94

Hat es echt schonmal geklappt?

kriD1

kriD1

26
4
3
Hallo liebe Trennungsschmerzgemeinde,
ich hätte da eine wirklich ernst gemeinte Frage.
Vielleicht kann mir jemand dabei helfen.
Hat es schonmal jemand geschafft wieder mit seiner Ex zusammen zu kommen.
Auch wenn Sie sagte Sie will nicht mehr und ignoriert jede Nachricht.?
Ich wurde entfreundet aber nicht blockiert.
Meine Nummer ist anscheinend gelöscht, habe ich über eine Broadcast Nachricht rausgefunden
Wenn ich normal schreibe geht es durch
Ich habe meiner Tochter versprochen das ich alles tun werde damit Sie wieder an unserer Seite ist
Da Sie sich meine Tochter auch in die Frau
verliebt hat!
Also was kann ich tun, außer die sch. Kontaktsperre. Davon merkt Sie ja nicht, das ich mich um Sie bemühen will

es würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann
danke

24.10.2021 11:03 • #1


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5612
2
11576
Kri, es gibt diverse Ex-Back-Foren, deren Inhaber das Wissen teilweise auch durch Bücher / Beratungsleistungen an den Mann bringen. Die Erfolgsquoten sind gering, da sich ggf. der Betroffene weiterentwickelt, man aber auf das Gegenüber keinen Einfluss hat. Gearbeitet wird immer mit der Kontaktsperre und Methoden aus der PUA-Welt (Push-Pull, etc.). Kombiniert wird das immer mit einem speziellen, lockeren Schreibstil, der oft durch Moderatoren oder Admins vorformuliert wird. Schließe besser sauber ab und binde nicht noch Dein Kind in Deine Probleme ein.

24.10.2021 11:20 • x 6 #2



Hat es echt schonmal geklappt?

x 3


RyanG

RyanG


878
3
1668
Hi kriD1,

das ist jetzt innerhalb recht kurzer Zeit Dein vierter Thread. Du solltest versuchen, das nicht noch mehr auszuweiten. Anschlussfragen können auch im selben Thread gestellt werden, wenn sie das Thema nicht zu sehr auseinandereissen.

Ansonsten machst Du auf mich den Eindruck, als dass Du die Trennung weder realisiert hast, noch akzeptieren willst. Es ist schluss, so weh das tut. Uns geht oder ging es ja allen mal so. Bei Dir merkt man es, weil Du versuchst herauszufinden, ob Du blockiert bist. Ob ein Brief an sie hilft, dass sie zurückkommt. Dass Deine Tochter ja auch so an ihr hängt.....

Das ist alles irrelevant. Sie will gerade in der akuten Phase von Dir nichts hören. Wenn sie jetzt noch merkt, dass Du alles in die Waagschale wirfst (der Brief, die Tochter, die ja auch leidet etc.), dann drängt sie das nur weiter zurück und lässt Dich nicht gerade im stärksten Licht dastehen.

Lass sie in Ruhe. Akzeptiere, dass Du gar nichts tun kannst. Und kümmere Dich gut um Deine Tochter. Wie alt ist sie eigentlich? Wenn sie noch sehr jung ist, dann gib ihr das Gefühl, dass Du der starke Papa bist, dass es Dir gut geht. Zieh sie nicht mit rein und instrumentalisiere sie.

Wenn Deine Ex nochmal an ein Zurück denkt, dann weil sie es will. Nicht, weil Du Dich ins Zeug legtst. Ich wünsche Dir viel Kraft dafür.

24.10.2021 11:20 • x 8 #3


Camaro


311
588
Hallo,

in deinem anderen Strang schreibst du das du sehr wohl blockiert worden bist.
Hier wieder nicht.
Was denn nun?

Zitat von kriD1:
Auch wenn Sie sagte Sie will nicht mehr und ignoriert jede Nachricht.?

Und das reicht dir nicht als Antwort?
Nicht schlecht.

Zitat von kriD1:
Hat es schonmal jemand geschafft wieder mit seiner Ex zusammen zu kommen.

Äh, nein.
Es heißt doch Ex.

Wieso willst du deine DauerHandykontrolleurin gleich noch mal wieder haben?
Weil sie sich den Namen deiner Tochter aufs Bein getackert hat?
Sie ne Ecke frischer als du ist?
Oder weil dieses Mal niemand zum Warmwechseln in den Startlöchern steht?

24.10.2021 11:23 • #4


RyanG

RyanG


878
3
1668
Habe gerade Deine Antwort im anderen Thread gelesen. Ist echt schwierig, bei 4 Themen den Sachverhalt zusammenzuhalten

Der Grund der Trennung ist für mich klar. Sie hat nen anderen. Den Arbeitskollegen. Der sitzt doch nicht privat auf ihrer Couch, um seine Probleme mit ihr durchzusprechen. Und wenn er auch noch über Nacht bleibt, was meinst Du denn, was da gerade passiert? Er wird nicht auf der Couch geschlafen haben......

Da das Ganze noch relativ frisch zu sein scheint, ist sie in einer ganz anderen emotionalen Lage, als Du. Bei ihr drehen die Glückshormone gerade durch. Sie ist null empfänglich für ein Zurück, wenn Du mich fragst. Dafür spricht auch, dass sie null Reaktion auf Deine Nachrichten zeigt / gezeigt hat.

Ich befürchte, Du kämpfst verlorenem Posten. Ich kann Dir nur raten, dass Du das für Dich im Kopf begreiflich machst und es akzeptierst. Das dauert seine Zeit.......

24.10.2021 11:30 • x 2 #5


kriD1

kriD1


26
4
3
@Gorch_Fock meine Tochter binde ich da definitiv nicht mit ein
@Camaro die junge Frau war es nicht, eine neue Beziehung@UnsichererMann der hat dort nicht gepennt, sie wollten einen Film anmachen und daher wurde das Licht gedimmt. Und das er wieder da war Er hat bei einem Autounfall 2 Freunde verloren.
Doch ich habe akzeptiert das es aus ist
Aber ich möchte nicht aufgeben

24.10.2021 11:39 • x 1 #6


Camaro


311
588
Zitat von kriD1:
Doch ich habe akzeptiert das es aus ist
Aber ich möchte nicht aufgeben

Passt das dann so zusammen?
Für mich nicht.

24.10.2021 11:43 • x 3 #7


Pinkstar

Pinkstar


6862
2
9579
Zitat von kriD1:
Aber ich möchte nicht aufgeben

Hallo kriD1,

ich persönlich kann dir nur den Rat geben: Liebe kann man nicht erzwingen, entweder die Liebe bleibt freiwillig oder aber die Liebe geht.

Es bringt nichts, um jemand zu kämpfen, egal wer es ist, nur damit jemand wieder zurück kommt.

Es reicht, wenn deine Ex weiss, dass du sie weiterhin liebst. Alles andre kommt zurück, wenn die/der jenige es will oder eben nicht mehr.

L G Pinkstar

24.10.2021 11:50 • x 4 #8


DrBob26


589
2
838
Zitat von kriD1:
Hat es schonmal jemand geschafft wieder mit seiner Ex zusammen zu kommen.

Ja - jede wollte zurück.
Eine davon hab ich zurück genommen, was dann in einer ganz fürchterlichen on/off Schleife über fast 3 Jahre endete. Grund dafür war die nicht eingehaltene Kontaktsperre. Ohne die, reflektiert sich leider keiner der beiden Partner, sondern geht lieber zurück weil es ja irgendwie doch auch immer ganz schön war. Letztendlich kommt man aber leider immer wieder an denselben Punkt.

Ich glaube wenn es einen Restart gibt, dann nur dadurch, dass beide die Trennung auch als solche sehen und ihre eigenen Wege gehen. Wenn wirklich innige Liebe vorhanden ist, passiert der Neuanfang von alleine. Wenn nicht, dann nicht und das ist dann auch gut so..

24.10.2021 12:05 • x 2 #9


BlueApple

BlueApple


1510
4
3198
Zitat von kriD1:
Ich habe meiner Tochter versprochen das ich alles tun werde damit Sie wieder an unserer Seite ist

Man sollte einem Kind nie etwas versprechen, was man nicht halten kann. Und ggf sollte man die Kinder einfach raushalten.

24.10.2021 12:18 • x 5 #10


kriD1

kriD1


26
4
3
@BlueApple Ich kann deinen Einwand verstehen. Aber meiner kleinen Tochter vermitteln, das es besser ist nichts zu tun und zu warten das einem das Glück in den Schoß fällt?! So ist es doch nicht, man muss sich auch mal bemühen etc. Aber auch alles in legaler Form! Sie hat mir gesagt, Papa wir lieben Sie, Du schaffst das.

24.10.2021 12:23 • #11


ElGatoRojo

ElGatoRojo


5020
1
8221
Zitat von kriD1:
Doch ich habe akzeptiert das es aus ist
Aber ich möchte nicht aufgeben

Eins geht nur.

Und welche Träume deine Tochter hat ist ja von ihrer Sicht her verständlich - aber du solltest doch die Lage realister sehen.

24.10.2021 12:26 • x 2 #12


Kjh


47
2
37
Ja. Mein Ex-Freund hat mich letztes Jahr verlassen. Ich bin quasi durch die Hölle gegangen. Er kam wieder, ich habe ihm verziehen.
Nun hat er noch mal Schluss gemacht. Und ich muss wieder da durch.
Also doch nein, es tut nur zweimal weh.

24.10.2021 12:27 • #13


Käptn Nemo

Käptn Nemo


3647
4
6312
@kriD1
Hallo,
leichter ist es, wenn Du in einem Thread bleibst - so müsste man sich Deine ganze Geschichte selbst zusammen suchen, daher beziehe ich mich jetzt lediglich auf diesen Thread und Deinen Eingangspost.

Zitat von kriD1:
Hat es schonmal jemand geschafft wieder mit seiner Ex zusammen zu kommen.
Auch wenn Sie sagte Sie will nicht mehr und ignoriert jede Nachricht.?

Bestimmt gibt es Leute, die es geschafft haben wieder mit Ex zusammen zu kommen - aber ohne Manipulation! Und ob es dann auf Dauer hält, ist ja auch nochmal was ganz anderes! Kommt eben auch auf die Situation an.
Sie hat Dir gesagt, sie will nicht mehr! Das solltest Du ernst nehmen und sie vor allem nicht mit Nachrichten bombadieren. Denn so merkt sie, dass Du ihre Entscheidung null respektierst!

Zitat von kriD1:
Ich habe meiner Tochter versprochen das ich alles tun werde damit Sie wieder an unserer Seite ist

Nicht Dein ernst oder? Wie alt ist Deine Tochter? Und warum versprichst Du sowas?

Zitat von kriD1:
Also was kann ich tun, außer die sch. Kontaktsperre. Davon merkt Sie ja nicht, das ich mich um Sie bemühen will

Den Sinn der Kontaktsperre begreifen! Es geht nicht darum damit Ex zurück zu gewinnen, auch wenn damit gerne geworben wird - es geht um das Loslassen! Je weniger Du mitbekommst, desto schneller kannst Du auch wieder nach Vorne schauen - auch, wenn man es am Anfang gar nicht will.

24.10.2021 12:37 • x 4 #14


Florentine


2855
8
5711
Zitat von kriD1:
Sie hat mir gesagt, Papa wir lieben Sie, Du schaffst das

Wie furchtbar.

24.10.2021 12:45 • x 5 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag