13

Kleine Frage, wer Recht hat oder nicht

AntonPS

72
8
2
Tag, ich habe eine Frage mal ganz so objektiv

Ich habe schon einiges geschrieben aber nur mal so als Info

Ich habe meiner Freundin m al die Pfannkuchen beleidigt, meine ganze Familie hat gesagt die sind zu hart
Was ich ihr auch sagte, sie wollte am gleichen Abend nicht ins Kino mit, ich diskutiere mit ihr – wieder mal

Am nächsten Tag waren wir unterwegs, mein 2. Freund war mit, ich war natürlich 1. Der schuldige wieso ich nicht merke dass mein 2. Freund sie ansieht die ganze Zeit, als hatte er sie angebaggert, ich bin natürlich schuld – nächste Diskussion wieso ich das nicht sehe, ich – ja und dann lass ihn dich anschauen ist ja eh in Ordnung du bist ja hübsch

Dann gehe ich spazieren mit ihr, 1. Freund mein bester, wir reden so über Nostalgische Sachen wie schön die früher waren was weiß ich, sie sagt wir waren wie ein altes Ehepaar mit ihr rede ich so was nicht und dass ist ur gemein und regt sich auf

Dann reden wir wegen den Pfannkuchen, die dreht fast durch weil ich fĂĽr sie nicht kapiere das ich einen Fehler gemacht habe und sie so beleidigt habe

Und dann nach 40 Minuten oder so ! war es dann ruhiger, ich wäre am liebsten weg und hätte sie fast verlassen – 4 Trennungen hatten, wir jetzt die endgültige

Oft hat sie das erwähnt ich liebe sie nicht wegen dem und dem

Nachdem ich sie 3-5 x in 2 – 6 Wochen hingewiesen habe auf ihren Fehler hat sie klein beigegeben und nun gab die dann weniger Mehl in die Pfannkuchen- Problem gelöst

Ich möchte nur wissen wer Recht hat und wie ihr euch da entschieden hättet

Viele fragen zu meiner Beziehung habe ich noch weil ich nicht weiĂź wer Recht hat, ich mache mir deswegen natĂĽrlich SchuldvorwĂĽrfe und kriege die nicht weg oft

07.01.2015 17:42 • #1


calt100


877
4
288
Ich muss ganz ehrlich sagen, ich blicke nicht wirklich durch.

Aber ich glaube ehrlich gesagt hinter solchen Dingen steckt eigentlich ein anderes Problem, das sind häufig nur die Symptome, wo die Ursachen sich entladen, die aber häufig mit dem eigentlichen Problem nicht viel zu tun haben.

Generelle Missstimmung in einer Beziehung äußert sich häufig in zu hart gekochten Eiern und viele mehr, aber es geht nicht um die Pfannkuchen oder ums Kino, sondern um eher generelle Dinge, die dahinter stecken.

Also stellt sich die Frage: Was ist das wahre Problem

07.01.2015 17:48 • #2



Kleine Frage, wer Recht hat oder nicht

x 3


EdwardOfWoodstock

EdwardOfWoodsto.


16
2
Also ich bekam immer Pfannkuchen aus der Flasche !
Das Zeug ist so ner Kunststoffflasche und wird in die Pfanne geschĂĽttet.
Fertig !
Mhhh.. schmeckt das guuut !
Hat Sie mir nach 7 Jahren wohl nicht mehr geglaubt !

07.01.2015 17:52 • x 1 #3


AntonPS


72
8
2
sie lasst sich nie was sagen
sie ist ein Mensch der viel gekeppelt hat
ich war ein Mensch der nie gepackt hat das auszuhalten

ich war der sie gerne um sich hatte und sich wohl fĂĽhlte und sich schuldig fĂĽhlte weil er s. hatte nur wegen den Hormonen was sie mir sehr ĂĽbel nahm

07.01.2015 18:03 • #4


FallingButterfl.


Wenn die Pfannkuchen zu hart sind, ist das doch keine Beleidigung. Ein eindeutiges Zeichen dafür, dass sie überhaupt keine Kritik verträgt - egal in welcher Hinsicht.
Zum anderen erwartet sie von dir, dass du sie behandelst als wäre sie der einzige Diamant auf der Welt. Schön und gut, aber warum sollst du eifersüchtig spielen wo kein Grund zur Eifersucht ist?

Mein Rat: Schieß diese Schreckschraube in den Wind und hör auf dich so von ihr unterbuttern zu lassen. Die hat noch einiges an sich zu arbeiten und du bist sicher nicht ihr Therapeut!

07.01.2015 18:13 • #5


BeinHart


Ă„hhh wer Recht hat?
Ist ein bisschen ne Kindergartenfrage oder?
Ist doch komplett egal wer recht hat!
Was fĂĽr eine Zacke bricht dir ab wennst ihr Recht gibst?
Muss auch ehrlich sagen ich hab das nicht alles durchgelesen. Sowas ist dochne kindische Frage. Wer hat Recht Mana? Ich hab doch recht Mamaoder?

07.01.2015 18:14 • x 2 #6


EdwardOfWoodstock

EdwardOfWoodsto.


16
2
Ich muĂźte beim gemeinsamen Kochen, wenn mal etwas nicht so klappte, oft lachen und nahm sie in den Arm und knuddelte sie.
(Da lachten wir beide)
Ich fand Ihr "Kampfkochen" so sĂĽĂĽĂź.

07.01.2015 18:17 • #7


Charlotte12

Charlotte12


174
6
143
Hallo AntonPS,

darf ich dir was Ehrliches sagen? Rechthaben ist schlecht, denn es gibt kein "richtig" und "falsch" auf dieser Welt. Weder beim Pfannekuchen, noch in der Politik oder bei Musikrichtungen. Und zum Pfannekuchen: Wie der dir "richtig" schmeckt, ist eine Geschmacksfrage. Und darĂĽber ist streiten sinnlos. Und respektlos.

Auch wenn man einen Konflikt lösen will, kommt man nicht weiter, wenn man Recht haben will. Das ist KAMPF, und das Ergebnis ist, dass es einen Gewinner und einen Verlierer geben wird. KONFLIKTLÖSUNG geht so: Der eine versucht, den anderen zu verstehen. Der andere versucht, den einen zu verstehen.

Und schon ist der Konflikt gelöst, mit zwei Gewinnern, die sich einander verstanden haben. Ich hoffe, du verstehst mich gerade

07.01.2015 18:19 • x 2 #8


FallingButterfl.


@Charlotte12 Danke! Deine sachliche Aussage mit der Konfliktlösung kann ich gerade in meiner Situation sehr gut gebrauchen. Wie wahr es doch ist

07.01.2015 18:23 • #9


Charlotte12

Charlotte12


174
6
143
Hello FallingButterfly, soweit die Theorie. Praktisch ist das ganz schön schwer, die faire Konfliktlösung. Ich kann das nicht immer so. Aber ich arbeite dran. Wahrscheinlich noch bis zu meinem letzten Atemzug

07.01.2015 18:28 • #10


Alena-52


Zitat von AntonPS:
Ich habe meiner Freundin m al die Pfannkuchen beleidigt, meine ganze Familie hat gesagt die sind zu hart

Was ich ihr auch sagte, sie wollte am gleichen Abend nicht ins Kino mit, ich diskutiere mit ihr – wieder mal

Dann reden wir wegen den Pfannkuchen, die dreht fast durch weil ich fĂĽr sie nicht kapiere das ich einen Fehler gemacht habe und sie so beleidigt habe.

Nachdem ich sie 3-5 x in 2 – 6 Wochen hingewiesen habe auf ihren Fehler hat sie klein beigegeben und nun gab die dann weniger Mehl in die Pfannkuchen- Problem gelöst

Ich möchte nur wissen wer Recht hat und wie ihr euch da entschieden hättet

Viele fragen zu meiner Beziehung habe ich noch weil ich nicht weiĂź wer Recht hat, ich mache mir deswegen natĂĽrlich SchuldvorwĂĽrfe und kriege die nicht weg oft
woher weiss deine familie, dass die pfannkuchen zu hart sind ? hat sie diese auch probiert ?

kann ja nun mal sein, dass ihre pfannkuchen nicht deinen geschmack getroffen haben - sie deshalb immer wieder mit der nase draufzustossen und deshalb stress zu machen und nach recht oder unrecht zu fragen zeigt deinen kleinlichen charakter.

warum machst du nicht frieden damit ?
beim nächsten mal hat sie dir doch gezeigt,
dass sie sich bemĂĽht es dir recht zu machen
und es hat dir geschmeckt!
deshalb - weshalb jetzt noch dieses theater darum ?

willst du recht oder frieden haben ?

07.01.2015 18:37 • #11


FallingButterfl.


Zitat von Charlotte12:
Hello FallingButterfly, soweit die Theorie. Praktisch ist das ganz schön schwer, die faire Konfliktlösung. Ich kann das nicht immer so. Aber ich arbeite dran. Wahrscheinlich noch bis zu meinem letzten Atemzug


Ja das stimmt. Grundlegend ist die Aussage richtig, aber praktisch eigentlich gar nicht oder kaum anwendbar. Ich merke das ja immer wieder selber.
Ich glaube der Mensch ist einfach jemand, der entweder Recht bekommen will oder merkt, dass er im Unrecht ist. Ich glaube wenn wir das nicht hätten, würde sich auch nie jemand entschuldigen können, seine Fehler einsehen und sich ändern können.
Sagt man nur "ich verstehe dich und respektiere das" macht man es doch im Prinzip immer weiter und fĂĽhlt keine Reue. Oder hab ich da grad nen Denkfehler?
Bin grad eh geistig nicht so, weil ich gerade einen Konfliktbrief an meinen Freund verfasse und der Kostet mich einiges an Nerven und Konzentration

07.01.2015 18:43 • #12


abigail14


406
7
70
250g Mehl

1/4 ltr Milch

1/8 ltr Mineralwasser

Prise Salz

4 Eier


LG

07.01.2015 18:53 • #13


FallingButterfl.


Das ist ja lustig abigail. Da muss ich doch mal mitziehen

Mein Rezept:

300g Mehl
500 ml Milch
6 Eier
1 Pr. Salz

Have Fun!

07.01.2015 19:14 • x 1 #14


AntonPS


72
8
2
nun wir alle haben sie gekostet und fanden sie hart
ich sagte es ihr und sie regte sich irre auf wie rumpelstilzchen was die aufgefĂĽhrt und geschrieen hat

ich bin fast umgefallen udn hatte nur mehr Brennen in mir

ich bin keiner der streitet sondern viel diskutiert

sie hätte ja uach sagen können ja du hast recht wie geht es besser, ganz einfach
aber das wollte sie nicht
erst 3 monate späere war sie dazu bereit udn das soll normal sein?

07.01.2015 19:25 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag