808

Liebeskummer wird nicht besser, bitte helft mir!

ElGatoRojo

ElGatoRojo


7490
1
14605
Zitat von renate7:
Obwohl ich logisch gesehen ja eignetlich weiß dass es ganz egal ist ob ich an ihn denke oder nicht denn das bekommt er ja gar nicht mit

Eben dies ist die Realität. Denn es gibt keine imaginäre Gedankenverbindung (so wie man sich wohl Radiowellen vorstellen könnte). Also was wäre die Folgerung für dich?

30.05.2022 15:50 • #961


renate7


454
2
63
@ElGatoRojo das er so oder so weg ist. All das weiß ich ja eigentlich nur angekommen ist es noch nicht richtig

30.05.2022 23:50 • x 1 #962



Liebeskummer wird nicht besser, bitte helft mir!

x 3


renate7


454
2
63
Und ich weiß auch selber dass ich die einzige bin die den Schmerz aufrecht erhaltet. Denn ich vermisse ihn immer noch so, aber will ihn eben einfach nicht loslassen. Aber wenigstens kommt mir vor es wird manchmal langsam ein bisschen besser

30.05.2022 23:53 • #963


renate7


454
2
63
Ich hab auch viel darüber nachgedacht warum ich nicht wütend werde aber irgendwie bin ich nie wütend. Also auch was andere Sachen betrifft. Ich bin entweder traurig oder genervt aber richtig wütend werde ich nie. Also vl ist das einfach nicht meine Art

30.05.2022 23:57 • #964


renate7


454
2
63
Ich weiß der Geburtstag ist noch etwas Zeit aber seit dem es mit eingefallen ist beschäftigt es mich einfach immer und immer wieder und ich bin so traurig. Ich liebe Geburtstag und dass wir nicht mehr zusammen sind macht mich da noch trauriger.
Glaubt ihr wirklich es ist so schlimm wenn ich gratuliere? Ich wünsche ihm ja wirklich nichts schlechtes.
Aber andererseits bin ich noch immer in dem Stadium,wo ich denke was wäre besser wenn ich ihn zurück will. also nicht gratulieren und vl fallt es ihm auf oder gratulieren aber vl freut er sich ja gar nicht. Also ich weiß dass ich eben nicht neutral zu dem ganzen stehe
Diese Chance verstreichen zu lassen macht mich nur sehr traurig weil es dann keinen anderen Grund mehr gäbe sich wieder zu melden. Und er mir immer noch so fehlt. Und zu seinem Geburtstag hätte ich wenigstens einen Grund und es wäre nicht komisch. Manchmal denke ich wirklich immer noch es wäre schöner wenigstens befreundet zu sein weil es mich immer noch so traurig macht ihn vl nie mehr zu sehen.

Aber ich bin habe noch immer die gleichen Gedabken wie am Anfang, also dass ich ihn noch so gern zurück haben möchte und nur daran denke was dafür” besser geeignet ist und angst davor habe genau das falsche zu tun.

03.06.2022 13:31 • #965


renate7


454
2
63
Also ich weiß dass ihr eher für nicht schreiben seid weil es mit wieder weh tun würde.
Meine Frage ist aber eher glaubt ihr würde er sich darüber freuen oder eher negativ empfinde? ich habe einfach noch diese kleine Hoffnung dass es ja doch was bringt und was wäre dann klüger

Was mich betrifft ich weiß noch nicht ob es mir dadurch schlechter geht oder ob ich mich eher im Nachhinein mehr darüber ärgere dass ich nicht gratuliert habe.

Ich weiß am klügsten wäre es abzuschließen aber diese Fragen beschäftigen mich leider trzdmnobwohl ich versuche nicht daran zu denken

03.06.2022 13:46 • #966


Angelwings


63
2
57
Ich denke das kann dir keiner beantworten, ob er sich freuen würde. Ich kann mir nur denken, dass er sein Leben lebt und nicht so viel darüber nach denkt wie du zum Beispiel. Du kannst ihm natürlich gratulieren, aber daraus wird sich (meiner Meinung nach) wahrscheinlich kein Gespräch entwickeln und du bist dann vielleicht noch trauriger..

03.06.2022 13:53 • x 2 #967


Angelwings


63
2
57
Ich denke vielleicht gehts dir irgendwann besser, wenn du keine Hoffnung mehr hast. Willst du ihm nicht vielleicht doch nochmal schreiben und fragen wie’s mit euch aussieht, ob er jemals ne Chance sehen würde, dass es wieder was wird. Wenn er sagt, dass er es nicht weiß ist das auch schon eine Antwort. Du musst die Hoffnung los lassen. Was ist das denn für ein Leben zu warten, bis es vielleicht doch noch was wird?

03.06.2022 13:55 • x 2 #968


Sonnenblume53


3005
5642
Zitat von renate7:
und nur daran denke was dafür” besser geeignet ist und angst davor habe genau das falsche zu tun.

Du Liebe, das geht aus Deinen Postings deutlich hervor. Dadurch verzögerst Du das Heilwerden immens.

Sieh es mal so, renate: wenn Du Dich aktiv mit dem Gedanken befasst, dass Dein zukünftiges Leben ohne ihn läuft, kannst Du nur gewinnen.

Bekommt ihr noch einmal eine Chance, wirst Du Dich freuen. Wenn nicht - auch gut!

Aber Du würdest hoffentlich soweit kommen mit der Heilung, dass Dein Wohl und Wehe nicht mehr von ihm abhängt. Und dadurch automatisch interessanter sein. Mit Glück für ihn, auf jeden Fall aber für Dich selbst!
Zitat von renate7:
glaubt ihr würde er sich darüber freuen oder eher negativ empfinde

Das weiß wohl hier Niemand so genau...ich kann Dir aber sagen, wie es bei mir wäre: vollkommen neutral! Ich würde ein nettes Danke zurücksenden und gut ist!

03.06.2022 14:04 • x 3 #969


renate7


454
2
63
Danke euch beiden. Ich hätte auch eher daran gedacht ihm einfach alles Gute zu wünschen und dann es ihm zu belassen ob er noch was darauf schreibt oder nicht also ihm dadurch die Möglichkeit zu geben ohne dass es ungut fûr ihn ist auf mich zuzukommen. Aber ich glaube eben auch eher nicht das dies passiert. Und vor allem habe ich angst dass es eher wieder traurig wirkt denn mit einem Smiley oder so weiß ich nicht ob das ganze nicht zu übertrieben ist und dann eben eher gleich so: "oh cool jetzt is sie über mich hinweg jetzt brauch ich keine Rücksicht mehr nehmen”.

03.06.2022 14:11 • #970


renate7


454
2
63
Zitat von Sonnenblume53:
Sieh es mal so, renate: wenn Du Dich aktiv mit dem Gedanken befasst, dass Dein zukünftiges Leben ohne ihn läuft, kannst Du nur gewinnen.

Bekommt ihr noch einmal eine Chance, wirst Du Dich freuen. Wenn nicht - auch gut!


Danke liebe Sonnenblume. Ja mir ist es jetzt eigentlich eh schon ein bisschen besser gegangen in letzter Zeit aber seit mir eben sein Geburtstag eingefallen ist war ich wieder sehr traurig

03.06.2022 14:12 • x 1 #971


Sonnenblume53


3005
5642
Zitat von renate7:
oh cool jetzt is sie über mich hinweg jetzt brauch ich keine Rücksicht mehr nehmen”.

renate, das würde ich gern verstehen:

Glaubst Du, er habe bisher keine neue Freundin, weil er Rücksicht auf Dich nimmt?

Ihr seid seit über 7 Monaten - meine ich - auseinander.
Er ist seitdem in Dauerschleife in Deinem Kopf. Du auch bei ihm?

Ihr seid beide so jung....könnte es nicht sein, dass er einfach sein Leben genießt, Freunde trifft, ect? Und so etwas wie Rücksicht auf Dich gar nicht in seinem Vokabular vorkommt?

Ich kann mich hier nur an den Tatsachen orientieren, liebe renate. Und die sehen eher düster
aus...was mir sehr leid tut für Dich!

Zitat von Angelwings:
ch denke vielleicht gehts dir irgendwann besser, wenn du keine Hoffnung mehr hast. Willst du ihm nicht vielleicht doch nochmal schreiben und fragen wie’s mit euch aussieht, ob er jemals ne Chance sehen würde, dass es wieder was wird. Wenn er sagt, dass er es nicht weiß ist das auch schon eine Antwort.


In DIESEM Fall würde ich mich Angelwings vom Prinzip her anschließen - Du brauchst eine klare Aussage.

Die wird er Dir aber vermutlich nicht geben, sondern nur das übliche Trallala, wie Angelwings auch schreibt. Das würde Dir nichts nützen, weil Du weiter hoffst und hoffst...obwohl das ein Nein bedeutet. Sein jetziges Verhalten ist aber ebenso ein klares Nein!

03.06.2022 14:24 • x 1 #972


renate7


454
2
63
@Sonnenblume53
Nein da hast du wahrscheinlich recht, ich glaube nur wenn er an mich denkt dann hat er eher ein schlechtes Gewissen. Somit wäre es vl ja sogar gut wenn diese weg wäre, denn das bringt mir ja auch nichts.

Nochmal fragen bringt doch irgendwie auch nichts. Selbst wenn er mir klip und klar nein sagen würde, würde ich wahrscheinlich wieder irgendeinen Weg finden doch zu hoffen.

Mich nervt das ganze einfach nur mehr so. Nicht mal nur die Trennung sondern einfach alles wAs dadurch ausgelöst wurde. Das ich nie zufrieden sein kann, immer alles vergleiche, keine wirklichen Hobbies habe, mir die Studienatadt nicht gefällt, meine Heimatstadt auch nicht. Einfach alles. All das wäre einfach nicht wenn wir zusammen wären. Eigl läuft es gerade gut aber nichts macht mich wirklich glücklich und ich hasse es dass das einfach nie endet. Nie kann ich zufrieden sein immer habe ich das gefühl was zu verpassen oder dass alle was tolleres machen.

03.06.2022 14:47 • #973


renate7


454
2
63
Bzw es nervt mich nicht das” ganze sondern einfach nur ich. Ich habe keine Wut auf ihn sondern nur auf mich. Wieso kann ich nicht einfach normal sein? Also dass ich einfach zufrieden bin, eine innere Ruhe habe und endlich glücklich bin.
Damit meine ich nichtmal nur im Bezug auf die Beziehung sondern auch generell.

03.06.2022 14:52 • #974


Sonnenblume53


3005
5642
Zitat von renate7:
Nein da hast du wahrscheinlich recht, ich glaube nur wenn er an mich denkt dann hat er eher ein schlechtes Gewissen. Somit wäre es vl ja sogar gut wenn diese weg wäre, denn das bringt mir ja auch nichts.

Das denke ich auch renate! Ein schlechtes Gewissen, also ein unwohles Gefühl beim Gedanken an Dich, würde ihn doch eher wegtreiben bzw. dafür sorgen, dass er wegbleibt.


Zitat von renate7:
Bzw es nervt mich nicht das” ganze sondern einfach nur ich. Ich habe keine Wut auf ihn sondern nur auf mich. Wieso kann ich nicht einfach normal sein? Also dass ich einfach zufrieden bin, eine innere Ruhe habe und endlich glücklich bin.
Damit meine ich nichtmal nur im Bezug auf die Beziehung sondern auch generell.


Renate, bitte, setze Dich nicht unter Druck! Es dauert nun mal seine Zeit! Wir Menschen benötigen unterschiedliche Zeitspannen zum Verarbeiten.

03.06.2022 14:54 • x 1 #975



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag