55

Liebes Forum schön das es dich nach 7 Jahren noch gibt!

XPS

77418
Hallo zusammen,
ja 7 Jahre ist es her das ich hier angemeldet war und ich hatte eigentlich gehofft das ich das nicht wieder machen muss.
Aber am Ende ist es nach wie vor immer noch ein schöner Ort um sich einfach den Frust von der Seele zu schreiben oder mit anderen zu Reden und sich abzulenken!

2015 war ich hier angemeldet weil ich eine Trennung hinter mir hatte und habe dann nach Ende 2015 hier wie ich damals dachte meine Große Liebe im Forum kennen gelernt. ( Ja das geht auch hier ohne PS, Tinder usw. )

Um das ganze nicht komplett auszuschweifen werde ich das hier wie damals für mich auch als eigenes Tagebuch nehmen um mir einfach meine Gedanken von der Seele zu schreiben, da ich gemerkt habe das mir Reden und Schreiben sehr viel Hilft in solchen Situationen!

Ich weiß gar nicht wo ich Anfangen soll^^ - werde versuchen es ohne Riesen Romane zu kürzen da 7 Jahre Detailliert den Rahmen sprängen würden^^.
Wie ich schon sagte habe ich Ende 2015 hier meine EX kennen gelernt und war mit Ihr bis 2018 zusammen.
Am Anfang haben wir hier im Forum geschrieben über PN nachher regelmäßig über Chat und dann Telefonieren usw.
Es war eine Fernbeziehung in der ich am Anfang jeden Tag mit dem Flixbus 6 Std zu Ihr gefahren bin und auf dem Rückweg 9-10 Std nach Hause.
Das ging ein halbes Jahr so bis ich da kein Bock mehr drauf hatte und dann mit dem Auto gefahren bin, was am Ende aber auch immer noch 3 Std waren!

Mai 2016 ist mein Vater gestorben (Diabetes / Alk.) zum Glück war ich an diesem Wochenende wieder bei Ihr und hab die ganze Prozedur hier nicht mitbekommen.
Heute bin ich immer noch dankbar das Sie in der Zeit für mich da war, was aber auch gleichzeitig mit dem weiteren Leidensweg zusammen hing.

Sie hatte Borderline, und ich selber hatte damals Absolut keine Ahnung davon und mir auch nix dabei gedacht, im Gegenteil ich war immer der Meinung Ihr Helfen zu können und das wird ja schon!
Ja denkste dir. Pustekuchen es war am Ende eine Sehr Intensive Beziehung was Gefühle und S. anging (wen wundert es) aber auch gleichzeitig sehr sehr Kräfte zerrend und Anstrengend, weil egal was ich machte es war nie genug oder richtig egal wie sehr ich mich bemüht habe!

Sie hat mir sogar am Ende eingeredet das es an mir liegt und ich eine Therapie machen soll (sie selber war schon Therapiert) was zwar im ersten Moment mit heutigem wissen bescheuert war aber jetzt im Nachhinein die Beste Entscheidung war die ich für Mich machen konnte. nicht wegen Ihr sondern für mich selber!

Seit dem Tod meines Vaters hatte ich Panikattacken daher hat sich das mit der Therapie Angeboten, am Anfang ging es sehr viel um meinen Vater und dessen Tod und die Familiare Situation jedoch am Ende fast nur noch um meine EX das ich Sie zurückhaben will. (zwei mal versucht, was aber zum Glück nicht geklappt hat das Sie nicht mehr wollte)

Trotzdem hat mich diese Trennung fast 3 Jahre gekostet inkl Therapie und ich dachte das ich mich selber nie mehr öffnen kann oder Gefühle für einen anderen Menschen haben kann. dachte ich

März 2022 habe ich jemanden im Internet kennen gelernt und jetzt erst geht eigentlich mein Problem los.
Seit März bist Stand heute habe ich mit dieser Personen jeden Tag Kontakt, wirklich jeden Tag 7 Monate 210 Tage.
Wir haben in sehr vielen für mich / uns wichtigen dingen die selben Ansichten und die Interessen passen auch.

Mein Problem war nur das ich aufgrund meiner letzten Beziehung noch Angst vor etwas neuem habe und Ihr mehrmaliges Fragen nach einen Treffen immer ein wenig raus geschoben habe.
Ich hatte immer Angst das es nicht passt, was aber im nachhinein total schwach sinn ist. so schlecht kann es nicht seit wenn man nach fast 8 Monaten Kontakt jeden Tag immer noch jeden Tag Stunden lang mit einander Reden kann und was zu erzählen hat!

Wegen diesem dummen Fehler meinerseits ist es dann erstmal beim schreiben und Telen bzw. Skype/Video geblieben.

Vor 2 Wochen dann die Nachricht das Sie jemanden kennen gelernt hat mit dem Sie sich am Wochenende trifft.
Gestern war das zweite Treffen, Sie haben sich geküsst und die Zeichen stehen gut das sich daraus eine Beziehung entwickeln wird.

Jetzt sitze ich hier seit 2 Tagen und könnte mir von Morgens bis Abends selber ins Gesicht Schlagen.
Wie kann man nur so ein dummer verdammter Vollidiot sein. ich verstehe es nicht!
Eigentlich dachte ich das ich mit fast 37 einiges gelernt habe, aber anscheinend nicht.

Das schlimme ist das unser Verhältnis so gut ist das ich es nicht Beenden will und Sie auch nicht (wollte mich im November sogar Besuchen) wo ich aber sagte ich weiß nicht ob das so gut für mich selber ist!

Joa jetzt hat es eigentlich noch gar nicht richtig Angefangen und mir geht es so dermaßen schlecht wie bei meiner Letzten Trennung! (Das schöne ist das sagte ich auch heute zu Ihr ich merke seit 2 Tagen Gefühle wo ich dachte das es diese gar nicht mehr in mir gibt)

Ich hab jetzt halt die Möglichkeit zu Hoffen das es mit Ihm nix wird weil es vielleicht doch nicht passt (was ich nicht glaube, von dem was ich bis jetzt von Ihr gehört habe) oder eben den Kontakt komplett abzubrechen um mich selber nicht Kaputt zu machen.

Momentan versuche ich es zu akzeptieren Musik / Trinken Abends (Ich weiß ist keine Lösung, hilft aber gerade und wird auch hoffe nicht auf Dauer sein)
So behalte ich Sie aber erstmal noch als Freundin das ist mir momentan sehr wichtig diesen Menschen nicht komplett zu verlieren. ja es macht mich kaputt das weiß ich aber das andere wäre für mich momentan noch schlimmer und so kann ich mir nicht vorwerfen es nicht versucht zu haben!

Am Ende ist es zusammengefasst schön das ich merke noch Gefühle für einen Menschen entwickeln zu können auf der anderen Seite tut es momentan natürlich sehr weh!

Heute war der Tag jedenfalls Katastrophe seit 07.30 Wach und den ganzen Tag gewartet bis Sie Feierabend hat und dann um 19 Uhr geschrieben und um 21 Uhr fast 2 Std Telefoniert.

Ich werde jetzt erstmal Warten wie es Sich bei Ihr da entwickelt auch wenn ich mir denken kann wie das Endet aber naja vielleicht habe ich ja Glück ^^

Wenn ich mir die sch. so durchlese ist es ein Gutes Beispiel wie man es genau nicht machen sollte!
Und ich sollte es eigentlich besser wissen nach einer Therapie usw. aber auch jetzt merke ich wieder das der Kopf und das Herz manchmal Stärker ist als die Logik und der Gesunde Menschenverstand.

Danke für den der bis hier überhaupt gelesen hat, wenn nicht ist aber auch nicht schlimm da ich es wie gesagt auch als Tagebuch für mich selber nutzen werde!

Lg

Patrick

11.10.2022 23:44 • x 8 #1


Iunderstand

3087
4
7756
Vom Regen in die Traufe... und zur Selbstbestrafung willst du dich jetzt in die Warteschleife setzen lassen? Weil du dir monatelang eine virtuelle Illusion aufgebaut hast, die, zugegeben verständlicherweise, jetzt genug davon hat immer wieder weggestoßen zu werden?

Ich finde du setzt deine Prioritäten komplett falsch,jetzt den Märtyrer zu spielen wird dich nicht voran bringen, fürchte ich.

12.10.2022 07:05 • x 2 #2



Liebes Forum schön das es dich nach 7 Jahren noch gibt!

x 3


DieSeherin

DieSeherin

8716
13102
warum wirst du nicht jetzt aktiv und machst ein schnelles treffen aus?

12.10.2022 07:10 • x 4 #3


Snipes

Snipes

3748
6
9283
Zitat von XPS:
Mein Problem war nur das ich aufgrund meiner letzten Beziehung noch Angst vor etwas neuem habe und Ihr mehrmaliges Fragen nach einen Treffen immer ein wenig raus geschoben habe.

Angst ist immer ein sehr schlechter Berater und kommt dann noch Selbstmitleid dazu, siehst Du keine Sonne mehr. Überwinde deine Angst, höre auf dir Gegenwart und Zukunft von einer vergangenen Beziehung versauen zu lassen und gehe auf sie zu. Jammern bringt dich nicht weiter, außer Du stehst auf Mitleid und Köpfchenstreicheln.

12.10.2022 07:17 • x 1 #4


Karenberg

969
2293
Zitat von XPS:
Ich hab jetzt halt die Möglichkeit zu Hoffen das es mit Ihm nix wird weil es vielleicht doch nicht passt (was ich nicht glaube, von dem was ich bis jetzt von Ihr gehört habe) oder eben den Kontakt komplett abzubrechen um mich selber nicht Kaputt zu machen.

Mit diesen fiesen Gedanken ziehst du überhaupt in Erwägung, du möchtest weiter mit ihr befreundet bleiben?
Ich hoffe sie ist schlau genug, diese Freundschaft mit dir zu beenden.

Zitat von XPS:
Joa jetzt hat es eigentlich noch gar nicht richtig Angefangen und mir geht es so dermaßen schlecht wie bei meiner Letzten Trennung! (Das schöne ist das sagte ich auch heute zu Ihr ich merke seit 2 Tagen Gefühle wo ich dachte das es diese gar nicht mehr in mir gibt)

Da ist eine Frau, mit der du seit Monaten Kontakt hast. Sie möchte dich kennen lernen, du hältst sie hin. Jetzt orientiert sie sich anders und du heulst ihr die Ohren voll und machst Drama.

Soll das jetzt wirklich dein Weg sein, mit anderen umzugehen?
Überdenk mal deine Einstellung, das bringt dich vielleicht vom Selbstmitleid etwas runter.

12.10.2022 07:43 • x 7 #5


XPS

77418
Guten Morgen zusammen und danke für die Antworten,

vorweg habt Ihr alle vom Grund her recht mit dem was Ihr sagt das sehe ich jetzt am 3 Tag auch ein (was ein Klarer Kopf und Kaffe so aus macht )
Das mit dem Selbstmitleid und Trinken die Letzten zwei Tage war wer hätte es gedacht eine dumme Idee aber es musste irgendwie auch sein...

Was ich in meinem Eingangspost nicht erwähnte war das es Sich mit Ihr um eine Fern Beziehung Handeln würde (302km) und wir beide da mal lange drüber gesprochen haben das wir das Beide eigentlich nicht so Toll finden, da wir beide schon Erfahrungen damit hatten.
Ich hab hier Haus und nebenbei Oma um die ich mich Kümmern muss und Sie lebt in der nähe Ihrer Eltern wo Sie auch öfters für Ihren Vater da sein muss.
Daher wäre das die nächsten Jahre erstmal nur Fernbeziehung gewesen Sa-So und daher kahm das auch erst mit dem Anderen Typ zu Stande da er bei Ihr um die Ecke wohnt und Sie vom Kopf her eine Fernbeziehung mehr belastet als mich.

Ich merke grad selber das es mir damit nicht gut geht obwohl es jetzt am Morgen gerade Deutlich besser ist als die Letzten 2 Tage, was wohl auch an dem 2 Stunden Gespräch mit Ihr gestern liegt, indem wir beide gemerkt haben das ein Kontraktbruch mir zwar Helfen würde (Sie würde es auch verstehen) aber da ich mich kenne werde ich wenn ich Sie komplett Verliere mehr Probleme haben als zu Lernen und zu Akzeptieren das Sie eventuell Bald in einer Beziehung ist!

Ich verstehe wenn Ihr sagt ich heule Ihr die Ohren voll und Drama und vom Regen in die Traufe, aber findet Ihr nicht auch das es manchmal dazu gehört? (So würde es mir ja auch gehen wenn man sich getroffen hätte und es hätte vielleicht nicht gepasst)

Vielleicht denke ich da auch zu Altmodisch aber ich finde hin der Heutigen Gesellschaft wird immer viel zu schnell Beendet / Weggeworfen oder eine Freundschaft oder Beziehung aufgegeben.
Sicher ist es nicht die Dauer Lösung das es mir damit schlecht geht und ich mich Kaputt mache, aber ich denke das ich es für mich in den nächsten Wochen so in den Griff bekomme das ich damit gute Leben kann, dafür aber am Ende einem Menschen Gewonnen habe mit dem ich Nach wie vor immer und über alles Reden kann und sollte ich damit gar nicht Klar kommen kann ich immer noch sagen ich ziehe mich zurück!

@ DieSeherin warum ich nicht jetzt zu Ihr Fahre ist einfach, weil ich es nicht Fair Ihr gegenüber Finde jetzt dazwischen zu Springen wo Sie sich schon zweimal getroffen hat und ich weiß das es wohl auf eine Beziehung hinausgeht.
Am Ende Bringe ich Sie dadurch auch in eine sch. Situation und das möchte ich einfach nicht, ich hatte 8 Monate Zeit die habe ich nicht Genutzt teils verständlich aber auch ehrlichweiße selber schuld!
Ich denke das wäre nicht richtig Ihr jetzt die Chance zu nehmen eine Nicht Fernbeziehung zu führen nur um mein Ego durchzusetzen damit es für mich vielleicht besser wäre.

Ich weiß das wenn ich auch dort Wohnen würde Sie sich für mich entscheiden würde hat Sie jetzt aber auf Grund der Entfernung eben nicht und das werde ich versuchen zu Akzeptieren!

Am Ende werde ich versuchen jetzt nach Vorne zu schauen und mit dem dummen Selbstmitleid wie schlimm doch alles ist aufzuhören und das Positive aus der ganzen Sache für mich mit zu nehmen um es in Zukunft dann besser zu wissen, es ist nicht immer gut nur weil man Angst hat alles vor sich her zu schieben das Ergebnis davon sehe ich jetzt ^^

Das schöne ist das ich jetzt weiß das ich wieder in der Lage bin Gefühle zu zu Lassen und mich für Andere Menschen zu öffnen und das ist für mich nach der Sache mit der Ex und Therapie usw. sehr viel wehrt und wichtig!

Alles andere wird die nächste Zeit zeigen, wir wollen uns Trotzdem in Ihrem Urlaub mal 1 Tag treffen und dann mal schauen vielleicht passt es in echt auf einmal gar nicht oder so mal sehen ich werde auf jeden fall mit den Erfahrungen der letzten 2 Tage jetzt versuchen nach Vorne zu schauen auch wenn ich weiß das bestimmt nochmal der ein oder andere Tag dabei sein wird wo es sch. ist aber nun ja wie sagt man so schön Wer es nicht versucht, hat schonverloren...

Indem Sinne danke nochmal für die Beteiligung!

Habt einen schönen Tag!

Lg

12.10.2022 09:40 • #6


DieSeherin

DieSeherin

8716
13102
Zitat von XPS:
aber da ich mich kenne werde ich wenn ich Sie komplett Verliere

naja... du hattest sie ja nie so wirklich! du solltest dir vielleicht immer wieder ganz bewusst machen, dass ihr noch nicht mal in einer wirklichen anbahnungsphase wart, sondern euch virtuell gut verstanden habt - nicht mehr und nicht weniger!

du denkst so viele schritte in eurem leben in hätte/würde/wäre, die doch nicht mal ansatzweise im raum standen!

12.10.2022 10:15 • x 2 #7


Karenberg

969
2293
Zitat von XPS:
Ich verstehe wenn Ihr sagt ich heule Ihr die Ohren voll und Drama und vom Regen in die Traufe, aber findet Ihr nicht auch das es manchmal dazu gehört? (So würde es mir ja auch gehen wenn man sich getroffen hätte und es hätte vielleicht nicht gepasst)


Gehört auf alle Fälle dazu! Kannst du hier und im stillen Kissen auch machen. Nur vor ihr wäre es nicht so toll. Du hattest deine Entscheidung, dass sie so wichtig doch nicht ist, schon getroffen in dem Moment, wo du sie hingehalten hast. Das war eine Entscheidung gegen sie. Nun lass dafür los und freue dich für sie um ihre neue Chance mit jemand anderen.
Zitat von XPS:
Ich denke das wäre nicht richtig Ihr jetzt die Chance zu nehmen eine Nicht Fernbeziehung zu führen nur um mein Ego durchzusetzen damit es für mich vielleicht besser wäre.


Zitat von XPS:
Ich weiß das wenn ich auch dort Wohnen würde Sie sich für mich entscheiden würde hat Sie jetzt aber auf Grund der Entfernung eben nicht und das werde ich versuchen zu Akzeptieren!


Steigerst du dich da in etwas zu sehr hinein? Ihr kennt euch live nicht. Vielleicht wäre da nach 5 Minuten schon klar gewesen, dass es nichts wird. Unabhängig von der Entfernung.
Zudem, wusstest du das sie wen anders datet? Also den Vorlauf?
Zitat von XPS:
Das schöne ist das ich jetzt weiß das ich wieder in der Lage bin Gefühle zu zu Lassen und mich für Andere Menschen zu öffnen und das ist für mich nach der Sache mit der Ex und Therapie usw. sehr viel wehrt und wichtig!

Ja. Noch mehr öffnen könntest du dich, wenn eine Frau in deiner Nähe wohnt. Nur Mut. Versuche neue Frauen kennen zu lernen.
Ihr hattet eine schöne online Zeit. Sie hat deine Phantasie angeregt, dich wieder beflügelt. Vielleicht war es auch das nur, warum ihr euch begegnet seid. Um euch weiter zu helfen und Klarheit zu bekommen.
Sie weiß für sich, sie möchte jemanden vor Ort. Du weißt für dich, du kannst wieder einiges zulassen.
Auf, auf zu neuen Wegen.

12.10.2022 10:45 • x 1 #8


Silvester

249
563
Die Frau hat alles richtig gemacht.
Oder nicht ganz, sie hätte sich schon früher mit jemand treffen sollen.
Gut, vielleicht ergab sich das auch nicht.
Wenn mich jemand wiederholt über Monate vor den Kopf stößt (wobei ich das Monate gar nicht mitmachen würde) und hinhält, ob nun mit Absicht oder nicht, der dürfte einfach gepflegt seiner Wege gehen.
Ich wünsche der Frau alles Gute mit dem Date. Er war halt einfach da und wollte sie treffen.

12.10.2022 10:51 • x 6 #9


XPS

77418
Zitat von Karenberg:
Steigerst du dich da in etwas zu sehr hinein? Ihr kennt euch live nicht. Vielleicht wäre da nach 5 Minuten schon klar gewesen, dass es nichts wird. Unabhängig von der Entfernung.
Zudem, wusstest du das sie wen anders datet? Also den Vorlauf?

Sie hat es mir vor 3 Wochen gesagt das Sie da durch Zufall jemanden kennen gelernt hat, seit dem her wusste ich es und habe sogar zu dem Zeitpunkt gesagt Probiere es ich will dir da nicht im weg stehen deswegen alleine schon kann ich mich nicht beschweren und ich wüsste jetzt immer noch nicht zu 100% wenn Sie sagen würden lass es uns probieren ob ich nochmal eine Fernbeziehung will und das alleine sagt doch schon alles und somit habe ich meine Antwort!

Eine ganz Normale Freundschaft wo man mit einander Reden kann wird am Ende wohl für beide das Beste sein!

Zitat von Silvester:
Die Frau hat alles richtig gemacht.
Oder nicht ganz, sie hätte sich schon früher mit jemand treffen sollen.
Gut, vielleicht ergab sich das auch nicht.

Ich habe Sie ja nicht ausgenutzt wird haben z.B auch jeden Tag abends zusammen gezockt, oder Filme zusammen über Skype usw. geschaut oder eben Video Telefonie jeden Abend gemacht, daher denke ich auch das es in Echt jetzt kein Großer unterschied mehr gewesen wäre das es nicht gepasst hätte...aber hätte wäre wenn ist auch am Ende egal.

Es ist jetzt so wie es Ist und wenn Sie jetzt Glücklich wird kann ich denke auf Lange sicht gut damit Leben und für mich selber wieder nach vorne schauen.

Trotz allem will Sie nach wie vor (hat sie gestern erst wieder gesagt) im November mich 2 Tage Besuchen in Ihrem Urlaub wo ich aber sagte lass uns erstmal abwarten wie es in den nächsten 2-3 Wochen mir damit geht und wie es mit Ihr und Ihm weiter geht.

12.10.2022 11:39 • #10


WillyWichtig

WillyWichtig

845
3
1694
Was erwartest Du denn von der Frau?
Sie hat auch Bedürfnisse.
Reden ist eines davon und das hast Du bedient.

Aber sie wird auch eine echte Beziehung haben wollen mit Körperlichkeit, schönen 6 und Nähe.

Die Chance hast Du auf der einen Seite vertan. Andererseits ist es fraglich, ob Du bei einem Treffen irgendwie anders reagiert hättest.
Wenn im Vorfeld schon so viel auf freundschaftlicher Ebene gequatscht wurde, ist es schwierig.

Du brauchst hier auf gar nichts zu hoffen!
Außer auf ewig die Freundin mit Eiern zu bleiben.

Schmeiß Dein Selbstmitleid über Bord und gehe raus! Lerne Mädels kennen und quatsch die nicht besinnungslos.
Und: Alk. geht gar nicht!

Der freundschaftliche Kontakt wird Dir nur schaden.
Das kann ich Dir garantieren.

Willy

12.10.2022 11:56 • x 3 #11


Iunderstand

3087
4
7756
Zitat von XPS:
habe Sie ja nicht ausgenutzt wird haben z.B auch jeden Tag abends zusammen gezockt, oder Filme zusammen über Skype usw. geschaut oder eben Video Telefonie jeden Abend gemacht, daher denke ich auch das es in Echt jetzt kein Großer unterschied mehr gewesen wäre das es nicht gepasst hätte...aber hätte wäre wenn ist auch am Ende egal.

Das finde ich jetzt schon arg gruselig und würde mir da echt Gedanken machen. Abgesehen davon geht mir nicht ein, was dieses virtuelle Geplänkel für sich hat? Ich will doch den Menschen nicht nur auf dem Bildschirm.
Was dieses Corona aus manchem gemacht hat...
Alles andere halte ich für Ausreden dir selbst gegenüber, um es vor dir zu rechtfertigen, dass du sie gehen hast lassen. Wäre mir fürs nächste Mal eine Lehre, nicht mehr so viel zu zerdenken

12.10.2022 13:29 • x 3 #12


XPS

77418


Ich werde nicht aufhören zu Kämpfen...

12.10.2022 21:58 • #13


XPS

77418
Warum machst du uns beide Kaputt ? du sagst du willst Ihm die Chance geben ?
Du weist selber das wenn ich da wäre du dich sofort für mich Entscheiden würdest...warum gehst du den schweren weg ?

Ich habe dir gesagt komm her und du Brauchst dein Leben lang nie mehr Arbeiten und wir genießen beide das Leben!?
Ja ich weiß deine Eltern , aber das wäre Finanziell auch nicht das Problem, ich bin Glücklich und Dankbar das dir Geld keine Rolle Spielt auch weil du von mir weißt das es nicht Glücklich macht...

Aber wovor hast du Angst ?
Warum Quälst du uns so ? Du sagst mir selber er ist noch Jung und muss noch viel Lernen...ja erst ist 24...was erwartets du verdammt...er ist ein Kind wie du auch noch in manchen dingen...

Du weißt das ich damit Nie geprahlt habe, aber du hast die Chance deines Lebens für immer machen zu können was du willst und nutzt es nicht ich verstehe es nicht...
Du bist so verdammt widersprüchlich in deinen Handlungen und Taten, aber in jedem Gespräch hört man Raus was du eigentlich willst!

Warum sagst du mir Du bist ein Ar. warum wohnst du so weit weg? Verdammt verstehe doch es Spielt keine Rolle...
Es sind verdammte 3 Stunden...sch.

Warum willst du mich in deinen Urlaub 2 Tage Besuchen egal ob du mit Ihm zusammen bist oder nicht ... und sagst im Gleichen Atemzug das es keine Gute Idee ist wenn wir in einem Bett Schlafen ? Dein Ernst ? Werde bitte wach...

Ich habe dir gesagt ich gebe uns nicht auf und Kämpfe aber du musst deinen Teil dazu tuen ich kann das nicht alleine!

sch. du weißt das du mich damit Ausblutest... aber es ist mir egal ich weiß das es das wert ist, mein Problem ist nur das du das auch weißt und das ist Gefährlich für mich also werde bitte vernünftig!

Warum schreibe ich das wenn ich was Getrunken habe, weil es mir Hilft damit umzugehen und ich noch nicht weiß ob ich dir das einfach vor den Kopf knallen sollte, deswegen schreibe ich es hier für mich wie eine Art Tagebuch und wenn ich Glück habe kommst du von selber zur Vernunft und wirst wach und merkst von selber das was du da machst keine Zukunft für dich hat ...

12.10.2022 23:21 • #14


Karenberg

969
2293
Oh oh, versuche bei der nächsten Frau unbedingt real live. Klingt nicht gut, eure Traumwelt.
Es gibt zum Glück viel mehr im Leben, als Phantasiewelten vor dem Bildschirm.

13.10.2022 02:39 • x 4 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag