Denn das hat mit dem eigentlichen Thema nix mehr zu tun und is nur noch Cäsar oder wasauchimmer einen dazu bringt in einem öffentlichen Forum
den "Daumen runter" zu benutzen. Dafür habe ich tatsächlich kein Verständnis.

Während ich vom Aufbau der Kaffemaschine spreche, findest Du es halt shice, dass man damit nicht Tee kochen kann.
Ich würde eine sinnige Diskussion schätzen. Aber angepampt werden in meiner Freizeit, während ich Wissen und nicht Glauben sprechen lasse. Is n bisschen Demlack zuviel für meinen Geschmack.

30.09.2021 01:38 • x 2 #57


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3012
1
4236
Zitat von Waspy:
Wie wär denn mal ne normale Frage, was ich damit meine, wenn ich von Neigung spreche?

Neigung kann ich mir vorstellen höchstens in Bezug auf den jahreszeitlichen Geburtstermin (Frühlingskinder, Herbstkinder). Da könnten Unterschiede in Temperament und Lebenseinstellung sein. Aber auch wenn jeder Tag natürlich in irgendeinem Sternzeichen liegt, hat das damit nichts zu tun, dass "die Sterne" hier irgendetwas beeinflussen.

Du kannst natürlich ebenso - mal als Beispiel - über die geistigen Grundlagen der Ansicht schreiben, die Erde wäre eine Scheibe. Dennoch weiß man seit mehr als 2300 Jahren, dass sie eine annähernde Kugel ist und ihr Umfang etwa 40.000 km.
Zitat von Waspy:
Während ich vom Aufbau der Kaffemaschine spreche, findest Du es halt shice, dass man damit nicht Tee kochen kann.

Ja - wenn ich diese von dir geschilderte Maschine so ansehe habe ich den Eindruck, dass damit Kaffee zu kochen ein eher vergebliches Unterfangen ist. Wahrscheinlich läuft da einfach nur Wasser durch, weil kein Kaffeebehälter dabei ist und auch keine Heizspirale. Es funktioniert einfach nicht - und deshalb der Daumen nach unten.

Wenn du in meinen Beiträgen sachlich falsche Informationen oder Fakten findest, bist du gern aufgefordert, zu korrigieren. Man lernt doch immer noch gern dazu. Viel Glück.

30.09.2021 09:43 • #58


Rosi09

Rosi09


102
5
58
Kann man nicnt einmal hier ein Thema reinstellen, ohne das es gleich wieder ausartet? Natürlich darf jeder hier seine Meinung dazu äußern, aber bitte auf einen Nevau das hier angebracht ist. Ich finde es unmöglich, wie einige hier unsere Themen kaputt machen mit solchen blöden Sprüchen umd Gesten

30.09.2021 09:48 • x 1 #59


tina1955


4412
8677
Wenn es nach dem Zusammenpassen der Sternbilder gegangen wäre, hätte ich weder meinen Ex , noch meinen jetzigen Mann heiraten dürfen.
Das passt überhaupt nicht.

30.09.2021 10:02 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag