Liebe zu einem 15 Jahre Jüngeren

cat176

19
1
Hallo Ihr Lieben,
ich weiss nicht mehr weiter, bitte um eure ehrliche Meinung
Ich habe ein Verhältnis angefangen seit 2 Jahren mit meinem Nachbarn, er ist 24 ich 38. Er ist total reif für sein Alter und hab mich total in ihn verliebt. Am Anfang ging alles nur um S. und als auch er merkte das da Gefühle von seiner Seite aus sind, hat er sich immer mehr distanziert und wir sahen uns immer weniger. Wir hatten so intensive Gespräche über Stunden. Ich wollte einfach bisschen mehr Zeit von ihm. Ich bin total fertig, esse kaum noch und weine seit ner guten Woche, mich darf auch niemand ansprechen wies mir geht sonst heul ich sofort los. Wir wohnen Mauer an Mauer, also sein Zimmer ist genau neben meinem Schlafzimmer und ich hör sofort wenn er Besuch hat usw. Seit ca 2 Wochen hat er einen Menschen getroffen, wie er sagt die ihn menschlich interessiert, wir hatten aber immer noch S. zusammen. Ich hab ihm gesagt was er doch für ein Schwein sei, sie schon nach 2 Wochen mit mir zu betrügen, ich schaff es einfach nicht von ihm loszukommen. Ich glaube, dass das schon ein Abhängigkeitsverhältnis ist. Bin kaum noch zu Hause. Bitte helft mir.

13.06.2014 05:07 • #1


cat176


19
1
Zitat von cat176:
Hallo Ihr Lieben,
ich weiss nicht mehr weiter, bitte um eure ehrliche Meinung
Ich habe ein Verhältnis angefangen mit meinem Nachbarn, er ist 24 ich 38. Er ist total reif für sein Alter und hab mich total in ihn verliebt. Am Anfang ging alles nur um S. und als auch er merkte das da Gefühle von seiner Seite aus sind, hat er sich immer mehr distanziert und wir sahen uns immer weniger. Wir hatten so intensive Gespräche über Stunden. Ich wollte einfach bisschen mehr Zeit von ihm. Ich bin total fertig, esse kaum noch und weine seit ner guten Woche, mich darf auch niemand ansprechen wies mir geht sonst heul ich sofort los. Wir wohnen Mauer an Mauer, also sein Zimmer ist genau neben meinem Schlafzimmer und ich hör sofort wenn er Besuch hat usw. Seit ca 2 Wochen hat er einen Menschen getroffen, wie er sagt die ihn menschlich interessiert, wir hatten aber immer noch S. zusammen. Ich hab ihm gesagt was er doch für ein Schwein sei, sie schon nach 2 Wochen mit mir zu betrügen, ich schaff es einfach nicht von ihm loszukommen. Ich glaube, dass das schon ein Abhängigkeitsverhältnis ist. Bin kaum noch zu Hause. Bitte helft mir.

13.06.2014 05:09 • #2


cat176


19
1
[quote="cat176"]Hallo Ihr Lieben,
ich weiss nicht mehr weiter, bitte um eure ehrliche Meinung
Ich habe ein Verhältnis angefangen seit 2 Jahren mit meinem Nachbarn, er ist 24 ich 38. Er ist total reif für sein Alter und hab mich total in ihn verliebt. Am Anfang ging alles nur um S. und als auch er merkte das da Gefühle von seiner Seite aus sind, hat er sich immer mehr distanziert und wir sahen uns immer weniger. Wir hatten so intensive Gespräche über Stunden. Ich wollte einfach bisschen mehr Zeit von ihm. Ich bin total fertig, esse kaum noch und weine seit ner guten Woche, mich darf auch niemand ansprechen wies mir geht sonst heul ich sofort los. Wir wohnen Mauer an Mauer, also sein Zimmer ist genau neben meinem Schlafzimmer und ich hör sofort wenn er Besuch hat usw. Seit ca 2 Wochen hat er einen Menschen getroffen, wie er sagt die ihn menschlich interessiert, wir hatten aber immer noch S. zusammen. Ich hab ihm gesagt was er doch für ein Schwein sei, sie schon nach 2 Wochen mit mir zu betrügen, ich schaff es einfach nicht von ihm loszukommen. Ich glaube, dass das schon ein Abhängigkeitsverhältnis ist. Bin kaum noch zu Hause. Bitte helft mir. Will er mirs jetz heimzahlen, weil ich im Februar im Urlaub war und als ich zurückkam ihm gesagt hab, dass es mit uns nicht mehr geht, weil ich jemanden kennengelernt hab. Der Urlaubsflirt ging nicht lange 6 Wochen vielleicht war auch über 300km. Ich weiss jetzt das es der Versuch war, von ihm loszukommen und mir es einfach gut getan hat, dass mal ein Mensch da war, der sich nicht nur für S. interessiert hat sondern für mich als Person. Ich weiss, ich darf mich eigentlich nicht beschweren, aber durch den S. mit meinem Nachbarn fühl ich mich immer noch verbunden mit ihm und kann nicht los lassen. Ich stell mir immer vor, wie seine neue die Freitzeit mit ihm bekommt, die ich nie hatte, ist so grausam und unfair

13.06.2014 05:24 • #3


cat176


19
1
Heute Nacht war sie wieder da, bin schon seit halb sechs auf Arbeit, will nicht mitbekommen wie sie zusammen aufstehn

13.06.2014 05:48 • #4


cat176


19
1
irgendwie weiss ich jetzt, dass es vorbei ist. Aber ich weiss auch, dass er sich wieder meldet und ich hoffe, dass ich stark bin und nein sagen kann. Letzte Woche, als wir noch S. hatten. Hab ich ihn mal drauf angesprochen, ob er nicht schon Ersatz für mich hätte.. da meinte er dann..was zwischen uns ist, dafür gibt es keinen Ersatz. Und seit ner Woche, wo ich von ihm definitiv weiss, dass er eine neue hat meldet er sich nicht mehr.

13.06.2014 05:56 • #5


cat176


19
1
Bin auf Arbeit und könnte schon wieder losheulen, ist denn niemand von euch da? es ist sogar eine Arbeitskollegin von ihm. Er arbeitet in einem kleinen Betrieb mit viell 14 Leuten und ich stell mir vor,wie schön das wohl für die beiden sein muss, sich auch noch täglich zu sehn

13.06.2014 06:19 • #6


Catflower

Catflower


363
8
74
Guten Morgen cat176,

doch, es ist jemand da, aber du schreibst ja im Minutentakt. Lass den Leuten doch mal ne Chance, etwas zu schreiben.

Da du von einer Affäre sprichst: Bist du denn selber in einer festen Beziehung?

13.06.2014 06:26 • #7


cat176


19
1
Ich weiss, selbst wenn es aus ist mit seiner neuen Beziehung werd ich auch nich mehr Freizeit mit ihm haben, weil er von Anfang an nur S. wollte. Wir haben letztes Jahr aber auch gemeinsam was gemacht, waren am Chiemsee für 3 Tage sind ab und an mal in die Therme gefahren. Nur glaub ich auch, dass das schon länger geht mit den zweien, weil ich die Stimme von der Frau schon vor meinem Urlaub gehört hab nebenan, oder bin ich schon verrückt?

13.06.2014 06:29 • #8


cat176


19
1
Hallo Catflower, danke dass du da bist... ich zitter am ganzen Körper. Nein ich selbst hab keine Beziehung

13.06.2014 06:31 • #9


Catflower

Catflower


363
8
74
Komm erst mal zur Ruhe.

Du sagst ja selbst, dass er zu dir nur eine s.uelle Beziehung wollte. Sicher ist es schwer, sich das noch einmal klar zu machen, wenn man selber anders fühlt.
Aber mal ehrlich: Ist es nicht eher eine Verliebtheit, das schöne Gefühl, von einem so viel jüngeren Mann begehrt zu werden?

Die neue Freundin ist wahrscheinlich in seinem Alter?

13.06.2014 06:37 • #10


cat176


19
1
Seine neue ist 28 Jahre
Glaub ich nicht nein, er ist für sein Alter auch ziemlich weit, bodenständig, kann Party machen, weiss aber auch er muss auf Arbeit. Wir waren uns letztes Jahr schon heulend in den Armen gelegen, und er meinte, er würde alles dafür geben um älter zu sein

13.06.2014 06:42 • #11


cat176


19
1
Hab mir auch schon überlegt, dass ich ausziehe.

13.06.2014 06:47 • #12


Catflower

Catflower


363
8
74
Zitat von cat176:
Wir waren uns letztes Jahr schon heulend in den Armen gelegen, und er meinte, er würde alles dafür geben um älter zu sein

Das war aber eben letztes Jahr, als er noch keine neue Beziehung hatte. Junge Männer ändern da schon mal ihre Meinung.
S. mit einer erfahrenen Partnerin ist die eine Sache, eine Beziehung mit ihr zu führen, eine andere.

Du solltest dir klar machen, dass dein Leiden nichts ändert. Er wird seine neue Beziehung nicht aus Mitleid für dich aufgeben und dass er bereit wäre, seine Freundin nach kurzer Zeit mit dir zu betrügen, zeigt auch ein wenig seinen Charakter.

Möchtest du einen solchen Mann als Partner?

13.06.2014 06:55 • #13


cat176


19
1
das weiss ich und will ich auch gar nicht, dass er aus Mitleid kommt. Im Gegenteil ich schäm mich und will nicht, dass er weiss wie schlecht es mir geht. Und ich hoffe er weiss es auch nicht.
Das er seine Freundin mit mir betrogen hat, halte ich mir immer vor Augen, weil er eigentlich ein Schwein ist ja und ich das ganz deutlich nicht akzeptier wenn ich in einer Partnerschaft wäre. Irgendwie wünsche ich mir, dass er wieder ankommt und ich ihn dann eiskalt abservieren kann, hab ich noch nie gemacht und das weiss er auch ganz genau dass ich nie nein sagen kann bei ihm. Aber ich schaff das, so langsam kommt nämlich der Hass und ich weiss ja erst seit letzten Dienstag (da hatten wir das letzte mal S.) dass er ne Freundin hat

13.06.2014 07:06 • #14


cat176


19
1
Darf ich fragen wie alt du bist?

13.06.2014 07:09 • #15