Hilfe nach Trennung

Einsam24M


14
3
hie heart...

.... wieder einmal vielen Dank für Deine sehr ausführliche Antwort!

Ich denke schon, dass ich in einem gewissen Rahmen zu einer Freundschaft jetzt schon fähig wäre. Fühlte mich ja auch jedes mal gut, wenn ich mich mit ihr getroffen habe. Und danach ging es mir eigentlich nie schlecht. Eie Freundschaft mit ihr wäre auch auch schön. Wie gesagt. sie war zugleich auch immer meine beste Freundin. Und wenn ich "in der Stimmung" bin, verstehen wir uns freundschaftlich ja auch prächtig!

Aber wenn ich die Wahl hätte, würde ich halt lieber wieder mit ihr eine ECHTE Beziehung haben.

Nun kann ich halt sehr schwer einschätzen, ob es jemals wieder eine Chance geben wird und frage mich, was ich tun soll. Hoffen auf eine Comeback und dabei riskieren, dass es sich auch mit der Freundschaft erledigen könnte oder eine Freundschaft versuchen (ich sage ganz objektiv versuchen!) und damit die Chance vernichten, dass es ein Comeback geben könnte.

In der ersten Variante, hätte ich im schlimmsten Fall ALLES verloren.

Naja, was sagst Du denn dazu, das sie jetzt so auf der "Suche" nach möglichen "S." ist?! Ist das normal für eine Frau nach so einer Trennung? Es wiederspricht sich doch so mit dem, was sie mir IMMER vorgebetet hat! Und das ist das, was so unendlich weh tut! Fühle mich betrogen und belogen deshalb. Außerdem kenne ich so ein "rumgeludere" gar nicht von ihr.

@ looser! Ich akzeptiere Deine Meinung !

26.06.2007 09:58 • #16


Einsam24M


14
3
Und was mache ich, wenn sie mir zum Beispiel heute eine SMS schreibt? Soll ich die einfach ignorieren?

26.06.2007 10:30 • #17



Hallo Einsam24M,

Hilfe nach Trennung

x 3#3


Ehemaliger User


Hey Einsamer !
Das wirst du noch lernen müssen das Menschen sich anders geben als sie wirklich sind,gerade das Bild das sie vermitteln wollen von sich,entspricht spätestens dann nicht mehr der Realität wenn die Betroffenen nicht mehr wichtig sind.
Da werden Menschen die einem sehr vertraut,sehr nah erscheinen schnell zu absolut Fremden und man steht da und wundert sich.
Es ist nur Fiktion,ein Schauspiel,bei dem diese Menschen auf ihren Applaus ,ihren Zuspruch hoffen.

Hey Looser!
Tja Looser,so ist ,das viele Menschen suchen und erwarten in Dritten was sie für sich selbst nicht schaffen,nicht geben können und betiteln das Ganze dann mit dem Wort "LIEBE"!
Das sie damit nur ihr ureigenstes egoistisches Denken meinen vergessen sie dabei.
Was dabei rauskommt sieht man dann immer wieder,Leid und Schmerz.
Man kann nur Dinge von anderen erwarten,einfordern,die man sich selbst auch geben kann.
Alles andere überfordert  Dritte grenzenlos.


Gruß

26.06.2007 11:26 • #18


heart


99
3
2
hi du,

auf deine frage warum sie jetzt "rumludert"? kann man ja nur spekulieren...wenn es dich so schlimm kränkt(was ich verstehe), kannst du sie ja noch mal drauf ansprechen, odr?
kannst sie ja fragen, warum sie auf ein mal s.uelle appetenz entwickelt hat und mit dir nicht konnte? aber was erwartest du von ihr? dass sie zuhause bleibt und die vergangenheit betrauert wie du?  sie ist aber viel weiter davon entfernt....
vielleicht ist sie einfach soweit dass sie sich was neues wünscht? vielleicht ist sie noch nicht soweit und will sich selber was vormachen...
oder aber:
vielleicht BEFÜRCHTET sie dass was mit ihr nicht stimmt und will sich und dir das gegenteil beweisen... und sich von diesem image befreien.. nach dem motto es lag doch nicht an mir....ich vermute eher letzteres aber wer weiss es schon... vielleicht ist sie von naturell jemand, die schnell abwechslung braucht, vielleicht kann sie keine längere partnerschaften eingehen...du musst bedenken sie hat genauso wie du darunter gelitten, aber anscheinend ist sie hier die person die immer schon die aktivere war und ist...sie ist umgezogen zum erstenmal um etwas zu ändern, und als sie sah dass es nicht weiterhalf will sie ganz weg.  sie nimmt ihre interessen wahr und handelt und riskiert....


A B E R  wie ist es denn mit dir? warum hast du dich nicht gefragt was mit deinen bedürfnissen ist? wo bleibst du mit deinen s.uellen wünschen? warum verzichtest du so leicht auf dich?  warum hast du nicht schluss gemacht, obwohl du gelitten hast? hättest du ewig so weitergemacht?

ich habe verstanden dass es dich sehr kränkt, dass sie bewusst andere männer sucht und dir auch "ehrlich" zugibt...es kränkt dich umsomehr weil du noch kein festes selbstvertrauen hast...und das weisst du auch...naja damit stehst du nicht allein. bei meisten verlassenen ist der selbstwertgefühl ganz schon im keller.

nun mal angenommen du hast sie gefragt, was würde sie antworten??? was willst du gerne hören??? das sie auf einmal lust auf dich hat?
hmmm...wie kann man/frau jemanden interessant finden, der so leicht zu bekommen ist? der alles mitmacht und sich selber immer die schuld gibt usw...du wirst erst wieder interessant, wenn du selbstbewusst und unabhängig wirst..bist du es jetzt schon? dann zeige es ihr und dir, meinetwegen im rahmen einer freundschaft wenn du willst...

du erntest was du säst, ...kein anderer kann dir sagen wie du dich benehmen sollst...wie gesagt tue was dir gut tut..dann bist du auf dem richtigen weg..
grüße
heart





26.06.2007 12:54 • #19


Einsam24M


14
3
Aber, wenn ich sie das frage (diese Frage brennt mir ja auf der Seele) riskiere ich alles. Auch den totalen Kontaktabbruch und die Freundschaft, die sich eventuell entwickeln kann. Sie sagte ja, wenn ich eine Freundschaft jetzt schon möchte bzw. jetzt schon Kontakt wünsche, dürfen wir ned über die Beziehung reden! Also in dem Sinne, dass ich SOLCHE Fragen, warum bist Du gegangen, willst Du nicht zurück kommen etc., stelle, oder rum heule und so.

Was mit mir ist... Ich habe ja s.uell sehr viel Druck ausgeübt auf sie. Ständig gequängelt etc. Ihr gesagt, wie lange es schon wieder her ist etc. Das hat sie wohl noch mehr unter Druck gesetzt und alles eher verschlimmert. Hab es also nicht so hin genommen. Wir hatten ja noch schönen S., aber halt selten.

Ich wäre noch ewig mit ihr zusammen geblieben. Weil S. nicht alles ist und es sonst ALLES wunderschön war.

26.06.2007 13:09 • #20


Einsam24M


14
3
Hallo ihr Lieben,

ich bins mal wieder.

Ja, es kam wie ich gesagt habe, ich hatte mich am Samstag vor einer Woche ja nicht bei meiner Ex gemeldet, wie ich ihr ja eigentlich sagte. Und es ist gekommen, wie ich gesagt habe. Sie hat sich dann am Donnerstag per SMS gemeldet. Sie hat geschrieben, dass sie sich schon die Tage melden wollte, aber keine Zeit hatte. und wie es mir geht etc.

Da ich grade shoppen war, habe ich ihr erst nach zwei Stunden geschrieben, das bei mir alles gut ist, und wie es bei ihr auf der Arbeit läuft etc.

Promt kam ne Antwort und sie fragte, ob  wir kurz telefonieren wollen. Wir telefonierten dann kurz 2,5 Stunden miteinander. Tja, wie immer halt. Wir können uns immer noch perfekt unterhalten! Wir waren aber auch beide recht gut gelaunt.

Ich fragte dann, ob sie vielleicht Lust hätte am Sonntag nen Kaffee oder so trinken zu gehen. Sie konnte mir das noch nicht sicher sagen, da sie am Samstag (mal wieder) auf Party gehen wollte und nicht wusste, wiie sie Sonntag drauf sein würde.

Naja, Samstag habe ich sie dann zufällig in der U-Bahn gesehen. Ich saß in der U-Bahn gegenüber und habe ihr gewunken. Sie hat mich aber nicht gesehen. Darauf hin habe ich ihr ne SMS geschrieben, das sie wohl auch niemanden sieht etc. Halt einfach ne nette, witzige SMS. Hab mir dabei auch nichts weiter gedacht. Sie hat zurück geschrieben, das sie grad von der Arbeit kommt und kaputt ist und so. Dann habe ich sie gefragt, ob sie schon wüsste, ob es mit Sonntag klappt. Und dann meinte sie, dass es wohl nicht klappen wird, weil sie sich warscheinlich mit ner Freundin trifft. Die SMS war recht nüchtern.

Das hat mich dann schon nen bissel traurig gemacht, weil (hört sich blöd und kindisch an) ich ja eigentlich quasi als erstes gefragt hatte. Und wenn sie einer Freundschaft ne Chance geben will, tut man soetwas ja eigentlich nicht. Also, so geht man ja nicht mit freunden um....

Naja, das war aber nicht soooo dramatisch. Aber Sonntag dann, habe ich sie gegen Nachmittag gefragt, ob sie sich denn mit ihrer Freundin getroffen hat und ob sie vielleicht nicht doch Lust auf nen Kaffee hätte. Ich hätte Lust und Zeit und mir ist tierisch langweilig (war auch so). Dann hat sie erst vier Stunden später geantwortet. Und zwar: Bin kaputt. War erst um 6 Uhr zu hause. Meld mich die Tage, wenn ich Zeit habe.

HALLO!!!! Das war wie ein schlag in die Fr...
Abweisender gehts ja wohl nicht. Nicht mal auf meine Fragen hat sie geantwortet.

Warum tut sie das? IMMER, wenn sie sich meldet, ist sie super gut gelaunt, nett höflich, und wir telefonieren jedes mal am Ende min. zwei Stunden. Aber wenn ich mich mal melde, ist sie IMMER kalt, "unfreundlich" und abweisend! Kann mir mal bitte jemand sagen, was da los ist?

Ich meine, wir haben uns auf den Versuch einer Freundschaft geeinigt (ich weiß ich weiß - ohne Hintergedanken tu ICH das wohl ned). Aber wenn sie auch ne Freundaschaft möchte, muss sie doch damit rechnen, dass ich mich auch mal melde. Wir hatten auch gesagt, dass das ok ist! So tanze ich ja nur nach IHRER Pfeiffe!

Was kann ich daraus nur lesen?

Naja, über eine Antwort würde ich mich SEHR freuen. AUCH über einen Tipp zu meinen letzten einträgen.

Man ist das alles schei.. Setzte gleich noch nen Beitrag rein. Muss aber erst mal eine rauchen !

03.07.2007 12:48 • #21


gusi


Hallo Einsam!

Ich denke, dass sie spürt, dass es Dir nicht bloß um Freundschaft geht. Deshalb zieht sie sich dann wieder zurück. Vielleicht will sie Dir keine Hoffnungen machen, oder es wird ihr einfach alles zu viel.
Ich habe ohnehin Zweifel, ob es nicht für einen freundschaftlichen Kontakt viel zu früh ist. Eigentlich ist so etwas erst möglich (wenn überhaupt), wenn beide das Scheitern der Beziehung verarbeitet und entsprechend Distanz dazu haben.

Du solltest jetzt ganz viel für Dich tun, z.B. Dich mit Freunden treffen und Dinge unternehmen, die Dir Spaß machen.

Ganz liebe Grüße! Gusi

03.07.2007 17:43 • #22


Gucci


73
2
Nur kurz:
in erster Linie würde ich an deiner stelle mal was für dich  selbst tun und an deinem selbstwert arbeiten.

was sind deine hobbys? vereine? freunde? verwandte?

du wohnst doch jetzt in der schönsten stadt , dann mach was draus.

es geht nicht daraum das du die probs hast, es geht darum, dass du lernst mit ihnen umzugehen!

du entscheidest dich selbst. geht es dir gut oder geht es dir schlecht. nicht jeden tag kann die sonne scheinen, aber das ist auch nicht schlimm!

akzeptiere dich doch mal, sei geduldig und höre auf so hohe erwartungen an dich zu stellen!

alles liebe!

04.07.2007 11:18 • #23




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag