22

Ich kann nicht gehen ohne Tschüss zu sagen

Malina458

Ich werde in wenigen Tagen meine Heimat verlassen und für immer nach Hamburg ziehen. Mein Ex und ich haben uns vor 3 Wochen getrennt und seit dem gar keinen Kontakt mehr gehabt. Ich habe ihm seine Sachen, weil er das wollte und ich wieder mal zu nett war, per Post gesendet + einen netten Brief ( ohne betteln oder Traurigkeit, einfach nur Danke für die schöne Zeit und so). Dafür kam nicht mal ein Danke oder, das Paket ist angekommen. Das finde ich schon sehr enttäuschend.
Ich weiß nicht wie es ihn geht, ob er die Trennung bereit oder ob er leidet. Oder ob es ihn schwer fällt zu wissen, dass ich bald komplett wegziehe, wobei er ja nicht mal weiß, das es schon in 4 Tagen so ist ..... Ich habe unser Datum zum weggesehen ausgesucht.
Nun mein Problem, mich quält der Gedanke, alles das hier zu verlassen ohne ihn Tschüss sagen zu können. Er wollte kein Gespräch mehr und hat mit mir Schluss gemacht als ich betrubkeb war( weiß nichts nehr von dem Abend). Was die ganze Sache noch schwerer machen. Ich will unbedingt nochmal ihn sehen und ihn ohne Wut oder Alk. in den Arm nehmen und Tschüss sagen.... Nur weiß ich nicht wie ist das schaffen soll ?!oder soll ich es lassen ?! Aber ich werde es so bereuen, wenn ich ihn nicht noch einmal sehen könnte....
Eure Meinung dazu ?! Brauche wirklich Hilfe, weiß nicht wie ich es machen soll bzw ob ich es machen soll

30.08.2016 19:05 • #1


WinterEnd

WinterEnd


123
5
122
Es könnte dir furchtbar wehtun wenn du das machst. Weil er das tun könnte, was du nicht willst oder nicht was du dir erwünschst.
Auf der anderen Seite wäre es ein Abschluss. Meiner Erfahrung nach macht es es erstmal noch schlimmer. Evtl. kannst du dann für dich beenden. Es kommt drauf an was du wirklich selbst willst.
Ich würde 'ne Liste mit Pro und Contra machen... wenn ich es wirklich nicht wüsste. Impulsive Aktionen sind meist nicht so gut. Das mit dem Alk. klingt allerdings wirklich seltsam.

30.08.2016 19:09 • #2


sinn1982


35
2
8
Hi..
Ich würde, wenn ich im Vorfeld schon genau weiß, dass ich es bereuen werde, mich auch verabschieden. Egal wie er darauf reagiert. Auch wenn er dich verletzt. Ich würde mich darauf so gut es geht seelisch vorbereiten und mich verabschieden.

Alles Gute

30.08.2016 19:29 • x 1 #3


Malina458


Zitat von sinn1982:
Hi..
Ich würde, wenn ich im Vorfeld schon genau weiß, dass ich es bereuen werde, mich auch verabschieden. Egal wie er darauf reagiert. Auch wenn er dich verletzt. Ich würde mich darauf so gut es geht seelisch vorbereiten und mich verabschieden.

Alles Gute

Und wie soll ich das anstellen ?! Weiß einfach nicht wie ich ihn erreichen soll, denke immer ich nerve ihn. Wobei einmal in seinem Leben kann er ja mal erst an mich denken, denn mir ist es extrem wichtig

30.08.2016 19:37 • #4


luchadora


5385
1
5855
er hat nicht auf das paeckchen und den brief reagiert...er will keinen kontakt...und ich wuerde mir die bloesse nicht geben...ich wuerde ihm eine karte schicke ala tschuess und mach´s gut und auch nicht meine neue adresse mitteilen...und dann in hh neu anfangen...da gibt es einen stammtisch...hamburg, meine perle...lernst dann auch gleich neue leute kennen...

liebe gruesse

30.08.2016 19:45 • x 1 #5


Malina458


Und dennoch denke ich, dass ich es bereuen werde, wenn ich einfach wortlos gehe . Es ist nur ein Tschüss. Ich finde, wenn er dazu nein sagt, ist das schon sehr schwach und arm. Weil wenn er mich doch auch mal geliebt hat, sollte es ihn doch auch irgendwie wichtig sein Tschüss zu sagen....

31.08.2016 17:10 • #6


Ex-Mitglied


Zitat von Malina458:
Und dennoch denke ich, dass ich es bereuen werde, wenn ich einfach wortlos gehe . Es ist nur ein Tschüss. Ich finde, wenn er dazu nein sagt, ist das schon sehr schwach und arm. Weil wenn er mich doch auch mal geliebt hat, sollte es ihn doch auch irgendwie wichtig sein Tschüss zu sagen....


Du weißt doch schon längst was zu tun ist! Also tu es!

31.08.2016 17:31 • x 1 #7


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5164
3
8792
Wie oft willst Du Dich denn noch verabschieden?

Er hat deutlich signalisiert, dass er keinen Kontakt mehr zu Dir haben will. Und nein - er ist nicht verpflichtet und es ist auch nicht "arm", wenn er kein Abschiedstreffen mehr mit Dir möchte. Es ist Schluß zwischen Euch und es heißt Schluß, weil Schluß ist.

Malina, jeder hier weiß, wie weh so eine Trennung tut. Aber Du tust Dir noch mehr weh, wenn Du auf Biegen und Brechen ihn unbedingt noch mal sehen willst - weil Du nämlich, jede Wette, auf eine Reaktion von ihm hoffst.

Schließ mit dem Mann ab und auf in ein neues Leben nach Hamburg. Sicher bist Du über FB & Co vernetzt - wenn (WENN) er Kontakt zu Dir haben will, später irgendwann mal, dann wird er Dich auch finden.

Ich wünsche Dir alles Gute.

31.08.2016 17:34 • x 4 #8


Malina458


Zitat von VictoriaSiempre:
Wie oft willst Du Dich denn noch verabschieden?

Er hat deutlich signalisiert, dass er keinen Kontakt mehr zu Dir haben will. Und nein - er ist nicht verpflichtet und es ist auch nicht "arm", wenn er kein Abschiedstreffen mehr mit Dir möchte. Es ist Schluß zwischen Euch und es heißt Schluß, weil Schluß ist.

Malina, jeder hier weiß, wie weh so eine Trennung tut. Aber Du tust Dir noch mehr weh, wenn Du auf Biegen und Brechen ihn unbedingt noch mal sehen willst - weil Du nämlich, jede Wette, auf eine Reaktion von ihm hoffst.

Schließ mit dem Mann ab und auf in ein neues Leben nach Hamburg. Sicher bist Du über FB & Co vernetzt - wenn (WENN) er Kontakt zu Dir haben will, später irgendwann mal, dann wird er Dich auch finden.

Ich wünsche Dir alles Gute.


Deine Worten waren schon echt krass, aber vllt habe ich sowas gebraucht. Irgendwie klingt es schon richtig was du sagst.... Ach man, das ist doch alles sch....

31.08.2016 17:38 • #9


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5164
3
8792
Ja, das ist alles Sch...

Aber Du schaffst das!

31.08.2016 17:40 • #10


_Konstantin


Ja Malina - es ist schon so, wie Victoria sagte - für deinen Ex ist Schluß - und das heißt bei ihm Schluß. Er meidet jeglichen Kontakt und geht auf strikte Distanz. Dein Wunsch ist nicht sein Wunsch, und das gilt es zu respektieren - auch wenn es Dir schwer fällt.

In einem Punkt kann ich Dir zustimmen. Wenn Du ihm schon auf seinen Wunsch hin die Sachen schickst, hätte er sich wenigstens bedanken können. Das wäre schon eine gebotene Höflichkeit gewesen.

Aber - es ist so, wie es ist - und ändern wird sich daran wohl nichts mehr.

31.08.2016 17:46 • x 1 #11


Shinchi

Shinchi


248
6
115
Hey.
Ich muss da der Victoria leider zustimmen. Du musst jetzt an dich denken, unzwar NUR an DICH.

Du hast ihm doch schon einen Brief geschickt, als Abschied und darauf hat er nicht reagiert. Dieser Brief sollte deine letzte Tat an ihn sein. Damit solltest du abschließen und nicht mit einem Treffen.
Wir jungen Leute haben es denk ich etwas schwerer mit sowas umzugehen als die Älteren Herren und Damen hier. Die haben nämlich eine Sache an Überschuss, was wir an Mangel haben. Das nennt sich Lebenserfahrung.
Und ich denke einfach, dass diese Lebenserfahrung eine bedeutende Rolle spielt wenn wir mit Trennungen oder ähnlichem konfrontiert werden.
Gerade weil wir so wenig Lebenserfahrung haben, denken wir meistens, dass der Partner, der für uns als "perfekt" erscheint, nur für uns gemacht ist. Dass wir so jemanden nie mehr finden werden. Aber ich denke das stimmt nicht. Und ich hoffe das es die Älteren hier bestätigen können, damit auch du ein neues Leben beginnen kannst.

Wünsche dir viel Kraft mit auf deinen Weg. Starte ein neues Leben. Starte es nicht morgen oder übermorgen. Starte es jetzt !

Lg Shinchi

31.08.2016 18:02 • x 1 #12


sinn1982


35
2
8
Ich kann dir leider nicht sagen wie du es anstellen sollst. Wenn ich Du wäre und hätte innerlich diesen drang, dann würde ich vermutlich schauen, ob ich ihn irgendwo persönlich antreffen kann. Ohne dabei so zu wirken als würde ich ihn auflauern.

Ob er es verdient hat ist eine andere Sache aber ich sage dir das du es tun sollst weil du sagst du wirst es bereuen.

Es gab in meinem Leben schon gewisse Dinge wo ich mir im Nachhinein gedacht habe "hätte ich es mal damals gemacht".

Das er mir ggf die Türe vor der Nase zuknallt würde ich in Kauf nehmen..

Mir geht es nur darum, dass du sagst, du würdest es sonst bereuen. Wenn du dir jetzt so sicher bist dann tu es. Du bist noch jung..du wirst noch jemand ganz besonderen im Leben finden und das alles vergessen

31.08.2016 19:13 • x 1 #13


Malina458


Vielen Dank für eure Hilfe. Und das wirklich aus tiefsten Herzen. Klingt zwar doof, aber bin, wenn es um so was geht, manchmal echt verloren. Und ihr öffnet mir echt die Augen......

31.08.2016 21:06 • #14


Shinchi

Shinchi


248
6
115
Dafür sind wir alle da. Um trauernde Menschen so weit es geht zu helfen.
Die einen mehr, die anderen weniger aber dennoch kann jeder Satz und jedes Wort große Wunder bewirken.
Du bist jung. Du hast noch so viel vor dir auch wenn du es vielleicht nicht glaubst.

Du schaffst das und daran glauben wir alle hier

31.08.2016 21:18 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag