5

Ich brauche eure meinung zum meiner Trennung

Masoul

18
3
ich brauche so sehr eure meinung zu meiner trennung.... ich bin dankbar für jede antwort und jeden der es sich ganz durchliest

es ist jetzt 13 tage her dass meine ex und ich das beendende gespräch hatten..... folgendes ist passiert.... sie war mein erstes mädchen dass ich wirklich liebte und nahm dadurch die beziehung irgendwann mal als selbstverständlich (nach dem motto: ich bin für sie bestimmt und sie für mich was anderes kann nicht sein ) dadurch lies ich auch viele dinge schleifen nahm in der zeit an gewicht zu und lies mich gehen was meine outfits anging.... oder unternahm nicht mehr viele dinge mit ihr sondern wollte lieber mit ihr auf der couch liegen. sie hat es mir oft gesagt dass sie da gerne mehr eigen initiative sehen möchte aber ich ließ es schleifen.... ..ich war auch leider in momenten in denen sie meine stärke gebraucht hätte, jmd der mit ihr über kleinigkeiten streitete plus und ihr dadurch keine stütze war dazu kommt dass sie unglaublich gerne reist und ich nicht sooo sehr, aber anstatt ihr einfach mal ne freude zu machen und mit ihr weg zu fahren ließ ich auch das schleifen, ich nahm sie für einfach selbstverständlich .. und das bringt mich um, dass ich so ein idiot war .... und meine eifersucht war zu stark... so dasss ich sogar 6 mal ( mir ist das so peinlich) per whatsapp meinte ob es nicht besser ist wenn wir uns vllt trennen, wenn ich sah dass sie nen typen bei fb addeteoder so... weil ich unsicher war und angst hatte verarscht zu werden.... sie hat es mir 6 mal verziehen...

aber beim siebten mal als sie jetzt 3 monate in thailand war, nicht mehr.... gleiches szenario sie ist dort mit freundinnen auf ner party.... addet nen typen bei dem sich rausstellt dass ihre freundin den eig haben wollte, ich werde sauer, es kommt zum streit und ich sage meinen dummen satz den sie mit .... du tust das sogar über tausende km entfernung ... weißt du was leck mich du Ar. kommentierte . nach vielen smsen und betteln versuchten anrufen usw antworte sie erstmal nicht bis sie dann 3 tage später sagte dass sie so nicht mehr kann, mit den konsequenzen lebt und ich das auch tun soll, sie mehr vom leben will, als daheim zu hocken und keine kraft mehr für streits hat... als ich ihr dann 2 tage darauf eine lange sms schrieb wie wichtig sie mir ist und dass ich ihr nur das beste wünsche usw machten wir aus dass sie wenn sie wieder da ist, das beendende gespräch haben um respektvoll auseinander zu gehen.das war der schlimmste monat meines lebens... hab sogar einmal das gespräch verschieben wollen weil ich merkte dass ich es nicht schaffe die trennung zu verarbeiten um dann ne woche drauf doch zu zu sagen da ich länger brauchen werde... und in 2 monaten sich zu treffen um nochmal alles zu beenden bescheurt wäre

das beende gepräch war am vorletzten dienstag... sie war gefasst aber zitterte aber sagte dass es keine hoffnung mehr gibt. als ich darauf hin den kopf senkte um den schmerz zu verarbeiten sagte sie ... momentan ist keine hoffnung da.... dass sie nocht starke gefühle für mich hat und sie auch sehr traurig sein wird, die gefühle aber nach der trennung in thailand schwächer wurden und dass sie nicht sagen möchte dass es nie wieder was sein könnte die gefühle die sie jetzt hat aber für eine bez nicht reichen.

2 tage danach traf sie noch meine schwester aus nem anderen grund als unsere trennung. meine schwester merkte dass sie auch traurig ist. meine ex redete ne stunde lang drüber was schief lief.sie meinte auch dass sie sich nicht melden wird um mir falsche hoffnungen zu machen.... ich mich aber bei ihr melden kann wenn ich das möchte seit dem beenden gespräch halte ich die Kontaktsperre.

3 tage nach dem gespräch mit meiner sis schrieb sie mir ob sie ihre dvds holen kann und dass sie hofft dass es mir gut geht ( ich hatte tränen in den augen bei dem gespräch und war ziemlich traurig... konnte nicht gespielt cool sein) allerdings wolle sie die dvds erst nach ihrem kurztrip in die türkei mit ner freundin abholen. als ich gespielt locker meinte dass sie die natürlich haben kann und dass sie die von meiner sis holen kann, meinte sie dass sie das machen wird und dass sie hofft dass wir uns irgendwann normal sehen können... ich schrieb ihr dass ich jetzt erstmal zeit für mich brauche, mich selbst zu finden und die trennung zu verarbeiten... und dass ich weiter muss das ich was zu tun hatte... wünschte ihr noch nen schönen urlaub ... danach kam nicht mehr....


ich verstehe nicht warum sie 5 tage nach dem aus ist mir schreiben dass sie ihre dvds holen will... allerdings erst nach türkei also in 1 1/2 wochen sie holen kann und obwohl sie sich nicht melden wollte... schrieb auch noch dass sie hofft dass es mir gut geht und hofft dass wir uns irgendwann normal sehen können... weiß man nicht das solche sätze jmden verwirren und vllt unbegründete hoffnung erwecken....

was meint ihr ? ich bin dankbar für jeden gedankengang, denkt ihr gibt es noch hoffnung, ist die Kontaktsperre die richtige taktik...was meint ihr?

ach ja sie hat am donnerstag geburtstag, soll ich da gratulieren oder nicht?



ich bin weit davon entfernt ein guter partner zu sein... aber ich will so sehr diesen weg gehen einer zu werden... für sie, mich ... hoffentlich irgendwann uns .... den liebe habe ich für sie wie kein zweiter mann jemals...



danke im vorraus

25.08.2014 13:03 • #1


Alena-52


Zitat von Masoul:
sie war mein erstes mädchen dass ich wirklich liebte und nahm dadurch die beziehung irgendwann mal als selbstverständlich (nach dem motto: ich bin für sie bestimmt und sie für mich was anderes kann nicht sein ) dadurch lies ich auch viele dinge schleifen nahm in der zeit an gewicht zu und lies mich gehen was meine outfits anging.... oder unternahm nicht mehr viele dinge mit ihr sondern wollte lieber mit ihr auf der couch liegen.
hallo masoul

ob du ihr gratulieren willst kannst nur du selbst entscheiden. was du machen kannst ist dich wieder auf vordermann zu bringen, z.b. sport zu machen, ernährung umstellen und dein outfit wieder in schwung und dich selbst wieder auf die beine zu bringen.

was war los das du dich so vernächlässigt hast, zum couchpotato wirst und dann noch eifersüchtig bist wenn deine ex sich woanders umschaut weil es da nettere ansichten gibt ?
sich täglich ne schlaftablette reinzuziehen macht müde und lustlos und gibt keinen antrieb sich noch um irgendetwas zu bemühen!

zeige deiner freundin das du aufgewacht bist und etwas für dich tust. ob du noch eine chance bei ihr hast kann dir keiner sagen. es kommt darauf an wieviel gefühle nach all dem noch übriggeblieben sind.
ein abschlussgespräch kann hilfreich sein damit eine trennung besser verarbeitet werden kann. im grunde weisst du ja was fehlte, kein mensch läßt sich das auf dauer bieten.

alles gute!

25.08.2014 14:22 • #2


Käptn Nemo

Käptn Nemo


1797
3
1472
Hallo Masoul,

Du bist 27 Jahre alt - woher kommt diese Eifersucht bei Dir? Woher kommt diese Verlustangst? Und wieso hälst Du eine Beziehung für selbstverständlich?

Ich muss ehrlich sagen, dass der Text für mich selbst anstrengend war zu lesen, trotzdem erkenne ich Deine Not und möchte gerne darauf antworten. Wichtig ist, dass Du erstmal wieder zu Dir selbst kommst - ist es bei Dir wirklich Liebe oder willst Du nur nicht alleine sein? Denn nach Liebe klingt es nicht.

Die Frau hat die Flucht ergriffen, weil sie ständige Kontrolle und Deine Eifersüchteleien Leid ist. Was also kannst Du tun? Du willst sie zurückgewinnen? Für mich hört es sich so an als sei da schon viel zu viel kaputt gegangen, Du kannst es jetzt nur besser machen für die Zukunft und an Dir arbeiten.

Das sie von heute auf morgen auch nicht abschließen kann ist verständlich - oftmals melden sich Ex'en noch - meistens auch aus schlechtem Gewissen - denn sie wissen ja, wie sehr der Verlassene leidet. Ich würde da jetzt nicht soviel Hoffnung reinstecken, sondern nach vorne schauen und ernsthaft etwas tun, damit Du mehr Vertrauen zu Dir selbst bekommst und Dich selbst wertschätzen kannst - dann bekommst Du vielleicht auch Deine Eifersucht in den Griff.

Mache bloß nicht den Fehler, dass Du Dich zwanghaft verstellst - es muss ernst gemeint sein - vielleicht wird es dann tatsächlich noch irgendwann eine Chance für Euch geben. Da sie sich bei Dir gemeldet hat würde ich ihr vermutlich auch zum Geburtstag gratulieren - aber das richtet sich auch nach Dir, wie Du das abkannst und wie Du reagierst, wenn von ihr nichts kommt.

Ich wünsche Dir alles Gute, Finn

25.08.2014 14:26 • #3


Masoul


18
3
danke für deine antwort !


ja das tue ich gerade und habe sogar schon als die in thailand war damit angefangen noch vor dem streit... sie kam auch wieder und sagte dass ich gut aussehe abgenommen habe und ihr mein cap gefällt, da ich früher keine getragen habe.... bin wieder täglich am gesund essen und sport treiben... seit dem beenden gespräch sind 3 kg runter... und der sport tut mir gut.. das merke ich...


wie würdest du denn ihre sms deuten... bzw dass sie bei der trennung nicht sagen möchte, dass da nie wieder was sein wird... will sie nur nett sein und mich nicht verletzten in dem sie die tür für immer schließt oder könnte man es als unsicherheit deuten dass sie selber nicht weiß wie sie über die trennung denken wird wenn sie erstmal paar wochen wieder daheim im alltag ohne ständige ablenkung ( thailand, türkei und freundinnen mit denen sie dort war) die trennung zu ende verarbeiten muss...

i

25.08.2014 14:30 • #4


Masoul


18
3
meine unsicherheit ist wohl daher, dass ich grundlegend ein pessimistischer mensch geworden bin und immer davon ausging dass wenn ich etwas gutes im leben bekomme, es mir weg genommen wird. erst durch die gespräche in den letzten wochen mit meinen verwandten und freunden wurde mir klar wie unbegründet meine angst war. zu dumm dass ich davor nicht ausgiebig mit leuten über diese gedanken gesprochen habe.

25.08.2014 14:35 • #5


Alena-52


Zitat von Masoul:
sie kam auch wieder und sagte dass ich gut aussehe abgenommen habe und ihr mein cap gefällt, da ich früher keine getragen habe.... bin wieder täglich am gesund essen und sport treiben... seit dem beenden gespräch sind 3 kg runter... und der sport tut mir gut.. das merke ich...
na das sind doch gute ansätze wenn du so weitermachst wirst du dich bald noch besser fühlen und das strahlst du dann auch aus!
Zitat:
wie würdest du denn ihre sms deuten... bzw dass sie bei der trennung nicht sagen möchte, dass da nie wieder was sein wird... will sie nur nett sein und mich nicht verletzten in dem sie die tür für immer schließt oder könnte man es als unsicherheit deuten dass sie selber nicht weiß wie sie über die trennung denken wird wenn sie erstmal paar wochen wieder daheim im alltag ohne ständige ablenkung ( thailand, türkei und freundinnen mit denen sie dort war) die trennung zu ende verarbeiten muss...
was andere sich dabei denken oder erhoffen ist schwer einzuschätzen. es kann beides sein. auch die, die sich trennen kämpfen noch eine zeit wegen der entscheidung aus angst allein zu bleiben oder weil sie unsicher sind.
das, was jetzt für dich gut ist machst du - du kümmerst dich um dein äusseres und deine fitness, da bleib dran, du kannst stolz auf die erfolge sein. aber auch dein inneres braucht beachtung, frage dich mal was da los gewesen ist das dich so reagieren läßt. daran musst du etwas ändern, sonst kann das schnell wieder kippen wenn du die ursache nicht behebst.
warte ab wie sie reagiert wenn sie sich nochmal meldet und ihr gesprochen habt, dann weisst du mehr!
zeige ihr, dass du für dein wohlgefühl nicht so abhängig von ihr bist, das kann dich wieder interessanter für sie machen!

25.08.2014 14:53 • x 1 #6


Masoul


18
3
ihr seid tolle menschen ! danke für jeden der mir noch gedankenansätze gibt.

25.08.2014 14:56 • #7


MannmitBekannte.


3747
1
886
Zitat:
den liebe habe ich für sie wie kein zweiter mann jemals...


Kann man so sehen, gelebt wurde das glatte Gegenteil und sie hat es ewig später dann doch gespiegelt.

Sie reagiert doch, vermutlich lebt sie Unglaublich

25.08.2014 14:57 • #8


Masoul


18
3
@ MannmitBekannter

ich verstehe deinen letzten satz nicht... also was du damit aussagen möchtest..und ja dass ich in dieser beziehung viel falsch gemacht habe weiß ich... ist dumm wenn man mit 27 das erste mal liebe spürt und die ängste, die damit mitkommen....

dass man für eine beziehung auch arbeiten muss und an sich selbst ist mir nur leider erst viel zu spät klar geworden....

25.08.2014 15:05 • #9


Alena-52


Zitat von Masoul:
... ist dumm wenn man mit 27 das erste mal liebe spürt und die ängste, die damit mitkommen....

dass man für eine beziehung auch arbeiten muss und an sich selbst ist mir nur leider erst viel zu spät klar geworden....
wir kommen alle oft erst dahinter wenn schon etwas passiert ist, erst dann sind wir bereit nötige veränderungen vorzunehmen - manchmal ist es dann zu spät und wir haben die chance verpasst.
es kann aber auch in eine andere richtung gehen.

eifersucht ist immer ein zeichen von angst, z.b. nicht gut genug zu sein und deshalb verlassen zu werden und dein verhalten hat dann genau das gegenteil bewirkt anstatt anziehend zu bleiben hast du dich gehenlassen und damit genau dafür gesorgt, dass es eintreten kann, wovor du dich fürchtest.
das kannst du jetzt ändern - indem du dich deiner stärken bewusst machst und sie weiter ausbaust!

25.08.2014 15:21 • x 1 #10


Masoul


18
3
daran will und muss ich arbeiten ... nicht nur für sie ... sondern für mich... es waren meine fehler... und kein mensch ist wirklich anziehend und liebenswert, der sich gehen lässt, unsicher wirkt und durch die dadurch entstehende eifersucht streits provoziert...

nur weiß ich jetzt auch nicht wie ich mit ihr umgehen soll, da sie mich nicht ganz verlieren möchte und meinte dass sie den gedanken nicht aussteht, dass wir uns zufällig treffen und so tun als ob wir uns nicht kennen... ich will ihr mit meiner ks nicht das gefühl geben, dass ich ab dem punkt der trennung darauf schei. und mich gerade nur ändere und wieder in form bringen umd für anderen frauen und potentielle partner anziehend zu sein...

25.08.2014 15:38 • #11


Alena-52


Zitat von Masoul:
nur weiß ich jetzt auch nicht wie ich mit ihr umgehen soll, da sie mich nicht ganz verlieren möchte und meinte dass sie den gedanken nicht aussteht, dass wir uns zufällig treffen und so tun als ob wir uns nicht kennen...

ich will ihr mit meiner ks nicht das gefühl geben, dass ich ab dem punkt der trennung darauf schei. und mich gerade nur ändere und wieder in form bringen umd für anderen frauen und potentielle partner anziehend zu sein...
es geht doch jetzt um dich - wie du mit der situaton am besten klarkommst.

wenn sie keine beziehung will sondern lockere freundschaft anbieten kann und du damit nicht klarkommst, musst du dich entscheiden, was für dich besser ist.

was sie denkt weil du jetzt erstmal kontaktsperre willst, ist ihre angelegenheit und auch sie muss mit den konsequenzen leben!

du weisst, dass du das, was du machst, in erste linie machst, damit du dich wieder besser fühlen kannst. was dabei herauskommen kann wirst du ja sehen - und wer weiss vielleicht findet sich ja auch jemand, der nicht ständig durch die weltgeschichte und mit freunden reisen muss, sondern es sich mit dir auch mal auf der couch mit einer DVD gemütlich macht und damit ganz zufrieden ist!

25.08.2014 15:58 • #12


Masoul


18
3
diese gedanken sind sehr richtig und ich weiß, dass es auch sehr gut sein kann, dass es nie wieder was wird... und mir trotzdem die ks nur gutes tut, um der typ zu weden der ich mal war....

nur sagte sie mal, dass sie sicher total unsicher fühlt in dieser beziehung, weil sie durch meine ständigen " vllt ist es besser wenn schluss ist" smsen in meinem lächerlich eifersuchtswahn keine sicherheit verspürt...

wenn sie jetzt nicht mehr kann und ich mich nach der trennung nie wieder melde mich um mich selber kümmere... könnte ihr das doch das signal geben.... alles richtig gemacht... ich war es ihm nichtmal wert um mich zu kämpfen.... oder sehe ich das in meinem zustand in dem ich gerade bin total falsch ?

25.08.2014 16:05 • #13


Alena-52


Zitat von Masoul:
nur sagte sie mal, dass sie sicher total unsicher fühlt in dieser beziehung, weil sie durch meine ständigen " vllt ist es besser wenn schluss ist" smsen in meinem lächerlich eifersuchtswahn keine sicherheit verspürt...

wenn sie jetzt nicht mehr kann und ich mich nach der trennung nie wieder melde mich um mich selber kümmere... könnte ihr das doch das signal geben.... alles richtig gemacht... ich war es ihm nichtmal wert um mich zu kämpfen.... oder sehe ich das in meinem zustand in dem ich gerade bin total falsch ?
die sicherheit, die wir brauchen finden wir nur in uns selbst und damit können wir dann auch mit schwachstellen vom partner besser umgehen. wenn ihr sicherheit im aussen fehlt, fehlt sie ihr selbst auch im innen.
ihr habt es nicht geschafft euch damit angemessen auseinanderzusetzen und gemeinsam etwas daran zu ändern.

du zeigst ihr, dass du dich änderst, sie hat das auch schon wahrgenommen, wirklich tiefgehende änderungen brauchen zeit.

sie wollte die trennung und warum sollst du jetzt kämpfen ?
entweder ist liebe füreinander da, dann versucht man gemeinsam störende dinge zu verändern oder die gefühle reichen nicht mehr um das wieder ins reine zu bringen.

sich deshalb zum bettler zu machen und mich dafür zu verbiegen, würde mir nicht gefallen. entweder gebe ich jemanden noch eine chance oder nicht.
ich mag dieses halbherzige hinhalten nicht und lasse mich nicht darauf ein. aber jeder ist halt anders und geht anders mit seinen themen um.

25.08.2014 16:21 • x 2 #14


Masoul


18
3
na gut dann nehme ich mal abstand von dem gedanken, dass ich sie wieder bekomme und versuche mir klar zu machen, dass ich sie verloren habe....

alle hoffnungen die ich in die sms, dass sie hofft dass wie uns irgendwann normal sehen können und ihre worte " dass sie MOMENTAN keine hoffnung sieht und nicht wirklich die trennung verarbeitet war, weil sie ständig unterwegs war" wurden hier logisch entkräftet...

hatte die absurde hoffnung, dass es für sie nicht ganz aus ist und sie mir durch diese art und die trennung richtig klar machen möchte, wie es ohne sie ist, um bei einem comeback wenn sie wieder aus türkei zurück ist und eine letzten chance, mich nie wieder traue sowas zu machen und endlich meine veränderungen in den griff nehme....


ist wohl das berühmte wundschdenken...


danke alena, vielen dank hat gut getan mit jmd ganz aussenstehendem zu reden

25.08.2014 16:39 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag