65

In Kur jemanden kennengelernt

Laura74

7
1
5
Hallo, ich war letztes Jahr in Kur ind habe da einen 10 Jahre älteren mann kennen gelernt. Wir haben uns gut verstanden und langsam ineinander verliebt. Da ich eigentlich glücklich seit über 20 Jahren verheiratet bin, hat mich das wie vom Donner gerührt. Vor allem weil . das klingt jetzt komisch. ich weiss dass. weil mein mann eigentlich eher meinen Erwartungen entspricht. Ind trotzdem ist da etwas entstanden zwischen meinem "kurschatten". was für ein ätzendes wort das ich gar nicht beschreiben kann. Wir sind uns nahe gekommen aber hatten keinen s.. So vernünftig waren wir beide immerhin. Er ist frei und liebt mich, obwohl auch er nicht auf eine Affäre aus war. Nach der kur dachte ich, dass es nur durch die Umstände so war wie es war . zeit. schöne gegend. tolles wetter etc. Und ich mir vielleicht alles einrede und schöner mache als es war. Mir war es daher wichtig, dass wir uns nochmal treffen (wohnen weit entfernt). Insgeheim hoffte ich, dass es sich vorbei anfühlt und ich die Sache emotional abschliessen kann. Aber dem war nicht so. ich habe meinen Mann auch bis jetzt nicht im eigentlichen Sinne betrogen aber es ist natürlich nicht richtig, dass ich Gefühle für einen anderen Mann habe. Obwohl ich oder wir - ausser uns selbst- keinem weh tun. Wir appen und telefonieren öfters. Beide wissen wir, dass es nichts werden wird. Auch ihm ist das vollkommen klar. Die Situation ist gleichzeitig schön und schrecklich zugleich. Und dann das schlechte Gewissen irgendwie beiden gegenüber. liebe ich jetzt wirklich 2 Männer? Wie soll das weiter gehen? Laura.

24.01.2018 16:42 • #1


HarryKane


Hey Laura!

Hör auf dein Herz und überprüfe genau und in absoluter Ehrlichkeit zu dir selbst was dir in deiner Ehe fehlt.
Denn sonst wärst du sicherlich nicht in dieser Situation .

Eine Frage:

Wie würdest du empfinden und was würdest du denken wenn du irgendwann erfahren würdest dass dein Mann in Kur war, dort jemandem sehr nah war, den Kontakt hält, sie trotz Entfernung wieder trifft und nochmals sehr nah ist?
Wie würdest du das finden, wenn du das irgendwann herausfinden würdest, da es dir dein Mann verschwiegen hat?

24.01.2018 16:48 • x 2 #2


keinheldmehr


2437
1
2189
Hallo, du wirkst verunsichert. Und wo steht das für einen anderen Menschen keine Gefühle haben darfst? Schlußendlich,ist doch die Frage, wo willst du hin im Leben? Bist du derzeit so zufrieden,wie du gerne sein willst, oder denkst du,das du etwas verpasst?

24.01.2018 16:50 • x 1 #3


Laura74


7
1
5
Ich war und bin mit meinem leben zufrieden und auch meine Ehe ist ok. Das ist ja das verrückte...und trotzdem habe ich Gefühle für den anderen. Ich weiss, dass es nicht richtig ist und andersrum fände ich es natürlich schlimm aber ich habs mir nicht ausgesucht.

24.01.2018 16:58 • x 1 #4


Sonnenblume1981


Fehlt dir etwas bei deinem Mann, was man eventuell wieder reaktivieren könnte?

24.01.2018 16:58 • #5


Laura74


7
1
5
Nein, ich liebe meinen Mann und er mich und trotzdem. muss ich wohl einfach warten bis es wieder aufhört.

24.01.2018 17:00 • #6


keinheldmehr


2437
1
2189
Zitat von Laura74:
Ich war und bin mit meinem leben zufrieden und auch meine Ehe ist ok. Das ist ja das verrückte. und trotzdem habe ich Gefühle für den anderen. Ich weiss, dass es nicht richtig ist und andersrum fände ich es natürlich schlimm aber ich habs mir nicht ausgesucht.


Auch wenns einige anders sehen, (der Fleischwolf wird gerade angeworfen),ich glaube mittlerweile da gibts kein richtig oder falsch. Du empfindest etwas für den anderen Mann, Es liegt an euch beiden, was ihr daraus macht oder auch lasst. Immerhin erscheint es dir so wichtig, das du nicht umhin kommst, dich damit zu beschäftigen.

24.01.2018 17:01 • x 3 #7


Sonnenblume1981


Zitat von Laura74:
Nein, ich liebe meinen Mann und er mich und trotzdem. muss ich wohl einfach warten bis es wieder aufhört.


Ich fürchte, solange ihr Kontakt habt, wird es nicht aufhören.

24.01.2018 17:02 • x 4 #8


Ex-Mitglied


Von selbst wird das nicht besser.... wenn ihr euch weiterhin schreibt und du ihm im Geheimen eine "Plattform" gibst, dann bindet ihn das immer mehr an dich!
Lass ihn los und arbeite mit deinem Mann an eurer Beziehung, bevor dein Kontakt von dir durch eure Geheimnisse und eurem guten Verhältnis auf ein Podest gestellt wird, dass dein Mann nie erreichen kann!

24.01.2018 17:04 • #9


fe16

fe16


29994
1
38383
Liebe Laura
die Kur
da fährt Frau hin um zu gesunden .
An was warst du erkrankt ?
Warum hat dein Mann dich nicht besucht ?
Man ist dort unter einer Käseglocke, eine ganz andere Realität,
Eine ganz andere Welt.
Aus der Erfahrung und das wird jetzt schmerzen kann ich dir raten wenn du deine Ehe "retten" und deinen Mann behalten möchtest
sorge dafür das der Kontakt zum anderen Mann gekappt wird.
ist auch schmerzhaft
Aber ihr beide seht keine Zukunft für euch , "spielt" (mir fällt kein anderes Wort ein )
aber duch die virtuelle Welt weiter miteinander
Warum ?

24.01.2018 17:09 • x 6 #10


keinheldmehr


2437
1
2189
@ fe 16, haste gut beschrieben u erklärt. Aber isses so einfach, wenns unterm Nagel brennt?

24.01.2018 17:12 • #11


Laura74


7
1
5
Und dass der andere mich liebt und akzeptiert dass ich verheiratet bin und bleiben will, zählt gar nichts?

24.01.2018 17:14 • #12


keinheldmehr


2437
1
2189
Zitat von Laura74:
Und dass der andere mich liebt und akzeptiert dass ich verheiratet bin und bleiben will, zählt gar nichts?

Wenn er diese Gefühle dir gegenüber hat, hofft er vielleicht das du dich irgendwann für ihn entscheidest. Wenn er unabhängig ist, hat er Zeit und kann warten. Das erzählt auf jeden Fall etwas. Der Liebhaber meiner Frau wußte von Anfang an, das sie verheiratet ist. Hat ihn wenig interessiert. Er wollte ja meine Frau u nicht mich.

24.01.2018 17:16 • x 1 #13


fe16

fe16


29994
1
38383
Zitat von keinheldmehr:
@ fe 16, haste gut beschrieben u erklärt. Aber isses so einfach, wenns unterm Nagel brennt?


ja es ist so einfach
weil das Leben unter der Käseglocke anders ist
es kommt ja auch drauf an weswegen man dort war
eine Reha / Kur dauert 3 bis 6 Wochen .
auch wenn ich 20 Jahre verheiratet wäre möchte ich meinen Gatten dort sehen .

Ein Satz der in Regel der Klinik steht heist (orthopädische Kur)
" Bitte bedenken sie , wenn sie einen Kurschatten hatten hier im Haus , sie fahren wieder nachhause "
Das bringt dann neue Probleme mit sich .
Der satz hat sich eingebrannt in mein Gehirn und das schon über Jahre .

24.01.2018 17:19 • x 2 #14


fe16

fe16


29994
1
38383
Zitat von Laura74:
Und dass der andere mich liebt und akzeptiert dass ich verheiratet bin und bleiben will, zählt gar nichts?


Klar zählt das
was möchtest du
deinen EHEMANN
oder IHN

vorhin lass ich deinen Mann
so
wie stellt sich den der andere Mann eine Zukunft mit dir vor ?

24.01.2018 17:21 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag