2

Nochmal versuchen oder hat er kalte Füße bekommen?

Minimal

12
4
2
Hallo.
Weiß gar nicht wie ich anfangen soll.
Aber ich brauche euren Rat,ich bin schon fast 3 Jahre alleine.
Nun habe ich aber einen Mann kennen gelernt, der wie ich noch länger alleine ist faßt 5 Jahre.
Wir beide arbeiten zusammen so haben wir uns kennen gelernt.
Er hat den Anfang gemacht mich öfters auf Arbeit angerufen, und wollte erst mal wissen ob ich einen Partner habe.
Das verneinte ich das es ja so ist ,wir haben uns sehr gut unterhalten er hat viel gefragt wie ich über Beziehung so denke.
Das es doch schwer ist wenn man solange alleine ist dann wieder eine Beziehung einzugehen .
Er sagte auch das er gar nicht mehr weiß wie das noch alles so geht ich denke mal er hat Angst.
Wir hatten uns auch schon getroffen und uns sehr viel unterhalten .
Wir hatten auch über whatsapp geschrieben er wollte meine Nummer.
Aber nach dem treffen, hatten wir den nächsten tag geschrieben und irgendwie ist jetzt zur Zeit funkstille er meldet sich nicht mehr.
Ich hatte auch zu ihm gesagt wir gehen es mit ruhe und Geduld an das weiter kennen lernen .
Das wollte er auch so ,nun weiß ich aber nicht warum er sich gar nicht mehr meldet kein guten morgen gar nichts mehr .
Ich hatte es mal versucht wollte wissen ,wies ihm geht er nur kurz geantwortet ich muss dazu sagen er ist Taxifahrer und ich die Disponentin aber dann kam nichts mehr von ihm.
Und nun weiß ich einfach nicht was ist passiert hat er kalte Füße bekommen und will es nicht mehr versuchen .
Weiß gerade nicht was ich machen soll,soll ich ruhig bleiben und warten .
Was würdet ihr mir raten ich mag ihn sehr und ich weiß das ich ihm auch nicht egal bin.
Aber mache ihr mir selber was vor und er meint es nicht ernst .
Wie bekomme ich das raus ich will ihn nicht auf die nerven gehen.
Oder das er denkt die setzt mich unter Druck ,das will ich nicht .
Wie soll ich mich verhalten bitte gebt mir einen Rat .

29.04.2018 22:25 • #1


trauer37

2026
2
2073
Normalerweise würde ich in der Situation denken, dass er einfach kein Interesse hat, dass es beim Date nicht gefunkt hat, aber da du zu ihm gesagt hast, dass du es in Geduld angehen lassen willst, kann es gut sein, dass er denkt, dass du länger brauchst, und dass er erst einmal abwarten will, bis du soweit bist und dich meldest. Wie lange ist das Treffen her? Wenn es schon ein paar Tage (oder länger) her ist, würde ich ihm eine Nachricht schreiben oder ihn anrufen und ihm ein weiteres Treffen vorschlagen. Sollte er das dann ablehnen, weißt du wenigstens, woran du mit ihm bist.

30.04.2018 04:38 • #2


nureinmensch

Hi
Also ich würde mal sagen geh einfach mal ran.
Da ihr euch ja schon getroffen habt
und auch schon viel geredet habt,denke ich das es zeit ist den nächsten schritt zu gehen.
Da du ja diejenige bist die das tempo bestimmt ,würde ich ihn fragen ob ihr euch mal treffen wollt,und wenn du ein gutes Gefühl hast dan sag ihm das du für den nächsten schritt bereit bist.
Meine Devise,hop oder top,du wirst sehen was rauskommt.
Ob er jetzt sagt das er sich eine Bezihung vorstellen kann oder nicht,oder ob er es später macht ist fast das gleiche.
Nur je länger du zögerst desto höher ist die chance das er evtl. abspringt.
Sag ihm genau was du willst,sei offen.

30.04.2018 05:11 • #3


bifi07

bifi07

3232
2
1315
Wie wäre es, wenn ihr einfach etwas zusammen unternehmt, ohne das Thema Beziehung? Wenn es zwischen euch passt, kommt der Rest von ganz alleine!

30.04.2018 06:11 • #4


Esrali

Ihr seid es leider schon am zerreden.
Ich wäre auch dafür dass ihr was zusammen unternimmt, irgendwo hin fahrt.
Nur müsste es von ihm kommen...
Ich würde ihn jetzt mal in Ruhe lassen. Er wird sich sonst bedrängt fühlen. Wenn man lang allein. War muss man das wirklich langsam angehen

30.04.2018 06:31 • #5


Minimal


12
4
2
Danke euch allen ,ich werde ihn erst mal in Ruhe lassen .
Und sehen ob er noch ein treffen mit mir will,da wir ja zusammen arbeiten kann er mich immer anrufen wenn er das will .
Ich warte selber für mich ab da ich ihn nicht bedrängen und auf den Nerv gehen will .
Wenn kommt alles von alleine .
Danke euch .

30.04.2018 13:12 • #6


trauer37

2026
2
2073
Wenn BEIDE aber so denken, dass sie sich nicht trauen, den anderen zu kontaktieren, wegen Angst, den anderen zu bedrängen, könnt ihr beide bis zum St.-Nimmerleins-Tag warten und nichts passiert. Ich finde, EINE Nachricht oder EIN Anruf hat nichts mit Bedrängen zu tun.

30.04.2018 19:06 • x 2 #7


nureinmensch

Zitat von trauer37:
Wenn BEIDE aber so denken, dass sie sich nicht trauen, den anderen zu kontaktieren, wegen Angst, den anderen zu bedrängen, könnt ihr beide bis zum St.-Nimmerleins-Tag warten und nichts passiert. Ich finde, EINE Nachricht oder EIN Anruf hat nichts mit Bedrängen zu tun.


Sag ich ja.
Mach den nächsten Schritt,nicht das du dann dastehst und dir sagst"hätte ich nur "

30.04.2018 19:10 • #8


Minimal


12
4
2
Hallo ich mal wieder.
Ich weiß nicht wie ich anfangen soll.
Ich brauche von euch einen Rat,ich weiß nicht ob ich überreagiert habe .
Ich habe einen Mann kennen lernt in einen Chat, wir haben uns auf Anhieb gut verstanden .
Und ich habe mich sehr wohl gefühlt in seiner Nähe .
Ich wollte am Anfang eigentlich nur eine S. haben .
Aber er gab mir immer zu verstehen, das er das in mir nicht sehen will .
Er sprach über seine Gefühle für mich das er glücklich ist und das er mich nicht verlieren will.
Und ich dachte er meinte es so war aber im Zweifel was er wirklich von mir will .
Ich hatte einfach mit der zeit ein komisches Gefühl das es ihm doch nur um S. mit mir geht.
Er war sehr lieb zu mir wenn wir S. hatten ich kann sagen so einen S. hatte ich noch mit keinen Mann gehabt.
Er war immer darin interessant das es mir gut geht dabei .
Bis zu diesem Moment als ich festellen muste, er sagte zu mir er geht jetzt schlafen .
Und ich bin einfach mal in den Chat hatte so ein Gefühl ich sollte es machen , und da sah ich das er wieder online war .
Es war ein Schock für mich da ist mir bewusst geworden, er hat mich nur belogen alles was er sagte zu mir war eine Lüge, und ich sah mich als das was ich nur für ihn war eine Frau für S. tat sehr weh.
Ich habe dann ihn deutlich gemacht auf dem Chat erst das heißt "schlafen gehen bei ihm ".
Und dann per SMS schrieb ich ihn wünsche ihm Glück bei der suche er wird schon das finden was er sucht.
Was soll ich tun bin einfach nur so enttäuscht und verletzt ich dachte ich bedeute ihm was doch nur für "S. ".
Mehr war ich ihm nicht wert das schmerzt sehr .
Was soll ich machen sagt mir ehrlich war ich das nur für ihn .
Oder habe ich überreagiert oder zuviel verlangte.
Bitte helft mir .

13.07.2018 13:15 • #9


Thommy75

Thommy75

500
2
639
Hey Minimal,

warum bist du jetzt so enttäuscht? War es nicht auch dein Anliegen, es nur "sechsuell" laufen zu lassen?

Und nachdem er dir Honig ums Mäulchen schmiert bist du verletzt?

Etwas überreagiert hast du in meinen Augen schon, da ihr euch (wenn ich das richtig verstanden habe) ja nicht auf eine Beziehung geeinigt habt oder?

Tut mir leid, dass du mehr gesehen hast. Es könnte doch aber auch sein, dass er es langsam angehen möchte und da war dein Vorpreschen nicht gerade hilfreich.

LG, Thomas

13.07.2018 13:24 • x 1 #10


Catwoman2017

Catwoman2017

1574
4
2121
Hallo Minimal,

wie lange ging das denn mit Euch Beiden?

13.07.2018 14:18 • #11


Lyrrebird

Lyrrebird

594
2
1074
Zitat:
"Ich wollte am Anfang eigentlich nur eine S. haben .
Aber er gab mir immer zu verstehen, das er das in mir nicht sehen will .
Er sprach über seine Gefühle für mich das er glücklich ist und das er mich nicht verlieren will.
Und ich dachte er meinte es so war aber im Zweifel was er wirklich von mir will .
Ich hatte einfach mit der zeit ein komisches Gefühl das es ihm doch nur um S. mit mir geht."


hm- ich verstehe dein Denken noch nicht so ganz...
laut deinem Text warst DU es doch, die euer Treffen erstmal aufs sechsuelle beschränken wollte. ER wollte dagegen in euern Treffen mehr als "nur" S.. sehen- er wollte Gefühle.
Wenn er nur 6 hätte wollen, hätte er es doch gehabt. Für dich ging es ja zuerst ausschliesslich darum.
Nun war er im Chat, als er "schlafen ging"... Nun- das soll vorkommen. Viele Leute gehen nochmal kurz online, bevor sie schlafen. Du vermutest aber wohl, dass er darin auf der Suche ist- oder mit einer anderen zusätzlich schreibt. Und das willst du nicht. Du hast ihm misstraut und bevor er auch nur irgendetwas dazu sagen konnte, hast du die Sache beendet. Weil du nun denkst dass es ihm eben doch "nur um 6 ging"... Was DU aber immer so kommuniziert hast bei ihm...
Kann es nicht sein, dass ER von deiner ausschliesslich auf sechsuellen Ebene kommunizierten Treffen enttäuscht war? Und (vielleicht! Das weisst du ja nicht mal) mit deshalb noch andere Frauen schreibt?
Irgendwie war deine Reaktion komplett kindisch... sorry wenn ich das so sage. Als wärst du ein kleines Mädchen , dass einen kleinen Jungen so lange damit ärgert, dass er ja eh doof ist, bis er weinend wegläuft und dann hinterherruft , dass du ja wusstest dass er doof ist. :kratzen:

13.07.2018 17:27 • x 1 #12


Minimal


12
4
2
Hallo.
Habe eine Frage an euch .
Wie würdet ihr denken darüber, ein Mann der euch schon eine Zeit kennt und ich auch selber geklaubt habe das ich ihm etwas bedeute.
Sagt zu dir du machst mich glücklich ich möchte keine andere Frau haben .
Aber dann siehst du das er immer noch in den Chat ist und oft online was soll ich dann denken ?
Hatte es ihm schon oft gesagt das das mir weh tut wenn er noch im Chat mit anderen Frauen schriebt.
Er sagt immer er macht doch nichts er kuckt nur wer schreibt.
Er würde sich mit keiner anderen Frau treffen, er hat doch alles bei mir was er braucht.
Aber warum geht er dann noch in den Chat wenn er doch alles hat.?
Was soll ich machen bitte gebt mir einen Rat. ?

31.12.2018 07:57 • #13


Kummerkasten007

3544
2
3899
Kann es sein, dass Du unbedingt einen Partner brauchst/willst und Dich deswegen mit lauter komischen Typen abgibst?

31.12.2018 08:37 • #14


mcteapot

mcteapot

15590
20
21087
Alles ist möglich, aber wenn er davon nicht lassen kann, wird es ihm nicht so ernst sein, wie dir. Zieh eine Grenze, sag ihm einfach das dies Verhalten dich verletzt und er es ab sofort lassen soll, tut er es nicht, dann beende diese Geschichte. Dann hast du in ihm mehr gesehen, als er in dir.
Hol dir lieber jetzt ein kleines blaues Auge - als später einen Hau-den-Lukas. Grenzen ziehen, gehört auch zur Liebe, nicht nur das hinhalten und an schmachten.
Und nach der Grenzschließung bitte nicht hinterher heulen und betteln, macht un6y und extrem unattraktiv

31.12.2018 08:39 • x 1 #15