55

Kommen Sie wirklich wieder zurück ?

ElGatoRojo

ElGatoRojo


3934
1
5988
Zitat von goldenfate:
Er ist bis jetzt nicht zurück gekommen , aber ist auch erst einige Tage her .

Zitat von goldenfate:
aber es würde meinem Selbstwertgefühl wieder auf die Sprünge helfen .

Hört sich beides allerdings eher nicht nach der großen Liebe an.

23.11.2021 21:09 • x 2 #16


goldenfate


6
1
2
@ElGatoRojo Ich dachte es leider

23.11.2021 21:15 • #17



Kommen Sie wirklich wieder zurück ?

x 3


BitterTaste

BitterTaste


510
4
781
@goldenfate

1. mal nach Kontaktsperre (Zwischendurch Kontakt) c.a. 4 Wochen.
2. mal nach Kontaktsperre (ohne jedes Lebenszeichen) 35 Tage

23.11.2021 21:20 • #18


goldenfate


6
1
2
@BitterTaste Danke für die schnelle Antwort .
Wir sehen uns auch ab und zu beim feiern, ich habe den Kontakt komplett abgebrochen , sage noch hallo wenn ich ihn sehe, mehr nicht . Er schickt mir allerdings jeden Tag noch Fotos ( auf snap chat falls du das kennst, das bekommen dann alle seine Freunde inklusive mir ) ich antworte darauf aber nicht.

23.11.2021 21:25 • #19


OneDay

OneDay


1372
3
1348
Ich kann Dir aus sehr sicherer Quelle sagen,
ein Verlasser kommt nie zurück!
Der Grund ist relativ simpel,
jener der Verlassen hat, der hatte Monate
Zeit sich seine nächsten Schritte zu überlegen.
Nope, da ist nix mehr zu holen.

23.11.2021 21:30 • x 2 #20


xnico

xnico


385
181
Hi @goldenfate

wie immer, es kommt darauf an. Manchmal ist es unüberlegt und verletzend, wenn eine Trennung aus heiterem Himmel und deshalb auf Unverständnis stößt. Der andere nicht versteht, warum jetzt eine solche Reaktion kommt. Betrachtet man das Ganze mit etwas Abstand, merkst Du manchmal im nachhinein, dass das so nicht richtig sein kann. Dann kommt man wieder zurück, sucht das Gespräch, um die Dinge zu klären und aufzuarbeiten. Gibt es ein gegenseitiges Verständnis, so kann das Ganze darin münden, dass für beide eine Fortsetzung der Freundschaft oder Beziehung doch sinnvoll erscheint, wenn beide merken, dass ihnen der andere wichtig ist.

Anders ist es, wenn deine Gefühle und Empfindungen nicht mehr in gleicher Weise erwidert werden. Wie Du schon geschrieben hast, wenn Du das Gefühl hast, es passt nicht mehr oder die Anziehungskraft des anderen ist verloren gegangen. Oftmals wird das nicht in angemessener Weise kommuniziert, sondern lässt den anderen im Glauben, es sei alles ok. Und dann: paff - Streit, Vorhaltungen, Verärgerung, Vertrauensbruch - und Schluss. Der andere fühlte sich jetzt nur noch geduldet, benutzt und ist in seinen Gefühlen sehr verletzt. In diesem Fall lässt der Vertrauensbruch keine Brücke mehr bauen, um aufeinander zugehen zu können. Ein Zurückkommen gibt es nicht mehr. Das befremdliche Verhalten hat jetzt den Platz der bisherigen Nähe eingenommen.

Wie dem auch sei - bewahre Dir die schönen Erinnerungen an diese Freundschaft, der Du eine gewisse Zeit deine besondere Aufmerksamkeit geschenkt hast.

Alles Gute für Dich.

Gestern 00:40 • x 1 #21


Camaro


171
328
Zitat von goldenfate:
ich denke ich würde ihn nicht mehr haben wollen , aber es würde meinem Selbstwertgefühl wieder auf die Sprünge helfen .

Ah, ist also eine reine Egonummer, um Oberwasser zu haben in dem Fall falls er wieder ankommt?

Gestern 07:05 • x 1 #22


Timeconsumption

Timeconsumption


413
2
1176
Zitat von OneDay:
Ich kann Dir aus sehr sicherer Quelle sagen, ein Verlasser kommt nie zurück! Der Grund ist relativ simpel, jener der Verlassen hat, der hatte Monate ...

Aus sehr sicherer Quelle? Dann hat Deine Quelle bei mir definitiv versagt. Von sagen wir, der Einfachheit halber, 10 Ex-Freunden, kamen 9 irgendwann wieder an. Manche davon sogar nach Jahren mit den Worten: "ich war so blöd damals- bla!"

das größere Problem ist: sie kommen nicht wieder, wenn man es sich wünscht. Sie kommen wieder, wenn man sie vergessen hat oder sich selbst darüber klar ist, dass man es nicht will. Ne zeitlang habe ich gedacht, Männer haben ne Art Warnlampe, die aufleuchtet, sobald man nicht mehr an sie denkt

Gestern 07:18 • x 7 #23


Trust_him


1083
1802
Zitat von goldenfate:
Habt ihr Erfahrungen , das war der erste Junge der mit mir Schluss gemacht hat . Kam er bei euch wieder zurück nach einer Zeit ?

Meine Erfahrungen diesbezüglich sind aus meiner Zeit als Teenager bzw. junge Erwachsene.
Die beiden Jungs/Männer, die mit mir mal Schluss machten, kamen nach ein paar Wochen wieder an.
Ich gab ihnen eine Chance.
Am Ende war ich diejenige, die es beendete.
In beiden Fällen kann ich sagen, dass ich beide auch heute noch sehr mag, aber es für eine Beziehung nicht reichen würde. Dabei lassen wir mal außer Acht, dass wir drei jeder mit seinem Partner sehr glücklich sind.

ABER....Das hat alles nichts mit dir zu tun. Denn hier gibt es keine Regel, sondern nur sehr individuelle Geschichten, die keinen Rückschluss auf deine Situation zulassen.

Gestern 07:37 • x 1 #24


DonaAmiga

DonaAmiga


3864
4
6138
Ich kenne es bisher nur so: Einmal gegangen - immer gegangen.
Die einzige Ausnahme war mal ich selbst, als ich als Verlasser nach 7 Jahren Partnerschaft und ca. 3 Monaten Trennung wieder zu ihm zurückging. Nach weiteren acht Jahren trennte ich mich erneut, und das ist jetzt gut sechs Jahre her.

Ach ja, und was die ach so empfohlene und fast schon kultisch und protokollarisch zelebrierte sogenannte "Kontaktsperre" betrifft: Die brauchte ich so nicht. Wer sich trennt, der hat sich nichts mehr zu sagen und braucht somit auch keinen Kontakt mehr.

Vor 5 Stunden • x 3 #25


Trust_him


1083
1802
Zitat von DonaAmiga:
"Kontaktsperre" betrifft: Die brauchte ich so nicht. Wer sich trennt, der hat sich nichts mehr zu sagen und braucht somit auch keinen Kontakt mehr.

Ich hatte vor meinen Mann 2 lange, ernsthafte Beziehungen. In beiden Fällen trennte ich mich letztlich ohne Groll. Von beiden habe ich noch ( inzwischen seit über 20 Jahren) die Kontaktdaten und bei einem gibt es auch alle Schaltjahre Kontakt wie unter alten Freunden. Eine Kontaktsperre gab es nicht und halte ich auch für unnötig, wenn die Fronten geklärt sind.
Allerdings habe ich aus Eigenschutz Kontakt in den ersten Monaten vermieden - soweit möglich, einfach um Ruhe in die Geschichte zu bringen.

Eine Kontaktsperre ist meines Erachtens nur erforderlich, wenn einer die Trennung nicht akzeptieren kann. Oder als Forderung eines betrogenen Partners und bezogen auf die Affäre.

Vor 3 Stunden • x 2 #26


Hulkine

Hulkine


198
4
161
Zitat von DonaAmiga:
Ach ja, und was die ach so empfohlene und fast schon kultisch und protokollarisch zelebrierte sogenannte "Kontaktsperre" betrifft: Die brauchte ich so nicht. Wer sich trennt, der hat sich nichts mehr zu sagen und braucht somit auch keinen Kontakt mehr.

Eben. So ist es. Habe nie den Satz nachvollziehen können, eingeleitete kontaktsperre. Wie muss man sich das vorstellen. Ich trenne mich und bespreche mit dem den ich verlassen habe wir machen jetzt eine kontaktsperre? Vielleicht zwei Monate und dann schreiben wir wieder miteinander? Ich finde das total unsinnig. Trennung ist Trennung. dann gibt es auch keinen Kontakt

Vor 2 Stunden • x 2 #27


Dia

Dia


1113
3033
Zitat von Timeconsumption:
Aus sehr sicherer Quelle? Dann hat Deine Quelle bei mir definitiv versagt. Von sagen wir, der Einfachheit halber, 10 Ex-Freunden, kamen 9 irgendwann ...

Ganz genau so. Und ergänzend dazu war es bei mir so, dass die Rückholversuche auch noch total halbherzig waren. Eher so wie @Elfe11 schrieb, so der Versuch zwischen zwei Frauen, ob es nicht mit der Exex übergangsweise noch Mal S. geben kann, so kam mir das jedenfalls immer vor. Denn als ich sie abblitzen ließ, hat keiner wirklich Anstalten gemacht, sich zu bemühen und zu kämpfen, um mir zu beweisen, dass er es wirklich ernst meint. Es blieb bei dem halbherzigen Versuch und nach dem "Nein" verschwanden sie wieder in der Versenkung. Naja, dem Ego tat es trotzdem bissl gut.

Vor 2 Stunden • #28


Timeconsumption

Timeconsumption


413
2
1176
Zitat von Dia:
Ganz genau so. Und ergänzend dazu war es bei mir so, dass die Rückholversuche auch noch total halbherzig waren. Eher so wie @Elfe11 schrieb, so der ...

Genau! Bis auf zwei, denen es wirklich ernst war. Aber der Rest war eher so: "Du warst schon ganz cool damals. Nochmal Bock auf 2.0? Nee? Ach so. Ja dann, frohe Weihnachten!"

Vor 2 Stunden • x 1 #29


Dia

Dia


1113
3033
Zitat von Timeconsumption:
Genau! Bis auf zwei, denen es wirklich ernst war. Aber der Rest war eher so: "Du warst schon ganz cool damals. Nochmal Bock auf 2.0? Nee? Ach so. Ja ...

Jo, so ungefähr. Einer schoss den Vogel ab, der fragte erst, ob wir es nicht noch mal miteinander versuchen wollen, und als ich sagte, dass ich das nicht für so ne gute Idee halte, nickte er verstehend und haute dann nach einer kurzen Denkpause raus: "Aber pop'pen können wir doch trotzdem noch mal." Ich hab gedacht, ich sitz in einer schlechten Comedy.

Vor 2 Stunden • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag