29

Körperliche Anziehung ohne Verliebtheit?

Teacup

Teacup

14
2
8
Hallo Forengemeinde,

dies ist eher eine allgemeine Frage an euch, da ich mich in einer solchen Situation befinde, also dass es da jemanden gibt, den ich begehre und mit dem ich gern zusammen bin, aber in den ich nicht verliebt bin. Es ist beidseitig.

Habt ihr das auch schon erlebt?

02.01.2022 16:09 • x 1 #1


Milly85

Milly85


676
1277
Das kenne ich von mir persönlich nicht, denn bei mir und vielen anderen Frauen, wie ich gelesen habe, ist es so das man anfängt Gefühle zu entwickeln, sobald man mit demjenigen über eine längere Zeit intim wird. Ist das nicht auch nachgewiesen, dass Frauen dann dieses hormonausstoßen dass sie an den S. bindet? Deshalb würde sowas für mich auch zukünftig nicht mehr infrage kommen, weil ich auf lange Sicht an die Leidtragende wäre und der Partner mir von vorne rein klarmacht, dass er nicht mehr möchte. Also ja es ist mir schon ein paar mal passiert, aber ich nehme davon Abstand, weil es mir nicht gut tut.

02.01.2022 16:24 • x 4 #2



Körperliche Anziehung ohne Verliebtheit?

x 3


Teacup

Teacup


14
2
8
@Milly85 danke, da möchte ich mal nachhaken:)
So ganz kann und möchte ich nicht ausschließen, dass sich noch Gefühle entwickeln könnten. Wir waren bisher 2 mal im Bett (einige Wochen dazwischen). Auch so merken wir die Anziehung, aber es ist eben "noch" keine Verliebtheit.

Also wenn du "über längeren Zeitraum" schreibst: ab wann haben sich bei dir Gefühle entwickelt?

02.01.2022 16:28 • #3


Gracia


7976
5284
Zitat von Teacup:
dies ist eher eine allgemeine Frage an euch, da ich mich in einer solchen Situation befinde


Wenn du dich in einer solchen Situation befindest, kann es keine allgemeine Frage sein, sondern eine auf deine Situation spezifische.

Zitat:
....ich jemanden begehre..... aber in den ich nicht verliebt bin


Es wäre hilfreich, wenn du deine Situation mal genauer erklärst. Du hast ja noch einen kurzen Thread von Dezember und den nicht weiter geführt.

Du bist weiblich und hattest eine gleichgeschlechtliche Partnerin. Es gibt auch zwei Kinder.
Eure Beziehung war nicht mehr so gut und ihr habt eine Öffnung beschlossen. Dann hast du dich auf eine Arbeitskollegin (Single) eingelassen und dich in diese verliebt. Die Frau sagt aber, sie wolle keine Affäre sein.
Du hast dich deiner Partnerin offenbart, die sich dann von dir getrennt hat.

Zitat:
Es ist beidseitig


Was ist beidseitig? Das körperliche begehren, ohne ineinander verliebt zu sein?
Dann gibt es doch gar kein Problem, ihr könnt einfach eine gute Zeit zusammen haben. Oder ist das eine andere Frau und nicht die von Dezember?

02.01.2022 16:31 • x 3 #4


Milly85

Milly85


676
1277
@Teacup hmmm.. kommt natürlich auch auf den Kerl anna ja Regelmäßiges sehen, so alle 3-4 Tage mind. 1x die Woche und dann spreche ich von einem Zeitraum von 1-2 Monaten. Bei mir geht’s recht schnell was das angeht. Ich schlafe halt nie mit Typen die nuuuuur gut aussehen, die müssen mich ja auch charakterlich ansprechen.

Das kann bei dir aber auch auf einmal nach 3-5-6 Monaten kommen, und dann steht man da.

Vielleicht bist du auch eine der Frauen (soll’s ja geben) die sich nicht verknallen. Dann kann man sowas natürlich machen.

02.01.2022 16:36 • x 1 #5


Teacup

Teacup


14
2
8
Zitat von Gracia:
Wenn du dich in einer solchen Situation befindest, kann es keine allgemeine Frage sein, sondern eine auf deine Situation spezifische. Es wäre ...

Es stimmt - die Frage ist eher spezifisch, allerdings wundert mich wirklich, ob es anderen ähnlich geht/ging.

Es ist die Frau aus dem ersten Thread. Im Zuge der Trennung von meiner Frau habe ich gemerkt, dass ich bei der "Neuen" nicht von Verliebtheit sprechen kann.
ich habe damit weniger ein Problem, als sie. Sie sagt eben, dass sie noch nie "unverfänglichen S." hatte und wundert sich eher warum das eine (körperliche Anziehung) ohne dem anderen (Verlieben) existieren kann.

02.01.2022 16:37 • #6


Teacup

Teacup


14
2
8
Zitat von Milly85:
@Teacup hmmm.. kommt natürlich auch auf den Kerl anna ja Regelmäßiges sehen, so alle 3-4 Tage mind. 1x die ...

Danke für deine Antwort
ich möchte nie für mich irgendwas komplett ausschließen. Und es ist eine Zuneigung da, also auch Gefühle. Aber eben nicht die Verknalltheit in der man alles andere vergisst.

02.01.2022 16:40 • #7


Blake88

Blake88


1954
5
2404
Wieso muss es eigentlich immer auf S. rauslaufen. S. kann man verbessern wenn man miteinander redet und sich gegenseitig gut tut, aber dazu gehören zwei.

Was man aber nicht verbessern kann ist gemeinsam lachen, gemeinsame Interessen haben usw.

Ich verliebe mich in die Eigenschaften und Interessen einer Frau. S. ist nur ein Bestandteil davon. Ich könnte also sehr wohl S. haben mit einer Frau die ich ansonsten überhaupt nicht mag.

Nur wenn alles passt, werden Gefühle entwickelt

02.01.2022 16:41 • x 5 #8


Milly85

Milly85


676
1277
Sehr interessant. Das heißt eine von euch hat den männlichen Part übernommen bei der Sache? Bitte nicht falsch verstehen.

Wenn es so ist dass " wenn Frauen mit Männern schlafen, stoßen sie das Hormon Blablabla aus und binden sich so an den Mann"

Ist das dann auch so, wenn sie mit einer gleichgeschlechtlichen Partnerin schlafen?! Rein theoretisch müssten sich dann ja beide unsterblich ineinander verlieben auch wenn sie es anfangs nicht waren. Denn es sind doch beides Frauen?

Wieso ist es dann etwas anderes?

02.01.2022 16:43 • #9


Blake88

Blake88


1954
5
2404
@Milly85 vielleicht liegt es auch an unserem Sper. ‍️

02.01.2022 16:49 • x 1 #10


Gracia


7976
5284
Zitat von Teacup:
Ich habe damit weniger ein Problem als sie


Dann mach es nicht zu deinem. Du kommst gerade aus einer Beziehung. Das weiß sie ja auch. Kommuniziere, dass du gern mit ihr zusammen bist, aber es für dich eben nix festes ist. Oder noch nicht....du kannst dir ja auch eine andere suchen.

02.01.2022 16:57 • x 3 #11


PuMa

PuMa


3434
2
7690
Warum schreibst du nicht in deinen ersten Thread einfach weiter? Scheint doch um das selbe zu gehen oder?

Wenn du ganz klar und deutlich gesagt hast, was du willst oder nicht willst, dann ist doch alles klar. Oder nicht?

S. ohne Liebe ist möglich.
Liebe ohne S., jedoch nicht.
So zumindest in meiner Welt.

Alles ist möglich, nichts muss, solang man von vorne rein offen und ehrlich miteinander kommuniziert. Sollte möglich sein ab einem gewissen Alter.
Und wenn dein Gegenüber doch mehr will, als du selbst, dann solltest die Person freiwillig los lassen. Alles andere wäre egoistisch.

02.01.2022 17:06 • x 5 #12


Teacup

Teacup


14
2
8
@Milly85 gute Frage, ehrlich. So richtig weiß ich das auch nicht. War auch schon in Männer verliebt, unterscheidet sich eigentlich nicht vom Verliebtsein bei Frauen. Das Hormon, das du meinst, ist Oxytocin ("Kuschelhormon") aber vermutlich braucht es noch mehr.

02.01.2022 17:08 • x 1 #13


Alittlebitsad


523
4
1235
Ich denke dass es durchaus möglich ist einfach nur S. mit jemandem zu haben, in den man sich nicht verliebt.
Anfang 30 hatte ich etwa 1Jahr eine reine F+Geschichte.
Wir waren einfach heiß aufeinander hatten ein paar sehr intensive Monate.
Aber verliebt waren wir beide nicht ineinander und es gab weder Drama noch Stress als sich unsere Wege trennten (er verliebte sich in seine heutige Frau).

Wenn es Dir gut tut solltest Du die Zeit einfach genießen und Dir nicht so viele Gedanken darüber machen, warum Du Dich nicht verliebst.

02.01.2022 17:53 • x 2 #14


Matroschka

Matroschka


1050
5
3263
Hallo ,

Also ich hatte auch Bett Geschichten über mehrere Monate , die ganz entspannt waren , also mit Essen , Schwimmen, tanzen, spazieren gehen, Frühstücken, Tv gucken , Karten spielen und co - mehere Tage und Nächte hintereinander verbracht - die Typen hatten sich nach Wochen / Monaten verliebt - ich nicht , ganz im Gegenteil, mir wurde es langweilig bis hin zu abstoßend.

Nicht alles ist für längere Zeit bestimmt . Ich denke man sollte da schon ganz genau auf seine Wünsche und Einstellungen achten , bevor es am Ende weh tut .

Aber Ja,die körperliche Anziehung ohne Verliebtheit gibt es auf jedenfall, auch wenn es ganz gegensätzlich ist , vom Typ her , auf den man sonst so abfährt.

02.01.2022 18:32 • #15



x 4