1

Kontaktsperre, der einzige Weg ?!

Strider90

Strider90

22
2
Hallo Liebe Community,

habe mich jetzt mal durchgerungen mich endlich anzumelden und auch offen über alles zu reden. Zur momentanen Situation : Ich und meine Freundin waren anderthalb Jahre zusammen und hatten schon eine gemeinsame Wohnung. Seitdem wir in der Wohnung lebten hat sie sich irgentwie vollkommen verändert. Es gab Zeiten in denen man mit ihr über jedes Problem reden konnte aber seitdem wir in der eigenen Wohnung waren reagierte sie immer sehr wütend und abwertend wenn man Probleme da waren. Sie hat dauerhaft das Zimmer oder gar die Wohnung verlassen obwohl ich immer alles ruhig und sachlich klären wollte. War extrem eifersüchtig und hat bei den kleinsten dingen überreagiert. Wir hatten einmal einen großen streit nachdem ich abends in die Wohnung gekommen bin und all ihre Sachen weg waren. ALLES ! Gottseidank konnte ich sie am nächsten Tag nochmal überreden zurück zu kommen. Aber sie verließ weiterhin bei der kleinsten Kleinigkeit das Haus und hat mich alleine gelassen. Sie kam dann nach 3 stunden wieder und die welt war in Ordnung... nun sind wir seit über einem monat auseinander weil sie wieder wegen einer Kleinigkeit so durchgedreht ist dass sie wieder alle Sachen gepackt hat und sich von dannen gemacht hat. Und jetzt beschreibe ich euch den Ablauf der Trennung damit ich mir auch objektive Meinungen andere einhole : Samstags Schluss, Sonntag keinen Kontakt, Montag Alles auf FB gelöscht und mich blockiert, Dienstags wollte sie mit mir reden und alles klären wobei es eher in einem verzweifelten Versuch meinerseits geendet hat sie zurückzubekommen sie ließ sich aber nicht umstimmen und ging, mittwochs Funkstille, Donnerstags ein Anruf sie will mit mir reden,auch dabei hab ich mein möglichstens versucht und es gab küssen und viele zärtlichkeiten, Freitag Samstag und Sonntag Montag Funkstille, Dienstags ein Telefonat unter tränen wie sehr sie mich liebt und zurück will und mich vermisst auf die Frage hin was ich tun muss damit sie wieder kommt anwtworte sie immer : sie ist zu kaputt, sie brauch zeit, paar Tage später dann die nachricht sie will nie mehr was von mir hören und sehen, danach war ich sofort wieder auf igno, dann paar tage später ne kurze nachricht über finanzielles was die wohnung betrifft. Wir haben bzw ich habe jetzt seit 2 Wochen diese Kontaktsperre verhängt bzw schreibe ihr nicht mehr und unternehme nichts mehr. Seitdem hat sie auch wenn es nur oberflächliches ist mich immer wieder kurz von der Igno genommen um mir was zu schreiben womit ich so umgegangen bin : Lesen, Löschen ! ich verzweifele nur an dem Gedanken wie kann sie gehen wenn sie sagt dass sie mich liebt, bzw wie kann sie am einen Tag so und am anderen Tag so reagieren ? Man muss dazu sagen sie steckt mitten in den Abschlussprüfungen.

Ich bin dankbar für jede Antwort

04.05.2015 14:35 • #1


Anonymus00


272
3
37
Weil das geschriebene und gesagte von gestern, heute nicht mehr gilt. Leider :-/

Anfangs noch die große Liebe

Und dannach "Ende im Gelände"...

04.05.2015 15:29 • #2



Kontaktsperre, der einzige Weg ?!

x 3


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


7662
3
16676
Boah - leg Dir mal die Karten: Hast Du wirklich dauerhaft Lust auf so eine Dramaqueen? So ein Verhalten wird sich ja nicht eben mal ändern... Sie scheint ernsthafte Probleme mit angemessenen Konfliktlösungen zu haben.

Aber wenn Du sie wirklich wiederhaben willst, dann ist ignorieren die richtige Strategie. Wenn sie noch etwas von Dir will, wird sie sich schon melden, hinterherlaufen würde ich ihr in keinem Fall.

Stell Dich nur drauf ein, dass diese Spielchen nach einer evtl. Rückkehr dann vermutlich auch weiter gehen werden.

04.05.2015 15:38 • #3


Grace_99


Ich schmeiss nicht gern mit Diagnosen um mich (bin ja auch kein Arzt!), für mich liest es sich aber, dass sie ein großes Problem mit Nähe/Distanz hat - kann das sein?

Wenn ja - mir wäre das ganz zu anstrengend und würde es für mich (!) beenden, egal was sie noch "anstellt" - wird man ja irre bei.

04.05.2015 15:41 • #4


Strider90

Strider90


22
2
nein also eigentlich hatte sie nicht wirklich probleme mit nähe und distanz bzw habe ich mir darum eigentlich noch keine Gedanken gemacht. Sie war immer ziemlich auf Nähe fixiert am Anfang aber seit der eigenen Wohnung wurde das immer weniger. Bis hin zu solchen Tagen an denen ich mir anhören konnte, dass sie ruhe brauch und den kopf freibekommen will und das ginge nicht mir mir. denn ich hab dann solche dinge zum beispiel vorgeschlagen wie spazieren zu gehn, kino usw. was man halt so macht. Es war in der einen Sekunde gut und ich hab ein Ich liebe dich gehört und kaum eine falsche reaktion von mir bzw auch nur ansatzweise einen falschen ton gewählt : Angezogen und weggefahren ! Ich gebe euch allen vollkommen recht ich habe auch nicht den Gedanken daran, dass sie sich jemals ändern würde und wenn doch dann würde ich sie zurücknehmen. Sie ist zwar gegangen aber ich habe jetzt 3 wochen gekämpft. jetzt liegt es an ihr

04.05.2015 17:25 • #5


Strider90

Strider90


22
2
wie witzig kaum bin ich hier passiert was

Kam gerade eine Nachricht von ihr ob das Geld was sie mir noch für die Wohnung überweisen muss angekommen ist. Natürlich per SMS !

Soll ich zurückschreiben?

Wenn ja was? Ein kurzes " Ja"?

04.05.2015 19:36 • #6


chrieso


Ein kurzes Ja danke genügt. Wie dus gerade gesagt hast. Es liegt nun an Ihr.

04.05.2015 19:46 • #7


Strider90

Strider90


22
2
alles klar werde ich genauso schreiben

04.05.2015 20:01 • #8


chrieso


..und bleib auf Distanz die nächsten Wochen. Kontaktsperre hilft ihr darüber nachzudenken was Sie an dir hat. Und auch du kannst dir Gedanken über diese Frau machen und ob du wirklich mit ihr glücklich werden kannst.

04.05.2015 20:26 • #9


Strider90

Strider90


22
2
es kam nur ein Bitte zurück... aber egal...ich sag mir einfach sie hätte auch das Geld einfach so überweisen aber die tatsache dass sie noch ne nachricht schreibt zeigt dass die kontaktsperre schon wirkung zeigt, irgentwie.

werde jetzt nichts mehr drauf antworten

04.05.2015 20:32 • #10


Anonymus00


272
3
37
Bleib bloß stark.

Leider fängt bei jeder noch so belanglosen nachricht unser kopfkino an und man interpretiert sogar in ein "bitte" alles rein

04.05.2015 20:59 • #11


Strider90

Strider90


22
2
Sie hat jetzt gerade geschrieben : Sorry wenn ich nochmal störe, aber wie geht es deiner oma? Man muss dazu sagen dass meine Oma im Krankenhaus war als sie schluss gemacht hat. Gottseidank gehts es jetzt wieder besser und sie ist wieder zu hause.

Soll ich zurückschreiben? Würde sowas schreiben wie : Besser, sie ist wieder zu Hause.

04.05.2015 21:05 • #12


Anonymus00


272
3
37
Normal antworten ohne gegenfrage...erst wenn etwas konkretes geschrieben wird was dich und sie betrifft dann mehr schreiben sonst nur normal antworten.

04.05.2015 21:20 • #13


Strider90

Strider90


22
2
alles klar danke halte euch auf dem laufenden.

kam nur zurück : Danke für die Info. Sie verhällt sich gerade schon merkwürdig. Als würde sie merken wie ich mich von ihr löse

04.05.2015 21:32 • #14


Anonymus00


272
3
37
Halte uns einfach auf dem laufenden.

Sie hat gedacht du fragst sie wie es ihr geht.

Uninteressant ... wie soll es einem schon gehen tss ..

04.05.2015 22:26 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag