20

Liebe meines Lebens - Gibt es noch eine Chance?

Thea22


13
1
10
Zitat von Knutuschi:
Du aus jeder Mücke einen Elefanten.

wie meinst du das.... bewerte ich die Situation etwas über?

Zitat von Knutuschi:
So schwierig ist das nicht

für mich ist das in der Tat schon eine schwere Situation, da ich ja keine klare Aussage habe

Zitat von Knutuschi:
Freund verhalten würdest, auf den sie in Notsituation zurück greifen könnte ohne dass der aber auch noch an ihr rum zerrt.
Das kannst aber nicht, da Du Dich wie ein kleiner Junge verhälst der jetzt seine Mama verliert und Panik schiebst.

Woher weißt du das ich das nicht kann?
Wie kommst du dieser Meinung das ich mich wie ein kleines Kind verhalte? - den Mutter Kind vergleich finde ich sehr unpassend!

Zitat von Knutuschi:
Wenn sie wirklich das Gleiche empfunden hat wie Du, kommt die schon wieder wenn sie ihren Kram geregelt hat.

Das sehe ich auch so!

Zitat von Knutuschi:
Du kannst derweil mal die Gelegenheit nutzen und ein wenig erwachsen werden und ohne Muttis emotionale Unterstützung klar kommen.

Ich finde diese Aussage Grenzüberschreitend und von dir nicht sehr erwachsen! Denn ich führe sicher keine Beziehungen weil ich alleine in meinem Leben nicht klar komme. Ob meine Texte hier 100% höchst erwachsen und Reif klingen - bestimmt nicht - aber Authentisch - Liebeskummer wirft jeden aus der Bahn!

Ich habe mich hier nicht angemeldet damit man mir über dem Kopf streichelt und all das was ich mir wünsche bestätigt wird .... Natürlich wünsche ich mir Antworten wie .....ja die Liebt dich ist doch eindeutig...Mensch die arme die ist in so einer Not warte noch 2 Wochen dann steht sie vor deiner Tür ..... NEIN das war nicht meine Erwartung - den keiner kann mir natürlich sagen was meine EX dazu bewegt hat und was morgen passieren kann.
Ich bin ich .... ich kann mir nicht vorstellen so überlastet zu sein das man so reagiert.... Ich würde niemals eine Beziehung so beenden - selbst wenn ich Angst hätte und keine Möglichkeit sehe mich dem persönlich zu stellen würde ich einen Brief schreiben...Ich würde bei nächst besten Gelegenheit alles Austauschen und einen klaren Strich ziehen und keine Türen offen stehen lassen - wenn für mich alle zu sind! ABER ich bin ich !
Ich erhoffe mir hier Verständnis - ich habe mich hier angemeldet damit ich einen anderen Blickwinkel bekomme - vielleicht auch von Mitgliedern die eben anders Ticken die sehr wohl selber auch so eine Beziehung beenden können oder schon haben. Von Mitgliedern die Kinder haben und diese Eltern/Kind Bindung in Kombi von Partnerschaft kennen - den ich bin Kinderlos kann das verstehen aber niemals alle Sorgen oder Aspekte erkennen!
Dinge zu sehen welche ich mich vielleicht falsch verhalten habe und es nicht mal weiß!
Tipps zu bekommen wie ich reagieren kann, wann es Sinn macht vielleicht nochmals zu reagieren und in welcher Art - damit ich einfach meinen Horizont erweitere.

Denn ich bin im Liebeskummer sehe diese Situation nicht Objektiv - bin aber in diesem Level - das ich an diese Liebe glaube und meine EX zurück will! Und sollte es tatsächlich eine Chance gebe dann möchte ich natürlich das bestmögliche draus machen und bin auf Erfahrungen anderer Menschen angewiesen - Den letztendlich führen all eure Antworten und Ratschläge dazu das ich für mich - meine eigene Lösung bauen kann!

Parallell versuche ich mich Abzulenken, damit Fertig zu werden, mein Leben weiter zu leben und diese Zeit der Offenheit zu nutzen - Abhaken und Loslassen kann ich einfach noch nicht - Die Situation verändern - kann ich auch nicht - Aber das beste draus zu machen das versuche ich jeden Tag - mal erfolgreicher und mal weniger !

Das ist meine Art mit dieser Situation in meinem Leben umzugeben!

@Knutschi - nehm es mir bitte nicht übel - ich bin auch in der Tat für deine Reaktion dankbar auch wenn ich mich gerade angegriffen fühle - vielleicht sehe ich es in einer Stunde anders - vielleicht lache ich in 2 Wochen drüber- aber auch ich bin gerade in einem Ausnahmezustand!

13.06.2022 11:06 • x 1 #16


Knutuschi


1133
2309
Das sag ich doch. Komm mal von Deiner Panik runter. Bis das soweit ist, unternimmst Du im Bezug auf sie überhaupt nichts.

Genauso emotional wie Du gerade auf mich reagierst, reagierst Du auch auf sie. Mich kümmert das nicht, sie fühlt sich davon aber ebenso emotional belastet und kann genau das eben gerade nicht gebrauchen.

Du brauchst Dich für Deinen Ausnahmezustand nicht rechtfertigen. Du selbst solltest ihn erstmal wahrnehmen, akzeptieren, nicht durch sie beheben lassen und Dich darum kümmern, dass es Dir besser geht.

Wie immer das auch für Dich aussieht. Fahrrad fahren. In die Natur gehen. Fitnessstudio. Schwimmbad. Bungee Jumping. Meditieren. Was weiss ich denn, ist bei jedem anders.

Das ist es was ich mit 'werd erwachsen' meine.

Das ist Dein Job. Die eigenen Gefühle wahrnehmen. Annehmen. Akzeptieren. Und dafür sorgen, dass es einem besser geht. Selbstständig.

Was Du tust ist - Hiiiiiilfe, Mama ist weg - Paaaaanik - Mama hilf mir, wie krieg ich Mama wieder die muss meine Gefühle ordnen.

Das sind die emotionalen Behebungsstrategien eines Kindes.

Also, fühl Dich angepisst, dünnhäutig, angegriffen, whatever. Alles Dein gutes Recht und in Ordnung. Eine Rechtfertigung für Deinen Gefühlszustand ist vollkommen unnötig. Der ist da, also auch okay, egal warum. Und dann kümmer Dich drum. Solange wie es eben dauert. Ist weder meine noch ihre Aufgabe.

13.06.2022 11:38 • #17



Liebe meines Lebens - Gibt es noch eine Chance?

x 3


Knutuschi


1133
2309
Zitat von Thea22:
wie meinst du das.... bewerte ich die Situation etwas über?


Das ist Anssichtssache. Aus meiner Sicht total, da ich das, selbst wenn ich in der Situation wäre als halb so wild empfinden würde. Aus Deiner aktuellen Sicht ist es im Moment aber eine Katastrophe. Demnach wäre es sinnvoll erstmal die Perspektive zu wechseln. Das geht aber eben erst, wenn Du nicht mehr emotional so extrem verstrickt bist.

Das meinte ich aber eigentlich gar nicht. Du verlierst Djch völlig in den Details und erachtest diese für sonst wie wichtig, sind sie aber nicht. Wenn überhaupt, kannst Du aus der groben Betrachtung die ich machte, alles notwendige für Dich ableiten.

Die Detailbetrachtung die Du aktuell machst, schürt nur Deine Panik.

Ich versuche Dir anders zu vermitteln, worum es mir eigentlich geht.

Kennst Du das Bild vom Huhn was über den Zaun will?
Ein Huhn steht vor einem Zaun und will auf die andere Seite. Fliegen kann es nicht, also fängt es an zu buddeln. Und wird dabei immer wilder, je schwieriger es wird. Der Boden ist steinig und das Huhn buddelt und buddelt, kommt kaum vorwärts und ist völlig am ausrasten weil es, je länger das dauert und je schwieriger das wird, nur um so mehr auf die andere Seite will. Dabei wird jeder Stein einzeln betrachet, zerlegt, zerhackt, weg gebuddelt. Jeder Stein wird ein Problem, ein einziges Chaos. Im Huhn selber und am Zaun kannst Dir ein verrücktes Huhn in einer Wolke aus Staub und Federn vorstellen.

Das bist Du gerade.

Der Witz ist, würde das Huhn aufhören zu buddeln, und sich beruhigen und die Steine Steine sein lassen und einen Schritt zurück treten, könnte es sehen, der Zaun ist einen Meter breit. Da kann man auch entspannt vorbei wackeln.

13.06.2022 12:19 • x 1 #18


Karenberg


441
925
Zitat von Thea22:
Juli'21 wurde bei Ihr Krebs diagnostiziert ( ist Gut ausgegangen am Ende) und Sie stürzte erstmal total ab emotional. Im August wurde sie Operiert dieser Schicksalsschlag hat uns natürlich noch enger zusammengeschweißt. In dieser Zeit habe ich mich von meiner damaligen Freundin getrennt da ich gemerkt hatte das nun Gefühle im Spiel waren von meiner Seite.


Da würde ich nochmal genauer hinschauen. Krebs, tödliche Krankheit. Das macht was mit einem und wirkt u.U. lange nach.

13.06.2022 12:40 • #19


Thea22


13
1
10
@Knutuschi ja du hast völlig recht ….ich verstricke mich in Theorien und Möglichkeiten.

Ich merke ja selber länger sie sich nicht meldet desto verrückter werden meine Gedanken!

Ich war noch nie in so einer Hilflosen Gefühlslage- ich bin eigentlich ein Macher Typ aber in diesem Fall kann ich ja nichts machen außer schauen das es mir gut geht!

Und mal zur Ruhe kommen damit ich vielleicht einen anderen Blick bekomme sehe ich selbst als notwendig denn aktuell schade ich mir ja selber nur damit…..

Es ist natürlich viel Egoismus dabei denn ich will diese Beziehung für mich passt es … ich hab ja nur die Verantwortung für mich alleine … meine EX eben nicht… schwer für mich mit diesen Gefühlen klarzukommen.

Ich werde auf jeden Fall definitiv nichts tun und warten … zum 01.07 zieht sie um … vielleicht meldet sich davor um die Sachen auszutauschen… vielleicht auch nicht denn sie zieht ja nicht in ein anderes Land und wäre dann unerreichbar!
Am 05.06 war unsere letze kurze organisatorische Kommunikation und die Trennung ist gerade mal 4 Wochen her daher ist noch alles möglich!

Panisch kann ich ja immer noch werden wenn sie sich meldet oder eben Wochenlange nicht!

Sie hätte ja meine Sachen vor die Tür stellen können und mich blockieren können …. Tut sie ja nicht … daher hast du schon recht so dramatisch wie die Gefühle gerade sind ist diese Situation auch nicht!

Ich sollte echt ein paar Gänge zurück schalten und dankbar sein das wir keinen Konflikt hatten und wir uns ja nicht hassen oder ähnlich.

Der Abstand tut mir ja auch gut sehe ihn gerade positiv den wie man ja liest hat mich diese Entscheidung so getroffen das ich bei einem vorhandenen Kontakt eher mehr kaputt machen würde als das wir einen Weg finden zusammen! Zumal ist es einfach unattraktiv!

Ich lasse das jetzt einfach auf mich zu kommen und bekomme mich mal wieder im Griff damit ich im Falle einer Kontaktaufnahme auch entsprechend wieder reagieren kann!

13.06.2022 14:53 • #20


Thea22


13
1
10
@Karenberg ja das ist mir Bewusst diese Tatsache wird sie ein Leben lang Begleiten… das ist ein Trauma und das braucht lange einen Weg zu finden wie man damit umgehen kann…. Denn das es wieder kommt diese Angst bleibt ein Leben lang!

13.06.2022 14:58 • #21


Begonie


1756
5471
Zitat von Thea22:
das auch hier eine Lösung gefunden werden kann .... wenn man will.

Nicht man, sondern evt. wenn beide es wollen. Aber das ist offensichlich nicht der Fall.

13.06.2022 15:10 • #22


Knutuschi


1133
2309
Du darfst das alles haben. Du darfst auch den Egoismus haben diese Frau und die Beziehung mit ihr toll zu finden und wieder haben zu wollen. Das ist alles in Ordnung.

Du darfst auch Angst haben, dass das jetzt futsch ist.

Auch in Ordnung. Wenn es so toll für Dich war, dann wäre es sicher traurig, wenn das jetzt den Bach runter ist. Keine Frage.

Ist alles erlaubt.

Trotzdem musst Du mit Deinem Ar. bei Dir bleiben. Mit allem was Dich bewegt, suchst Du innerlich Sicherheit von ihr. Und genau das ist ein Problem. Eins was Du aber lösen kannst, Du brauchst sie dafür nicht.

Das sind Deine Emotionen. Die sind alle okay und in Ordnung. Lerne, dass die alle okay sind, Dir aber nichts tun. Lerne, dass Du eigentlich gar keine Hilfe mit diesen Gefühlen brauchst. Die kommen und gehen. Die müssen nicht weg, weil sie eben nichts tun. Die sind da und dann wieder weg. Das ist alles.

Du brauchst sie nicht um das zu bewältigen.

Wenn Du diese Gelegenheit nutzt eine emotionale Stabilität, auch in solchen Krisen, zu entwickeln, rein aus Dir selbst heraus, dann fällt es Dir viel leichter auch im Sturm ihr eine Stütze zu sein, statt selbst emotional von ihr gestützt werden zu wollen.

Das geht.

Nochmal. Es gibt nur 2 Möglichkeiten. Die schlechte, sie ist eine Psychotrulla. Dann kannst Du sowieso alles mit ihr vergessen und ausser Horror und Stress ist da nix zu holen.
Die hoffentlich zutreffende zweite Möglichkeit, sie geht durch eine Art Lebenskrise und hat mit sich selbst und ihrem Leben allein bereits mehr zu bewältigen als sie gerade zu schaffen glaubt, hat aber gleiche Gefühle für Dich wie Du für sie. Dann kommt sie von allein wieder wenn sie festen Boden unter den Füssen zurück hat.

In beiden Fällen hast Du aber die gleiche Aufgabe. Komm am Boden an, bei Dir selbst, lerne, dass ein emotionaler Sturm Dir nix tut und Du im Falle einer Reunion stabil an ihrer Seite stehen kannst ohne irgendwas von ihr einfordern zu müssen.

13.06.2022 15:16 • x 2 #23




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag