48

Singlebörse - " ehemalige Bekannte" anschreiben

NurBen

NurBen

5879
2
8795
Kurz zum Kontext:
Wir lernten uns vor ca 8 Jahren über einen gemeinsamen Freund kennen.
Nach 3-monatiger Datingphase eröffnete sie mir, dass sie mich nur als Freund sehen würde.
Anschließend hatten wir noch ca. 6 Monate Kontakt ehe es sich verlief.
Rückblickend betrachtet war unsere Datingphase eine Katastophe.

Jetzt, nach einer längeren Beziehung, versuche ich mein Glück über Singlebörsen.
Als ich gestern auf einer angemeldet habe, bekam ich prompt ein Like von der besagten Frau.

Ich bin über die Jahre ziemlich eingerostet, was das Single- und Datingleben angeht und mit den Singlebörsen kann ich mich auch irgendwie nicht richtig anfreunden.
Daher frage ich mich nun, wie ich am besten vorgehen kann.
Ich habe nachgeschaut, im Facebook habe ich sie noch und ihre Telefonnummer habe ich ebenfalls.

Erst dachte ich mir Klingel durch und frag, ob sie Zeit hat, doch dann kam mir der Gedanke, dass das auch irgendwie gruselig rüberkommt. Auch möchte ich nicht, dass es so rüberkommt wie:Jetzt wo er Single ist, meldet er sich wieder bei mir.

Auch kommen mir Gedanken wie:Es hat schon damals nicht bei ihr gefunkt anderseits; Es ist Jahre her und was habe ich zu verlieren. Wie gesagt, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch.

Wie handhabt ihr das, wenn ihr jemanden aus dem realen Leben kennt bzw. wenn ihr die Person eigentlich schon einmal gedatet habt.

27.05.2019 13:30 • #1


Mctea


76782
Frag sie doch einfach frech, ob sie sich noch an dich erinnern kann, und wenn nein, dann aufklären

27.05.2019 13:41 • x 1 #2



Singlebörse - " ehemalige Bekannte" anschreiben

x 3


Ayaka

Ayaka


1980
2
4429
rein von der Wahrscheinlichkeit würde ich sagen, dass die Chancen besser mit jemanden stehen mit dem man es noch nicht versucht hat als mit jemanden mit dem es schon mal schief gegangen ist - es sei denn man hat echt dazugelernt

27.05.2019 13:45 • x 2 #3


Urmel_

Urmel_


10255
16194
Zitat von NurBen:
Als ich gestern auf einer angemeldet habe, bekam ich prompt ein Like von der besagten Frau..

Kannst Du das mal ausführen? Ist das zwingend eine aktive Sache, die die besagte Frau in die Wege geleitet hat? Also so wie bei Fakebook?

27.05.2019 13:57 • #4


Lug


76782
Da wird nicht mehr wie friendzone entstehen .

27.05.2019 14:01 • #5


E-Claire

E-Claire


4994
12006
Also ganz ehrlich, wenn du dir da jetzt schon wieder so nen Kopf drüber machst, dann laß es. Denn dann gehst Du auch nicht leicht in diese Situation herein und Leichtigkeit ist wichtig für jedes Date (ob alt oder neu).

Ich hätte da nicht groß drüber nachgedacht, sondern einfach sofort entweder mich zurück gemeldet oder eben nicht.

27.05.2019 14:02 • x 3 #6


Urmel_

Urmel_


10255
16194
Zitat von E-Claire:
Ich hätte da nicht groß drüber nachgedacht, sondern einfach sofort entweder mich zurück gemeldet oder eben nicht.

Da hat die Dame Recht, soweit bist Du noch nicht. Da hast Du noch viel Arbeit vor Dir.

Aber spannend ist die Frage, ob Du schon soweit bist zu erkennen, warum Dir die (eine) Dame durch so eine aktiv/passive Aktion die Karotte vor der Nase herwedelt.

27.05.2019 14:05 • x 1 #7


E-Claire

E-Claire


4994
12006
Zitat von Urmel_:
warum Dir die (eine) Dame durch so eine aktiv/passive Aktion die Karotte vor der Nase herwedelt.


naja, kann vieles sein. Da die meisten Menschen eher wenig klar agieren, vermutlich der übliche eigene Ego-push-Versuch ohne allerdings sich darüber wirklich bewußt zu sein.

Nicht reagieren und abwarten, ob da noch mal was kommt, dann wissen wir mehr.

27.05.2019 14:12 • x 1 #8


willan


3256
4611
Zitat von NurBen:
Rückblickend betrachtet war unsere Datingphase eine Katastophe.


Weil? Was waren die Gründe?

Zitat von NurBen:
Als ich gestern auf einer angemeldet habe, bekam ich prompt ein Like von der besagten Frau.


Würde das ehrlich gesagt nicht überbewerten. So ala huch, den kenn ich doch. Mehr würde ich da jetzt erstmal nicht reininterpretieren.

27.05.2019 14:15 • x 1 #9


_Tara_

_Tara_


7367
8
10677
Zitat von willan:
Würde das ehrlich gesagt nicht überbewerten. So ala huch, den kenn ich doch. Mehr würde ich da jetzt erstmal nicht reininterpretieren.

Würde ich auch so sehen. Sie hat Dich wiedererkannt und dachte: Ach, guck! Und dann wollte sie halt einfach ein nettes Like dalassen. Würde sie wieder Kontakt wollen, hätte sie Dich angeschrieben.

Zitat von NurBen:
Nach 3-monatiger Datingphase eröffnete sie mir, dass sie mich nur als Freund sehen würde.

Ich halte es für unwahrscheinlich, dass es dieses Mal anders wäre. Ich glaube, ich würde mir kein zweites Mal 8 Jahre später einen Korb einholen wollen.

Du kannst es versuchen - mit sehr unverbindlich: Hey, xy, so trifft man sich wieder. Falls Du Lust hast, meld Dich 'mal. Würde mich freuen. Ansonsten alles Liebe viele Grüße, NurBen. Mehr würde ich nicht machen. Wenn dann nix zurückkommt, würde ich es lassen.

27.05.2019 14:22 • x 1 #10


NurBen

NurBen


5879
2
8795
Zitat von Mctea:
Frag sie doch einfach frech, ob sie sich noch an dich erinnern kann, und wenn nein, dann aufklären

Ich bin mir sicher, sie weiß noch wer ich bin.

Zitat von Ayaka:
rein von der Wahrscheinlichkeit würde ich sagen, dass die Chancen besser mit jemanden stehen mit dem man es noch nicht versucht hat als mit jemanden mit dem es schon mal schief gegangen ist - es sei denn man hat echt dazugelernt

Wird man dann sehen. Und ja, meine Befürchtung ist das sie eigentlich kein Interesse hat, sondern nur den rein freundschaftlichen Kontakt sucht.

Zitat von Urmel_:
Kannst Du das mal ausführen? Ist das zwingend eine aktive Sache, die die besagte Frau in die Wege geleitet hat? Also so wie bei Fakebook?

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Bin auch erst gerade dort angemeldet, aber so wie ich es verstanden habe, geht das über dieses swipen wie bei Tinder oder aktiv aufs Profil klicken und den Like-Button drücken.

Zitat von Lug:
Da wird nicht mehr wie friendzone entstehen .

Probieren kann man es ja, wenn es nicht funktioniert habe ich es zumindest versucht.

Zitat von E-Claire:
Also ganz ehrlich, wenn du dir da jetzt schon wieder so nen Kopf drüber machst, dann laß es. Denn dann gehst Du auch nicht leicht in diese Situation herein und Leichtigkeit ist wichtig für jedes Date (ob alt oder neu). Ich hätte da nicht groß drüber nachgedacht, sondern einfach sofort entweder mich zurück gemeldet oder eben nicht.

Natürlich hast du Recht. Direkt zurückschreiben konnte ich leider nicht, denn mein Kontingent war bereits aufgebraucht.
(Entweder kaufen oder 24h warten)
Daher kam mir die Idee mit dem direkt Anrufen oder eben im Facebook, doch als ich näher darüber nachgedacht habe, kam es mir plötzlich nicht wie eine gute Idee rüber. Daher war ja auch meine Frage, wie man es am besten handhabt, wenn man jemanden eigentlich kennt.

Zitat von Urmel_:
Aber spannend ist die Frage, ob Du schon soweit bist zu erkennen, warum Dir die (eine) Dame durch so eine aktiv/passive Aktion die Karotte vor der Nase herwedelt.

Weil es eben eine vollkommen andere Situation ist, als wenn ich Frauen anschreibe, die ich nicht kenne.

Zitat von E-Claire:
naja, kann vieles sein. Da die meisten Menschen eher wenig klar agieren, vermutlich der übliche eigene Ego-push-Versuch ohne allerdings sich darüber wirklich bewußt zu sein.

Also denkst du, dass es von ihrer Seite aus eher ein Mal schauen ob er zurück liked ist?

Zitat von willan:
Weil? Was waren die Gründe?

Ganz genau weiß ich das nicht mehr. Ich hatte damals den Eindruck, dass sie gelangweilt war.
Bei Parties etc. lief es immer super zwischen uns. Aber bei den zweier-Dates war die Spannung zwischen uns weg.
Vermutlich weil ich da nicht wirklich in die Puschen gekommen bin, wie man so schön sagt.

Zitat von willan:
Würde das ehrlich gesagt nicht überbewerten. So ala huch, den kenn ich doch. Mehr würde ich da jetzt erstmal nicht reininterpretieren.

Kann natürlich auch sein. Ich bin - wie gesagt - ziemlich eingerostet was das Datingleben angeht.

Zitat von _Tara_:
Würde sie wieder Kontakt wollen, hätte sie Dich angeschrieben.

Habe ich auch gedacht. Aber dann denke ich wieder Frauen und der erste Schritt.

Zitat von _Tara_:
Ich halte es für unwahrscheinlich, dass es dieses Mal anders wäre. Ich glaube, ich würde mir kein zweites Mal 8 Jahre später einen Korb einholen wollen.

Dann ist es so. Ich mein, wir beide werden uns in 8 Jahren verändert haben. Also versuchen werde ich es definitiv.

27.05.2019 14:36 • #11


Urmel_

Urmel_


10255
16194
Zitat von NurBen:
Weil es eben eine vollkommen andere Situation ist, als wenn ich Frauen anschreibe, die ich nicht kenne.

Ich meinte eher die Frage die im Raum steht, dass die Dame, trotz gemeinsamer Vergangenheit, nicht selber etwas schreibt, sondern nur auf ein Like klickt.

Du hast Du, wenn ich die Situation richtig verstanden habe, ne Dame, die nach Jahren auf Dich zugeht, aber nichts weiter als Aktion macht, als ein Like zu senden.

Und der erste Schritt, wie Du die Sache für DIch umreißen kann ist für Dich das Wissen, warum sie es auf diesem Wege macht und nicht anders.

Die ANtwort ist nicht negativ, aber si birgt in sich, dass Du auch Punkte verlieren kannst. Daher dreht sich meine Frage an Dich auch eher darum, wie ich Dir auf die Sprünge helfen kann und nicht, was Du mit der Dame machen sollst. Erst nachdenken, dann handeln.

27.05.2019 14:42 • #12


NurBen

NurBen


5879
2
8795
Zitat von Urmel_:
Ich meinte eher die Frage die im Raum steht, dass die Dame, trotz gemeinsamer Vergangenheit, nicht selber etwas schreibt, sondern nur auf ein Like klickt.

Wie gesagt, ich kenne mich mit den Singlebörsen nicht so aus. Vielleicht kann sie auch nicht schreiben. Vielleicht war es nur ein auf-sich-aufmerksam-machen. Vielleicht auch nur reine Höflichkeit.
Rausfinden kann ich es nur, wenn ich es versuche.

Zitat von Urmel_:
Daher dreht sich meine Frage an Dich auch eher darum, wie ich Dir auf die Sprünge helfen kann und nicht, was Du mit der Dame machen sollst. Erst nachdenken, dann handeln.

Sorry, aber ich verstehe nicht so wirklich, worauf du hinaus möchtest.

27.05.2019 15:15 • #13


NurBen

NurBen


5879
2
8795
Okay, jetzt bin ich schlauer.
Ich habe ihr Profil ebenfalls geliked und dann kam die Nachricht über einen Match mit ihr und dass ich jetzt auch eine Nachricht schreiben kann.
Habe ich soweit auch getan und mal sehen, ob sie reagiert.

Denn noch finde ich die Frage spannend, wie Andere sowas handhaben. Gerade wenn man eine Vergangenheit hat.
Ich möchte sie schließlich neugierig auf mich machen und vermeiden, dass sie denkt:Ach, dem habe ich doch damals schon einen Korb verpasst.

27.05.2019 19:05 • #14


Dattel


76782
Normalerweise gehen sich ehemalige Kontakte, die zu nichts geführt haben, großräumig aus dem Weg.
Begegnet man sich dann online auf einschlägigen Foren, praktizieren viele das pro-aktive Winken/Grüßen/Liken/Smily schicken auch deshalb, um Peinlichkeiten und unangenehmen Gefühlen den Wind aus den Segeln zu nehmen:
Huhu, ich bin (evtl. wieder) hier und habe Dich gesehen, Du hast mich auch gesehen, alles gut und viel Glück.

Natürlich kann man nochmal andocken, aber ehrlich gesagt, war ich immer etwas irritiert, wenn man diese erneuten online Gespräche freundlich aber bestimmt abwürgen musste. Es ging ja mal gründlich schief, wozu also dieses große HALLO, Du auch hier?

Ein Like sollte man online besser nicht zu hoch aufhängen.
Aber natürlich spreche ich hier nur für mich und wünsche Dir, dass wenigstens ein schöner Kontakt dabei herum kommt (-:

27.05.2019 21:19 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag