28

Hat er Interesse?

Mirasol

15
1
4
Hallo

ich bräuchte eine objektive Meinung. Ich bin leider durch zu viele Enttäuschungen gegangen, dass ich oft schon am Anfang Panik mache, vieles im Kopf übertreibe (zum Glück nur im Kopf, aber das tut mir natürlich auch nicht gut) aber ich weiss dann einfach nicht mehr ob ich richtig liege oder nicht. Vielleicht könnt ihr mir helfen, es richtig einzuschätzen.

Und zwar habe ich einen Mann auf einer Party kennen gelernt, er war total nett, haben Nummern ausgetauscht hat mich auch nach Hause gefahren ohne das was passiert ist und haben uns dann damit verabschiedet das wir mal was trinken gehen. alles gut außer das er sich dann nicht mehr gemeldet hat. Also hab ich es getan.

Wenn ich schreibe, schreibt er auch immer sofort zurück . wenn ich nicht schreibe dauert es immer ein paar Tage. dadurch hat es sich dann auch hingezogen bis wir unser erstes Date hatten, was dann allerdings auch eher von mir ausging.

Das Treffen war schön, konnten uns gut unterhalten und lachen. Nach dem Date schrieb er mir auch ob ich gut heimgekommen bin. Das ist für mich immer so ein Zeichen, dass er wirklich Interesse hat. Aber dann kam mal wieder nichts von ihm. also hab ich mich mal wieder gemeldet. Er natürlich auch gleich wieder zurück geschrieben, fragen gestellt aber eher nur so netter Smalltalk.

Danach hatte ich es für mich abgehakt. Bis er sich nach ein paar Tagen doch wieder gemeldet hat und nach etwas hin und herschreiben haben wir dann doch noch ein Date ausgemacht was dann diesmal von ihm ausging. Aber es vergingen dann über drei Wochen vom ersten bis zum Date, was ich schon komisch finde. Beim zweiten und letzten Date bin ich zu ihm, ich weiss, dass ist immer gefährlich, aber es war schon immer wieder flirty aber nie zu sehr, dass ich sagen konnte er will nicht nur das eine, hatten uns auch nicht geküsst oder sonstiges.

Ich war dann also bei ihm. Waren davor beim einkaufen um danach was zu kochen, er hat das auch alles bezahlt. Haben bei ihm gekocht, uns lange unterhalten. er hatte auch nie versucht mich zu küssen bis es dann drum ging das ich heimfahr. da wollte er das ich bleibe und nach ein paar Gläsern Wein, bin ich dann auch geblieben. Erst danach hat er mich geküsst, aber wir gingen nicht bis zum Schluss. Er hat mich auch nicht gedrängt oder wollte selber bis zum Schluss gehen, so kam es mir auf jeden Fall nicht vor, was ich ja als positive sehe. So, aber am nächsten Tag allerdings, gabs kein kurzes kuscheln und auch nur Bussis auf die linke und rechte Backe. was ich schon sehr komisch fand. Schließlich haben wir doch die Nacht verbracht?! Er hatt mir dann am gleichen Tag auch noch geschrieben ob ich auch so müde bin, aber das wars dann auch im großen und ganzen. Abends ist er dann in Urlaub. hab ihm noch einen schönen Urlaub gewünscht, er hat sich bedankt und seitdem hab ich nichts mehr von ihm gehört. Das war am Samstag. ich weiss, so lange ist das noch nicht her, aber ich finde, dass es dafür ob ein Mann Interesse hat oder nicht zu lange her ist. ich bin auch ein bisschen Psycho geworden und hab den "zuletzt online" Status wieder entdeckt und da seh ich das er ständig online ist, aber mir kurz schreiben kann er nicht. ich weiss das ist Psycho, ich hab den Status auch wieder ausgeschaltet, da geht mein Kopfkino nur noch mehr an, aber das heisst ihm ist es nicht so wichtig mit mir Kontakt zu halten.

Sorry, für die genau Beschreibung aber was haltet ihr davon? Auch wenn es sich so anhört als wär ich noch jung. Aber ich bin auch schon 34 und bei solchen verhalten lass ich mich soooo verunsichern. Ich mag einfach nicht schon wieder verletzt werden und mich in da in was reinmanövrieren was sowieso keinen Sinn macht. Das hab ich zu oft gemacht. deswegen mach ich mich auch bei sowas immer zu verrückt. Oder übertreib ich es? Geduld ist halt auch nicht so meine Stärke.

01.08.2018 09:52 • x 1 #1


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8137
3
9920
Ich finde, Du übertreibst nicht. Interesse sieht anders aus in meinen Augen.

Hake es als nette Begegnung ab und sei froh, dass Du noch nicht tiefer involviert bist.

01.08.2018 09:56 • x 1 #2



Hallo Mirasol,

Hat er Interesse?

x 3#3


willan


3048
4193
Also aus eigener Erfahrung kann ich heute sagen, dass ich, wenn einer kein/nicht ausreichendes Interesse hatte, ich mich auch an jeden Strohhalm geklammert habe, analysiert habe, überlegt habe, Ausreden gesucht habe ala ist ja noch nicht so lange, er ist ja im Urlaub, wird sich schon noch melden, das ist normal usw.

Wenn man jemanden trifft, der wirklich Interesse hat, fühlt es sich anders an! Kein online Status checken, keine faulen Ausreden. Und das sogar, obwohl der Kontakt teils weniger ist, als mit uninteressierten Kandidaten.

01.08.2018 14:00 • x 2 #3


Harko


Hallo Mirasol,

es weiss keiner was genau in ihm vorgeht. Kann sein, dass er nicht so von der schnellen Truppe ist und sich deshalb eher Zeit lässt. Kann sein, dass er mit schnellem Vorpreschen in der Anfangsphase schlechte Erfahrungen gemacht hat.

Kann sein, dass er unsicher und schüchtern ist. Kann sein, er war nur online um zu sehen ob du online bist und traut sich nicht dich anzuschreiben.

Kann aber auch sein, dass sein Interesse an dir nicht so groß ist.

Ich verhalte mich anders, wenn ich an einer Frau interessiert bin und wir schon die Nacht zusammen verbracht haben, dann melde ich mich regelmäßig und hätte auch gleich klar gemacht, dass ich an einem Treffen direkt nach dem Urlaub hoffe. Ich hätte dir wahrscheinlich sogar gesagt, dass ich es ärgerlich finde, gerade jetzt diesen Urlaub gebucht zu haben, wo ich lieber Zeit mit dir verbringen würde.

Aber wie gesagt, keiner weiß, was in ihm vorgeht.

Das wirst du ihn entweder fragen oder es mit der Zeit herausfinden müssen.

01.08.2018 15:46 • x 1 #4


WhenStarsAlign


27
27
Ohne ihm zu nahe treten zu wollen könnte es auch berechnend sein nach dem Motto "wer sich rar macht, macht sich interessant". Vielleicht hat er wirklich Interesse an dir und lässt dich zappeln, damit er auch wirklich wichtig und begehrlich für dich erscheint.

Warte erstmal ab und lass dich nicht entmutigen. Es kann viele Gründe dafür geben und jeder Mensch ist anders. Schreib ihm doch einfach weiter, dann wirst du schon mehr über ihn rausfinden. Eine möglichweise angehende Beziehung wegen eigener unbewiesener Gedankengänge aus Angst zu beenden bevor sie eigentlich angefangen hat, halte ich für einen Fehler.

Liebe Grüße

01.08.2018 15:57 • #5


RinaSab


Das zeigt aber dann auch schon, wie er tickt. Wenn das so ein berechnen des Rarmachen und zappeln lassen ist, spielt er manipulative Spielchen.

Meiner Erfahrung nach sollte man sich von solchen Typen fernhalten, mit denen hat man nur Ärger.

Next.

01.08.2018 16:13 • x 2 #6


WhenStarsAlign


27
27
Zitat von RinaSab:
enn das so ein berechnen des Rarmachen und zappeln lassen ist, spielt er manipulative Spielchen.
Meiner Erfahrung nach sollte man sich von solchen Typen fernhalten, mit denen hat man nur Ärger.


Sorry - aber das ist meiner Meinung nach nicht wirklich richtig. Egal wo du im Internet hinklickst oder wenn du im Fernsehen Beiträge zum Thema angehende Beziehungen siehst wird geraten bei neuen Beziehungen dich möglichst rar zu machen, damit das Interesse steigt.

Ich will damit nicht sagen, dass das richtig ist (ich würde das auch nicht so machen), jedoch verfehlt es ja offensichtlich nicht die Wirkung wie man hier sieht. Da muss keine Böse Absicht dahinterstehen. Vielleicht ist er auch nur so stark an ihr interessiert, dass er alles daran setzt das Interesse hoch zu halten. Es ist sehr kurz gegriffen und viel zu einfach zu denken dass er ein schlechter Mensch ist, nur weil er sich rar macht. Natürlich ist das ein Stück weit Manipulation, aber aus meiner Sicht etwas, was nicht wirklich verwerflich ist. Verwerflich wird es erst dann, wenn man den anderen zu Dingen nötigt, die er von alleine niemals tun würde oder die ihn verletzen oder erniedrigen. Hier wird ja nur das Interesse verstärkt.

Natürlich sollte er von diesem Trip dann auch irgendwann mal wieder runterkommen, da aus dem Vermissen ja auch ganz schnell Frust und Wut werden können. Ist halt ein schmaler Grat - aber imho nicht unbedingt verwerflich.

Wichtig ist, dass man hinter die Fassade blickt und sich nicht selbst einredet, was er für ein Typ ist obwohl man das gar nicht sicher weiß. Das ist verwerflich, weil man dem anderen gar keine Chance gibt seinen wahren Charakter zu zeigen und Vorurteile pflegt.

Liebe Grüße

01.08.2018 21:24 • #7


RinaSab


Ich finde es völlig richtig, weil manipulative, berechnende Menschen mir zuwider sind.

Ich will den echten Menschen sehen und keinen durch Tipps aus dem Internet dressierten Affen.

Bauarbeiter bin ich auch nicht. Deshalb reiße ich auch keine Fassade ein. Ich erwarte, dass der andere mir die Tür aufmacht, und mich im Haus rumführt.

Deshalb ist bei mir bei solchen Spielchen eben next angesagt.

01.08.2018 21:32 • x 2 #8


BrokenHeart


2704
3339
Ich persönlich würde mich nicht mehr melden. Wenn er ernsthaftes Interesse hätte, würde er sich freiwillig melden und nicht nur auf Deine Nachrichten reagieren.

Vielleicht gehört er ja auch zu der "Gattung", die noch erobern wollen.
Das geht bei Dir aber nicht, weil Du ja präsent für ihn bist.

01.08.2018 21:35 • x 1 #9


Mirasol


15
1
4
Zitat von Kummerkasten007:
Ich finde, Du übertreibst nicht. Interesse sieht anders aus in meinen Augen.

Hake es als nette Begegnung ab und sei froh, dass Du noch nicht tiefer involviert bist.


Danke für die Einschätzung. So werd ich es auch machen. Ist wohl wirklich auch das richtige

01.08.2018 21:41 • #10


Mirasol


15
1
4
Zitat von willan:
Also aus eigener Erfahrung kann ich heute sagen, dass ich, wenn einer kein/nicht ausreichendes Interesse hatte, ich mich auch an jeden Strohhalm geklammert habe, analysiert habe, überlegt habe, Ausreden gesucht habe ala ist ja noch nicht so lange, er ist ja im Urlaub, wird sich schon noch melden, das ist normal usw.

Wenn man jemanden trifft, der wirklich Interesse hat, fühlt es sich anders an! Kein online Status checken, keine faulen Ausreden. Und das sogar, obwohl der Kontakt teils weniger ist, als mit uninteressierten Kandidaten.



Da hast du vollkommen recht. Aber wie du schon schreibst, hätt ich so gern das er wirklich Interesse hat und klammer mich an jeden Strohhalm. Aber das muss man auch nur bei den Männern die nichts wollen, sonst würden gar nicht solche Gedanken hochkommen.

01.08.2018 21:44 • x 1 #11


WhenStarsAlign


27
27
Zitat von RinaSab:
Ich finde es völlig richtig, weil manipulative, berechnende Menschen mir zuwider sind.
Ich will den echten Menschen sehen und keinen durch Tipps aus dem Internet dressierten Affen.


Ist aus meiner Sicht Blödsinn, weil du im täglichen Leben garantiert auch manipulierst. Vielleicht nicht in diesem speziellen Fall aber allein schon ein netter Augenaufschlag wenn dein Gegenüber etwas für dich machen soll ist es eine Manipulation. Eine suggestive Frage im richtigen Moment kann Manipulation sein. Oder auch in bestimmten Situationen einfach nichts zu sagen. Ich behaupte, dass auch du nicht frei davon bist andere zu manipulieren. Achte in deinem täglichen Leben mal darauf. Das tun wir alle jeden Tag mal mehr und mal weniger. Wo ziehst du da die Grenze? Bei mir ist sie wie gesagt erreicht, wenn die Manipulation einem niederen Zweck dient nd dem anderen schadet. Hier könnte Sie jedoch dazu dienen Mirasol noch enger an ihn zu binden weil er vielleicht wirklich ganz doll eine Beziehung zu ihr will. Vielleicht hat er diesen Tipp nur auf irgendeiner blöden Internetseite gelesen und denkt sich "diesmal mache ich aber alles richtig", weil er beim letzten Mädchen zu schnell zu viel Nähe wolte und es deshalb nicht geklappt hat. Ist natürlich auch nur eine Idee - solange Mirasol jedoch nicht die wahren Beweggründe kennt sollte Sie ihn nicht abschreiben und links liegen lassen, sondern ergründen, was wirklich dahinter steckt. Wenn er nur mit ihr spielen will bekommt sie das schnell raus, wenn sie ihn darauf anspricht und kann sich dann immer noch abwenden.

Deine Sicht der Dinge ist aus meiner Sicht eine unreflektierte Vorverurteilung ohne sich mit dem Menschen und seinen Beweggründen weiter zu beschäftigen, egal in welcher Situation. Er kann sich ja noch nicht mal dagegen wehren. Und dies kann ganz schnell dazu führen, dass du eigentlich nette Menschen niemals richtig kennen lernen wirst, weil du sie aburteilst ohne sie zu verstehen und vielleicht den positiven gedachten Sinn dahinter nicht begreifst.

Liebe Grüße

01.08.2018 21:47 • #12


WhenStarsAlign


27
27
Zitat von BrokenHeart:
Ich persönlich würde mich nicht mehr melden. Wenn er ernsthaftes Interesse hätte, würde er sich freiwillig melden und nicht nur auf Deine Nachrichten reagieren.


Ich könnte das nicht. Das ist eine der klassischen Situationen die dazu führen, dass man sich vielleicht ein Leben lang fragt "was hätte da wohl draus werden können".

Richtiger ist meines Erachtens seine Seele sauber zu halten und für Klarheit zu sorgen indem man ein Gespräch führt, dass einen weiterbringt. Entweder näher zusammen oder auch zu einem echten Abschluss. Das "einfach nicht mehr melden" führt doch nur dazu, dass man das Ganze noch wochenlang (bestenfalls) im Kopf hat und nicht frei für Neues ist.

Liebe Grüße

01.08.2018 21:57 • x 1 #13


BrokenHeart


2704
3339
Zitat von WhenStarsAlign:

Ich könnte das nicht. Das ist eine der klassischen Situationen die dazu führen, dass man sich vielleicht ein Leben lang fragt "was hätte da wohl draus werden können".

Richtiger ist meines Erachtens seine Seele sauber zu halten und für Klarheit zu sorgen indem man ein Gespräch führt, dass einen weiterbringt. Entweder näher zusammen oder auch zu einem echten Abschluss. Das "einfach nicht mehr melden" führt doch nur dazu, dass man das Ganze noch wochenlang (bestenfalls) im Kopf hat und nicht frei für Neues ist.

Liebe Grüße


Ja, vielleicht ist es so, vielleicht landet man aber auch auf der Warmhalteplatte, bis etwas besseres gefunden hat.

Diese Entscheidung liegt bei jedem selbst.

Dafür ist dieses Forum. Menschen wollen andere Meinungen hören und es gut, wenn sie viele davon bekommen.
Danke

01.08.2018 22:05 • #14


RinaSab


Das mit dem zappeln lassen kommt vom Fischen.

Hast du mal gesehen, wie grausam das ist, wenn Fische auf dem Trockenen zappeln und nach Luft schnappen?

Das ist Manipulation, die schadet.

Und ich hab auf sowas keinen Bock.

Ich warte dann auf jemanden, der mir entgegenkommt. Und mir nicht beim zappeln zuschaut.

01.08.2018 22:09 • x 2 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag