41

Ich habe mich getrennt Tagebuch -

Blumenmaedchen

31
3
35
Nach langem überlegen, schlaflosen Nächten und tiefer Trauer, habe ich es geschafft und habe mich getrennt.
Ich wollte ihm verzeihen. Doch meine Gedanken, haben sich nur noch darum gedreht, welche Fehler er mir angetan hat.
Ich habe es mir sehr gut überlegt, und heute gemerkt, dass ich es mit ihm nicht mehr schaffe. Meine Zukunft mit ihm nicht mehr vorstellen kann. Somit habe ich mich getrennt.
Er fragte paar mal, ob ich mir sicher sei. Ich sagte, diesmal bin ich mir sicher. Ich möchte Schluss machen und kann diese Fehler ihm nicht mehr verzeihen. Weder möchte ich ihn belasten, noch möchte ich es mir antun, wenn es so weiter geht, werde ich noch krank.

Ich möchte das hier wie ein Tagebuch nutzen. Ab und zu reinschreiben, wie ich mich fühle. Ob ich weiter gekommen bin und wie es mit mir weiter geht. Wie stark mein Kummer in den kommenden Wochen und Monaten sein wird…
Ich hoffe ich überstehe das.

Er sagte, er gibt nun auf und wird sich auch keine Mühe mehr für mich geben, denn meine Vorwürfe haben ihn ebenfalls belastet. Ich verstehe ihn. Somit habe ich uns beiden einen Gefallen getan…

Ich habe ihn wirklich in Liebe losgelassen. Ich bin nicht mal sauer oder böse…
Ich hoffe ich überstehe diese Zeit.

Ich hoffe ihr könnt mir Mut machen, ich hoffe ihr könnt mir alle helfen, nicht doch rückfällig zu werden.

Aber er hat mich einige Male betrogen und nun ist Schluss.
Als letztes sagte er mir noch: "wieso kannst du nicht einfach einen Deckel drüber machen"

Ich kann es nicht.

Ich danke euch, mir in meinen vorherigen Posts, meine Augen geöffnet zu haben, ohne euch, wäre ich nicht gedanklich so weit gekommen…

Danke…

Gestern 17:26 • x 17 #1


PizzaPeperoni

PizzaPeperoni


223
3
813
Das hast du super gemacht, wenn es für beide nur noch eine Belastung war. Für diesen Schritt kannst du schon mal stolz auf dich sein.

Du schaffst das! Bleib stark und alles wird gut:)irgendwann sind die Probleme von heute, Vergangenheit und alles ist besser.

Wenn er dich mehrmals betrogen hat, ist das Vertrauen weg und ohne Vertrauen funktioniert keine Beziehung. Wenn Liebe eine Qual wird, ist es Zeit auszusteigen. Das Leben ist zu kurz und zu wertvoll, um es mit dem falschen Menschen zu teilen und unglücklich zu sein.

Gestern 18:17 • x 3 #2



Ich habe mich getrennt Tagebuch -

x 3


Blumenmaedchen


31
3
35
@PizzaPeperoni ich habe so Angst, dass der nächste mich irgendwann auch betrügen wird, weil er sagte, dass jeder Mann seine Frau betrügt… ihn habe ich wenigstens sehr geliebt. Ich hoffe ich schaffe das und ziehe es diesmal durch… ohne weich zu werden…

Gestern 18:22 • #3


PizzaPeperoni

PizzaPeperoni


223
3
813
@Blumenmaedchen Klingt so, als wolle er das "normalisieren". Nein, lass dir keinen Quatsch erzählen. Nicht jeder Mann ist ein Betrüger. Es gibt männliche und weibliche Betrüger, aber nur weil er einer davon ist, bedeutet das nicht, dass jeder so ist. Ich habe zb noch nie eine meiner Freundinnen betrogen. Never! Vertrauen ist das A und O.

Wichtig für dich jetzt ist, dass du dir wieder darüber bewusst wirst, wie wertvoll du bist. Vor allem für dich selbst. Das ist ganz wichtig, damit du bei deinem nächsten Mann selbstbewusst durchstarten kannst, ohne direkt schon verunsichert in die Partnerschaft zu gehen. Klar, man wird vorsichtig, wenn einem sowas passiert ist, aber lass es nicht zu, dass jemand der, in meinen Augen, ein Arrschloch ist, durch seine Fehler, in der Zukunft bei dir alles kaputt macht, was eventuell super schön sein könnte.

Ein Risiko gibt es immer, aber genauso besteht auch die Chance einen wunderbaren Menschen kennengelernt zu haben und dieser Mensch hat es dann nicht verdient, die Fehler vom Expartner ausbügeln zu müssen.

Wie gesagt, jetzt stehst du aber erstmal an erster Stelle und dein Selbstwert. Tu dir Gutes, mach dir klar wer du bist und wie wertvoll du bist.

Gestern 18:32 • x 1 #4


Vienne

Vienne


612
2
822
Zitat von Blumenmaedchen:
@PizzaPeperoni ich habe so Angst, dass der nächste mich irgendwann auch betrügen wird, weil er sagte, dass jeder Mann seine Frau betrügt… ihn habe ich wenigstens sehr geliebt. Ich hoffe ich schaffe das und ziehe es diesmal durch… ohne weich zu werden…

Das ist bestimmt nicht der Fall...so etwas kann man nicht verallgemeinern!

Und ich kann verstehen, dass du da nicht den Deckel drauf machen kannst.... wie kann man denn demjenigen noch vertrauen, wenn der Betrug mehrmals war...

Gestern 18:33 • x 2 #5


Blumenmaedchen


31
3
35
@PizzaPeperoni das stimmt. Ich habe mich so wertlos neben ihm gefühlt. Er hat mich nicht so wertgeschätzt, wie ich es mir erhofft habe. Hat mich oft betrogen. Und was soll ich sagen, ich habe ihm immer verziehen. Aber diesmal merke ich, dass meine Gefühle sich langsam langsam verabschieden. Er will es noch nicht glauben, hat mich oft angerufen und geschrieben. Er sagte, er akzeptiert das nicht und wir gehören zusammen. Er wird mir helfen mich aufzubauen. Er wird wieder mein Vertrauen gewinnen. Er möchte alles dafür tun. Ich sagte es ist für mich beendet und blockierte ihn überall. Alle Anrufe/alle Nummern auch auf WhatsApp.
Ich will es diesmal durchziehen.
Ich hoffe ich halte es durch.

Gestern 21:29 • x 5 #6


PizzaPeperoni

PizzaPeperoni


223
3
813
@Blumenmaedchen Darüber hätte er dann mal nachdenken sollen, bevor er dich so verletzt hat.
Du machst das schon richtig. Absolute Kontaktsperre ist der einzig richtige Weg, darüber hinweg zu kommen.

Gestern 21:38 • x 2 #7


Meridian


43
3
41
Ich habe mich vor zwei Monaten von der FRAU getrennt, die ich so sehr liebte.
Ich konnte den Verrat an unserer Liebe einfach nicht ertragen. Das Vertrauen war gebrochen. Obwohl auch sie zunächst vorgab, unter der Trennung zu leiden, hatte sie schon nach sechs Wochen einen Neuen.
Nun sitze ich ich da mit meinem Liebeskummer und sie schwebt auf Wolke 7.
Mein Fehler war, dass ich den Kontakt nicht komplett und konsequent abgebrochen habe.
Sie hielt mich warm und ich bin drauf reingefallen.

Bleibe stark! Wir lieben nur die Erinnerungen an die schönen Zeiten, sicher nicht die Person, die uns betrogen hat. So hämmere ich mir das jedenfalls täglich in den Kopf

Gestern 21:49 • x 4 #8


Blumenmaedchen


31
3
35
@Meridian das hört sich auch sehr traurig an… ich kann dich sehr gut verstehen, ich befinde mich in der gleichen Situation. Ich weiß auch, dass er direkt weiter ziehen wird, so war er immer. Aber das ist nun mal so. Ich will einfach ein reines Gewissen haben und mir nicht immer Gedanken machen, wieso mein Partner mich betrogen hat. Oder ob er es wieder tun wird… ich war immer fair, er nicht. Und nun musste ich gehen, er hat es nicht anders verdient. Noch glaubt er es nicht, aber irgendwann wird er alles merken… und deine Exfreundin auch. Erst mal lass sie auf Wolke sieben schweben… irgendwann kommt man dann auf den Boden zurück… und vermisst die ex…

Gestern 21:53 • x 2 #9


Vienne

Vienne


612
2
822
Zitat von Meridian:
Ich habe mich vor zwei Monaten von der FRAU getrennt, die ich so sehr liebte. Ich konnte den Verrat an unserer Liebe einfach nicht ertragen. Das Vertrauen war gebrochen. Obwohl auch sie zunächst vorgab, unter der Trennung zu leiden, hatte sie schon nach sechs Wochen einen Neuen. Nun sitze ich ich da mit meinem ...

Das tut mir sehr leid, Meridian.... Kopf hoch, mit der Zeit wird der Kummer besser!

Den Kummer hättest du auf jeden Fall gehabt, ob du sie nun nochmals getroffen hättest oder nicht. Mach dir deshalb keine Vorwürfe....man hofft halt einfach und wird dann noch einmal enttäuscht.

Natürlich ist es bitter, dass sie nach so kurzer Zeit schon jemanden Neuen hat. Aber du wirst mit der Zeit bestimmt darüber hinweg kommen, du schaffst das!

Fühl dich mal ganz fest gedrückt...ich weiß, wie schlimm Liebeskummer sein kann...

Gestern 22:20 • x 1 #10


Blumenmaedchen


31
3
35
@Vienne ich denke mir soeben, hätte ich es einfach geduldet. Einfach mal stabil geblieben, anstatt es zu beenden… aktuell merke, dass es mir bisschen schlechter geht. Und fühle mich sehr traurig, aber ich bin gedanklich erleichtert. Mir ist es nun egal, ob er wirklich mit Frauen geschlafen hat oder nicht. Das gedankenkarusell hat aufgehört. Dafür fangen neue Sorgen an und zwar mein Liebeskummer… ich hoffe ich schaffe das. Ich hoffe ich überstehe das …

Heute 00:03 • x 2 #11


Vienne

Vienne


612
2
822
Zitat von Blumenmaedchen:
@Vienne ich denke mir soeben, hätte ich es einfach geduldet. Einfach mal stabil geblieben, anstatt es zu beenden… aktuell merke, dass es mir bisschen schlechter geht. Und fühle mich sehr traurig, aber ich bin gedanklich erleichtert. Mir ist es nun egal, ob er wirklich mit Frauen geschlafen hat oder nicht. Das ...

Meine Liebe, nein, niemals hättest du das dulden können!

Du musst dir jetzt vor Augen halten, dass es besser jetzt ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende ist...

Stell dir vor, du hättest mit diesem Mann kleine Kinder, er betrügt und demütigt dich mit seinem Verhalten...da wäre es viel schwerer, dies zu beenden.
Nein, nein, du hast Glück gehabt, du kommst mit einem blauen Auge davon. Mit diesem Mann wärest du niemals glücklich geworden!

Ja, der Liebeskummer ist sehr schlimm...aber du bist noch jung und du wirst jemanden finden, der dich schätzt und liebt.
Bleib stark!

Vor 7 Stunden • #12


Blumenmaedchen


31
3
35
@Vienne das ist aber aufbauende Worte…
Mir geht es zwar ganz ok, in der Früh hat er mich mit verschiedenen Nummern versucht anzurufen, ich denke mir, wenn ich ihm egal wäre, würde er mich versuchen zu erreichen?

Vor 5 Stunden • x 1 #13


Vienne

Vienne


612
2
822
Zitat von Blumenmaedchen:
@Vienne das ist aber aufbauende Worte… Mir geht es zwar ganz ok, in der Früh hat er mich mit verschiedenen Nummern versucht anzurufen, ich denke mir, wenn ich ihm egal wäre, würde er mich versuchen zu erreichen?

Natürlich will er dich zurück...geht ja auch um sein Ego....und von seiner Mentalität her gesehen geht das gar nicht, dass du gehst. Das sind wahrscheinlich Ego-Machtspielchen....lass dich bitte nicht darauf ein, der Mann tut dir nicht gut.

Ich nehme ja mal an, es geht um denselben Mann wie in deinem anderen Thread. Lass bitte die Finger von ihm, du kannst sie dir nur mehr verbrennen, fürchte ich.
Sicherlich leidest du im Moment Höllenqualen...aber du wirst darüber hinweg kommen.
Du hast jemanden verdient, der dich schätzt und liebt. Und es ist absolut nicht normal zu denken, dass alle Männer irgendwann ihre Frauen betrügen. Er würde dies immer wieder tun.

Vor 4 Stunden • x 1 #14


Blumenmaedchen


31
3
35
@Vienne ah vielen lieben Dank liebe vivienne, deine Worte tun mir so unfassbar gut.
Ich bin so unfassbar tiefst enttäuscht von dieser Welt… wieso es manchmal die falschen Leute trifft…

Ja es geht natürlich um den selben Mann. Ich war mit ihm 1 Jahr und 7 Monate zusammen…

Und es war ein Chaos. Wegen mir war es ein hoch und runter, weil immer wenn ich gemerkt hatte, dass er mich verarscht hat, wurde meine stimmung gekippt. Ich beendete dies und er holte mich immer wieder zurück. Und dann diese ganzen betrüge.. ich könnte mich ekeln, solange das mitgemacht zu haben…
Ich habe Angst, dass ich mich mit nie wieder jemanden verstehen werde…bei ihm war das so, dass er sich bei mir immer meldete, immer geschrieben hat, immer am Telefon mit mir eingeschlafen ist… und nun muss ich alleine weiter machen.
Können Männer das etwa trennen, eine Liebe zu seiner eigenen Frau und die intimität von anderen Frauen zu suchen?
Ich war vielleicht auch eine langweilige Frau, leider in manchen Bereichen so schüchtern und deshalb suchte er gewisse Sachen wo anders?

Ich denke mir, ich hoffe ich werde es nicht bereuen, es zu beenden, irgendwann (ich hoffe niemals) mich bei ihm zu melden, und er mir eiskalt sagt, dass er eine neue hat und es nun für ihn zu spät ist. Dabei habe ich es beendet, obwohl ich ihn liebe, nicht weil meine Gefühle weg sind. Ich liebe ihn so sehr und traurig. Meine Gedanken sind 24 std bei ihm… und er wahrscheinlich schon am Daten mit anderen Frauen-wie immer…

Ich danke dir, dass fremde Menschen versuchen fremden zu helfen, was mein Freund nie für mich getan hat. Er hat es immer nur oberflächlich gesagt, aber hinter den Worten steckten keine Taten….

Gerade eben • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag