5986

Lustiges - Geschichten - Unterhaltung

Payne

Payne


5695
1
11858
Zukünftige Geschichtelehrer tun mir leid.

Sie müssen den Unterschied zwischen Indogermanen (ab etwa 4.000 v. Chr.) und Indoor-Germanen (ab etwa 2020 n. Chr.) erklären.

07.10.2021 22:22 • x 6 #1756


Herakles

Herakles


196
590
Gedicht "Wer ist der Boss?"


Ein Körper hatte Langeweile,
da stritten sich die Körperteile,
wer wohl der Boss von ihnen sei?

"Ich bin der Boss." Sprach das Gehirn.
"Ich sitz ganz hoch hinter der Stirn.
Ich muss viel denken, muss euch leiten.
Ich bin der Boss wer will´s bestreiten?"

Die Beine sagten halb im Spaße:
"Gib nicht so an du weiche Masse.
Durch uns der Mensch sich fortbewegt.
Ein Mädchenbein den Mann erregt.
Durch uns wirkt der Mensch erst groß.
Wir sind Boss, ist doch was los."

Die Augen funkelten und sprühten.
"Wer wird euch vor Gefahr behüten?
Wenn wir nicht alle wachsam wären?
Uns sollte man zum Boss erklären."

Das Herz, die Nieren und die Lunge,
die Ohren, Nase und die Zunge,
ein Jeder legte schlüssig dar:
"Ich bin der Boss das ist doch klar."

Und auch der Pènis reckt sich groß
und sagt ganz keck: "Ich bin der Boss."
"Die Menschheit kann mich nicht vermissen,
denn ich bin nicht nur da zum Pis..en."

Bevor man die Debatte schloss,
da fùrzt der @rsch: "Ich bin der Boss."

Hei wie die Konkurrenten lachten
und bitterböse Späße machten.
Das @rschloch war drauf's recht verdrossen
und hat sich also gleich verschlossen.
Und dachte konsequent bei sich:
"Die Zeit arbeitet für mich.

Wenn ich mich weigere zu sch@ißen,
werde ich die Macht wohl an mich reißen."

Schlaff wurden Pènis, Arme, Beine.
Die Galle produzierte Steine.
Das Herz das stockte schon bedenklich.
Auch das Gehirn fühlte sich kränklich.

Das @rschloch war nicht zu erweichen.
Lies nur ab und zu ein Fürzchèn streichen.
Und schließlich sahen alle ein,
der Boss kann nur das @rschloch sein.

Und die Moral von der Geschicht:
Mit Fleiß und Arbeit schaffst du's nicht.
Um Boss zu werden genügt allein,
ein @rschloch von Format zu sein.

08.10.2021 06:14 • x 6 #1757



Lustiges - Geschichten - Unterhaltung

x 3


Charla

Charla


991
2
2308
In jedem Mann steckt etwas Gutes. Und wenn es nur das Küchenmesser ist!

08.10.2021 07:49 • x 2 #1758


Payne

Payne


5695
1
11858
Periode: Du hast Pläne für heute Abend?
BÄM, ich bin zwei Wochen früher da!

Periode: Neue hübsche Unterwäsche? Jetzt nicht mehr!

Periode: LOL welche Diät? Du wirst gleich deinen ganzen Kühlschrank leer essen und du weißt es.

Periode: Ich bin vor zwei Tagen gegangen, aber rate, wer zurück ist? ICH!

09.10.2021 09:32 • x 1 #1759


hojaki

hojaki


1253
1875
Zitat von Herakles:
Gedicht "Wer ist der Boss?"


Ich konnte das schmunzeln nicht lassen......

09.10.2021 22:16 • x 1 #1760


Charla

Charla


991
2
2308
Oma, wieso eigentlich stöberst du die ganze Zeit in den Todesanzeigen?

Ich wollte wissen, wer wieder Single geworden ist.

10.10.2021 05:13 • x 5 #1761


Charla

Charla


991
2
2308
Missverständnis ?


Gestern Abend in einer Bar wollte ich mal ganz S@exy gucken.

Wurde dann mit Verdacht auf Schlaganfall ins Krankenhaus gebracht.

10.10.2021 08:02 • x 6 #1762


Payne

Payne


5695
1
11858
Ehefrau fragt ihren Mann: ,,Schatz, hast du schon mal einen zerknüllten 50-Euro-Schein gesehen?"

Der Mann: ,,Nein." Die Frau holt 50 Euro raus und zerknüllt den Schein.

,,Und hast du schon mal 100 Euro zerknüllt gesehen?", fragt sie weiter.

,,Nein", antwortet der Mann genervt.

Die Frau holt einen 100-Euro-Schein aus dem Dekolleté und zerknüllt ihn. ,,Und hast du schon mal 40 000 Euro zerknüllt gesehen?"

Der Mann interessiert: "Nein habe ich nicht."

,,Dann guck mal in die Garage..."

10.10.2021 08:41 • x 6 #1763


hojaki

hojaki


1253
1875
Zwei Männer kommen betrunken aus der Kneipe. Sie gehen sofort an den Straßenrand. Sie öffnen den Hosenschlitz und halten ihr bestes Stück zum piepe machen bereit. Ein Polizist kommt um die Ecke und sagt: hören sie auf zu piessen und stecken sie den kleinen ein.
Als der Polizist weg ist sagt der eine zum Kumpel.
Eingesteckt hab ich aber nicht aufgehört.

10.10.2021 09:11 • x 5 #1764


hojaki

hojaki


1253
1875
Eine alte Frau kommt an die Grenze und spricht ein Soldat an: Ach Jungchen, lass mich bitte durch die Grenze. Mein Bruder lebt auf der anderen Seite, er ist blind und hat im Lotto gewonnen. Wie soll er jetzt die Millionen verwalten.
Soldat: schreiben sie ihrem Bruder er soll zu uns kommen.. mit dem Geld.
Alte Frau antwortet: Söhnchen ich hab doch gesagt, er ist blind und nicht blöd.

Für diesen Witz gab es, wenn es die Stasis erfuhr 5 Jahre Knast. Wurde nur im Flüsterton erzählt.

10.10.2021 12:11 • x 3 #1765


Charla

Charla


991
2
2308
"Papi, kann ich Oma heiraten?"
"Nein, Junge du kannst doch nicht meine Mutter heiraten."
"Warum denn nicht?", fragt der Sohn. "Du hast doch auch meine Mutter geheiratet.!"

11.10.2021 08:39 • x 3 #1766


WW-Bärchen

WW-Bärchen


1092
4
1155
Zitat von hojaki:
Für diesen Witz gab es, wenn es die Stasis erfuhr 5 Jahre Knast. Wurde nur im Flüsterton erzählt.

Sicherlich nur weil du denen den Witz nicht erklärt hast

11.10.2021 09:19 • x 1 #1767


Sonnenblume53


2411
4326
Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Alk. in vielen Haushalten mangels Money selbst hergestellt. Die Polizei wollte das unterbinden und patrollierte.

So kam sie auch in den Keller von Oma Meier und fand eine Schwarzbrennanlage.

Wütend zeigte der Polizist darauf: "Eine Schwarzbrennalage, so so! Hier wird illegal Schnap. gebrannt. Das gibt eine Anzeige und kostet eine saftige Strafe!"

Oma Meier empört: "Ich habe zwar die Anlage, aber noch nie selbst gebrannt!"

"Pahh" schnaubt der Polizist, "das ist egal! Sie haben die Anlage, also stellen Sie ordnungswidrig Schnap. her!"

Daraufhin Oma Meier: "Dann behaupte ich jetzt, das Sie mich vergewaltigt haben!"

"Wie?" Der Polizist ist außer sich vor Wut.

Oma Meier: "Ja. Schließlich haben Sie die Anlage. Dann haben Sie mich auch vergewaltigt. Ich werde Sie jetzt anzeigen!"

11.10.2021 10:04 • x 4 #1768


Charla

Charla


991
2
2308
Ein Malerlehrling soll die Markierungen auf der Autobahn erneuern.
Am ersten Tag schafft er mehr als zwei Kilometer,
am zweiten Tag nur noch 500 Meter,
am dritten sogar nur noch 200 Meter.
Chef: "Warum schaffst du nicht mehr so viel wie am Anfang?"
Lehrling: "Naja, der Weg zum Farbeimer ist inzwischen echt weit"

12.10.2021 23:15 • x 4 #1769


Charla

Charla


991
2
2308
Ackermann sitzt vorm Fernseher, da sagt seine Frau zu ihm: "Du, Schatz lass uns doch mal in dem Nachtclub gehen der letztes Jahr bei uns um der Ecke aufgemacht hat."
Er antwortet mißmutig das das doch alles so teuer sei und er nicht das Geld zum Fenster rauswerfen will.
Sie fängt an zu heulen und macht eine Mörderscene.
Nach langem Gekeife läßt er sich darauf ein und zieht mit ihr los.
Am Nachtclub angekommen begrüßt ihn der Portier: "Hallo Ackermann."
seine Frau : "Wer war denn das?"
Ackermann: "Ein Kollege von mir, jobt hier nebenbei, hat ein Häuschen abzubezahlen.
Sie gehen hinein und setzen sich hin.
Da kommt eine Frau mit einem Bauchladen voll Zig. an Ihrem Tisch: "Hi Ackermann."
Seine Frau stutzt und fragt wer ist denn das?
Ackermann: "Na, das ist die Frau vom Portier, zusammen haben sie das Häuschen schneller abbezahlt!"
Die St.ripperin auf der Bühne, hat nur noch das letzte Teil an, und haucht "Wer zieht mir das Höschen aus, da brüllt der ganze Laden: "Ackermann!, Ackermann!, Ackermann!"
Seine Frau kreischend und um sich schlagend rennt hinaus.
Ackermann hinterher und erreicht sie gerade noch auf dem Rücksitz des schon davonfahrenden Taxis. Seine Frau versucht angeekelt, kratzend und beißend sich von ihm abzuwenden.
Da dreht sich der Taxifahrer um und sagt:"Hee Ackermann, wenn die Nut.te frech wird dann schmeißen wir die doch einfach raus!

13.10.2021 14:16 • x 4 #1770



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag