7

Im Chat schlecht behandelt worden / bin ausgerastet

DerPakito

DerPakito

45
2
2
Mein Name ist Marcel (17) und habe ein sehr großes Problem. Meine Ex Freundin und Ich waren 1 Jahr und 8 Monate zusammen. Unsere Beziehung lief nicht immer wie geplant weil wir uns ständig gestritten haben oder weil ich ihr des öfteren male aus Spaß blöde Sprüche gebracht habe. Die meiste Zeit war sie kurz sauer aber ich konnte es ein paar Minuten wieder gut machen. Im Nachhinein tut mir alles leid und ich schäme mich dafür wie ich sie behandelt habe.

Es kam ständig zu Beziehungspausen weil wir Zeit für uns alleine gebraucht haben aber das hielt nie lange an weil wir uns gegenseitig so arg vermisst haben. Aber wie schon gesagt von einer Pause zur nächsten und das ging die ganze Zeit weiter. Schließlich kam es dann soweit das sie mir dermaßen auf die Nerven ging das ich sie 3 Wochen lang nicht richtig behandelt habe indem ich sie mit Absicht bei WhatsApp ignoriert habe und ich hatte einfach keine Lust mit ihr etwas zu machen. Wie es natürlich kommen sollte kam wieder die Pause aber diesemal wollte sie nicht mal schreiben. Wir haben trotzdem zwischen durch geschrieben bis ich plötzlich mit Ich Liebe Dich ankam und das hat sie komplett verwirrt und meinte das sie mich auch liebt aber es sehr kompliziert sei und sie noch Zeit braucht. Ich habe sie ständig gefragt was jetzt sei ob wir uns trennen oder ob wir zusammen bleiben und das hat sie komplett auseinander gebracht. Ich habe sie dann schließlich inruhe gelassen. Paar Tage später bekomme ich bei WhatsApp eine Nachricht von Ihr das sie mich nicht mehr liebt und das sie keine Beziehung mehr möchte und sie hat mich im Chat wie Dreck behandelt obwohl ich alles besser machen wollte. Ich wollte natürlich Antworten aber die bekam ich nicht. Zwei Tage später erzählte mir mein Klassenkamerad das sie bei seinem Bruder zuhause war zum lernen. (Der Bruder von meinem Klassenkameraden ist in ihrer Klasse). Ich bin danach natürlich direkt ausgerastet und hab sie gefragt ob dies stimmt sie meinte ja aber sie wollte wissen woher ich das weiß. Ich habe ihr aber nicht gesagt wer es mir erzählt hat.

Dann kam es wieder zum Streit. Paar tage danach habe ich Kontakt zu einer guten Freundin von ihr aufgenommen um da vllt Antworten zu bekommen. Ihre Freundin meinte immer ich sage ihr nicht das wir schreiben. Wie gesagt ich habe Antworten gesucht aber ich bekam ständig nur zuhören wie glücklich sie jetzt ist und das da nix läuft zwischen ihr und dem Klassenkameraden. Es brach der 24.12 an und wollte kurz aus dem Haus. Wer läuft mir entgegen natürlich ihr Kamerad. Ich war kurz davor dem Typen eine drauf zuhauen aber ich habe es gelassen weil es mir nichts bringt. Ich komme wieder zurück und sehe die beiden zusammen an der Haltestelle chillen. Mich hat das richtig verletzt und war wieder kurz davor die Faust zu schwingen aber ich tat es wieder nicht. Wenige Minuten später sehe ich das sie ein Parfüm gepostet hat was er ihr geschenkt hat unter drunter stand Danke Baby das ich dann da eskaliert bin ist ja klar aber durch Meine Mutter konnte ich mich wieder beruhigen und jedem dem ich dies erzählte sagte das dies Provokation ist was sich später auch bestätigt hat. Nach dieser Aktion von ihr habe ich sie überall gelöscht (Facebook, Snapchat und Instagram. Silvester brach an und um 0uhr sah ich sie mit ihrer Familie und ihrer guten Freundin da sie meine Nachbarin ist. In der Beziehung habe ich mich so gefreut das wir Nachbarn werden doch jetzt wird es mir zum Verhängnis :/ .

Den Tag danach fang ich wieder an Fragen über sie zu stellen und bekam wieder nur das gleiche zu hören. Nach einer Zeit telefonierten wir wieder weil ich wieder Kontakt zu ihr aufgebaut habe. Es wurde geschrieben wie früher doch ich hab gemerkt das sie auch mit anderen schreibt indem sie mir nach ein paar Minuten erst zurück schrieb. Eine Freundin redete mir ein das sie mit mir spielt und das hab ich mir dann zu Herzen genommen doch als ich meine EX damit konfrontierte kam es wieder zum Streit und habe ihr auch gestanden das ich sie immer noch liebe. Sie meinte wieder es ist zu spät und das sie jetzt glücklich sei. Ich fragte ob eine Freundschaft möglich sei aber sie meinte das sie keine Freundschaft will wo Gefühle im Spiel sind. Ich weiß das ich total hinterher gerannt bin aber ich war sehr verzweifelt. Und ich will keine Kommentare lesen wie lass sie gehen oder lass sie los den das habe ich mir genug angehört.

Da ich ihr erster Freund war kann ich mal behaupten das sie noch nicht ganz Reif ist. Ich weiß ich muss Zeit drüber wachsen lassen und das habe ich auch vor. Ich habe einfach nur Angst das sie was mit dem Kameraden hat weil die beiden sehr dicke miteinander sind und fast jeden Tag was machen.

Ich brauche Tipps wie handeln soll. Seid ihrem Glückwunsch zu meinem Geburtrstag habe ich ihr nicht mehr geschrieben. Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet *Sorry falls Rechtschreibfehler vorhanden sind

22.01.2016 18:20 • #1


Waldfee47

Waldfee47


5317
29
7053
Lieber Marcel,
es tut mir leid, dass es dir nicht gut geht. Willkommen in diesem Forum, du bist nicht alleine.
Was soll ich dir schreiben?
Ich schreibe nicht, Lass sie los, denn das hast du schon oft gehört.
Ich schreibe dir: Schau auf dich, mach was dir gut tut, was dir Spaß macht, lenke dich ab, unternimm was mit Freunden... und lass es zu, dass du traurig bist. Das ist nicht Schwäche, das ist Stärke.
und mein Tipp:
Hau dem Typen bitte keine rein... du hast sonst noch mehr Ärger und Sorgen.. bleibe cool, ins Kissen kannst du zu Hause schlagen und dir vorstellen, es wäre ER.
Versuche nach AUSSEN cool zu sein, was zu Hause ist, geht niemanden was an, sie schon garnicht.
Auch wenn es sich blöd anhört, ich bin 47, du 17:
Du hast noch viel vor dir! Genieße dein Leben, es hat noch viel für dich zu bieten.
Ich hoffe, dir hilft das etwas!
Alles Liebe von der Waldfee... und:
mach deinen Wert nicht von ihr abhängig: Du bist wertvoll! Egal, ob sie dich will oder nicht!
und: so viele Rechtschreibfehler sind es nicht: alles gut

22.01.2016 19:00 • x 1 #2



Im Chat schlecht behandelt worden / bin ausgerastet

x 3


KäptnNemo

KäptnNemo


3745
4
6611
Hallo Marcel,

bitte beim nächsten Mal ein paar Absätze machen, sonst ist es echt schwierig solche Texte zu lesen.

Zitat:
wir uns ständig gestritten haben oder weil ich ihr des öfteren male aus Spaß blöde Sprüche gebracht habe

Wenn man sich in einer Beziehung ständig streitet, dann führt das irgendwann zum Aus! Wer mag schon ständig Streit haben?

Zitat:
Die meiste Zeit war sie kurz sauer aber ich konnte es ein paar Minuten wieder gut machen

Ja, das geht vielleicht eine gewisse zeitlang gut, aber irgendwann ist das Maß voll.

Zitat:
Schließlich kam es dann soweit das sie mir dermaßen auf die Nerven ging das ich sie 3 Wochen lang nicht richtig behandelt habe indem ich sie mit Absicht bei WhatsApp ignoriert habe und ich hatte einfach keine Lust mit ihr etwas zu machen.

Wie nett! Du bist zwar erst 17, aber irgendwie erschreckt es mich doch ein wenig wie Du mit ihr umgegangen bist. Du schreibst zwar, dass Du Dich für Dein Verhalten schämst...aber ich glaube Dir ist noch gar nicht so richtig bewusst, dass Du im Prinzip alles dafür getan hast um sie von Dir wegzutreiben. Wer hätte da nicht die Flucht ergriffen und die Beziehung beendet? Auf so eine Art von Beziehung hätte ich auch keinen Nerv gehabt.

Zitat:
Ich habe sie ständig gefragt was jetzt sei ob wir uns trennen oder ob wir zusammen bleiben und das hat sie komplett auseinander gebracht. Ich habe sie dann schließlich inruhe gelassen.

Du hättest Eure Beziehungspausen lieber mal ernsthaft nutzen sollen um zu merken, was da bei Euch schief läuft - stattdessen hast Du gedrängelt und sie noch weiter von Dir weggetrieben.

Zitat:
Paar Tage später bekomme ich bei WhatsApp eine Nachricht von Ihr das sie mich nicht mehr liebt und das sie keine Beziehung mehr möchte und sie hat mich im Chat wie Dreck behandelt obwohl ich alles besser machen wollte.

Sie liebt Dich nicht mehr. Durch Eure ständigen Streitereien und Beziehungspausen auch kein Wunder. Vielleicht solltest Du Dich nicht darüber beklagen wie sie Dich behandelt hat am Ende, sondern eher mal drüber nachdenken wie Du sie die ganze Zeit behandelt hast. Auch, wenn Du das bestimmt jetzt alles nicht hören willst, so versuche doch einmal ernsthaft drüber nachzudenken und auch draus zu lernen. Jeder macht seine Fehler, wichtig ist aber auch, dass wir diese erkennen und nicht immer die Schuld bei anderen suchen.

Zitat:
Zwei Tage später erzählte mir mein Klassenkamerad das sie bei seinem Bruder zuhause war zum lernen. (Der Bruder von meinem Klassenkameraden ist in ihrer Klasse). Ich bin danach natürlich direkt ausgerastet

Ich kann verstehen, dass Du Dir viele Gedanken machst und das Dich sowas auch wurmt, aber direkt auszurasten? Wer will schon jemanden an seiner Seite haben, der so unterwegs ist?

Zitat:
zu einer guten Freundin von ihr aufgenommen um da vllt Antworten zu bekommen.

Auch, wenn Du viele Fragen hast und auf diese nun eine Antwort suchst, so solltest Du niemals Freunde/Familienangehörige etc. ausquetschen.

Zitat:
Mich hat das richtig verletzt und war wieder kurz davor die Faust zu schwingen aber ich tat es wieder nicht.

Du solltest dringend was gegen Deine Aggressionen tun! Normal ist dieses Verhalten nicht. Auch, wenn Du nicht zugeschlagen hast, aber ich finde es sehr erschreckend wieviel Wut in Dir steckt und das Du am liebsten drauf losprügeln würdest.

Zitat:
Wenige Minuten später sehe ich das sie ein Parfüm gepostet hat was er ihr geschenkt hat unter drunter stand Danke Baby das ich dann da eskaliert bin ist ja klar

Natürlich ist es verletzend, aber im Prinzip geht es Dich absolut nichts mehr an.

Zitat:
jedem dem ich dies erzählte sagte das dies Provokation ist was sich später auch bestätigt hat

Und was sagen sie zu Deinem Verhalten?

Zitat:
Ich fragte ob eine Freundschaft möglich sei aber sie meinte das sie keine Freundschaft will wo Gefühle im Spiel sind.

Sowas kann auch nicht funktionieren! Du würdest Dir nur ständig Hoffnungen machen und vielleicht dann auch wieder ausrasten, wenn Du siehst wie glücklich sie nun tatsächlich ist.

Zitat:
Und ich will keine Kommentare lesen wie lass sie gehen oder lass sie los den das habe ich mir genug angehört.

Aber was willst Du dann hören? Es hilft doch alles nichts. Sie will nicht mehr und dazu hast Du einen großen Teil zu beigetragen.

Zitat:
Da ich ihr erster Freund war kann ich mal behaupten das sie noch nicht ganz Reif ist.

Ich weiß, meine Worte sind hart und ich denke auch, dass sie womöglich bei Dir falsch ankommen... aber betüddeln hilft nicht! Bist Du wirklich der Meinung, dass sie nicht reif ist? Für sich selbst hat sie die richtige Entscheidung getroffen. Dreh den Spieß doch mal um. Wenn Deine Partnerin so drauf gewesen wäre, wie Du es warst/bist.. hättest Du dann ernsthaft noch mit ihr zusammen sein wollen? Ich denke nicht!

Ich wünsche Dir, dass Du die Zeilen verstehst und das Du Dir die Zeit nimmst um mal drüber nachzudenken!
Alles Gute für Dich!

22.01.2016 19:06 • x 1 #3


DerPakito

DerPakito


45
2
2
Ich wollte Hilfe und keine Dinge wie du bist selbst schuld. Wir haben beide sehr viel schei. gebaut in der Beziehung

22.01.2016 19:19 • #4


KäptnNemo

KäptnNemo


3745
4
6611
Zitat:
Ich wollte Hilfe und keine Dinge wie du bist selbst schuld. Wir haben beide sehr viel schei. gebaut in der Beziehung

Kritik kann auch sehr hilfreich sein. Du bist noch sehr jung - ich bin aber auch nur 6 Jahre älter. Auch ich habe Fehler in meiner letzten Beziehung gemacht Marcel und war sehr dankbar dafür, dass man ehrlich mit mir umgegangen ist und mir auch gezeigt hat, was ich hätte besser machen können - nur so kann man draus lernen und es das nächste mal besser machen.
Wenn ich Dir das sage, was Du gerne hören möchtest, dann ist das keine Hilfe!

22.01.2016 19:23 • #5


DerPakito

DerPakito


45
2
2
Danke Waldfee wenigstens eine die mich versteht Das Ding ist ich habe durch sie auf all meine Freunde verzichtet quasi sitzen lassen weil ich lieber mit ihr was machen wollte. Und Käptn Nemo , ich glaube du wärst auch ziemlich Aggro drauf wenn du so von deiner Ex behandelt wurdest und sie dann mit einem neuen siehst weil ich bin eigentlich ein Mensch der Gewalt aus dem Weg geht

22.01.2016 19:25 • #6


Waldfee47

Waldfee47


5317
29
7053
Lieber Marcel,
war es deine erste Beziehung?
Ich hatte meine erste Beziehung mit 18.. einiges muss man erst lernen und ich lerne es immer noch.
Nähe und Distanz... sich abgrenzen..
sehe deine Beziehung als Lernfeld, du hast noch so viel vor dir.
.. und: Nemo möchte dir helfen, so wie ich und andere hier auch
hier ist niemand GEGEN dich, wir sind FÜR dich.
Alles Liebe

22.01.2016 19:28 • #7


DerPakito

DerPakito


45
2
2
Ich werde einfach versuchen eine Frau kennenzulernen die mich glücklich macht und ich werde die nächste auf garkeinen Fall so behandeln wie ich es davor getan habe. Wie man so schön sagt: Jeder Topf hat seinen passenden Deckel Vielleicht wird das auch wieder zwischen uns aber da muss sehr viel Zeit vergehen...

22.01.2016 19:31 • #8


Waldfee47

Waldfee47


5317
29
7053
Lieber Marcel,
in einer Beziehung geht es darum sich gegenseitig glücklich zu machen... und das Beste ist man ist schon ohne Beziehung mit seinem Leben zufrieden...
wenn wir darauf warten, dass uns jemand anders glücklich macht ist das etwas schwierig.. , denn dann machen wir uns abhängig.
Du kannst einfach deine Lehren aus der jetzigen Beziehung ziehen und es nächstes Mal besser machen...
es warten garantiert noch ein paar Mädchen auf dich.

22.01.2016 19:35 • x 1 #9


KäptnNemo

KäptnNemo


3745
4
6611
Zitat von DerPakito:
Danke Waldfee wenigstens eine die mich versteht Das Ding ist ich habe durch sie auf all meine Freunde verzichtet quasi sitzen lassen weil ich lieber mit ihr was machen wollte. Und Käptn Nemo , ich glaube du wärst auch ziemlich Aggro drauf wenn du so von deiner Ex behandelt wurdest und sie dann mit einem neuen siehst weil ich bin eigentlich ein Mensch der Gewalt aus dem Weg geht


Es geht hier in diesem Forum nicht nur darum verstanden zu werden, manchmal muss man auch ein wenig an den Menschen rütteln um ihnen zu zeigen, dass das eigene Verhalten auch nicht prima war.

Und zum Thema Neuer - meine Ex ist mit meinem mittlerweile Ex-besten Freund in die Kiste gesprungen. Ich weiß also schon wie es sich anfühlt, dennoch war ich nicht aggro, sondern verletzt und enttäuscht.

Vielleicht waren meine Worte hart Marcel, aber es liegt mir fern Dich verletzen zu wollen. Ich verstehe schon Deinen Kummer, sehe Deine Verzweiflung und erkenne auch Deine Wut - aber ich möchte eben auch, dass Du daraus lernst und vielleicht selber begreifen kannst warum diese Beziehung auseinander gegangen ist.

22.01.2016 19:36 • x 1 #10


DerPakito

DerPakito


45
2
2
Aber denkst du ich sollte irgendwann also wenn sehr viel Zeit dazwischen war es erneut probieren?

22.01.2016 19:37 • #11


Waldfee47

Waldfee47


5317
29
7053
Lieber Marcel,
versuche erst mal DEIN Leben zu leben!...
Lass zeit vergehen... und dann kannst du dich immer noch entscheiden.... du kannst dir ja ein Datum setzen....so nach dem Motto: in 5 Monaten melde ich mich wieder bei ihr.
In der Zeit schaust du nach Dir und genießt das Leben ohne sie... und dann am Tag X denkst du vielleicht:
Ich möchte sie garnicht mehr als Freundin!
Du bekommst das schon hin.

22.01.2016 19:41 • #12


DerPakito

DerPakito


45
2
2
Das mit der Zeit habe ich schon verstanden das wollte ich sowieso machen aber wie du auch selbst geschrieben hast kann alles passieren. Manchmal sagt man Dinge in Momenten weil man einfach sehr sauer ist. Ihr tut es auch leid was sie mir angetan hat wie sie es mir beim Telefonat gesagt hat aber ihr ist es zu frisch oder eher gesagt zu kurz her wo alles passiert ist. Sie hat am 5.2 Geburtstag.. soll ich ihr gratulieren oder soll ich es lassen den sie hat mir letzte Woche ach gratuliert

22.01.2016 19:44 • #13


Waldfee47

Waldfee47


5317
29
7053
Lieber Marcel:
Herzlichen Glückwunsch nachträglich dir.
Was sagt dein Herz?
Ich glaube es sagt: Marcel, gratuliere ihr, denn du hast sie trotzallem lieb.
Wenn es so ist: Gratuliere ihr
Höre auf dich...Du bist dein bester Ratgeber!
Ich bin übrigens auch Wassermann.
Und noch was:
Ich hatte mit meinem ersten Freund noch 3 Jahre nach der Beziehung Kontakt...
die Welt ist nicht nur schwarz und weiß.. es gibt viel dazwischen und es kann auch sein, dass ihr wieder zusammenkommt.. warum auch nicht

22.01.2016 19:48 • #14


DerPakito

DerPakito


45
2
2
Seid ihr dann wieder zusammen gekommen in diesen 3 Jahren? Aber das Ding ist ich habe auf ihre Gratulation nicht geantwortet das war auch das letzte was geschrieben wurde.

22.01.2016 19:51 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag