259

Tagebuch einer gebrochenen Seele

chiby

chiby

624
8
401
ich sitze hier vor dem Bildschirm . starre das weiße Feld an und weiß gar nicht was ich schreiben soll . meine Gedanken fahren Karussell & gleichzeitig ist alles leer & still.

Ich schreibe hier, einfach um mir alles was mich beschäftigt von der Seele zu schreiben. Nicht, um mitleid zu bekommen oder Ratschläge . sondern einfach nur, um zu schreiben .

ich muss mir über so vieles Klar werden . was mich & mein Leben betrifft, warum ich so geworden bin, wie ich jetzt bin. Ich mag mich so nicht. Wie kann ich also erwarten dass "du" mich magst ?

25.07.2018 11:15 • x 10 #1


_Lydia_

_Lydia_

208
2
331
Ich habe das auch gemacht, als es mir schlecht ging Und an nichts mehr geglaubt habe.
Irgendwann wird es besser.
Das verspreche ich dir.

25.07.2018 16:59 • x 4 #2


chiby

chiby


624
8
401
Gestern ging es mir Tagsüber echt halbwegs okay .. alles war gut, ich hatte nichts gehört von dir.

Bis zum Abend .. wo du mir dann schreibst, dass du eben "lustig geweckt" wurdest .. ich fragte natürlich was du damit meinst, lustig geweckt worden zu sein. Und dann kam der schlag mitten in die Fresse ..

du schreibst:

"ne bekannte hat sich einfach neben mich gelegt und mir Essen unter die Nase gehalten, da war ich dann sofort hellwach" .. dann kam noch hinterher " kuschle gerade " ..

WARUM TUST MIR DAS NUR AN ?

Du weißt genau wie gern ich dich habe, du weißt genau, dass wir erst kürzlich darüber gesprochen haben was ich für dich bin ich bis heute keine Antwort von dir bekommen habe .. und dann erzählst du mir ständig solche Sachen von andren Weibern und weiß Gott was. WARUM macht es dir Spaß, mir absichtlich weh zu tun ?
JA wir sind nicht zusammen, waren es nie .. du kannst tun und lassen was immer nu willst ... aber warum drückst du es mir nur so rein ?

Ich war gestern geschockt und verletzt. Ich habe stundenlang nur geweint. wegen dir. Und dir ist es egal.

Ich habe nun die Antwort auf meine Frage .. ich bin für dich nichts .. gar nichts.

26.07.2018 07:22 • x 1 #3


chiby

chiby


624
8
401
heute morgen meintest du, du hast nicht geantwortet weil diese Frage in ein langes Gespräch ausarten wird und du keine Zeit dazu hattest .. dann hast du mir noch geschrieben, dass dich doch einiges Stört und es somit unmöglich macht .. WAS macht es unmöglich? eine Beziehung zu haben? Freunde zu sein ? oder F+ ? Wieder lässt du mich im dunkeln tappen .. wieder kreisen meine Gedanken wie verrückt durch meinen Kopf. Wieso kannst du nicht mit mir reden und mal Klartext sprechen. Ich weiß dass es vorbei ist, was immer das war zwischen uns. Ich weiß, dass ich dich nie mehr wieder sehen werde ... und es bricht mir grade enorm das Herz.

Aber wieso bin ich dir nichtmal so viel Wert dass du mit mir redest und mir sagst was dich stört ..

27.07.2018 09:59 • #4


chiby

chiby


624
8
401
Es ist nun 3 Tage her seit ich das letzte mal von dir gehört habe.

Ich habe dich bombadiert, weil ich es nicht ausgehalten habe diese ungewissheit.
Und du hast mir endlich geantwortet, mir gesagt was dich stört. Ich weiß nicht ob es gut war .. oder ob es alles nur noch schlimmer gemacht hat ... du sagst, du kommst damit nicht klar dass ich so "ruhig" bin .. so "wenig rede" .. aber du verstehst nicht, dass DU der Grund dafür bist !

Du machst mich so nervös & ich habe so ne Angst etwas falsches zu sagen. Ich bin jemand, der einfach etwas mehr Zeit braucht um aufzutauen .. doch du verstehst es einfach nicht. Und es macht mich kaputt dass dies der Grund sein soll, wieso es nun ganz vorbei ist. Es ärgert mich, dass du nicht früher was gesagt hast, denn ich bin normal nicht so.
Bei meinen Freunden, in der Arbeit .. bin ich genauso wie du es wollen würdest. Ich bin nur bei dir nicht so, weil ich einfach schüchtern bin bei Menschen die ich nicht soooo gut kenne. Und nun, nun hab ich dich verloren, bekomme keine chance mehr von dir ... es zerstört mich

01.08.2018 17:33 • #5


Ama

Zitat von chiby:
du schreibst:

"ne bekannte hat sich einfach neben mich gelegt und mir Essen unter die Nase gehalten, da war ich dann sofort hellwach" . dann kam noch hinterher " kuschle gerade " .

WARUM TUST MIR DAS NUR AN ?

Ich formuliere es mal ganz krass, damit du verstehst, was ich meine und weil ich weiß, dass du schon zig Post damit gefüllt hast.

Wenn du auf so einen Müll anspringst, und leider bist du das wieder, bist du selber schuld und lässt dich in seine Krankheit mit reinziehen.

Blockiere ihn und durchbrich endlich diesen Teufelskreislauf.

01.08.2018 17:45 • x 2 #6


chiby

chiby


624
8
401
Es ist Montag, mein Urlaub ist vorbei und ich sitze wieder im Büro.
Es geht mir schon etwas besser, zumindest muss ich nicht die ganze Zeit nur heulen ..

JA, du fehlst mir sehr .. und JA, es tut noch immer weh. Du bist ständig in meinen Gedanken,
mir ist Flau im Magen und meine Brust schnürt sich zusammen wenn an unsre gemeinsamen Erlebnisse
denke .. und ich bin endlos Traurig darüber dass es so ist, wie es ist.

Ich habe versucht dir nach unsrem Gespräch am Sonntag bei dem du mir gesagt hast, dass du keine Zukunft siehst,
weil ich dir "zu wenig rede" versucht Zeit zu geben, habe dir erklären versucht, dass ich einfach mehr Zeit brauche
um richtig aufzutauen .. ich normal eine quasselstrippe ende nie bin .. aber du kannst oder willst es nicht verstehen.
Ich habe dich angefleht, dass wir uns treffen und ich dir Zeige dass ich anders bin wie du denkst. Ich habe dir sogar einen Brief geschrieben in dem ich dir alles erklärt habe, in dem ich dir all meine Gefühle offen gelegt habe ... ich habe keine Ahnung ob du ihn schon bekommen hast .. ob du ihn überhaupt lesen würdest ... ob es überhaupt irgend einen Sinn macht

Das einzig "gute" ist, dass du meine Kontaktversuche ziemlich doof abwimmelst, mir auf Fragen nicht oder blöd antwortest .. das macht es mir etwas leichter .. auch wenn es nichts an meinen Gefühlen für dich ändert.

Am Samstag habe ich Zeit mit einem alten Schulfreund verbracht .. wir haben gequatscht ende nie (JA, genau so bin ich nämlich), haben gezockt, gelacht, Spaß gehabt .. es hat so gut getan. Und das traurige daran ist, dass er mir in diesen paar Stunden mehr Zuneigung entgegen gebracht hat, als du in den letzten Wochen ...

06.08.2018 07:33 • #7


chiby

chiby


624
8
401
gestern haben wir wieder kurz geschrieben .. aber du bist so doof zu mir, du gibst mir einfach keine ordentlichen antworten, lenkst immer ab ... aber gleichzeitig erzählst du wieder was wo ich mir wieder Hoffnung mache dass es wieder wird wie vorher ... aber das wird es nicht, nie wieder. Ich sehe tag für tag klarer wie du wirklich bist .. und dass du mich nicht verdienst ... du verdienst kein einziges dieser Worte, die ich dir in den letzten Tage so oft gesagt/geschrieben habe ... du verdienst keine einzige Träne die ich in den letzten Woche deinetwegen geweint habe .. du verdienst nichtmal die Gedanken an dich, du verdienst es nicht, dass ich dich so sehr vermisse und mich so sehr nach einer kleinen Berührung von dir sehne ... du verdienst meine "Liebe" nicht ...

07.08.2018 10:07 • #8


nico4you

nico4you

18
4
19
Ich habe ein Blatt Papier genommen und an meine Ex geschrieben,alles was mir gerade eingefallen ist, von der Seele geschrieben und da stand es nun und ich überlegte ob ich es abschicke...ich habe es dann in eine Schublade gelegt und ein Post it drauf geklebt, " im Falle meines Todes bitte an ....weitergeben"...es kamen noch einige Brief dazu, mit Erklärungen, Rechtfertigungen,Wut und Hass geschrieben..und irgendwann habe ich das Fach geöffnet, in dem die gesammelten Werke lagen und habe keinen Sinn darin gesehen, diese Briefe öffentlich zu machen...es würde sowieso nichts bringen, keine Veränderung oder Rückkehr bedeuten,...also habe ich ein Glas Whiskey eingeschenkt, 10Jahre alt, habe ACDC live voll aufgedreht und den ganzen sch. zerrissen...und dann ging es mir besser ---ich denke, von der Seele einfach alles runter schreiben ist wie ein Gespräch führen..mit jemandem, der nur zuhört...es ist auf jeden Fall gut....

07.08.2018 10:17 • x 5 #9


chiby

chiby


624
8
401
Zitat von nico4you:
Ich habe ein Blatt Papier genommen und an meine Ex geschrieben,alles was mir gerade eingefallen ist, von der Seele geschrieben und da stand es nun und ich überlegte ob ich es abschicke...ich habe es dann in eine Schublade gelegt und ein Post it drauf geklebt, " im Falle meines Todes bitte an ....weitergeben"...es kamen noch einige Brief dazu, mit Erklärungen, Rechtfertigungen,Wut und Hass geschrieben..und irgendwann habe ich das Fach geöffnet, in dem die gesammelten Werke lagen und habe keinen Sinn darin gesehen, diese Briefe öffentlich zu machen...es würde sowieso nichts bringen, keine Veränderung oder Rückkehr bedeuten,...also habe ich ein Glas Whiskey eingeschenkt, 10Jahre alt, habe ACDC live voll aufgedreht und den ganzen sch. zerrissen...und dann ging es mir besser ---ich denke, von der Seele einfach alles runter schreiben ist wie ein Gespräch führen..mit jemandem, der nur zuhört...es ist auf jeden Fall gut....


da ist eine gute idee .. sowas ähnliches habe ich auch gemacht .. nur habe ich den Brief abgeschickt. Das war letzte Woche .. keine Woche ob er ihn bekommen hat, gelesen hat, weggeworfen hat .. ich weiß es nicht.

07.08.2018 10:31 • #10


nico4you

nico4you

18
4
19
schreibe noch einen Brief, schreibe alle Beleidigungen und Sachen rein, die Du ihm an den Kopf werfen würdest..einfach so,leg den Brief dann weg, in eine Schublade...schick ihn nicht ab...so kannst Du nicht riskieren, dass er ihn liest und er Dich für immer verlässt, aber Du hast es wenigstens gesagt...und wenn Dir mal danach ist sag einfach laut " Wa van kulu" ...das ist italienisch, sicher nicht richtig geschrieben, wird aber so ähnlich ausgesprochen...so etwas wie "F...ck Dich"...ich schreibe nur was meine Seele dachte, als mir das passiert ist...also nicht böse sein, wenn es zu direkt ist...

07.08.2018 10:54 • x 1 #11


chiby

chiby


624
8
401
Zitat von nico4you:
...so kannst Du nicht riskieren, dass er ihn liest und er Dich für immer verlässt, aber Du hast es wenigstens gesagt....


ich hab ihn schon längst verloren ...

aber das mit den Briefen ist echt eine gute Idee .. wobei ich ja auch hier dieses "Tagebuch" nutze, um mir alles von der Seele zu schreiben ..

07.08.2018 10:57 • x 1 #12


chiby

chiby


624
8
401
Guten morgen liebes "Tagebuch" [& alle die das eventuell lesen .. ]


gestern war eigentlich ein halbwegs guter Tag. Ich komme immer besser zurecht, mache mir immer weniger Hoffnungen was DICH angeht. Muss nicht mehr ständig weinen und versuche immer mehr "Pläne" zu machen,
was ich für MICH alles machen kann/soll/werde.

Am Abend hast du mir dann geschrieben, dass du ja nie gesagt hast, dass wir keinen Kontakt mehr haben können und wir uns sehen, wenn du Zeit dafür hast. Ich habe dir dann - wie so oft in den letzten Tagen EINE Frage gestellt .. und wie immer hast du dann einfach nicht mehr geantwortet & ich war dann so sauer dass ich dir geschrieben habe, du sollst die Frage vergessen, sollst einfach alles vergessen, mir einfach die Fotos schicken auf denen ich drauf bin (vom gemeinsamen Urlaub) und dann kannst du sie löschen ... so enttäuscht hast du mich mal wieder.

Und dann kam die Antwort, die das Fass zum überlaufen gebracht hat. Du hast mir tatsächlich geschrieben, dass du im Gegensatz zu mir was zu tun hast und nicht "nach der Arbeit nur auf dem Sofa sitzt & nichts machst" .. das hat gesessen.

Somit Startet heute die Kontaktsperre TAG 1.

08.08.2018 06:34 • x 1 #13


Shibb

Shibb

2505
5
4151
Zitat von chiby:
Und dann kam die Antwort, die das Fass zum überlaufen gebracht hat. Du hast mir tatsächlich geschrieben, dass du im Gegensatz zu mir was zu tun hast und nicht "nach der Arbeit nur auf dem Sofa sitzt & nichts machst" .. das hat gesessen.

Meine Liebe,

das war hart ABER vielleicht war es genau das was du gebraucht hast um tatsächlich die Kontaktsperre einzuleiten.
Wenn es nichtmal die "ich kuschel gerade mit jemand" Nachricht geschafft hat.

Fühl dich

08.08.2018 07:07 • x 2 #14


Catwoman2017

Catwoman2017

1660
4
2237
Zitat von chiby:
Es ist nun 3 Tage her seit ich das letzte mal von dir gehört habe.

Ich habe dich bombadiert, weil ich es nicht ausgehalten habe diese ungewissheit.



Zitat von chiby:

JA, du fehlst mir sehr .. und JA, es tut noch immer weh. Du bist ständig in meinen Gedanken,
mir ist Flau im Magen und meine Brust schnürt sich zusammen wenn an unsre gemeinsamen Erlebnisse
denke .. und ich bin endlos Traurig darüber dass es so ist, wie es ist. :




Zitat von chiby:
Ich habe dir sogar einen Brief geschrieben in dem ich dir alles erklärt habe, in dem ich dir all meine Gefühle offen gelegt habe ... ich habe keine Ahnung ob du ihn schon bekommen hast .. ob du ihn überhaupt lesen würdest ... ob es überhaupt irgend einen Sinn macht

Das einzig "gute" ist, dass du meine Kontaktversuche ziemlich doof abwimmelst, mir auf Fragen nicht oder blöd antwortest .. das macht es mir etwas leichter .. auch wenn es nichts an meinen Gefühlen für dich ändert.

:


Zitat von chiby:
Ich habe dir dann - wie so oft in den letzten Tagen EINE Frage gestellt .. und wie immer hast du dann einfach nicht mehr geantwortet & ich war dann so sauer dass ich dir geschrieben habe, du sollst die Frage vergessen, sollst einfach alles vergessen, mir einfach die Fotos schicken auf denen ich drauf bin (vom gemeinsamen Urlaub) und dann kannst du sie löschen ... so enttäuscht hast du mich mal wieder.

Und dann kam die Antwort, die das Fass zum überlaufen gebracht hat. Du hast mir tatsächlich geschrieben, dass du im Gegensatz zu mir was zu tun hast und nicht "nach der Arbeit nur auf dem Sofa sitzt & nichts machst" .. das hat gesessen.




Guten Morgen Chiby,

ganz ehrlich? Ich bin kein Freund von unnötigem Blockieren, aber wäre ich an seiner Stelle, ich hätte Dich inzwischen längst gesperrt. Der arme Mann tut mir fast leid. Wenn man Deine Texte liest, könnte man meinen, ihr hattet eine feste Beziehung über einen längeren Zeitraum und der Kerl hätte sich Dir gegenüber ganz ganz mies verhalten.
Aber hey, ihr wart in der KENNENLERNPHASE und er wollte mit Dir offensichtlich nichts Festes. Im Gegensatz zu Dir.
Dieses Tagebuch hier, ok, wenn es Dir hilft, aber ich finde, Du solltest einmal wachgerüttelt werden, denn das was er schreibt, wozu Du sagst, es hätte das "Fass zum Überlaufen gebracht" und es nicht fassen kannst, das war noch harmlos formuliert.
Du heulst Dir die Augen aus für einen Typen, mit dem Du nie eine Beziehung hattest.

Du heulst Dir die Augen aus und klammerst und stresst rum und flehst und bittest und machst Dich extreeeeeem bedürftig. Sowas ist anstrengend. Und wenn wir mal ehrlich sind, ich habe mir einige Deiner Texte durchgelesen - Es geht um das Grundbedürfnis, was Du hast. Geliebt werden. Unabhängig von diesem Mann.
Er war "einfach da" und Du willst um jeden Preis geliebt werden und er kann und will es Dir nicht geben. Das ist sein gutes Recht.

Ich weiß nicht, ob ich es schon einmal gesagt habe, falls nicht, war es bestimmt aber ein anderer User hier, die ganze Energie, diese negative Energie, dieses sich mit der Ungerechtigkeit dieser Welt und dem nicht Antworten und Gedankenkreisen usw. solltest Du woanders hin lenken. Und zwar zu Dir. Zu schönen Sachen.
Kein Mann ist der Nabel der Welt. Es geht um DICH. Runter vom Sofa und rein in Aktivitäten, die Dich glücklich machen.
Was auch immer es ist. Kein Mann wird es jemals wollen, dass eine Frau wegen ihm zu Hause sitzt und heult bis der Arzt kommt. Kein Mann möchte dafür verantwortlich sein (ist er ja auch gar nicht, aber er möchte berechtigterweise diesen Schwarzen Peter nicht zugeschoben bekommen).
Was aber anziehend macht, sind unabhängige und glückliche Frauen, die mit einer Leichtigkeit durchs Leben gehen und die eigentlich keinen Mann brauchen.
Davon bist Du aber noch meilenweit entfernt. Ich meine das echt nicht böse und vor Allem meine ich das nicht, dass Du Dich ändern sollst, damit Männer Dich anziehend finden und mögen.
Wenn Du das für DICH tust, wenn Du WIRKLICH glücklich bist, dann strahlst Du auch etwas völlig anderes aus und dann passiert der Rest ganz von allein.

Meine Liebe also jetzt: Tempos weg und Ärmel hoch.

Fühl Dich gedrückt.

08.08.2018 07:28 • x 8 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag