26

Ich hab ihm einen Korb gegeben und will ihn zurück

MML


4
1
Hallo Leute, das ist eine sehr lange Geschichte und ich hoffe ihr wisst Rat.
Im April habe ich an einem Spieleabend einen Typen gekennengelernt der echt süß war. Er war mir aber leider zu alt (10a Differenz) und das hat mich ziemlich abgeschreckt. Wir hatten an dem Abend tzd viel Spaß, bis er gehen musste. Ich fand es schade, dass wir keine Nr oder ähnliches ausgetauscht haben. Eine Woche später schreibt er mir und hat scheinbar irgendwie meine Nummer bekommen uns mich angeschrieben und gefragt, ob wir nicht mal wd so einen Spieleabend machen wollen. Das hatte mich in diesem Moment schon gefreut. Da meine Fam aber etwas gegen Kerle hat (vorallem ältere) und will dass ich mich auf mein Studium konzentriere, konnten wir das leider nicht machen und ich muss das verschieben und ihn hinhalten. Wir haben danach weiterhin geschrieben, ca 1 Monat lang. Da er mit mir studiert habe ich ihn häufiger in der Uni gesehen. Ich mochte ihn schon gerne. Wir hatten echt spaß und waren auf einer Wellenlänge. Dann aber wurde er mir aber irgendwie zu aufdringlich. Ich weiß auch nicht. Er kam immer in den Aufenthaltsraum indem ich saß rein und meinte auch, dass er seinen Stundenplan extra wegen mir so gemacht hat. Das fand ich ziemlich unangenehm. Dann bestand er plötzlich auf treffen, aber je näher er mir kommen wollte, desto mehr abstand wollte ich von ihm haben. Es ging soweit, dass ich einmal sogar vor ihm weggerannt bin. Ich habe dann sogar Alpträume von ihm bekommen und das war der Moment indem ich mir sagte, dass ich dringend den Kontakt abbrechen muss. Ich habe versucht ihn zu Ghosten (I know, ist ne arachige Aktion) Ich habe den Chat gelöscht und war distanzierter ihm gegenüber. Das hatte er bemerkt und fragte mich was los ist. Ich hatte nebenbei extrem stress mit meinem Fam, war am ausziehen, etc. dh ich war stark gereizt. Er hatte gefragt was los sei und ich antwortet: "Mir geht's im Moment einfach nur beschissen. Ich brauch ne Pause von allem. Auch von dir!" Er lies mich dann 2 Wochen in Ruhe, bis meine bf meinte, dass ich mit ihm reden müsse und mich dafür entschuldigen sollte, was ich auch tat. Ich habe es aber gefühlt nur schlimmer gemacht. Er verdrehte mir die Worte im Mund und benahm sich kindisch (vermutlich weil ich ihm sein Herz gebrochen hatte und für ihn auch noch darauf herumsprang) und er meinte, dass er jetzt wenigstens weiß, woran er dran ist. Jz sind fast 1,5 Monate vergangen, seitdem er mich in Ruhe lässt und ich fange an ihn zu vermissen. Ich würde gerne wd Kontakt haben, weil er mich bis dato auch so akzeptierte wie ich war und da ich (offensichtlich) Beziehungs-und Bindungsängste habe, habe ich ihn weggeschubst, obwohl er ein toller Typ war. Ich habe Angst ihn anzuschreiben, weil ich nicht weiß wie er reagiert. Ich weiß nicht wie ich das wd gut machen kann und das macht mich fertig. Habt ihr eine Idee, wie ich das wd hinbekomme oder ist alles verloren?:(

15.07.2019 21:11 • #1


Anis17

Anis17


3833
3
6608
O.T.: Kann jetzt gar nix dazu sagen, aber 'gekorbt' ist ja ein großartiger Ausdruck. Wusste gar nicht, dass es da ein Verb für gibt.

Sorry. Du wirst hier sicher recht schnell hilfreiche Kommentare bekommen.

15.07.2019 21:16 • x 5 #2


Plexus


28
1
32
Liebe MML,

ich will keinen langen Text schreiben, daher kurz und knackig:

Seit einfach ehrlich und schreibe ihm oder rufe ihn an. Nichts Gutes geschieht im Leben, es sei denn, man tut es. Wunder geschehen nicht von alleine. Und jedes Wunder sieht nur aus wie eines. Hinter jedem Wunder steht immer viel Arbeit - man sie sieht sie nur nicht.

Wenn Du einen Fehler gemacht hast - und das tun wir alle - dann stehe dazu. Nichts erfordert so viel Mut und Kraft wie einen Fehler zuzugeben. Aber nichts ist auch so stark, wie es zu tun.

Deine einzige Chance ist ehrlich mit ihm zu sein. Wenn Du Glück hast, dann erkennt er die Hand die Du ihm reichst und ergreift sie.

Wenn nicht, dann bleibt Dir nichts, als Deine Wunden zu *beep* und beim nächsten Mal den gleichen Fehler nicht noch einmal machen. Ein Chef von mir meinte mal, man können jeden Fehler einmal machen, beim zweiten Mal ist es Absicht.

Ich habe für diese Erkenntnis den höchsten Preis im Leben bezahlt und wäre gerne früher klüger gewesen.

Also, melde Dich bei ihm.

15.07.2019 21:23 • x 5 #3


MML


4
1
Hallo Plexus,
ich habe tzd Angst davor. Ich habe Angst wd weiche Knie zu bekommen und wegzurennen, ich will ihn gerne, aber ich will tzd meinen Freiraum und das verstehen viele nicht und ich habe meinen Fehler eingesehen und ihm geschrieben und mit ihm geredet. Zudem Zeitpunkt wollte ich nur Friendship, aber er schrieb mir dann am Abend darauf, und fragte wie es weitergehen solle, da ich nur die halbe Wahrheit sagen sollte (angeblich). Ich sagte, dass ich nur Freundschaft will, aber er interpretierte da zuviel rein. Seitdem ist komplette Funkstille. Ich weiß nicht, wie ich das wd hinbekommen soll...

15.07.2019 21:30 • #4


Emma14

Emma14


1595
1222
Zitat von Plexus:
Ich habe für diese Erkenntnis den höchsten Preis im Leben bezahlt


Welchen Preis ? Sorry bin neugierig.

15.07.2019 21:30 • #5


Plexus


28
1
32
Liebe MML,

ja, natürlich hast Du Angst. Du hast Angst vor der Antwort. Die hätte ich genauso wie Du. Solange Du die Antwort nicht kennst, kannst Du immer noch Hoffnung haben. Tote Pferde reiten sich aber nicht gut.

Das ist einer der Fälle im Leben, bei denen man nur einen Weg hat: Vorwärts oder aufgeben.

Ja, das erfordert Mut. Aber was willst Du denn sonst tun?

Du musst ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Als ersten Schritt könntest Du etwas schreiben wie: "Du, ich glaube es war falsch, was ich Dir geschrieben haben. Es wäre schön, wenn wir wieder Kontakt hätten."

Etwas in der Richtung - mit Deinen eigenen Worten.

15.07.2019 21:40 • x 2 #6


KBR


9302
5
15133
Ich verstehe nicht, wieso Du Angst vor Klarheit hast (wieso Menschen überhaupt Angst vor Klarheit haben).

Klarheit eröffnet Perspektiven und Handlungsoptionen, ausgelebte Unsicherheit führt zu nichts als Stagnation.

15.07.2019 21:47 • x 2 #7


Ibims

Ibims


656
739
Zitat von Anis17:
O.T.: Kann jetzt gar nix dazu sagen, aber 'gekorbt' ist ja ein großartiger Ausdruck. Wusste gar nicht, dass es da ein Verb für gibt.



Ein nerviges O.T. geht noch ...
Ich wusste auch nicht, dass normale Worte jetzt auf zwei bis drei Buchstaben gekürzt werden. Komischerweise ist das bei den coolen denglischen Worten nicht der Fall.......Lernt man wohl heute mit 20 auf der Uni. "Korben" - Grausam!

15.07.2019 21:57 • x 2 #8


Tisiphone


132
201
Kmschrwse knn mn lls vrsthn, slbst wnn mn smtlch Vkl wglsst. Zwr mhsm, br s ght. Srr f fftpc.

16.07.2019 06:08 • x 4 #9


Hörnchen

Hörnchen


80
1
84
Zitat von MML:
. Da meine Fam aber etwas gegen Kerle hat (vorallem ältere) und will dass ich mich auf mein Studium konzentriere, konnten wir das leider nicht machen und ich muss das verschieben und ihn hinhalten


Zitat von MML:
Ich würde gerne wd Kontakt haben, weil er mich bis dato auch so akzeptierte wie ich war und da ich (offensichtlich) Beziehungs-und Bindungsängste habe,


Zitat von MML:
Ich sagte, dass ich nur Freundschaft will, aber er interpretierte da zuviel rein.


Ich würde mir professionelle Hilfe holen. Im Moment bist Du doch noch gar nicht stabil genug für eine Liebesbeziehug. Bist Du nun ausgezogen daheim?


- Hattest Du denn eigentlich schon einmal einen Freund?

16.07.2019 09:13 • #10


S23061965


Wozu möchtest du ihn zurück? Für eine Beziehung?
Für eine Freundschaft, oder?

Er schien mehr zu wollen, und da du ihm das nicht geben möchtest, würde ich Abstand halten um ihn nicht weiter zu verletzen. Du schürst womöglich nur seine Hoffnungen auf mehr, was du aber nicht willst.

Ist das jetzt gekränkte Eitelkeit von dir, oder hast du Gefühle für ihn?
Wenn das Letztere, dann solltest du wieder Kontakt aufnehmen. Dich entschuldigen, nachfragen was ihn verletzt hat.
Ehrlich sein, was deine Bindungsängste anbelangt.

16.07.2019 11:10 • x 1 #11


unbel Leberwurs.


6013
1
5324
Zitat von Anis17:
O.T.: Kann jetzt gar nix dazu sagen, aber 'gekorbt' ist ja ein großartiger Ausdruck. Wusste gar nicht, dass es da ein Verb für gibt.


Jugendsprache.
"Gemault" bedeutet, wenn jemand auf´s Maul fällt...

16.07.2019 11:12 • x 1 #12


gastfrau1607


Guten Tag,
Du *fällst* von einem Extrem ins andere....
Also zurückhaben kann ich nur etwas was ich überhaupt mal hatte.....Er machte Dir Angst und jetzt willst du ihn *haben*...
Ich würde an Deiner Stelle erst mal in Ruhe überlegen WAS genau Du haben willst und alles ganz ruhig und überlegt angehen...
Da ihr euch vermutlich auch weiterhin mal zufällig begegnet (Uni ? ) lass es doch einfach darauf ankommen und höre auf Dein Bauchgefühl.....Wenn er Dich (an)sprechen möchte wird er es tun..wenn nicht ersparst Du Dir eine peinliche Situation..
Alles Gute Dir.

16.07.2019 11:19 • x 1 #13


MML


4
1
Zitat von Hörnchen:
Ich würde mir professionelle Hilfe holen.


Spinnst du? Weil ich mir meiner Gefühle nicht klar bin oder Beziehungs-und Bindungsängste habe? Das ist kein Grund für professionelle Hilfe! Also danke für diesen sinnlosen Rat. Ich habe einen Fehler gemacht, weil ich angst hatte, aber Angst ist kein Grund um mir "professionelle" Hilfe zu holen

16.07.2019 21:26 • #14


Tisiphone


132
201
Zitat von MML:
Das ist kein Grund für professionelle Hilfe!

Da gebe ich dir absolut recht. Letztens schrieb ein Prof in der Zeitung, dass es kaum möglich ist für richtig psychisch Kranke zeitnah nach der Entlassung aus der Akutklinik einen Therapieplatz zu bekommen, weil viele Plätze von minder schweren Fällen belegt sind, die man auch selbst mit ein bisschen gesundem Menschenverstand in den Griff bekommen kann.

16.07.2019 21:52 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag