50

Guter Freund evtl psychisch krank?

sumaya

58
4
34
Guten Abend,

Ich wende mich mal mit einem anderen Anliegen. Also nicht mein Freund, sondern ein guter Kumpel. mir sind da im Laufe der Zeit so einige Sachen an ihm aufgefallen, die mir sorgen machen.

* Er scheint manchmal gerne Ärger
provozieren zu wollen. Ein toller Abend
dann macht man etwas, wa ihm nicht in den Kram passt und er ruiniert deswegen gleich den ganzen Abend.

* Er ist ziemlich Misstrauisch und nimmt Sachen direkt pers├Ânlich, so dass sich teilweise Kleinigkeiten schon hochschaukeln.

* ihn bringt es durcheinander, wenn man zb etwas sp├Ąter als geplant kommt. Generell muss alles im Voraus geplant sein, spontane Sachen stressen ihn

* seine Mimik ist sehr eingeschr├Ąnkt. Er Hat immer den gleichen Ausdruck. Egal ob er jetzt w├╝tend oder gut drauf ist. Man sieht nicht wirklich einen Unterschied.

* er versteht nicht, dass es im Zwischenmenschlichen Bereich gewisse Regeln gibt. Damit ist zb gemeint, dass man die Trauerrede der Pfarrerin auf einer Beerdigung mittendrin nicht einfach unterbricht.

Wie seht ihr das?
LG

07.10.2020 21:26 • #1


Acht

Acht


1481
1908
Sumaya, aus Erfahrung kann ich nur raten, ihn zu nehmen wie er ist, oder dich zu distanzieren und da auch nicht gro├č rumzudenken. Das Verhalten, dass du beschreibst, ist mir leider beruflich wie privat vertraut und mit Kritikunf├Ąhigkeit und damit ganz sicher einhergehender Reflektionsunf├Ąhigkeit kannst du mit einem Gespr├Ąch beim Gegen├╝ber nichts erreichen, sofern nicht von selbst ein F├╝nkchen Bewusstsein f├╝r sein Anderssein und die Grenz├╝berschreitungen vorhanden ist.

Gepaart mit Misstrauen, das vermutlich eher schon Richtung Paranoia tendiert (?) meine Einsch├Ątzung nach deiner Beschreibung, null Chance darauf, dass gebaute Br├╝cken angenommen werden. Ich kenne wirklich jeden Punkt den du aufgef├╝hrt hast inklusive der nicht vorhandenen Mimik. Ich rate auch davon ab, ihn darauf anzusprechen. Tut mir leid! Ich halte das Verhalten, das du skizzierst f├╝r zumindest die Umwelt schwierig und durchaus etwas "ver" - r├╝ckt.

07.10.2020 21:42 • x 3 #2



Guter Freund evtl psychisch krank?

x 3


KeinSchlagerFan


165
1
146
Da schlie├če ich mich acht an.
Es gibt ein Sprichwort das sagt: Mach anderen ihre Probleme nicht zu deinen.

07.10.2020 21:47 • x 1 #3


sumaya


58
4
34
Zitat von Acht:
Sumaya, aus Erfahrung kann ich nur raten, ihn zu nehmen wie er ist, oder dich zu distanzieren und da auch nicht gro├č rumzudenken. Das Verhalten, dass du beschreibst, ist mir leider beruflich wie privat vertraut und mit Kritikunf├Ąhigkeit und damit ganz sicher einhergehender Reflektionsunf├Ąhigkeit kannst du mit einem Gespr├Ąch beim Gegen├╝ber nichts erreichen, sofern nicht von selbst ein F├╝nkchen Bewusstsein f├╝r sein Anderssein und die Grenz├╝berschreitungen vorhanden ist.

Gepaart mit Misstrauen, das vermutlich eher schon Richtung Paranoia tendiert (?) meine Einsch├Ątzung nach deiner Beschreibung, null Chance darauf, dass gebaute Br├╝cken angenommen werden. Ich kenne wirklich jeden Punkt den du aufgef├╝hrt hast inklusive der nicht vorhandenen Mimik. Ich rate auch davon ab, ihn darauf anzusprechen. Tut mir leid! Ich halte das Verhalten, das du skizzierst f├╝r zumindest die Umwelt schwierig und durchaus etwas "ver" - r├╝ckt.


Ja,also sich selber reflektieren, liegt nicht wirklich drin. Eher ist es so, dass er zwar schon manchmal f├╝hlt, dass sein Verhalten daneben ist...aber jetzt sowas zu sagen, wie : Es tut mir leid...l├Ąsst sein "Stolz" irgendwie nicht zu,

07.10.2020 21:51 • #4


Hansl

Hansl


2825
3
2289
Autist?

07.10.2020 21:55 • #5


Acht

Acht


1481
1908
Ziemlich traurig, oder? Wenn der Stolz mehr Wert hat, als eine Entschuldigung bei Freunden.

07.10.2020 21:57 • #6


KeinSchlagerFan


165
1
146
Und Empathie hat man oder nicht. Das kann man nicht lernen. Er d├╝rfte voller Hass, Selbstzweifel und Unzufriedenheit stecken. Wie willst Du da helfen, wenn er es selbst nicht erkennt.

07.10.2020 22:00 • x 2 #7


KeinSchlagerFan


165
1
146
Zitat von Hansl:
Autist?

Wenn dann schon eher Asperger. Da w├╝rde er sich eher isolieren.

07.10.2020 22:02 • #8


sumaya


58
4
34
Zitat von Acht:
Ziemlich traurig, oder? Wenn der Stolz mehr Wert hat, als eine Entschuldigung bei Freunden.


Ja leider. Er sitzt das dann halt lieber aus, bzw dreht es so hin, dass andere da ne gewisse Mitschuld haben,
wenn er mal wieder ne Party gesprengt hat oder die Kollegen haben einen an der Klatsche, sollen mal nicht ├╝bertreiben.

07.10.2020 22:03 • #9


Acht

Acht


1481
1908
Zitat von sumaya:
* ihn bringt es durcheinander, wenn man zb etwas sp├Ąter als geplant kommt. Generell muss alles im Voraus geplant sein, spontane Sachen stressen ihn


Gilt das umgekehrt auch? Ist er p├╝nktlich und korrekt euch gegen├╝ber oder gelten die Regeln nur f├╝r andere?

07.10.2020 22:04 • #10


sumaya


58
4
34
Zitat von Acht:

Gilt das umgekehrt auch? Ist er p├╝nktlich und korrekt euch gegen├╝ber oder gelten die Regeln nur f├╝r andere?


Eigentlich nur f├╝r andere. F├╝r ihn gibt es immer ne Ausrede, f├╝r sein Fehlverhalten. Bei anderen legt er alles
auf die Goldwaage.

07.10.2020 22:06 • #11


LoveForFuture

LoveForFuture


956
1458
Wie kommt es, dass du auf diesen "guten Kumpel" derma├čen fokussiert bist, dass du in einem Herzschmerz Forum wegen diesem ein Thema er├Âffnen musst?

Zitat von sumaya:
Eigentlich nur f├╝r andere. F├╝r ihn gibt es immer ne Ausrede, f├╝r sein Fehlverhalten. Bei anderen legt er alles
auf die Goldwaage.


Und?
Schau doch nicht zu sehr bei anderen, sondern ├╝berlege mal, warum du diesen Mann zum Thema Nr 1 machst.

07.10.2020 22:07 • #12


Acht

Acht


1481
1908
Ich wollte auch fragen, weshalb er dich besch├Ąftigt?

07.10.2020 22:11 • #13


sumaya


58
4
34
Zitat von Acht:
Ich wollte auch fragen, weshalb er dich besch├Ąftigt?


Ist das verboten?

07.10.2020 22:11 • #14


Acht

Acht


1481
1908
Zitat von sumaya:

Ist das verboten?


Nein, die Frage ist ernst gemeint.

07.10.2020 22:13 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag