Mann sucht meine Nähe aber ist vergeben?

Elli1709

39
4
1
Hallo, ich habe vor einigen Jahren jemanden kennen gelernt dem ich eigentlich bis vor ein paar Monaten noch nicht groß Beachtung geschenkt habe. Er war immer sehr nett zu mir, trotzdem habe ich ihn nicht wirklich großs beachtet. Seit paar Monaten schreiben wir ab und an mal miteinander, sehr sporadisch und unregelmäßig. Und wenn mir und sehen bei Freizeitaktivitäten ist er immer sehr aufmerksam zu mir. Er steht dann immer mal in meiner Nähe, sitzt am Tisch gegenüber von mir, oder kommt immer mal wieder an um zu reden. Da wir bei der Gestaltung der Freizeit immer mal eine Gruppe sind von 5-6 Personen sind, welche ihren Dienst machen und in meiner Gruppe mal jemand fehlte und ich wusste, dass uns jemand fehlte habe ich einen anderen gefragt von dem ich wusste, dass er sicher Zeit und Lust hat den Dienst zu machen. Das habe ich dem anderen auch erzählt und er wurde sauer und ist zu meiner Freundin hin um dies mit ihr zu besprechen und sich über mein Verhalten zu beschweren. Wir haben ihn dann beide gefragt ob er lieber gekommen wäre und darauf kam keine Antwort.
Wenn er und ich im selben Raum sind, bekomme ich immer wieder mit und auch andere wie er zu mir her sieht. Wenn ich ihn nicht beachte geht er weg und ist enttäuscht. Ich verstehe sein Verhalten nicht. Was das soll!?
Zudem hat er eine Freundin. Wovon niemand seiner Kollegen was wusste. Trotz allem ist er immer in meiner Nähe. Wenn man doch glücklich ist in der Beziehung macht man das nicht. Ich verstehe das Benehmen nicht.
Vielleicht kann mir hier jemand helfen das zu verstehen!?

27.12.2017 19:38 • #1


KBR


10182
5
17260
Warum ist sein Verhalten wichtig für Dich?

Denn davon abhängig ist, wie Du Dich verhalten solltest.

27.12.2017 19:41 • #2



Mann sucht meine Nähe aber ist vergeben?

x 3


Elli1709


39
4
1
Zitat von KBR:
Warum ist sein Verhalten wichtig für Dich?

Denn davon abhängig ist, wie Du Dich verhalten solltest.


Nein ich mache mein Verhalten nicht von seinem abhängig. Ich mache und benehme mich ihm gegenüber so wie ich möchte. Nur verstehe ich sein Benehmen nicht. Und ich möchte es gerne versuchen zu verstehen.

27.12.2017 19:51 • #3


KBR


10182
5
17260
Zitat:
Nein ich mache mein Verhalten nicht von seinem abhängig. Ich mache und benehme mich ihm gegenüber so wie ich möchte. Nur verstehe ich sein Benehmen nicht. Und ich möchte es gerne versuchen zu verstehen.


Falscher Angang.

Wenn er Dich "als Mann" interessiert, solltest Du Dich anders verhalten, als wenn das nicht der Fall ist.

Ansonsten kann Dir sein Verhalten doch egal sein. Frag DICH, warum DICH sein Verhalten interessiert und dann handele entsprechend.

27.12.2017 19:59 • #4


Elli1709


39
4
1
Zitat von KBR:

Falscher Angang.

Wenn er Dich "als Mann" interessiert, solltest Du Dich anders verhalten, als wenn das nicht der Fall ist.

Ansonsten kann Dir sein Verhalten doch egal sein. Frag DICH, warum DICH sein Verhalten interessiert und dann handele entsprechend.


Generell würde er mich ja interessieren. Jedoch kann ich mich irgendwie nicht so benehmen wie ich möchte da er ja eine Freundin hat. Und mich das klarerweise hemmt.

27.12.2017 20:13 • #5


KBR


10182
5
17260
Das verstehe ich. Und ich finde, dabei sollte es auch bleiben.

Wenn er Interesse hat, ist es an ihm, seine Beziehung zu beenden und mit offenen Karten zu spielen. Andernfalls gerätst Du ggf. in eine unglückliche Situation.

Ist es sicher, dass er eine Freundin hat?

27.12.2017 20:16 • #6


Elli1709


39
4
1
Zitat von KBR:
Das verstehe ich. Und ich finde, dabei sollte es auch bleiben.

Wenn er Interesse hat, ist es an ihm, seine Beziehung zu beenden und mit offenen Karten zu spielen. Andernfalls gerätst Du ggf. in eine unglückliche Situation.

Ist es sicher, dass er eine Freundin hat?


Ganz genau. So sehe ich das auch. Ich hab ihm gezeigt dass ich Interesse hätte, kann und will aber nicht mich mehr da reinsteigern bzw. mich sn ihn ran machen oder was weiss ich wie man das beschreiben soll. Das würde ich nicht richtig finden. Ich werde mich auch jetzt nicht mehr von mir aus bei ihm melden. Wenn er was möchte dann muss er auf mich zukommen. Meine ich halt.
Im Sommer hatte er eine Freundin. Ob er diese immer noch hat, weiss ich nicht sicher. Denke aber schon.

27.12.2017 20:44 • #7


KBR


10182
5
17260
Ach, wer weiß. Vielleicht ist das schon Schnee von gestern. Ich finde, so wie Du es machst, machst Du es richtig.

Gibt es einen Weg, Sicherheit über seinen Beziehungsstand zu gewinnen?

27.12.2017 20:57 • #8


Elli1709


39
4
1
Zitat von KBR:
Ach, wer weiß. Vielleicht ist das schon Schnee von gestern. Ich finde, so wie Du es machst, machst Du es richtig.

Gibt es einen Weg, Sicherheit über seinen Beziehungsstand zu gewinnen?


Ich weiss nicht ob ich es richtig mache. Ich melde mich ab und an und zeige mein Interesse. Hat er ja auch immer gemacht. Da hat er mich ständig angeschrieben und nun melde ich mich von mir aus zuerst. Muss ja nicht er sich immer zuerst melden. Das wirkt dann irgendie so bedürftig als würde er mir nachlaufen. Und das möchte ich auch nicht. Wenn man Interesse hat, ist es such kein Problem mich zuerst zu melden.
Beziehungstatus: entweder fragen. Das will ich aber nicht. Oder zuhören ob man irgendwo irgendwann was raushört. Da aber keiner wusste dass er eine Freundin hat wird auch keiner wissen wenn er keine mehr hat

27.12.2017 21:05 • #9


KBR


10182
5
17260
Îch glaube, ich würde eine Reaktion provozieren, wenn er das nächste Mal schreibt (sofern es flirty ist). Etwa i.S.von "Was sagt eigentlich Deine Freundin dazu, wenn Du so ausführlich mit mir schreibst?"

27.12.2017 21:09 • #10


Elli1709


39
4
1
Zitat von KBR:
Îch glaube, ich würde eine Reaktion provozieren, wenn er das nächste Mal schreibt (sofern es flirty ist). Etwa i.S.von "Was sagt eigentlich Deine Freundin dazu, wenn Du so ausführlich mit mir schreibst?"


Habe ich mir auch schon mal überlegt. Das ist aber leider nicht meine Art zu fragen bzw zu schreiben.
Wie gesagt gehe davon aus dass er sie noch hat und deshalb bin ich zurückhaltender bzw jetzt ziehe ich mich ganz zurück und melde mich von mir aus nicht mehr. Ich möchte eben nicht Gefühle in etwas investieren, was nicht ist. Und am Ende verletzt werden oder traurig sein. Und auf gar keinen Fall will ich der Egopush sein.

27.12.2017 21:16 • #11


KBR


10182
5
17260
Verstehe ich alles. Aber der Typ beschäftigt Dich ja. Da wäre Klarheit hilfreich.

Was hilft Dir, sein Verhalten zu interpretieren, wenn Du nicht weißt, ob er ungebunden ist? Nichts. Es führt schlechtestenfalls zu Verunsicherung, aber keinesfalls zu Verbesserung.

Ich finde es gut, wenn Du bei Dir und Dir Deines Wertes bewusst bleibst. Weiter so.

27.12.2017 21:36 • #12


Elli1709


39
4
1
Zitat von KBR:
Verstehe ich alles. Aber der Typ beschäftigt Dich ja. Da wäre Klarheit hilfreich.

Was hilft Dir, sein Verhalten zu interpretieren, wenn Du nicht weißt, ob er ungebunden ist? Nichts. Es führt schlechtestenfalls zu Verunsicherung, aber keinesfalls zu Verbesserung.

Ich finde es gut, wenn Du bei Dir und Dir Deines Wertes bewusst bleibst. Weiter so.


Klar beschäftigt mich das, ich mag ihn ja.
Das Verhalten zu interpretieren das ist ja das Problem. Ob mit oder ohne Freundin. Irgendwann wird irgendwer das erklären müssen. Und ich werde das nicht sein, denke ich mal. Da ich ja ungebunden bin und mschen kann was ich möchte und das weiß er auch.
Verunsicherung ist bei mir schon da. Da ich mir immer mal einbilde einfach der Egopusher zu sein, falls gegebenfalls bei ihm mal etwas nicht so rund läuft.
Ich muss auch bei mir bleiben. Ich möchte nur wissen was das ist. Ob da was ist. Wohin das führen soll. Was er sich denkt. Ob er sich einfach langweilt und deshalb sich gemeldet hat. Ob da irgendwas ist. Ob ich verarscht werde. Ob ich was reininterpretiere was nicht ist. Ob nur ich da was spüre/fühle.
Ich höre auf mich. Ich weiss was ich möchte und wohin ich will. Ich höre auf mein Bauchgefühl. Und trotzdem habe ich Zweifel, Verunsicherung, Angst, ...

27.12.2017 21:47 • #13


KBR


10182
5
17260
Das alles wirst Du nur von ihm erfahren können. Das kann Dir hier keiner sagen.

27.12.2017 21:52 • #14


Elli1709


39
4
1
Zitat von KBR:
Das alles wirst Du nur von ihm erfahren können. Das kann Dir hier keiner sagen.


Das weiss ich. Deshalb wird es irgendwann auf das hinauslaufen dass jemand den Mund aufmacht und sagt was das sein soll/ist.
Ansonsten endet alles in einem rießen Drama und Heulerei.

27.12.2017 21:56 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag