63

Hat die Beziehung noch eine Chance

20LO22

17
2
6
Nach 3 1/2 Jahren Beziehung, wir wohnen zusammen seid knapp 1 Jahr habe ich das Gefühl es wird eher schlimmer statt besser, wir haben uns kaum mehr was zu sagen, er will immer mehr seine Ruhe.

Er meint, es sei den dauernden Streits zu verdanken und dass ich eh immer unzufrieden bin, dadurch seien seine Gefühle erkaltet.

Das stimmt schon ich bi schon sehr eifersüchtig und wenn mir was nicht passt sehr zickig.

Er ist aber auch nicht ganz unschuldig daran, er lebt einfach in den Tag rein, schlage ich nicht mal was vor würden wir gar nichts machen von ihm kommt kaum was, genauso gefühlstechnisch ab und zu ein ich liebe Dich aber kaum mehr Umarmungen etc.

Ich fühle mich als wäre ich nur ein Gegenstand, ob ich da bin oder nicht es ist ihm egal, diesen Gefühl übermittelt er mir.
Ich habe das schon so oft angesprochen, er ist dann nur genervt geht wenn nur minimal darauf ein.

Ich denke schon an Trennung weil ich es Mental nicht mehr aushalte ich brauche seine Zuneigung und er zeigt Sie mir fast nicht mehr.

Warum ist er so gleichgültig geworden hat das alles noch einen Sinn ? Reden bringt ja nichts mehr, da macht er dicht.

Ich weiß nicht mehr weiter er sucht auch kein Gespräch, da bin ich immer diejenige.

25.08.2022 12:25 • x 1 #1


tobi2017

tobi2017


116
2
134
So wie du hier schreibst klingt die Beziehung sehr ausgelutscht. Die Luft ist raus.

25.08.2022 13:53 • x 2 #2



Hat die Beziehung noch eine Chance

x 3


Plentysweet

Plentysweet


13992
23003
Das klingt gar nicht gut.

25.08.2022 14:16 • x 1 #3


DieSeherin

DieSeherin


7738
11462
dann ist es seit eurem blöden streit im mai nicht besser, sondern eher schlechter geworden?

ich habe dir ja damals schon geschrieben, dass ich mich frage, warum du die beziehugn als so rettenswert ansiehst...

25.08.2022 14:17 • x 1 #4


Lilli70

Lilli70


1662
2552
Wie alt ist er denn? Wie läuft euer Leben ab? Habt ihr Kinder? Du schreibst zu eurem Alltag nichts. Wie läuft das denn ab? Mehr Input wäre gut, sonst kann man dir nichts raten.

25.08.2022 23:02 • #5


Neboolah

Neboolah


179
2
229
Kann dir sagen wenn meine Frau meckert hab ich nicht die Wahnsinns Lust ihr meine Liebe zu zeigen. Oft wird es zu nen Teufelskreis. Mecker, Abstand und Ruhe. Mehr gemeckere, mehr Abstand und Ruhe.

Irgendwo müsst ihr aufeinander zu kommen. Das Männer faul werden und Stubenhocker soll's geben. Auch da gibt es Mittel und Wege. Die Frage ist wollen das beide oder ist die Beziehung inzwischen tatsächlich ausgelutscht?

26.08.2022 02:00 • x 3 #6


20LO22


17
2
6
Wir schaffen es nicht mehr in die Harmony zurück...ich bin über das Wochenende zu meiner Mutter gefahren....gestern Abend schreibt er mir, er geht morgen zu einer Gartenparty von einem Kollegen...was soll das warum schreibt er mir das, er weiß doch ganz genau das er mich damit wütend macht, nicht weil er dorthin geht sondern, weil er mich noch nie dorthin mitgenommen hat...und hätte er vor gehabt mit mir dahin zugehen dann sagt man das früher, da er ja auch wusste ich bin das Wochenende nicht da....

Das hat doch alles keinen Sinn mehr statt man sich versteht kommt sowas, wie wird es morgen sein wenn ich nach Hause komme, ich werde wieder sauer sein und wir meiden uns....ich bin so sauer

27.08.2022 08:36 • #7


Wollie

Wollie


4177
9612
so wie du dies alles beschreibst, fällt mir spontan nur ein: GAME OVER.....

27.08.2022 08:39 • x 3 #8


20LO22


17
2
6
Ich habe Ihn seid Donnerstag auch nicht mehr geantwortet, am Donnerstag Abend schrieb er mir noch er würde sich bessern aber an seiner Schreibweise wusste ich er hatte 2 Biere getrunken...darauf habe ich nichts gegeben und deshalb nicht genatwortet und gestern auf die Nachricht mit der Gartenparty erst recht nicht....
Anstatt zu fragen, ob ich gut angekommen bin schreibt er mir so ein Blödsinn....

27.08.2022 09:04 • #9


teardrops


652
2
1231
Es gibt zwei Möglichkeiten:
Reinsteigern und zwangsläufig das Beziehungsende hinnehmen.
Oder einfach Mal auf die Bremse treten, selbst was Schönes machen und die positive Energie mit in die Beziehung nehmen.

27.08.2022 09:10 • x 5 #10


Lebengehtweiter

Lebengehtweiter


1632
2741
Zitat von 20LO22:
Ich habe Ihn seid Donnerstag auch nicht mehr geantwortet, am Donnerstag Abend schrieb er mir noch er würde sich bessern aber an seiner Schreibweise ...

Hättest ihn ja auch viel Spass auf der Gartenparty wünschen können.

Die Beleigte Leberwurst Nummer hilft nicht wirklich weiter.

27.08.2022 09:13 • x 3 #11


Vajana

Vajana


495
3
1183
Nun, er schrieb dir er bessert sich, du reagierst garnicht mehr (Feststellung).

Viellt. hat er das mit der Grillparty auch extra gesagt, um dich aus der Reserve zu locken?


Wenn DU ihn aber noch liebst (tust du das?) Dann würde ich nicht gleich mit einer Szene Heim gehen.

Auch denk ich mir: Du bist ausgeflogen (egal warum) wieso sollte er dies nun nicht tun / dürfen?


Wenn ich das hier so lese (ich kenne dich ja nicht) dann kommt es bei mir so rüber, als wärst du sehr kontrollierend und einengend, das spannt natürlich die Lage sehr an, wenn mein Eindruck nicht täuscht.

27.08.2022 09:21 • x 5 #12


Catalina

Catalina


1595
5
3127
Ich hab beim Lesen spontan gedacht, hier schreibt ein junges Mädchen, aber ich sehe gerade, du bist eine gestandene Frau. Da solltest du eigentlich gelernt haben, dass man mit Zickigkeit selten weiter kommt und schon gar nicht erreicht, dass der Partner sich so verhält, wie man es möchte.

Du klingst ziemlich anstrengend und ich kann verstehen, dass dein Freund da keine Lust mehr drauf hat und sich deshalb emotional von dir zurückzieht. Wenn er doch so schrecklich ist, warum bist du dann überhaupt noch mit ihm zusammen?

27.08.2022 09:29 • x 5 #13


RyanG

RyanG


1591
4
3338
@20LO22 Denk auch mal dran, dass Du an dem jetzigen Zustand schon einen Anteil hast. Dass er im Laufe der Beziehung gefühlstechnisch einfach auf Tauchgang ging und sich für Dich nicht mehr interessiert hat, glaube ich tatsächlich nicht. Das hier:
Zitat:
Das stimmt schon ich bi schon sehr eifersüchtig und wenn mir was nicht passt sehr zickig.


kann man auch soweit denken, dass Du ihm im Alltag - wenn Dir mal was nicht passt - schon sehr stark auf den Frack gehst, vielleicht auch übertrieben heftig. Wenn Dein Partner dann nicht selbst auch ein Krawallbruder ist und entsprechend gegenfeuert, dann ist die normale Verhaltensweise die Vermeidung. Er geht Dir aus dem Weg, will seine Ruhe. Denn so ist die Wahrscheinlichkeit, dass er Dich mal wieder aufregt, geringer. Dummerweise entfernt man sich dann emotional, Du wunderst Dich, warum er sich so verhält und et voila.... gehts abwärts.

Fraglich halt, was Du jetzt möchtest. Willst Du eine Änderung oder siehst Du die Sache als erledigt an?

Folgendes wäre in meinen Augen einen Versuch wert:

Stell mal für eine komplette Woche das Meckern / das Zicken ein. Egal, was er tut oder nicht tut. Egal, wie sehr es Dich reizt, lass es. Mach gute Mine zu seinem Verhalten und lass ihn mal machen. In der Regel ändert das was am Mindset. Die Chance steht gut, dass er sich über Dein Verhalten wundert, er sich freut, dass die Stimmung besser ist und optimalerweise geht er dann auf Dich zu.

Das wäre dann ein offenes Türchen für Gespräche, die was bewirken könnten.

27.08.2022 09:45 • x 3 #14


Nothappy


76862
Das klingt danach,als ob er resigniert hat. Was soll man noch viel reden,wenn das Gegenüber so reagiert, wie du?
Von Menschen, die sehr zickig und eifersüchtig sind,mache ich ja mittlerweile einen großen Bogen.Alles Stress,den man nicht braucht

27.08.2022 09:59 • x 5 #15



x 4