4

In WG Mitbewohnerin verliebt

Oh nein


Hi,

bin mir nicht ganz sicher obs hier das richtige Forum ist. Ich schreib einfach mal mein "Problem".

Ich wohne in einer 4er WG. Seit einigen Wochen haben wir eine neue Mitbewohnerin, wir haben sie gemeinsam ausgesucht. Als sie sich bei uns vorstellte hat mich ihr Blick schon umgehauen. Sowas habe ich lange nicht mehr gefühlt inkl. kribbeln im Bauch.

Ich verstehe mich mit ihr auch ganz gut. Wir machen ab und zu mal was zusammen und ich empfinde dabei immer mehr für sie. Zu mir ist sie auch super nett. Aber ich muss hier erwähnen, dass sie auch mehrere Freunde, also Kumpels, hat. Und ganz gut mit Jungs umgehen kann, also auf platonischer Ebene. Ob es bei mir auch daraus hinaus läuft......

Jetzt könnte ich natürlich einfach mal die Initiative ergreifen und ihr näher kommen. Das wäre ja kein Problem. Von ihr aus wird das wohl nicht kommen, denn sie ist eher eine zurückhaltende Person. Aber wenn sie das ganze nicht erwidert ist das WG Zusammenleben natürlich etwas schwierig. Umziehen wäre dann wohl angesagt aber die Wohnsituation in unserer Stadt ist sehr bescheiden....

Oh was kann ich da bloß machen. Da wird man echt verrückt. Das wäre so wie wenn man euch ein super leckeres Essen vor die Nase stellen würde und ihr dürft nichts davon haben.....

Vor allem rennt sie ab und zu auch noch in ihren Hotpants durch den Flur nach dem Duschen. Das machts nicht einfacher

Ich könnt es ja auch erstmal unterdrücken, aber dieser Blick immer und ihr Lächeln machen mich verrückt.

Vielleicht hat ja der ein oder andere mit so einer WG Situation Erfahrung.

Viele Grüße

06.12.2012 16:05 • #1


Lena M.


196
5
12
ich! ich! ich! mir gehts grad ziemlich genauso. schön und doof zugleich, stimmt's? heut abend gerne mehr! lena

06.12.2012 16:47 • #2


Oh nein


Schön und doof zugleich!

Du sagst es

06.12.2012 20:57 • #3


Carlson


2233
1
687
Mal ganz plump. Wie wäre es, wenn du was mit ihr allein unternimmst? Dabei kannst du ja die Andeutung fallen lassen, dass du dir schon mehr vorstellen könntest als eine WG-Freundschaft.

Wenn sie nein sagt - kannst du immer noch ausziehen ...

07.12.2012 08:22 • #4


manfredus


2676
3
700
Zitat von Lena M.:
ich! ich! ich! mir gehts grad ziemlich genauso. schön und doof zugleich, stimmt's? heut abend gerne mehr! lena


Ihr seid aber nicht in derselben WG, oder?

MfG
Manfredus

07.12.2012 08:39 • x 1 #5


Oh nein


@Carlson

Ausziehen ist eigentlich keine Option. Dazu ist der Wohnungsmarkt echt gerade nicht geeignet. Ausßerdem ists ne super Lage


@manfredus

Leider nicht

07.12.2012 10:12 • #6


MannmitBekannte.


3747
1
886
Frauen zelebrieren ihre Attraktivität, ganz normal und für den nicht meins Fall muß man das als Mann in die Tonne werfen können.

Sonst machst den WG Abwasch, trägst den Müll und entwickelst Bügelaktivitäten

07.12.2012 11:23 • #7


Lena M.


196
5
12
oh nein, manfredus: lena ist nicht mein richtiger name, aber ich befürchte trotzdem, dass wir nicht zusammen wohnen

ich sehe die Gefahr auch v.a. auch darin, dass dann die Stimmung seeehr komisch werden könnte und verklemmt. und ausziehen will ich auch auf keinen fall (tolle andere Leute und tolle Lage )

habt ihr schon viel allein unternommen?

ich hab voll angst, dass er es merkt...

07.12.2012 11:45 • #8


Oh nein


Hey Lena,

wie lange wohnt ihr denn schon zusammen und wie läufts zwischen euch. Erzähl doch mal.

Ja, also ich will auch nicht, dass die Stimmung in der WG dann kippt. Läuft ja eigentlich ganz gut alles. Aber gegen manche Gefühle ist man eben machtlos.

Haben halt schon son paar Sachen mal gemacht. Zusammen Joggen, Weihnachtsmarkt, zusammen Kochen und so. Alles toll, aber ich will halt keinen falschen Schritt machen. Vielleicht denkt sie ja auch so und wir halten uns beide zurück!?!

Weil, ich mich eben auch wegen dem WG Frieden und der guten Lage zurückhalte. Also eine rein rationale Entscheidung.

07.12.2012 16:00 • #9


Lena M.


196
5
12
Hey,

wow, das klingt doch super Ihr habt ja schon richtig viel gemeinsam gemacht! Wie hat sich das immer ergeben?

Ich bin erst seit 2 Wochen hier und wir waren bis auf einmal vorm Einziehen noch nie alleine... aber er ist total nett, hat mich seinen Freunden vorgestellt etc. Aber nun ja, er ist vermutlich einfach nur sehr nett. Klar, man bildet sich vielleicht manche Blicke ein, aber ich mache mir da keine Hoffnungen. (zumindest bemühe ich mich! )

Bei mir kommt halt noch dazu, dass ich (vielleicht wegen meines angeknacksten Egos...) grad der Überzeugung bin, dass er ohnehin kein Interesse an mir hat - er ist ganz schön attraktiv, intelligent, warmherzig. Das bin ich auch... , aber ihr wisst, was ich meine hehe.

Ich werd das einfach mal weiter beobachten... auf keinen Fall werd ich jetzt einen Schritt machen, wir kennen uns dafür viiiel zu kurz und das wäre nur strange. Aber ihr seid da ja offenbar schon nen Schritt weiter! Erzähl mal ein bisschen mehr, wie geht ihr so miteinander um? Gibt es (offensichtliche) Blicke? Habt ihr die Dinge alleine miteinander unternommen? (Das fände ich dann eigentlich schon ziemlich eindeutig irgendwie )

LG
Lena

07.12.2012 16:39 • #10


Oh nein


Ja, Joggen und Kochen machen wir schon allein. Aber es ist vielleicht auch einfach nur "nett"

Wobei, letztens saß sie mit ner Freundin im Wohnzimmer, Tür war offen, und sie meinte dann zu ihr, dass sie sich halt nicht sofort in jemanden verliebt. Sonder es eben seine Zeit braucht.
Da mach man'n' sich ja schon Hoffnung, gell.

Ihre Blicke sind einfach nur der Hammer....

Manchmal entdecke ich mich dabei wie ich sie schon regelrecht anstarre.

Bei euch ist ja noch alles ganz neu. Lernt euch erstmal richtig kennen. Wir wohnen schon so 8 Wochen zusammen. Aber in letzter Zeit hat sichs halt ergeben, dass man öfter mal was zusammen macht.

07.12.2012 18:26 • #11


Lena M.


196
5
12
hey,

ich finde, das klingt schon gut

ja klar, ich kenn ihn ja erst ein paar tage & geh das ganze jetzt erstmal gemütlich an. die zeit rennt nicht davon...

SEINE blicke sind auch der hammer... ja, ich hab auch angst, dass ich ihn ein bisschen zu viel anschaue... und ich bilde mir vielleicht etwas ein auf eine situation beim kennenlernen, als ER mich was gefragt hat und dann der andere mitbewohner ihn so angestupst hat auf die art "ha, willst du die klar machen oder was"... naja und die mitbewohnerin meinte, sie hätten vorher gesagt zum spaß, es muss shcon ne ganz schön hübsche sein. und der andre hat ne freundin... d.h. vielleicht findet er mich zumindest mal nicht so ganz übel. ich muss halt mal sehen, ich denk mit der zeit zeigt sich, ob die nettigkeit einfach nur nettigkeit ist oder mehr. aber dazu muss ich ja auch erstmal wissen, ob er mir wirklich gefällt.

das gefühl ist jedenfalls ein schönes

07.12.2012 20:39 • #12


Oh nein


Ja du sagst es. Vielleicht nur alles nettigkeit.

Eigentlich ists ja auch *beep* sich an ne WG Mitbewohnerin ranzumachen wenn man sich super versteht und bestimmt noch 3-4 semester studiert. Gibt ja noch genug andere Menschen da draußen, warum gerade nen Mitbewohner, verdammt.

Aber wie kann ich denn meine Gefühle killen, wenn die Süße dauernd an meinem Zimmer vorbeihuscht. Und dann immer so schaut wenn wir z.B. gemeinsam in der Küche hocken.

16.12.2012 20:41 • #13


MannmitBekannte.


3747
1
886
Laß den Gefühlen eine erfüllende Zukunft, manno

16.12.2012 21:56 • #14


Titinchen


Hey,

ich war in der selben Situation wie ihr vor über einem Jahr. Ich kann euch nur raten so schnell wie möglich ehrlich zu sein, denn wie ihr schon festgestellt habt, kann man gegen die schei. Gefühle halt nix machen.

Mein Mitbewohner ist damals eingezogen und hat sich von Anfang an an mich ran gemacht. Da wollte ich noch nix von ihm. Hab mir noch gedacht das er das besser lassen sollte bevor er sich noch die Finger an mir verbrennt. Naja, dann haben sich bei mir doch Gefühle entwickelt. Wir haben viel miteinander unternommen, haben viel geredet, es gab viel Zärtlichkeiten und Körperkontakt, er hat sich ziemlich viel Mühe gegeben ein Vertrauensverhältnis zu mir aufzubauen. Und das ging wochen- und monatelang so weiter. Wir haben immer geflirtet, uns wie ein Pärchen aufgeführt, sind zusammen in Urlaub gefahren, bis er mir dann eröffnet hat, dass er eigentlich nix von mir will *gibt es hier kein Faust in die Fresse Smily* Das war ein halbes Jahr nachdem er eingezogen ist. Ich hätte ihn köpfen können.

Danach reden ging irgendwie nicht so wirklich. Mir kam es vor als ob wir von komplett unterschiedlichen Situationen reden, wenn ich darüber sprechen wollte was da zwischen uns passiert ist. Später habe ich erfahren dass er einfach eine Andere kennen gelernt hat in die er sich verliebt hat und mit ihr zusammen sein wollte. Das hat genau einen Monat zwischen den beiden gehalten.
Gott bin ich schadenfroh!

Die Wochen und Monate vergingen, die Stimmung in der WG wurde immer schlimmer. Wir redeten nicht mit einander und wenn dann stichelten wir nur gegen den anderen. Nicht um denjenigen zu verletzen sondern um den eigenen Frust abzulassen. Wir haben uns dabei natürlich trotzdem verletzt. Die Stimmung ist immer noch recht angespannt. In der Zwischenzeit haben wir schon zwei neue Mitbewohnerinnen gehabt. Die letzte ist ausgezogen, weil sie sich nicht wohl gefühlt hat

Ich habe lange gehofft, dass wir uns wieder gut verstehen wenn die Gefühle weg sind, aber das ist leider nicht der Fall. Dann wollte ich nur noch das wir uns in der WG gut verstehen und sich alle zu Hause wohl fühlen. Das ist auch nicht eingetreten. Jetzt will ich nur noch das er auszieht. Das tut er jetzt auch endlich in zwei Monaten. Und wenn er nicht gehen würde, ich wäre jetzt ausgezogen. Vor einem Jahr war ich dazu nicht bereit, weil ich der Meinung war das er die Hauptschuld an der Situation trägt und daher ausziehen soll, ich länger in der WG wohne und daher gewisse Rechte habe und wir uns irgendwann schon wieder verstehen werden. schei.!

Hoffe es geht euch besser als mir. Wir hatten gerade nämlich wieder ein Gespräch darüber warum es so schwierig zwischen uns ist. Jetzt werden wir uns wieder ein paar Tage oder Wochen besser verstehen, dann sagt wieder einer etwas das den anderen verletzt, der zieht sich zurück und es fängt wieder alles von vorne an

07.04.2013 22:39 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag