103

In der Friendzone abgesoffen?

WillyWichtig

WillyWichtig


494
3
713
Zitat von Bob26:
@WillyWichtig und wie dann reagieren?

Die Sache im Klartext besprechen,
dass Du alles oder gar nichts möchtest.
Sie wird natürlich rumzicken.

Dann den Kontakt abbrechen!
Konsequent!

Vielleicht bist Du dann irgendwann interessant für sie. Vielleicht kommt sie dann endlich mal dazu Dich zu vermissen.

Ist verdammt schwierig.
ABER: Wie würdest Du Dich erst fühlen, wenn sie Dir eröffnet die große Liebe gefunden zu haben?
Knickknack ist dann natürlich vorbei.
Aber Du bist doch so nett!
Eine Freundin mit Eiern.

NEIN!

Willy

22.11.2021 15:34 • x 1 #91


Toretto


1326
2
2004
Zitat von Bob26:
@WillyWichtig und wie dann reagieren?

Den Kontakt abbrechen und deine Zeit mit wichtigen Dingen oder Menschen füllen

22.11.2021 15:38 • #92



In der Friendzone abgesoffen?

x 3


Clara_

Clara_


1468
1
2187
Zitat von Bob26:
@Odette gestern meinte Sie dann mal wieder, dass sie es genießt und dass ich perfekt sei, aber ihr irgendwas fehlen würde. Sie wüsste nicht was es ist und es würde ihr bei mir auch nicht einfallen, weil sie nichts hat, was ihr an mich stört. Sie hätte aber ein schlechtes Gewissen mir gegenüber, weil ich was ...

Es macht total Sinn, denn du stehst für dich nicht ein, sonst wäre die Geschichte schon längst beendet.

Deine Aussage: Habe es auch schon versucht und mehrfach gesagt, dass das so nicht funktioniert, wie es ist. (und dennoch geblieben)

Übersetzung der Frau: Kein Rückgrat, emotional zu schwach > für das Unterbewusstsein kein Bindungswunsch vorhanden, das steht nämlich auf Männer die ihre Ansagen auch umsetzen.

Schon alleine, dass sie ein schlechtes Gewissen hat dich auszunützen, heißt dass sie auch von dir abhängig ist, denn sie braucht dich für ihr angeknacksten Ego, weil auch sie nicht gerade ein starkes Persönchen ist und so hängt ihr fest in eurer emotionalen Abhängigkeit, bis der nächste Badboy um die Ecke kommt und du ihr hinterher winken darfst.

22.11.2021 16:06 • x 3 #93


Bob26


62
6
18
Wollte gestern nach langer Zeit mal wieder zuhause schlafen um meine Gedanken zu sortieren. Daraufhin hat sie ein komplettes Drama gemacht und im Zuge dessen habe ich es beendet. Danach hat sie versucht mich als a*loch darzustellen, weil ich ja nicht kämpfen würde. Mir würde das nichts bedeuten. Die Tatsachen komplett verdreht. Mir zig Nachrichten geschickt was für ein A. ich wäre. Beleidigungen sind auch gefallen. Ich solle ihr umgehend ihre Sachen bringen, damit sie morgen direkt Neuanfängen kann. Habe ich dann tatsächlich gemacht und ihr die Sachen vor die Tür gestellt und bin gefahren. Danach die nächste Nachricht, dass ihr das jetzt auch wieder zeigen würde, dass ich es nicht ernst meine. Ich hätte bleiben sollen. Das ist so die Kurzfassung.

Was geht da bei ihr ab? Bitte keine Kommentare in Richtung sei froh dass du sie los bist. Ich will eher verstehen, warum sie so redet?

Gestern 09:39 • #94


Odette

Odette


411
2
618
Zitat von Bob26:
Was geht da bei ihr ab?

Huch? Das hört sich sehr dramatisch an.
Ja, nach dem du auf die 'typischen' Kommentare verzichten möchtest, spare ich mir das an der Stelle.

Ich kann mir vorstellen, und das sind nur meine Ideen zu der Geschichte, dass sie dich als Bestätigung brauchte.
Hier stand ja schon die Vermutung im Raum, dass sie über ihre letzte Geschichte noch nicht hinweg ist.

Dann kommt ein neuer Mann um die Ecke, mit dem sie alle Vorzüge einer Partnerschaft hat, sie sich selbst aber null committen möchte. Blöd nur, dass du das so nicht mit machen möchtest. Ich denke, dass das an ihrem Ego nagt.
Und dann dieses 'Bringe mir meine Sachen'-Blabla... Es klingt wie eine Art Druckmittel/Bestraffung. Als hätte sie erwartet, dass du dann zurück ruderst, was natürlich Blödsinn ist.
Die Nachricht, dass du es nicht ernst meinen würdest, zeigt auch genau das. Noch einmal nachtreten. Merkt sie gar nicht, dass sie die jenige ist, die nichts ernst meint? Um was sollst du kämpfen? Ihr habt ja noch nichts gemeinsames aufgebaut. Du setzt gerade eine Grenze, was du die letzten Wochen nicht getan hast, und das erschreckt sie. Aber sie sollte diese respektieren.

Das nur mal kurz als Schnellschuss meiner Gedanken.

Wie geht es dir damit?

Gestern 09:46 • x 2 #95


Bob26


62
6
18
Vielen Dank für die schnelle Nachricht!

Ich denke ähnlich wie du. Sie hat die Gefühle nicht erwidert, da ist es logisch, dass ich iwann abspringe. Mir die Schuld zu geben, ist da nicht fair.

Naja, mich haben ihre Aussagen besonders die Beleidigungen schon sehr getroffen, mich aber aber gleichzeitig auch sauer gemacht. Deswegen kann ich im Moment noch nicht genau sagen, wie es mir damit geht. Ich werde sie definitiv vermissen, aber ist auf jeden Fall besser so. Sie wird mich aber auch nicht in Ruhe lassen.

hat mir heute morgen auch schon wieder direkt geschrieben: "Guten Morgen, wie hast du geschlafen?" so als wäre nichts gewesen.

Gestern 09:55 • #96


Odette

Odette


411
2
618
Zitat von Bob26:
aja, mich haben ihre Aussagen besonders die Beleidigungen schon sehr getroffen, mich aber aber gleichzeitig auch sauer gemacht. Deswegen kann ich im Moment noch nicht genau sagen, wie es mir damit geht. Ich werde sie definitiv vermissen, aber ist auf jeden Fall besser so. Sie wird mich aber auch nicht in Ruhe lassen.

Wut ist aber gut, denn du erkennst deinen Wert und möchtest nicht, dass jemand so mit dir umspringt.
Du hast dieses Prozedere ja nun wirklich lange genug mitgemacht.

Wenn sie dich nicht in Ruhe lässt, würde ich sie bitten deine Grenze zu respektieren, genau so, wie du ihre respektiert hast, und ihr die Sachen vorbei gebracht hast.
Zitat von Bob26:
"Guten Morgen, wie hast du geschlafen?" so als wäre nichts gewesen.

Naja, ihr wird halt klar, dass du nicht mehr verfügbar bist. Klar, dass sie es noch einmal probiert. Und nicht einmal mit einem sonderlich großem Invest. Keine Entschuldigung für ihr Verhalten oder etwas in die Richtung.
Ich hoffe, du hast nicht geantwortet?

Gestern 10:01 • x 1 #97


Bob26


62
6
18
Zitat von Odette:
Naja, ihr wird halt klar, dass du nicht mehr verfügbar bist. Klar, dass sie es noch einmal probiert. Und nicht einmal mit einem sonderlich großem Invest. Keine Entschuldigung für ihr Verhalten oder etwas in die Richtung.
Ich hoffe, du hast nicht geantwortet?

Keinerlei Entschuldigung. Sie hat dann noch geschrieben, dass sie sich viele Gedanken gemacht hat, darauf hab ich gefragt, was dabei rumgekommen ist. Ihre Antwort: nicht viel. Ich bin schon traurig

Gestern 10:08 • #98


DieSeherin

DieSeherin


4706
6078
Zitat von Bob26:
Bitte keine Kommentare in Richtung sei froh dass du sie los bist.


nun, dann formuliere ich mal so: sei froh, wenn das dram endlich ein ende nimmt

schau mal, seit august ist das ein nerviges und emotional immer belastenderes hin und her mit ihr...

Zitat von Bob26:
Sie betont nur immer wieder, dass wir kein Paar sind und sie momentan noch keine Beziehung will. Ich bin da allerdings leider etwas weiter und ich weiß nicht, wie lange ich das so mitmachen soll

Zitat von Bob26:
gestern meinte Sie dann mal wieder, dass sie es genießt und dass ich perfekt sei, aber ihr irgendwas fehlen würde


und dann sollst du gefälligst "klämpfen" und ihr bitteschön nachlaufen, aber zeit lassen... hmmmm... ich glaube ja, dass so ein verhalten schlicht und ergreifend nicht erklärbar ist. ja, sie hatte vielleicht eine echt heftige trennung von einem ziemlich miesen kerl - dann soll sie sich aber bitteschön professionell begleiten lassen bei der verarbeitung und danach wieder bei dir anklopfen!

pass auf dich und dein herz auf

Gestern 11:10 • x 1 #99


WillyWichtig

WillyWichtig


494
3
713
Ich habe es ja bereits geschrieben und prophezeit :

Sie wird ihr ganzes manipulatives Können einsetzen um dich wieder gefügig zu machen.
Halte Stand und ihre Aktionen zeigen ihren waren Charakter.
Besonders geschickt ist sie ja Gottseidank nicht.

Bloß nicht einlenken!

Willy

Gestern 11:14 • x 1 #100


Bob26


62
6
18
Zitat von WillyWichtig:
Ich habe es ja bereits geschrieben und prophezeit : Sie wird ihr ganzes manipulatives Können einsetzen um dich wieder gefügig zu machen. Halte ...


warum macht sie das denn? Sie kann doch auch unmöglich glücklich mit so einer Situation sein

Gestern 13:07 • #101


WillyWichtig

WillyWichtig


494
3
713
Zitat von Bob26:
warum macht sie das denn? Sie kann doch auch unmöglich glücklich mit so einer Situation sein

Du bist abtrünnig!
Sie fühlt sich dadurch noch weniger in ihrem Selbstwert bestätigt.
Wenn sogar Du jetzt abhaust.

Ihr Selbstwert kann nicht hoch sein. Frauen mit geringen Selbstwert neigen, meiner Erfahrung nach, zu solchen Reaktionen.

Das hat NICHTS mit Liebe zu tun!
Nur mit gekränktem Ego.

Willy

Gestern 13:17 • x 1 #102


Blake88

Blake88


830
1
802
Deswegen ist es nicht gut so etwas zu starten wenn man nicht klar im Kopf ist.

Ich denke das ist jedem von uns schon einmal passiert oder? Wir sind alles nur Menschen und wir alle wollen geliebt werden. Gerade nach einer frischen Trennung suchen wir uns Trostpflaster, zumindest nach der ersten richtigen Trennung. Ich habe das auch getan und würde es nicht wieder tun.

Ich habe eine Frau damit verletzt weil ich dachte es sei ok und auch wenn man es vorher klarstellt, es geht immer irgendwie schief, weil man Gefühle nicht kontrollieren kann. Sie ist gern mit dir zusammen, hat gerne S. mit dir und lebt in den Tag, aber mehr wird das wohl nicht werden.

Man macht sich dann erst einen Kopf wenn es so weit ist und jetzt habe ich wieder eine Trennung hinter mir und ich habe viel gelernt. Bei meiner letzten Trennung bin ich sofort wieder los und habe den Kummer mit bedeutungslosen S. und Bekanntschaften versucht zu verdrängen. Es hat auch ne ganze Zeit lang geklappt, aber ich musste mich natürlich mit dem auseinandersetzen was wichtig war und das ist die Verarbeitung.

Wenn sie noch viel von ihrem Ex redet, dann ist sie emotional noch lange nicht gelöst. In der Geschichte bist du leider der dumme wie man so schön sagt. Du hast Gefühle entwickelt, sie jedoch weiß gar nicht was sie fühlen soll.

Ich bin jetzt fast 3 Wochen getrennt und arbeite auf, bereinige mich selbst und erst wenn ich wieder fit bin werde ich mich wieder auf etwas einlassen können.

Sie ist noch jung, wahrscheinlich denkt sie gar nicht nach was sie dir damit an tut, aber genau das solltest du mal klar ansprechen. In dem Fall bringt es dir einfach nix zu hoffen, es bringt dir nichts dich weiter verletzen zu lassen.

Sprich mit ihr und sag ihr wenn sie jemanden sucht nur zum *beep*, dann bist du der falsche Mann dafür. So hart das auch sein mag. Sie soll erstmal klar kommen, sich ausleben und wer weiß was in 5 Monaten ist? Vielleicht bemerkt sie es dann wie gut du für sie warst und wie viel Spaß sie mit dir hatte, oder aber es passiert halt eben nicht und du kannst weitergehen.

Die große Liebe ist nichts was man einfach mal so hat, sondern die entsteht durch Taten und zwar durch Taten die aufrichtige Liebe zeigen. In schweren Zeiten da sein, gemeinsam lachen und vor allem sich auf den anderen verlassen zu können. Ich denke davon seit ihr zwei noch Lichtjahre entfernt.

Gestern 13:28 • #103


DieSeherin

DieSeherin


4706
6078
Zitat von Bob26:
warum macht sie das denn? Sie kann doch auch unmöglich glücklich mit so einer Situation sein

ach mensch @Bob26

es gibt so viele möglichkeiten

- sie ist eine blöde zicke
- ihr ex hat sie für die männerwelt durchtrieben
- sie hat eine persönlichkeitsstörung
- sie ist schlicht und ergreifend ein oaschloch
- sie will testen, was sie noch alles mit dir machen kann
- sie will dich immer nur dann, wenn sie dich gerade nicht hat
- to be coninued...

ist aber total wurscht! nein, sie ist bestimmt auch nicht glücklich - das sollte aber kein grund sein, dass du sehenden auges in dein unglück rennst - zefix!

Gestern 13:35 • #104


Begonie


1095
3534
Wegen ihres gekränkten Egos hat sie die Schuld auf dich abgewälzt. Ein häufiger Mechanismus bei Menschen, die die Schuld nie bei sich sehen.
Das Maß war voll und Du hast endlich mal Flagge gezeigt!

So, dann merkte sie, dass Du ihr nicht mehr aus der Hand frißt. Huch, bis jetzt konnte ich doch alles mit ihm machen und auf einmal sagt er, jetzt reicht es! Das kann sie nicht auf sich sitzen lassen, denn es ist eine krasse Niederlage. Es geht hier auch Machtverlust, denn bisher warst Du ja die Knetmasse in ihren Händen. Daraus zog sich auch Gewinn für sich.
Das konnte sie nun nicht auf sich sitzen lassen und es kommt die klassische Schuldumkehr. Du hast es nicht ernst gemeint, Du bist ein gemeines Schwein , ein hinterhältiges Ar,... Denn jetzt hast Du ihr was weggenommen und das kränkt sie. Machtverlust tut weh, vor allem wenn man aus dem anderen Energie zieht.

Nach dem ersten Wutfrust will sie Dich jetzt wieder anfüttern und gefügig machen und Dich nicht in Ruhe lassen, um den Urzustand wiederherzustellen. Sie oben und Du unten so wie es immer war und wie es sich gehört in ihrer Sichtweise.

Klopf Dir mal auf die Schulter, denn das hast Du endlich mal gut gemacht. Du hast Dich gewehrt und das war bitter nötig. Und jetzt bleib dabei und lass sie nicht wieder gewinnen, indem Du einknickst und wieder nachgibst. Denn kaum hat sie den gewohnten Zustand wieder hergestellt, geht es weiter wie bisher. Du bist ihr nichts wert, sie lebt nur ihre Machtgelüste an Dir aus und zieht Deine Energie ab.

Auch wenn Du es nicht lesen willst: sei froh, aber bleib dabei.
Liebe sieht anders aus.

Gestern 13:36 • #105



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag