35

Ich verzweifele mit meinem Partner

Mirijam


Hast du mal darüber nachgedacht allein ohne ihn in den Urlaub zu fahren? Wenn du noch ein paar Tage hast in diesem Jahr, würde ich mal nach einem preiswerten Angebot in die Sonne suchen. natürlich nur., wenn das Geld da ist. Dann fahr weg. Sag ihm auch gar nicht großartig, dass du weg willst, sondern schick ihm ein paar Fotos vom Strand. wenn du das noch willst und du nicht schon merkst, dass es am Urlaubsort nette Leute gibt und du ohne ihn viel mehr erleben kannst.
Du kannst ihn nicht halten, wenn du dich ihm anpasst. Dein Freund signalisiert ja schon, dass er das ätzend findet. Geh aus der Situation, tu dir was Gutes und amüsiere dich. Das macht den Kopf und die Seele klar und dich wieder interessant. Ich glaube, du hast dich verloren und du musst dich erst einmal selbst wieder finden.

02.10.2019 22:45 • x 1 #16


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9816
4
12479
Zitat von anonym122:
Er hat beim S. auch keine Gefühle



Zitat von anonym122:
Er verspürt nicht den Drang mir irgendwie Aufmerksamkeit zu geben oder mich zu küssen


Und was genau willst Du mit so einem "Freund"?

02.10.2019 22:48 • x 2 #17



Ich verzweifele mit meinem Partner

x 3


mafa

mafa


2843
6
2912
Naja er hat wohl kein wirkliches Interesse mehr an dir, hat aber anscheinend auch keine Lust allein zu sein. Du kannst dir wahrscheinlich sicher sein wenn er etwas anderes findet dann bist du weg vom Fleck. An deiner Stelle würde ich ihm zuvorkommen und ihn abschießen. So jemand braucht kein Mensch als Partner

02.10.2019 23:02 • x 2 #18


anonym122


125
1
69
Er hat es eben beendet. Und ich bin trotzdem noch da.. Ich bin am Ende..

Im Gespräch habe ich Sachen gesagt wie, ob dass nicht doch nur noch Gewohnheit ist etc. Durch meine fragen fühlte er sich bedrängt und hat die Beziehung erstmal beendet.. Er brauch Zeit..

Ich bin gegangen und dann doch wieder hoch..

Ich sagte ich Schlaf heute Nacht hier wenn es okay ist, ab morgen hat er dann seine Zeit.. die er ja brauch.. (private Gründe jetzt nicht nach Hause zu wollen)

Ich sagte, ich Schlaf auf der Couch. Er daraufhin: ich glaube würde mich mehr freuen wenn du im Bett schläfst...

Er weiß nicht was er will... aber sagt er ja selber.. er will so nicht mehr, er ist kaputt... Er ist jetzt zum Kumpel.. reden...

Ich fühle mich Elend

Habe alles versucht.. man kann eben nix erzwingen. mal gucken wie er sich verhält nachher wenn er wiederkommt.. oder nach dem er sich Zeit genommen hat.. ich hoffe immernoch ich liebe ihn

03.10.2019 00:39 • #19


Carlaa


968
5
1051
Hi,
"Mal gucken, wie er sich verhält, wenn er wiederkommt" ist eine abhängige Haltung, die du schleunigst verändern solltest.
Zu: "Mal gucken, was es mit mir macht, über Wochen so lieblos und respektlos behandelt zu werden und nur noch Back-up zu sein -- und meine Konsequenz daraus ziehen!"

Es tut mir leid, dass du diesen schlimmen Schmerz durchmachst: Dein Partner hat sich von dir entfernt, fühlt sich zu anderen hingezogen, hat nun Schluss gemacht und du kannst nichts dagegen tun.

Versuch freundlich zu dir selbst zu sein. Gib dir selbst die Anerkennung, die er dir verweigert. Was du erlebst, trifft sehr viele Menschen irgendwann mal, und man muss es durchstehen, bis irgendwann vielleicht sogar klar wird, dass die alte Beziehung gar nicht das Gelbe vom Ei für dich und deine Entwicklung war.

Ich wünsch dir viel Kraft für die nächste Zeit, die sicher nicht leicht wird. Aber irgendwann geht es wieder aufwärts!

Wenn du heilen willst, solltest du den Kontakt wirklich für eine längere Zeit auf Eis legen. Denk an dich selbst und lass dich nicht von ihm hin und her schubsen.

03.10.2019 07:57 • x 1 #20


MissGeschick

MissGeschick


963
1
1277
Hallo.
Es tut mir sehr leid, wie es dir gerade geht. Aber du bist ein Stück weit auch selbst verantwortlich dafür. Man kann nie im Leben erwarten, dass einem von außen mehr Wert gegeben wird, als man innerlich für sich selbst einfordert. Du hast dich nicht für dich eingesetzt. Und jetzt hat er Schluss gemacht. Und du bist bei ihm, aber ER NICHT. Sowas darf man doch nicht mit sich machen. Ich verstehe wie schwer es ist. Wenn du diesen letzten Schlag brauchst, dann verbringe die Nacht dort. Aber bitte nimm dann deine Kraft zusammen und geh. Behalte dir einen kleinen Rest Würde. Bedenke, dass er dich niemals repsektieren oder gar wieder lieben KANN, wenn du dich so vor ihm erniedrigst. Jeder Mensch sollte eine gewisse Achtung vor sich selber haben und bestimmte Grenzen nicht überschreiten. Er wird dich durch dein Klammern nur mehr verachten. Du gewinnst dadurch nichts. Mach dir das bewusst und dann reiss dich los. Die Tränen, die Wut und die Trauer.... das gehört in ein Gespräch mit Freundinnen. Aber nicht mehr in eins mit ihm. Bitte kratze einen Rest Stärke zusammen und mach dich nicht weiter so klein.
Ich schicke dir eine Umarmung.

03.10.2019 09:09 • x 2 #21


anonym122


125
1
69
Als er nachts im Bett ist hat er wieder gekuschelt und meine Hand gehalten... versteh einfach gar nichts... aber ich verstehe was ihr meint. Ich werde gleich nach Hause gehen und erstmal gar nichts mehr an Kontakt haben.. Er will das ja eh so laut gestern.. das Ding wiedo ich das mitmache, er gibt mir in bestimmten Momenten wieder das Gefühl, alles wird gut und er will etc. Und ich bin ja auch nicht das Unschuldslamm.. aber ja.. Keine Ahnung.. werde die Tage mehr für mich sein und mit Freunden was tun.. Ich verhalte mich wirklich klein, dass bin nicht ich...

03.10.2019 09:47 • #22


queenofpentacle


60
4
51
Sorry aber für mich hört sich das nach Machtgefälle und toxischem Verhalten an.

03.10.2019 09:55 • x 1 #23


anonym122


125
1
69
Zitat von queenofpentacle:
Sorry aber für mich hört sich das nach Machtgefälle und toxischem Verhalten an.


Inwiefern? Das er nur Macht ausübt und mich klein machen will?

Das Ding, ich glaube ihm wenn er sagt, er weiß es einfach nicht mehr etc. und gib ihn Zeit das herauszufinden.

Aber sein Verhalten fühlt sich ja ebenfalls nur noch desinteressiert, falsch, entfernt und entliebt an.

Aber wieso kuschelt er im Bett nach dem gestern? Ich fühle mich leicht verarscht.

03.10.2019 10:01 • #24


Carlaa


968
5
1051
Warum er noch mit dir kuschelt?

Es kann ein ungeeigneter Versuch sein, dich zu trösten in dieser traurigen Situation. Und auch sich selbst zu trösten dafür, dass er dir das antun muss.
Er ist vermutlich nicht angetreten, dich absichtlich zu verletzen; sein Verhalten hat sich aus der Dynamik zwischen euch und seinem inneren Drang nach Weiterentwicklung plus Kennenlernen von neuen Menschen (der Kumpel? Oder eine Frau, von der du nichts weißt ...) ergeben.

03.10.2019 10:34 • #25


queenofpentacle


60
4
51
Zitat von anonym122:

Inwiefern? Das er nur Macht ausübt und mich klein machen will?

Das Ding, ich glaube ihm wenn er sagt, er weiß es einfach nicht mehr etc. und gib ihn Zeit das herauszufinden.

Aber sein Verhalten fühlt sich ja ebenfalls nur noch desinteressiert, falsch, entfernt und entliebt an.

Aber wieso kuschelt er im Bett nach dem gestern? Ich fühle mich leicht verarscht.



richtig! ich weiß selbst wie hart es ist, sich aus der toxischen beziehung zu lösen! ich war selbst sogar emotional abhängig & habe mich behandeln lassen wie sonst was, damit er bleibt & dachte ich kann NIE ohne hin leben.... 5 jahre später, ich bin noch da & heute kann ich darüber schmunzeln, auch wenns tiefe spuren dennoch hinterlassen hat.

Aus welchem Grund genau möchtest du dann noch bei ihm bleiben? Was gibt er dir noch?

03.10.2019 10:37 • #26


anonym122


125
1
69
Ich weiß nicht..

Ich habe Hoffnung das er sich besinnt und einfach merkt, dass es doch noch liebe ist.

Die fragen die ich gestern gestellt habe, haben ihn wieder verunsichert. Und auf mein Bedrängnis hin, dass man doch wissen muss was man will, hat er es eben beendet und will Zeit.

Ich weiß nicht was er mit seinem Kumpel geredet hat, vielleicht fühlt er sich auch erleichtert. Mein Kopf ist durcheinander
.. einerseits denke ich, es gibt viele Anzeichen, dass er schon länger nicht mehr will. Ich hab einfach nichts wahrhaben wollen. Es tut ihn sicher auch leid, er sagt es verletzt ihm selbst auch. Aber positive ist, er hat in der Vergangenheit auch in deinen vorigen Beziehungen nie Gespräche gesucht, weil es ihn zu schwer fällt. Bei mir hingegen tat er es, weil er noch Hoffnung hat.

Nach seinen Worten war er noch positiv gestimmt, wollte das wir zusammen essen und ich mit ins Wohnzimmer komme. Ich wollte aber kurz nachdenken und daraufhin kamen ja meine fragen und sein beenden.

Er war mal so lieb und aufmerksam. Ich werde jetzt mein Leben leben und erstmal nichts weiter an ihm verschwenden, bzw versuche es. Und er soll halt nachdenken, entweder kommt noch was oder nicht. Ich hoffe aber insgeheim schon.

Heute nacht hab ich extrem geklammert, das Gefühl zu wissen es wird vielleicht das letzte mal sein, tat sehr weh.

03.10.2019 12:12 • #27


anonym122


125
1
69
Ich weis nicht mal ob ich unsere Bilder schon raus nehmen soll. Ich hab Angst das er mir zuvorkommt, wieder mal .. oder das zu früh ist. Ich hab auch keine Lust das mich jeder fragt was los ist.. Ich bin durcheinander.

03.10.2019 12:47 • #28


anonym122


125
1
69
Ich werde echt nicht aus dem schlau.

Gestern Abend bin ich früh ins Bett. Wurde dementsprechend nachts oft wach.. Hab dann ab und zu in Facebook gedaddelt.

Da schreibt er mich wieder an, wieso ich noch wach sei, was ich mache. Ich hab ihn dann geschrieben das ich im Bett wäre und döse schlafe etc. Er fragte daraufhin ob ich auf Tour war und ehrlich sein soll. Habe dann gesagt, dass ich doch sagte bin im Bett und sowas, wieso ich lügen sollte. Dann kam wieder nur, habe doch nicht gesagt das du lügst, ach egal, schönen Abend noch.

Da interessiert er sich wieder für mich...

Er weiß das ich heute Abend mit einer Freundin weg will, dass habe ihn in Mittwoch noch erzählt, bevor das alles war. Das wird er letztlich bestimmt gegen mich verwenden. Langsam glaube ich ihr habt recht. Er verübt irgendwelche Machtspiele. Er ist doch mehr oder weniger schuld an der Situation.

Einziger Vorwurf den ich mir gerade mache, ist, dass ich ihn nachdem er mir das mit den Gefühlen gebeichtet hat, ebenso keine Liebe oder Interesse mehr gezeigt habe. Das hat mich sehr gequält, aber durch die Art und Weise, wie er mich behandelt hat, ging das irgendwie nicht, wahrscheinlich die Angst vor Abweisung.

04.10.2019 07:57 • #29


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9816
4
12479
Zitat von anonym122:
Da interessiert er sich wieder für mich...


Nein, das ist kein Interesse sondern Kontrolle, ob Du noch verfügbar bist.

Und ja, Du springst an, damit hat er doch erreicht was er wollte. Aufmerksamkeit.

04.10.2019 08:01 • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag