1

Ich trenne mich

SanSan


Leicht ist das bestimmt für dich nicht TE aber es ist gut das du weißt was du möchtest.

08.06.2019 11:26 • #16


ichtrennemich52

ichtrennemich52


17
3
4
Von mir wird erwartet das ich stark bin, und hier und da will man gar nicht hören das ich diese Trennung möchte. In meiner Vergangenheit habe ich zuviel auf einmal gewollt und getan und mir keine Gedanken gemacht was das oder jenes bedeutet und was für Folgen das mit sich bringen kann. Ich wollte alles schnell und mit Gewalt, und mittlerweile weiß ich da voll egoistisch drauf war und das ich daher die meiste Verantwortung dafür trage das diese Ehe keine wirkliche Basis hatte, den Rest hat mein Mann dazu gegeben. Ich bin achtzig Prozent schuld, zwanzig Prozent hat mein Mann.
Und in diese Trennung gehe ich mit vielen Informationen und Hinterfragungen, habe meinen Mann dabei im Blick das er sowenig wie möglich darunter leidet auch wenn es sich nicht ganz vermeiden lässt, aber ich leide auch auf meine Weise, und ich mach und tu damit der Weg der Scheidung kommen wird, nur ich überstürze diesmal nichts, daher sage ich gehe ich den weg der Scheidung stück für Stück.

10.06.2019 12:30 • #17


SanSan


Mh ich weiß nicht was ich dir raten soll,
trotzdem alles gute.

10.06.2019 13:33 • #18




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag