5

Können sich Menschen von Grund auf ändern?

Kitten

Kitten

179
2
149
So ich weiß nicht genau, wie ich den Menschen bezeichnen soll. Da er das ganze nie als Beziehung gesehen hat, ich aber schon. Deshalb nenne ich jetzt einfach mal meinen "Ex".

Die zwei Jahre, in denen er in meinem Leben war, waren ein Hoch und Tief.
Wir trafen uns dann, wenn er Zeit hatte. Wenn ich nicht konnte, hatte ich (so seine Worte) eben Pech gehabt.
Wenn ich eiferüchtig war, bekam ich richtig ärger mit ihm. Er gab mir jedoch nie das Gefühl die Einzige Frau in seinem Leben zu sein. Weshalb die Eifersucht natürlich öfter vorkam.
Er ist absolut nicht konfliktfähig, was er sagt ist Gesetz und da gibts auch nichts weiter zu diskutieren.
Im Bett hat er meistens auch mehr auf sich geschaut.
Es gab einen Vorfall, bei dem er meinen Kopf und meinen Körper so in die Matratze drückte, dass ich mich nicht mehr wirklich bewegen konnte und fast keine Luft mehr bekam.
Ich hatte schmerzen und versuchte ihm das klar zu machen, indem ich ihn mit meinen Händen wegdrücken wollte. Er hörte nicht auf und mir liefen die Tränen herunter, ich wollte am liebsten weinend zusammenbrechen aber ich wusste, dass er mich dann nie wieder anfassen würde, deshalb hielt ich durch und sagte nichts. Ein paar Monate später erzählte ich ihm, wie ich mich gefühlt hatte und dass ich mir dachte "wenn ich mich jetzt schon so dreckig und benutzt fühle, wie fühlen sich dann Frauen die wirkich vergewaltigt werden?"
Er hatte dafür null verständnis und maulte mich nur an, dass ich ihm nicht so was unterstellen soll.

Im Grunde hat er mich nie wirklich geschätzt und ich war ihm egal. Er brauchte mich nur für das Bett.
Ich hatte mich jedoch so in den lieben, verständnisvollen und tollen Mann verliebt, der er am Anfang war, als wir uns kennenlernten.
Da war er der absolute Traummann. Ich hatte immer gehofft, dass diese Seite wieder mehr zum Vorschein kommt.
Ich fragte ihn einmal ob er schon mal eine Freundin betrogen hat, dies beantwortete er mit "nein", weshalb ich mich auch erst auf ihn einließ. Denn ich denke wer einmal betrügt, macht dies immer wieder. Es stellte sich jedoch heraus, das er schon einmal eine Freundin betrogen hat, weil sie ihn zuvor betrogen hat.

Jetzt hat er eine Neue. Die er die ersten 1 1/2 Monate mit mir betrogen hat. Und mir tut es weh, dass er zu ihr so ist, wie er am Anfang zu mir war.
Ich habe auch Angst, dass er zu ihr immer so sein wird. Denn dann weiß ich nicht, wieso ich es nicht wert bin/war, dass er so auch zu mir war.

Meint ihr, Menschen können sich wirklich so sehr ändern? Oder wird er immer wieder in seine Muster zurückverfallen?

08.05.2017 09:26 • #1


mafa

mafa


2882
6
2998
Sei bloß froh das du ihn los bist. Manche Frauen verstehe ich echt nicht, was die über sich ergehen lassen unter dem Deckmantel der Liebe. Der Typ ist ein absoluter Psychopath und wird diese Muster nie ablegen. Wie kann man sich nur so demütigen lassen ?

08.05.2017 09:44 • x 1 #2



Können sich Menschen von Grund auf ändern?

x 3


Kitten

Kitten


179
2
149
@mafa Ich weiß, dass ich dumm war das alles mit mir machen zu lassen.
Und ja ich kann leider nur sagen, dass ich dumm war und zu verliebt (warum auch immer).
Ich war nicht stark genug mich von dem ganzen zu trennen, weil er mich so runter gemacht hat.
Es gab auch schöne und gute Zeiten, da war es lustig und daran hab ich mich verbissen. Weil ich wollte, dass das wieder kommt.
Ich habe wegen ihm meine Ausbildung zur Polizistin abgebrochen und mir fehlte/fehlt komplett der Halt ohne ihn.
Ich denke auch, dass ich einfach jemanden gebraucht habe und nicht alleine sein wollte und in total idealisiert habe.

08.05.2017 10:01 • #3


mafa

mafa


2882
6
2998
Egal, es ist Vergangenheit, es bringt nichts dir selbst Vorwürfe zu machen .. versuche lieber zu reflektieren und schau dich an. Was in dir los ist , wieso du solche Menschen anziehen findest ... vergiss den Typen so schnell es geht und arbeite an diesen Mustern in dir, die dich empfänglich für solche Typen machen ... notfalls mit professioneller Hilfe

08.05.2017 10:10 • #4


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11200
4
14352
Zitat:
Ich hatte mich jedoch so in den lieben, verständnisvollen und tollen Mann verliebt, der er am Anfang war, als wir uns kennenlernten.


Als er auf der Jagd nach neuem Fleisch war, hat er Dich wohl liebevoll behandelt. Als er Dich dann hatte, kam sein wahres Gesicht zum Vorschein:

Zitat:
Im Grunde hat er mich nie wirklich geschätzt und ich war ihm egal. Er brauchte mich nur für das Bett.


Er versucht eine Vergewaltigung und so jemanden heulst Du nach?

Sei froh, dass Du mit einem blauen Auge davongekommen bist.

08.05.2017 10:20 • #5


Gracia


7876
5144
Hallo @Kitten ,

du sprichst von dem gleichen Typen wie in deinem anderen Thread ne . Bleib mal in einem Thema .

Der Mann ist nicht dein Ex sondern hatte 2 Jahre eine Affäre mit dir . Jetzt hat er aktuell eine neue Freundin und war nochmal mit dir im Bett , wo er dir berichtete , er ginge nun für 6 Monate ins Ausland .

Ob er nun diese Neue mit dir oder ner anderen betrügt spielt keine Rolle .


Wenn du diese Art von 6 mit ihm gemacht hast und dich da einmal nicht wehren konntest ist das sicher extrem unangenehm . Aber du hast dich ja weiter mit ihm getroffen und ihm damit ja immer wieder erlaubt , zu machen was er will , in jeder Art und Weise .

Ob Menschen sich da ändern können ?
Keine Ahnung .
Wieso willst du das wissen ?
Hoffst du auf Änderung *für dich * , auf eine Beziehung ?
Das kannst du getrost vergessen . Der Mann hat keinen Respekt vor dir und will dich nicht als Partnerin .

08.05.2017 11:47 • x 1 #6


Kitten

Kitten


179
2
149
@Gracia
ich sage ja, ich weiß nicht wie ich ihn nenne soll und da es für mich in gewisser Art und Weise eine Beziehung war (vielleicht auch deswegen, weil ich nie eine richtige Beziehung hatte), nenne ich ihn so um den ganzen Müll nicht immer wieder umschreiben zu müssen.

Ja ich weiß dass er keinen Respekt vor mir hat.
Und nein ich frage nicht, weil ich auf eine Beziehung mit ihm hoffe ich frage, weil ich eigentlich wissen möchte ob die Beziehung mit seiner Neuen gut gehen kann.
Und nein, ich kann ihm leider nicht wünschen, dass die Beziehung gut geht und er glücklich wird.
Nicht nachdem er mich so verletzt und behandelt hat.

08.05.2017 12:02 • #7


Kinbakubi

Kinbakubi


690
1
681
Kitten-
Deine oberste Priorität ist eine abgeschlossene Ausbildung.
Ober Mega super absolut wichtig.
Ausbildung Ausbildung Ausbildung. An nichts anderes solltest Du denken.
Vergiss die Männer und vor allem diesen Mann, der nichts Gutes im Sinn hat!

08.05.2017 12:16 • #8


Gracia


7876
5144
Zitat von Kitten:
@Gracia
ich sage ja, ich weiß nicht wie ich ihn nenne soll und da es für mich in gewisser Art und Weise eine Beziehung war (vielleicht auch deswegen, weil ich nie eine richtige Beziehung hatte), nenne ich ihn so um den ganzen Müll nicht immer wieder umschreiben zu müssen.


Okay , dass du noch nie eine Beziehung hattest , wusste ich ja nicht .

Benenne es einfach als das , was es ist/war . Eine 6- Affäre .

Zitat:
.....weil ich eigentlich wissen möchte ob die Beziehung mit seiner Neuen gut gehen kann.


Klar kann sie gutgehen . Ob er sie nun im Ausland betrügt weiß die genauso wenig , wie du gewusst hättest , ob er noch andere 6-dates da hat .
vielleicht macht er es aber nicht und hat nun seine Richtige gefunden und das fremd vö.... mit dir war eine einmalige Sache .

Zitat:
Und nein, ich kann ihm leider nicht wünschen, dass die Beziehung gut geht und er glücklich wird


Warum nicht ?
Er wollte doch nie eine Beziehung mit dir , iwann begegnet er der Frau mit der er zusammen sein möchte , wenn es diese nicht ist , ist es eben die Next Next Next .

Zitat:
Nicht nachdem er mich so verletzt und behandelt hat.


Schau , über sein Verhalten und Tun dir gegenüber kann man ungehalten sein und es verwerflich finden .
Das eine hat aber mit dem anderen nix zutun , also ich meine , du & die Next . Zwei Frauen , zwei Geschichten .

Er hat dich verletzt und schlecht behandelt , es liegt/ lag ja an dir , das zu unterbinden . Das konntest oder wolltest du nicht , aus welchen Gründen auch immer .

Wenn du ihm nun sein vermeintliches Glück nicht gönnen kannst ist das okay , verhindern kannst das aber eh nicht .

Finde dich damit ab , beende von deiner Seite aus den Kontakt , notfalls mit Blockierung und reflektiere mal dein eigenes Verhalten .

Wegen dem Kerl hast du deine Ausbildung aufgegeben . Polisistin , man ! Nun ist deine Priorität erstmal eine neue Ausbildung zu finden

08.05.2017 12:25 • #9


Kinbakubi

Kinbakubi


690
1
681
Kitten- eine Ausbildung als Polizistin wäre wunderbar und absolut sinnvoll.
Eine abgeschlossene Ausbildung wird Dich sicher durch das Leben tragen!

08.05.2017 12:59 • #10


Ketilein

Ketilein


607
2
230
Hallo meine liebe
Ich kann dir versichern das er das ist was er ist und Menschen ändern sich nicht klaube mir ich spreche aus Erfahrung, mein ex hat mich bei jede Gelegenheit betrogen ich habe es aber erst jetzt erfahren nach dem er mich für eine andere verlassen hat, doch er wollte mich weiter heimlich treffen obwohl er zuhause eine andere hat, ich habe es nicht mitgemacht, ich habe damals mir auch eingeredet das ich nicht gut genug für ihn bin und er wird für die neue sich jetzt ändern da er ihr den Himmel auf Erden versprochen hatte und mich schlecht gemacht hat, doch nach ca drei Monaten Beziehung hat er angefangen sie mit mir zu betrügen und ich habe das natürlich aus Rache gemacht seine neue zu zeigen wer er wirklich ist den sie hat damals mich beleidigt und geprallt sie wäre die richtige er würde Sie nie betrügen bla bla, ich habe jetzt meine Ruhe habe mich zurück gezogen, ich habe natürlich ihr alles erzählt doch sie ist noch bei im , so dum der hat wieder versucht sie mit mir zu betrügen, also du kannst ein. Beispiel von das nehmen, sei froh das du so einen los hast kucke nach vorne und warte ab, du wirst sehen das er sie auch betrügt, den das ist keine Entschuldigung für mich er betrügt bis er die richtige findet das wird er wohl nie, richtig wäre er beendet eine Sache und erst dann suchen, aber wie du schreibst er hat gleichzeitig zwei zusammen, mach dir keine Gedanken, er wird vielleicht dir erste Monaten lieb sein und dann wird er die Maske ablegen, oder er wird bei ihr die Maske behalten, und seine perverse Psycho spiele bei anderen austoben,

08.05.2017 15:15 • #11


elisabeth123


Ohne jetzt auf Einzelheiten deines Posts einzugehen, glaube ich, dass sich Menschen von Grund auf verändern können. Das gibt es und ich habe es auch schon selbst erlebt.

Meist aber nur aufgrund von Schicksalsschlägen bzw. leidvollen Erfahrungen, die gemacht werden. Erlebt bspw. ein Mensch, der selbst ganz gerne mal fremdgegangen ist, das gleiche aus der anderen Perspektive, weiß also wie sehr Fremdgehen schmerzen kann, mag er in einer künftigen Beziehung treu sein. Weil er eben die Konsequenzen selbst kennen gelernt hat.

Und/oder: er trifft auf einen Partner/in, die ihre eigenen Grenzen genau kennt und sich nichts gefallen lässt. Sprich: er verhält sich zB respektlos, sie geht sofort konsequent auf Distanz, bestärkt gleichzeitig liebesvolles Verhalten seinerseits. Das braucht aber sehr viel Disziplin und erzieherisches Geschick. Ob man das überhaupt durchhalten möchte ist dann die Frage.

08.05.2017 15:25 • #12


Sonnenblume53


2337
4133
Zitat von Kitten:
Jetzt hat er eine Neue. Die er die ersten 1 1/2 Monate mit mir betrogen hat. Und mir tut es weh, dass er zu ihr so ist, wie er am Anfang zu mir war.
Ich habe auch Angst, dass er zu ihr immer so sein wird. Denn dann weiß ich nicht, wieso ich es nicht wert bin/war, dass er so auch zu mir war.

Meint ihr, Menschen können sich wirklich so sehr ändern? Oder wird er immer wieder in seine Muster zurückverfallen?


Menschen können sich ändern, wenn sie selbst die Einsicht haben, sich ändern zu wollen.

In Deinem Fall, liebe Kitten, liegt die Frage und die Antwort jedoch anderswo. Deine Frage ist: warum liebt er mich nicht, obwohl ich doch alles für ihn getan habe?

Die Antwort könnte sein: Du hast Dir viel zu viel von ihm gefallen lassen. Damit hast Du ihm gezeigt, dass sein mißachtendes Verhalten für Dich in Ordnung war. Er hat Dich demzufolge so behandelt, wie Du es ihm erlaubt hast.

Die Gründe dafür liegen ziemlich offenkundig in einem schwachen/mangelnden Selbstwertgefühl Deinerseits. Magst Du da mal hinschauen?

08.05.2017 15:45 • x 1 #13


CABD


Zitat:
Menschen können sich ändern, wenn sie selbst die Einsicht haben, sich ändern zu wollen.


Zusatz: Wenn sie die Einsicht haben- der Fehler liegt nicht nur bei anderen-

09.05.2017 06:33 • #14


TinTin1980


Zitat von Kummerkasten007:

Er versucht eine Vergewaltigung und so jemanden heulst Du nach?



Wo siehst du das den Versuch? Ich lese da den Vollzug... Dem Typen hätte ich als Frau die Eier abgerissen.

09.05.2017 14:07 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag