24

In die Freundin bald Frau des Freundes verliebt

Nostradamus

7
2
Hallo Zusammen,

ich habe schon letztes Jahr hier einen Beitrag reingeschrieben. Ich habe mich in die Freundin eines Freundes verliebt. Dass ging schon das ganze letzte Jahr so. Ich habe Ihr dann im September gestanden dass ich in Sie verliebt bin. Sie reagierte total cool und sagt mir auch dass wir super zusammenpassen würden und Sie mich total mag usw. Aber sie bleibt bei Ihren Freund usw, was ja auch total in Ordnung ist. Seit ich ihr dass aber gesagt habe, ist Sie irgendwie ganz anders zu mir. Wenn wir uns sehen ( zusammen mit Ihren Freund ) usw greift sie manchmal mein Hand und streichelt Sie und ich erwiedere es auch.

Oder wenn wir uns verabschieden oder Tanzen gibt Sie mir Bussi auf die Backe oder sagt auch mal spontan Bussi auf den Mund und gibt mir dann auch eines. Wen wir whats App schreiben werden dauernd Kusssmileys ausgetauscht und ich merke schon dass ich ihr gefallen würde. Ich habe dann den Kontakt letzten Oktober bis Mai sehr eingeschränkt und wir haben uns nicht mehr gesehen. Aber seit Mai ist es halt wieder öfters passiert dass wir uns bei Festen usw gesehen haben und nach wie vor kommt das Streicheln usw. Bei einer Hochzeit hat sie beim Lied Tausend mal berührt, tausend mal ist nix passiert gesagt. Dass ist wie bei uns und hat mich versschmitz angelächelt.

Ihr Freund hat Ihr nach nur einem Jahr einen Heiratsantrag gemacht, und Sie selber wohnen schon fast ein Jahr zusammen.

Jetzt Heiraten Sie im Juli und dass ist auch gut so, aber wie schaffe ich es mehr von Ihr wegzukommen. ?. Wenn Sie mich berührt explodieren bei mir tausend Schmetterlinge und ich bin total verwirrt. Vielleicht ist Sie auch einfach so ?.

Soll ich den Kontakt komplett abbrechen. SIe sagt ich kann dass ihren Freund nicht antuen. .
Alles total sch.. . . .

Gestern 09:25 • #1


Körperklaus

Körperklaus

1627
2
1578
Offensichtlich benötigt diese Frau Bestätigung von außen wie die Luft zum Atmen und bringt dich und vor allem die Freundschaft zu deinem Kumpel mächtig auf den Prüfstand .

Ich an deiner Stelle würde mich ihr gegenüber komplett rar machen und deinem Freund das Vorgefallene schildern.

Nostradamus bist zwar Du aber ich sage deinem Freund eine Ehe voraus die ihn ordentlich durchnehmen wird.

Gestern 09:30 • x 3 #2


AllesGegeben30

AllesGegeben30

2244
6
3886
Zitat von Körperklaus:
Offensichtlich benötigt diese Frau Bestätigung von außen wie die Luft zum Atmen und bringt dich und vor allem die Freundschaft zu deinem Kumpel mächtig auf den Prüfstand .

Ich an deiner Stelle würde mich ihr gegenüber komplett rar machen und deinem Freund das vorgefallene Schildern.

Nostradamus bist zwar du aber ich sage deinem Freund eine Ehe voraus die ihn ordentlich durchnehmen wird.


Das überschreibe ich voll und ganz.
Tolle Frau...!
Die Ehe wird bestimmt großartig, nicht.

Gestern 09:34 • x 1 #3


Coloneltw

593
7
703
Da kannst du nur verlieren!
Option 1: sie fängt was mit dir an, du verlierst deinen Freund, kannst dir nicht mehr im Spiegel gegenüber treten und sie wird nicht bei dir bleiben
Option 2: er bekommt es mit weil es ihr zu viel wird - du verlierst deinen Freund
Option 3: du entliebst dich, gibst es auf - dann hast du eine Chance die Freundschaft zu bewahren. Die Gefühle gehen wieder weg, aber tanze nicht mit ihr, berühre sie nicht und suche dir wen anders.

Sie scheint zudem mit dem Feuer zu spielen, allein das würde mich misstrauisch machen. Sie genießt es deine Aufmerksamkeit zu bekommen, begehrt zu sein. Vielleicht ist sie gar nicht so glücklich mit ihm und spielt nur.

Egal wie und was - du wirst verlieren, vor allem wenn du selbst mit dem Feuer spielst.

Was bedeutet dir deine Freundschaft zu ihm? Ich habe nur wenige Freunde, 2 die den Namen tragen und denen würde ich sowas niemals antun. Richtige Männerfreundschaft sollte darüber stehen.

Gestern 09:35 • x 1 #4


KGR

982
6
1075
Wenn der Freund wirklich so ein guter Freund ist, dann sag ihm das bitte vor der Hochzeit.

Ihr Männer solltet zusammen halten, warne ihn bitte, was für eine Frau er da heiratet.

Auch, wenn du nichts mit ihr beginnst, sie wird ihn wahrscheinlich in der Ehe mit einem anderen betrügen, we sie schon so drauf ist. Willst du deinem Freund das wirklich antun?

Gestern 09:41 • #5


Karenberg

311
491
Zitat von KGR:
Wenn der Freund wirklich so ein guter Freund ist, dann sag ihm das bitte vor der Hochzeit.

Ihr Männer solltet zusammen halten, warne ihn bitte, was für eine Frau er da heiratet.

Auch, wenn du nichts mit ihr beginnst, sie wird ihn wahrscheinlich in der Ehe mit einem anderen betrügen, we sie schon so drauf ist. Willst du deinem Freund das wirklich antun?


Guter Plan, aber wenn der Freund so verliebt ist, dass er sie heiraten möchte wird er sich auf ihre Seite stellen und dann wäre die Freundschaft auch im Eimer.
Jedenfalls meine Vermutung aufgrund einer Erfahrung von mir. Die beiden wollten zusammen ziehen und ich wurde mehrmals angebaggert. Reagierte allerdings mit "Pfoten weg und lass die Sprüche". Habs gesagt, Freundschaft zu Ende. Mir wurde nicht geglaubt sondern unterstellt ich sei neidisch. Die beiden haben nur wenige Monate zusammen gewohnt. Mit fremd gehen wie erwartet war es schnell wieder vorbei mit dem "Liebesglück".

Gestern 10:13 • #6


Körperklaus

Körperklaus

1627
2
1578
Zitat von Karenberg:

Guter Plan, aber wenn der Freund so verliebt ist, dass er sie heiraten möchte wird er sich auf ihre Seite stellen und dann wäre die Freundschaft auch im Eimer.
Jedenfalls meine Vermutung aufgrund einer Erfahrung von mir. Die beiden wollten zusammen ziehen und ich wurde mehrmals angebaggert. Reagierte allerdings mit "Pfoten weg und lass die Sprüche". Habs gesagt, Freundschaft zu Ende. Mir wurde nicht geglaubt sondern unterstellt ich sei neidisch. Die beiden haben nur wenige Monate zusammen gewohnt. Mit fremd gehen wie erwartet war es schnell wieder vorbei mit dem "Liebesglück".


Bliebe die Möglichkeit die Klappe zu halten, sich selbst bestmöglich zu distanzieren und wenn die Frau ihren Mann dann zur Verzweiflung gebracht hat auszupacken?

Ich würde es im Dialog mit dem Freund so machen:

Auch auf die Gefahr hin, dass du mir nicht glaubst oder du dich von mir abwenden wirst muss ich dir etwas sagen , weil ich damit nicht mehr an mich halten kann und ich mich frage wie unter diesem Stern deine Zukunft aussehen würde

Gestern 10:17 • x 1 #7


unbel Leberwurs.

5343
1
4536
Hm, also meiner Meinung nach, mag sie Dich, mehr aber nicht.

Du versuchst eher harmlose Dinge so zu interpretieren, dass sie Dich vielleicht auch liebt.
Das sehe ich aber wirklich nicht so.

Gestern 10:59 • x 1 #8


Maleficent

Ist eure Empfehlung nicht etwas heichlerisch, wo der TE doch bekennt, die Dame jederzeit gern an seiner Seite haben zu wollen, so sie sich für ihn entscheiden würde?

Schließlich hat er ihr seine Gefühle gestanden.

Nicht unbedingt die Position, von der aus man dem Kumpel die Frau ausredet...

Vor allem, weil von ihr in dem halben Jahr des Fernhaltens scheinbar auch nix kam.

Gestern 11:07 • x 2 #9


unbel Leberwurs.

5343
1
4536
Zitat von KGR:
Ihr Männer solltet zusammen halten, warne ihn bitte, was für eine Frau er da heiratet.


Nochmal zum Verständnis:

Der TE ist in sie verliebt, nicht umgekehrt.
Was macht sie denn falsch?
Es ist das Problem des TE...

Gestern 11:14 • x 2 #10


Körperklaus

Körperklaus

1627
2
1578
Zitat von unbel Leberwurst:
Was macht sie denn falsch?


Sie hält Händchen und blickfi**t ihn obwohl sie bald heiratet?

Gestern 11:18 • x 1 #11


Bones

Die Freundschaft war schon in dem Moment im Eimer,als der TE sich nicht aus Respekt zurückgezogen hat,sondern ihr die Gefühle noch gestanden hat.Dazu lässt er jetzt noch heimliche Nähe zu. Auch ein No Go in einer Freundschaft.

Gestern 11:20 • x 4 #12


Körperklaus

Körperklaus

1627
2
1578
Zitat von Bones:
Die Freundschaft war schon in dem Moment im Eimer,als der TE sich nicht aus Respekt zurückgezogen hat,sondern ihr die Gefühle noch gestanden hat.Dazu lässt er jetzt noch heimliche Nähe zu. Auch ein No Go in einer Freundschaft.


Absolut!
Deswegen würde ich, sofern Aufrichtigkeit beim TE vorhanden ist, auspacken.

Danach, in der Ehe , sagt die gute dann zu seinem Freund:

Der war vor unserer Heirat schon immer scharf auf mich und hat dies und jenes gemacht.

Gestern 11:21 • x 1 #13


regenbogen05

2498
2665
Ganz korrekt verhält sich die Dame, gelinde gesagt, nicht. Sie weiß um Deine Gefühle und *füttert* diese auch noch.
Aber ganz ehrlich: Du bist als Freund ein Totalausfall. Du hast die Finger von seiner Freundin zu lassen. Und jetzt komm nicht mit *für meine Gefühle kann ich nichts* um die Ecke. Es gibt gewisse Grenzen, die man(n) einzuhalten und zu respektieren hat. Und die Freundin des Freundes gehört dazu. Sie ist tabu für Dich.

Gestern 11:24 • x 1 #14


La-Fleur

La-Fleur

549
526
Zitat von Körperklaus:

Sie hält Händchen und blickfi**t ihn obwohl sie bald heiratet?



Er doch auch... Dann sollte er das genauso erwähnen, anstatt alles auf die Frau abzuwälzen.

Gestern 11:27 • x 3 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag