3

Mann hat sich in eine Bekannte verliebt / geht fremd

miezemaus36


ja ihr habt alle recht,und ich denke im moment auch andauernd darüber nach,
es wäre wirklich das beste zu gehen ich weis das ,
es ist nie der richtige zeitpunkt,ich war ja auch schon weg und er holte mich
zurück,er meinte er denkt nun über alles nach und bis dahin bleib ich mal ruhig
und beobachte ,ich weis ich bin selber schuld,das er mir so weh tut,aber ich geb
mich halt nicht einfach so geschlagen,wegen so einer kuh

12.12.2013 13:34 • #16


miezemaus36


nein ich geh nicht über seine seite rein sie postet das für freunde,und wahrscheinlich vertsehn
das auch nur dieleute die damit zu tun haben

12.12.2013 13:37 • #17



Mann hat sich in eine Bekannte verliebt / geht fremd

x 3


sanin

sanin


1464
3
451
Zitat von miezemaus36:
nein ich geh nicht über seine seite rein sie postet das für freunde,und wahrscheinlich vertsehn
das auch nur dieleute die damit zu tun haben


Da fällt mir nichts mehr dazu ein.

12.12.2013 13:38 • #18


miezemaus36


kann ich nach vollziehen,ich muß nur langsam mein willen wieder bekommen,
und der ist noch weg,aber ihr helft mir echt weil man so mal liest
wie bekloppt man wirklich ist,ich werde an mir arbeiten

12.12.2013 13:43 • #19


Nippes

Nippes


823
9
180
Zitat von verliebt in Mr Right:
Zitat von Nippes:
Zitat von verliebt in Mr Right:
Miezemaus36 ...

ich muss weinen, wenn ich deine Zeilen lese. Ich selbst bin eine Zweitfrau ... aber ich würde ihn hassen, wenn er so mit seiner Frau umgehen oder sprechen würde.

Sie weiss von nichts. Und niemals würde ich es in deren Bett oder Sofa zulassen.

Ich wünsche Dir Kraft .


bei deiner geschichte könnte ich auch weinen....aber das siehst du ja anders....


Nippes, DEINE Geschichte ist - wie wir beide wissen - genauso schei.. Du musst nicht um meine Geschichte heulen, heul mal lieber um deine! Schmeiss hier nicht andauernd was in den Raum, was meine Person oder meine Lover angeht, sondern sortiere Dein Leben!

Du tust ständig so, als hätten wir Geliebten hier alle was am Kopf und Du müsstest uns retten! Nur zu Deiner Info, falls DU es vergessen haben solltest .. sie fic..kt dich auch nur, wenn SIE es will ... und ist dann wieder futsch! Und dir geht es mies!

In diesem Sinne ... alles Gute und nein, Du brauchst mir weder eine private Nachricht schreiben, noch musst du es kommentieren! Es geht mir auf den Sack! Sorry!

Entschuldige mich jetzt schon mal in aller Form .. aber ständig deine Kommentare, als wenn dein Leben sortierter wäre!


schade das du das so siehst. bei manchem siehst du es ja klar, wie ich dir das persönlich bei mir ja auch geschrieben habe...die persönlich, aber klar. meine freundin verhält sich nicht richtig, aber aus zwängen, denn ihre tochter droht mit selbstmord. muss nicht richtig sein, aber zumindest *beep* sie nicht noch jemanden anderen neben mir, zumindest nicht offensichtlich. dir ist das egal und deshalb "weine" ich bei dir genauso, wie bei mir selber. ich weiss es, du nicht und deshalb ist meine geschichte nicht mit deiner zu vergleichen.
charakterlich hast du dich allerdings etwas geoutet und das enttäuscht mich etwas....vielleicht haben doch viele recht, die sagen, jeder ist seines glückes schmied. du willst es ja so und deshalb ist das für dich ok. ich weine also nicht mehr für dich, sondern nur noch für seine ehefrau, die ohne wissen von deinem gutmenschen beschissen wird. sie ist das eigentliche opfer. seiner frau wünsche ich, dass sie irgendwann auch selber für sich entscheiden kann, ob sie das auch richtig findet, oder nicht. ich denke zwischen dir und mir muss jetzt nichts mehr gesagt, bzw geschrieben werden.

ps. ich verurteile nicht generell geliebte. nur die, die die schuld den frauen zuweisen, wenn der mann ein charakterloser lutscher ist.

12.12.2013 14:02 • #20


sanin

sanin


1464
3
451
Im Grunde stehtt es zwei gegen eins. Nur du stellst dich quer. Wie du damit emotional umgehen sollst sagt dir keiner der beiden.

Was du hier im Forum bekommst ist der gesunde Menschenverstand Anderer, die dich in deiner Meinung unterstützen können. Denn wie um alles in der Welt sollst du das ertragen können?

Ich bin mir noch nicht mal sicher, ob dein Mann sich wirklich verliebt hat, oder es nur genießt jemanden in sich verliebt zu sehen.
Aber je länger du das mitmachst, desto mehr gehst du kaputt. Desto verfahrener wird die Situation.

Hast du keine Möglichkeit für ein paar (viele) Tage zu einer Freundin, einem Verwandten oder Geschwister zu fahren?

12.12.2013 14:04 • #21


Nippes

Nippes


823
9
180
ich finde die idee von sanin gut....
mach dich mal rah.... vielleicht merkt er dann, worauf er verzichten muss. ob du das mitspielen kannst und willst, muss du für dich entscheiden. du hast ja die entscheidung und das ist gut.

12.12.2013 14:13 • #22


verliebt in Mr .


581
6
88
Zitat von Nippes:
zumindest *beep* sie nicht noch jemanden anderen neben mir, zumindest nicht offensichtlich. dir ist das egal .


Du meinst "sie sagt" sie hat keinen S, mehr ! Ebenso "sagt mir meiner" das!

Es hat mit meinem Charakter nichts zu tun... doch du kommentierst ALLES was ich schreibe mit : Du tust mir ja so leid ... und er ist ein Lutscher, keine Ahnung was! Und wie deine Situation ist ähnlich .. willst Du immer wieder hören, dass sie dich benutzt, dass sie sicherlich noch was mit ihrem Mann hat ? NEIN, oder ?

12.12.2013 14:15 • #23


Nippes

Nippes


823
9
180
@verliebt in mr sich selbt liebt

ich finde es schade, dass wir hier einen "fremden thread" missbrauchen. das wäre per pn viel angebrachter gewesen. nur soviel, der ex von meiner weiss es, sie wohnt 600 km weit wech, muss die arbeit wechseln und ihre tochter droht mit selbstmord. dein traummann wohnt bei dir und hat all die probleme nicht. und mit dem hören....denkst du nicht, dass der mann, der ihre kinder aufhetzt, nicht einen inneren reichtsparteitag hätte, wenn er mir sagen könnte, dass er noch s. mit ihr hätte?
ich habe dir immer meine zweifel gesagt, du hast sie immer wissentlich übergangen, deshalb vergleiche uns nicht. dein mann ist auch nicht vergewaltigt worden und ich bin nicht heimlich bei ihm. unser liebeskummer ist gleich schmerzhaft, aber unsere vorgeschichte nicht.

12.12.2013 14:33 • #24


JS


157
3
38
[quoteich hab sogar unsere wohnung dafür angeboten,er sagte dann nur er würde es nicht in unserem bett mit ihr machen,ich meinte dann er kann das sofa dafür benutzen,das kann ich dann wegschmeißen,er will es nicht ich hab sogar gesagt ich zahl den ne hotel nacht,er meinte eine nacht reicht da nicht er will mehr als eine nacht,dann habe ich im Januar irgendein we angeboten,nein sie muß arbeiten er muß auch ein we arbeiten wegen inventur,es bleibt bei Februar wenn ich weg bin[/quote]

Liebe miezemaus,

hast Du Dir das mal richtig durchgelesen?
Ich weiß, wenn man verzweifelt ist, macht man viele dumme Sachen, aber das kann nicht dein ernst sein.
Ich habe das Gefühl, Du erniedrigst Dich völlig...

Bitte, behalte noch einen gewissen reststolz!

Sorry, für die Rechtschreibfehler. Ich schreibe vom Handy...

12.12.2013 14:42 • #25


miezemaus36


Hallo
so ihr habt jeder auf seine weise recht,Ich habe beschlossen mich von meinem Mann jetzt sofort zu trennen,und er kann sich dann in
ruhe überlegen was er will,er kann dann um mich kämpfen,ich werde sehen was passiert,und werde euch mitteilen wie es weiter
ging,vielen Dank für die tips und ratschläge.

13.12.2013 02:36 • #26


MalzuGast


Ich glaube, den entscheidenden Satz hast Du selbst an das Ende gesetzt. Er befürchtet, nicht nur Dich, sondern seine Kinder und Enkel zu verlieren. Deshalb will er versuchen, Dich davon abzuhalten, den Rest der Familie in die Geschichte hineinzuziehen, was Du tatsächlich auf jeden Fall vermeiden solltest. Lass den Kindern - auch, wenn erwachsen - den Vater und den Enkeln den Großvater. Ich glaube nicht, dass er Dich noch liebt. So geht man mit einem Menschen, den man liebt, nicht um. Schreib doch mal, wie Du Dich entschieden hast.

03.01.2014 07:13 • #27


Rinna


Mir geht es sehr ähnlich und ich bin auch am überlegen wie es weitergeht.
Ich will ihm sein Leben nicht ruinieren, weil eine Scheidung finanziell nicht tragbar ist. Aber so weiter wie bis jetzt will ich auch nicht. Wie geht es dir und wie macht ihr weiter?

04.01.2014 22:26 • #28


KBR


10777
5
18834
Wie kommst Du auf die Idee, Deinem Partner eine Chance einzuräumen. Wärest es nicht Du, die allenfalls noch eine Chance von ihm bekommen müsste?

Oder Ihr beide gebt der Beziehung eine Chance? Was tust Du uns was hast Du getan, um sie ggf. zu reanimieren? Welche Vereinbarungen habt Ihr getroffen, um den Alltag zu pimpen? Worin besteht Dein Invest dafür? Kennt er die konkreten Punkte, mit denen Du nicht mehr leben willst? Hast Du diese in aller Ernsthaftigkeit benannt und konkrete Verbesserungsvorschläge gemacht oder eher hier da genörgelt? wie so viele Frauen es tun, die der Auffassung sind, ihr Partner müsse das schon von deiner wissen? Zeigst Du Aufmerksamkeit und Anerkennung?

16.09.2020 08:14 • #29


Wurstmopped

Wurstmopped


3721
1
5054
04.01.2014....

16.09.2020 13:33 • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag