36

In anderen Typ Mann verliebt

Rosen

Hallo an alle die sich meine Frage durchlesen und auch verstehen was ich meine.
Denn es geht nicht um was besseres zu sein.
Also, vor einiger Zeit habe ich einen gleichaltrigen Mann kennengelernt. (44) Wir haben schon viel mit einander gesprochen, aber noch nie alleine getroffen oder so. Ich w√ľrde ihn gerne n√§her kennenlernen, denke oft an ihn. Nur (!)Er ist so ganz anders vom Typ her. Ist von oben bis unten t√§towiert,gepierct. Und ich bin eher so immer nett zu recht gemacht (arbeite an einer Schule. . also gerne Hosenanzug etc. )
Wir werden zusammen schon seltsam aussehen. Meine Familie und Freunde werden erstmal schauen.
Wie gesagt, es geht nicht darum das ich denke ich bin was besseres, er ist Handwerker und voll am Arbeiten. Ich möchte nur mal fragen ob es jemanden gibt der sowas schon mal hatte. . .und ja ich werde es wohl erstmal auf mich zu kommen lassen. . das will ich ja auch wohl; -)
Hoffe ihr versteht mich

24.12.2017 21:41 • #1


Lebensfreude

Lebensfreude


6244
4
9130
Sorry, ich habe weder Piercing, noch Tättoo, kann mir auch nicht vorstellen, einen solchen Partner zu haben.
Und: die ganze Tättofarbe landet in den Lymphknoten und wird da viel Unheil anrichten.

Gegensätze können sich zwar anziehen, einfacher wird es aber, wenn man sich vom Typ her ähnlich ist.

24.12.2017 21:49 • #2



In anderen Typ Mann verliebt

x 3


HarryKane


Zitat von Lebensfreude:
Sorry, ich habe weder Piercing, noch Tättoo, kann mir auch nicht vorstellen, einen solchen Partner zu haben.
Und: die ganze Tättofarbe landet in den Lymphknoten und wird da viel Unheil anrichten.

Gegensätze können sich zwar anziehen, einfacher wird es aber, wenn man sich vom Typ her ähnlich ist.


Hey,

Bist du aus dem Jahr 1950 mit der Zeitmaschine hier gelandet?

24.12.2017 21:51 • x 4 #3


Lebensfreude

Lebensfreude


6244
4
9130
@HarryKane , nöh etwas später. Aber ich halte auch nix vom Mainstream. Wenn irgendein Dödel sacht, brecht euch alle den kleinen Finger, das ist jetzt in, dann werden wahrscheinlich Tausende so dämlich sein, und es tun.
Jeder ist ja sein eigener Esel.

24.12.2017 21:54 • #4


TinTin1980


Schwierige Frage... Viele werden wohl nun sagen, das kommt auf den Menschen hinter dem Body-Modding an. Ich bin da auch halbwegs mit dabei. Aber w√ľrde ich so eine Partnerin wirklich an meiner Seite haben wollen? Schwierig, grade auch weil es Gr√ľnde f√ľr solche Ver√§nderungen gibt, die nicht immer positiv sind und sich auch negativ auf den Menschen Auswirkungen k√∂nnen. Stichwort Kompensation.

24.12.2017 21:57 • x 2 #5


Rosen


Ich wei√ü das er eine schlimme Kindheit hatte (keine Einzelheiten ) ,da habe ich f√ľr mich schon gedacht das er eventuell deshalb den K√∂rper bemalt hat? !
Es sind auch alle gut und ordentlich gestochen. Beim guten Tätowiere gemacht. Also er sieht nicht aus als wenn er aus dem Knast kommt
Ich habe ja auch zwei kleine Tattoos. ....sieht man aber nicht .....wg.der Farbe mache ich mir da keine Sorgen; -)

24.12.2017 22:06 • #6


Lebensfreude

Lebensfreude


6244
4
9130
man hat bei den gro√üfl√§chigen Tattoos die Lymphknoten schwarz gesehen, die Farbe verbleibt dort und kann u.U. Lymphdr√ľsenkrebs verursachen

fr√ľher sagte man, Tattoos haben Seeleute und Knastbr√ľder
naja die SS hatte die Blutgruppe auf den Oberarm tätowiert
die Juden bekamen zwangsweise eine Nummer auf den Unterarm tätowiert

nochmal sorry, ich bin schon etwas √§lter und w√ľrde mir nie so eine K√∂rperverletzung zuf√ľgen (lassen), habe genug Narben im Laufe meines Lebens bekommen

24.12.2017 22:13 • x 1 #7


Luana35


3066
4881
Hmmm. das ist wirklich eine Frage √ľber die ich noch nicht so nachgedacht habe

Ich weiss nur f√ľr mich bei "extremen" unterschieden. . schreckt es mich ab.
Nehme dann Abstand. . irgendwie . vll ist das dann auch oberflächlichkeit

Aber man sagt doch Liebe kennt keine Grenzen!
Und Ja,ich weiss man kann noch nicht von Liebe sprechen!

Aber wer gibt schon vor was extrem ist und wo die Grenzen sind !?

Wenn ihr euch m√∂gt. . d√ľrfte Dir doch vollkommen egal sein was andere denken! ?

Gruß Lu

24.12.2017 22:14 • x 2 #8


KBR


11059
5
19631
Wenn Du es selber nicht absto√üend findest (ginge mir bei k√ľnstlichen L√∂chern im K√∂rper, durch die man durchsehen kann, so), sehe ich das Problem nicht bzw. halte es f√ľr √ľberwindbar.

Ich war mal mit einem etwas kleineren und langhaarigen Mann zusammen. Beides alles andere als mein Traum, was die Optik angeht. Aber er war so liebenswert, dass es keine Rolle spielte.

Eigentlich ist es doch ein Ausdruck davon, dass da viel mehr ist als Optik. Ich finde das schön.

24.12.2017 22:15 • x 2 #9


TinTin1980


Zitat von Lebensfreude:
man hat bei den gro√üfl√§chigen Tattoos die Lymphknoten schwarz gesehen, die Farbe verbleibt dort und kann u.U. Lymphdr√ľsenkrebs verursachen

fr√ľher sagte man, Tattoos haben Seeleute und Knastbr√ľder
naja die SS hatte die Blutgruppe auf den Oberarm tätowiert
die Juden bekamen zwangsweise eine Nummer auf den Unterarm tätowiert

nochmal sorry, ich bin schon etwas √§lter und w√ľrde mir nie so eine K√∂rperverletzung zuf√ľgen (lassen), habe genug Narben im Laufe meines Lebens bekommen


Egal ob man es mag oder nicht, diese Aufzählungen als Vergleich (und das ist ein impliziter) heranzuziehen ist nicht nur falsch sondern geschmacklos.

Du hast eine Meinung dazu und das ist okay. Aber das eben war nicht n√∂tig. Zum anderen sind deine Infos bzgl. der Farben nicht wirklich korrekt. Es kommt auf die Zusammensetzung der Farbe an, die Tiefe, wie weit sie in die Haut gebracht wird und nat√ľrlich versucht der K√∂rper √ľber die Lymphen Fremdstoffe auszuscheiden. Das mit dem Krebsverdacht ist √ľbrigens nirgends bewiesen, was ich aber nachvollziehen kann und k√∂nnte, ob der verschiedenen Zusammensetzungen der Farbe, die leider noch immer keinem Standard unterliegen.

Nichtsdestoweniger ist er ein Mensch, egal ob bunt und magnetisch, mit dem ich wohl ein B. trinken w√ľrde, wenn er cool drauf ist. Aber eine Partnerschaft mit einer solchen Frau... Sehr schwere Frage.

24.12.2017 22:26 • x 2 #10


Löwenherz4


Die Chemie muss stimmen.......dann wird die Optik nebensächlich.
Mir ist wichtig.......Geruch! Man muss jemanden riechen können.
Lass es auf dich zukommen.

24.12.2017 22:30 • x 3 #11


Katasmile


3302
5153
Gesund sind Tatoos nicht, das stimmt schon. Dazu gab es vor ein paar Monaten eine Untersuchung, Dokumentation dazu. Hat mich von meinem geplanten Midlifecrisiswurdeverlassenneuanfang-symbolismus-manmussdochaucheinmaletwasriskieren-Tattoo wieder abgebracht. Das Leben ist ungesund und tödlich genug. Tut aber hier nichts zur Sache.

Schwierig, versteh dich. Ich arbeite ja das Gleiche, aber das ist doch heute kein Hindernis.

Lern ihn doch einfach kennen und schau hinter die Fassade, falls es eine Fassade ist. Oder es ist einfach sein ästhetisches Empfinden und Kunstverständnis.
Es ist denke ich eher eine Frage, welche Lebenseinstellung er hat, Ansichten, Bildung etc. Auch das kann man an Tattoos nicht wirklich ablesen. Heute ist das ja auch Mode und Körperkult.
Lern ihn einfach kennen, wenn er nett wirkt. Das merkst du ja, ob die Unterschiede zu groß sind.

24.12.2017 22:35 • x 3 #12


megan

megan


2670
2
3226
Midlifecrisiswurdeverlassenneuanfangssymbolismus-Tattoo

Midlifecrisiswurdeverlassenneuanfang-symbolismus-manmussdochaucheinmaletwasriskieren-Tattoo

24.12.2017 22:39 • x 2 #13


TinTin1980


Ich frage mich gerade: warum muss es auf DAS rauslaufen? Vielleicht lernst du auch einfach einen tollen Freund f√ľrs Leben kennen. Da w√§re es mir beispielsweise v√∂llig egal.

24.12.2017 22:48 • x 1 #14


Rosen


Es macht ihn aus das er so normal ist. Vom Wesen her meine ich. Er behandelt jeden Menschen gleich gut. Ist jedem und allem erstmal offen. Ich war drei Jahre mit einem Narzissten zusammen deshalb bin ich ja hier. Und er genau das Gegenteil
Werde evtl mal die Tage mit ihm und seinemHund spazieren gehen. .....mal schauen
Ich danke Euch f√ľr jede Antwort! !

24.12.2017 22:50 • x 3 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag