55

Mann hat während der Reha jemand kennengelernt

Wollie

Wollie


2254
4582
wird er meiner Meinung nach auch nicht....warum sollte er, wenn er in seiner Ehe keinen Sinn mehr sieht und Dolce Vita auf der anderen Seite lockt.

25.05.2021 08:22 • x 3 #16


Scheol

Scheol


9350
15
12369
Zitat von tina1955:
Spazieren gegangen und geredet ? Dabei merkt man dann plötzlich, dass das eigene Leben zu Hause nichts mehr wert ist und riskiert damit seine Ehe und all DAS, was man sich 30 Jahre aufgebaut hat ? Das muss wirklich eine Gehirnwäsche gewesen sein. Zur eigenen Ehefrau ist er lieblos und dort entdeckt er plötzlich, ...



ein normaler Dialog ist viel wert , wenn man zuhause gar nicht redet.

da werden Dinge hinterfragt . Ich sehe da immer noch nicht DIESE Frau als Verursacher , nur als Gesprächspartner.

25.05.2021 08:23 • x 2 #17



Mann hat während der Reha jemand kennengelernt

x 3


_Tara_

_Tara_


6980
7
9607
Zitat von Wollie:
Der Klassiker in der REHA


So ist es. Gib hier in der Forensuche 'mal "Kurschatten" ein und Du wirst Dich wundern, wie viele Threads Du allein dazu findest.

Ich schließe mich auch sonst dem Beitrag von @Wollie 100%ig an. Das mit der Rhea-Dame ist nur eine Illusion. Fernab von zu Hause, jemand, der einen vermeintlich versteht, weil er aktuell gerade dieselben Probleme hat... Dazu das, was man dort zum Teil eingetrichtert bekommt: man muss etwas an seinem Leben ändern. Da fällt dem ein oder anderen als erstes die langweilig gewordene, langjährige Beziehung ein.
Ein Alltag mit der Reha-Frau würde die Blase sehr wahrscheinlich ganz schnell zerplatzen lassen. Was in der Reha und der Phantasie danach mit einer im Prinzip völlig fremden Person so verlockend erscheint, würde der Realität niemals standhalten.
Der Kontakt wird sich spätestens in ein paar Wochen vermutlich eh ausgelaufen haben, wenn die "Nachwehen" der Reha verblassen.

Die Frage, die Du Dir persönlich stellen musst, ist, ob Du ihm diesen Move verzeihen kannst.

25.05.2021 08:44 • x 1 #18


Wollie

Wollie


2254
4582
Zitat von _Tara_:
Die Frage, die Du Dir persönlich stellen musst, ist, ob Du ihm diesen Move verzeihen kannst.

glaube es geht nicht nur um Verzeihen, sondern da bricht auch bei TE ganz viel auf.....33 Jahre eine lieblose Ehe und jetzt greift der EM auch noch nach anderen Früchten.....vielleicht ist es an der Zeit, dass TE sich einigen für sie unangenehmen Fragen und Dingen stellt. Im Grunde hat der EM da ein Fass aufgemacht was schon längst aufgemacht gehört hätte.

25.05.2021 08:47 • x 2 #19


Baumo


3417
1
2895
Wie ist denn euer Status? Hat er deutlich gesagt dass er sich scheiden lassen will von dir und macht entsprechende Schritte oder bleibt er einfach weiter bei dir und schwärmt der kur zeit nach?
ich kann ihn verstehen irgendwo. Wahrscheinlich ist es wirklich eine Ewigkeit her dass er wandern und sich unterhalten hat! Das muss ihm unglaublich gut getan haben und weisst du, verlieben ist immer hauptsächlich auch sich selbst finden und in sich selbst verlieben größtenteils! Er liebt nicht diese Frau, er liebt sich selbst in dieser neuentdeckten Phase . Und jetzt ist er wieder zurück in seinem verhassten Leben was ihn ja unglücklich macht .
Geht er zuhause wandern, hat er Freunde, Unterhaltung? Nein oder? Siehst du ...bei dir ist er unglücklich und vermisst sich selbst
Was kann man machen? Offen sprechen. Will er unbedingt zu der Frau oder würde er einen Neustart mit dir wagen? Der Neustart müsste einige Regeln beinhalten und zwar er zieht jetzt die Dinge durch die ihm in der reha spass gemacht haben und findet sich zuhause selbst . Er kann auch gern gehen, nur er muss sich selbst mitnehmen und es wird dort nicht besser.
Schaffe Klarheit, verlange rune Entscheidung solange du nichts tust tanzen die 2 dir weiter auf dem kopf

25.05.2021 08:55 • x 1 #20


_Tara_

_Tara_


6980
7
9607
Zitat von Wollie:
Im Grunde hat der EM da ein Fass aufgemacht was schon längst aufgemacht gehört hätte.


Ja, da hast Du wohl Recht.

25.05.2021 08:56 • x 2 #21


Wollie

Wollie


2254
4582
Zitat von Baumo:
Schaffe Klarheit, verlange rune Entscheidung solange du nichts tust tanzen die 2 dir weiter auf dem kopf

so ist es....nur Klarheit hilft dir weiter......

25.05.2021 08:57 • #22


Scheol

Scheol


9350
15
12369
Zitat von _Tara_:
So ist es. Gib hier in der Forensuche 'mal "Kurschatten" ein und Du wirst Dich wundern, wie viele Threads Du allein dazu findest. Ich ...


Was den für ein move? Der war auf einer orthopädischen Reha und hat sich bis jetzt nur unterhalten .

mehr wurde bis jetzt noch nicht rausgefunden und mehr macht es auch nicht den Anschein.

25.05.2021 08:59 • #23


Baumo


3417
1
2895
Ich denke nicht dass es an dieser Frau liegt. Hätte er dich dort getroffen und wärt ihr wandern- dann hätte er sich in dich verknallt.
Er dürstet ihn einfach nach seinem ICH, Freiheit, Hobbies, lachen, Sport etc. Zuhause ist er der Kranke der nur rumhängt. Er mag seine Rolle nicht mehr und kommt aber nicht selbst raus. Das ist alles

25.05.2021 09:01 • #24


Baumo


3417
1
2895
Zitat von Scheol:
Was den für ein move? Der war auf einer orthopädischen Reha und hat sich bis jetzt nur unterhalten . mehr wurde bis jetzt noch nicht rausgefunden ...

Oookkk die beiden hatten also nichts miteinander?
NaJa dass man auf der kur Freunde findet ist der Sinn der Sache. Genau das hat einem meistens gefehlt

25.05.2021 09:02 • #25


Wollie

Wollie


2254
4582
ich sehe das Ganze eher als Öffner für eine lieblose Ehe, wo beide sich aneinander abgearbeitet haben. Diese Frau auf der Reha war nur der Fassöffner für die wirklichen Probleme, welche sich die beiden irgendwann stellen sollten. Vielleicht ist es der Anfang von einem Neubeginn oder das Ende einer unglücklichen Ehe.......ein "Weiter so"....wird nicht funktionieren.

25.05.2021 09:08 • x 2 #26


_Tara_

_Tara_


6980
7
9607
Zitat von Scheol:
Was den für ein move?


Zum Beispiel dieser:

Zitat von Spinnewind:
Ich habe auf seinem Handy eine Sprachnachricht an die Dame gefunden, von wegen schlaf gut und ich drück dich. Das hat er in den 30 Jahren noch nie zu mir gesagt.

25.05.2021 09:25 • x 1 #27


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5083
2
10096
Liebe TE, warum tut man sich bitte soetwas? Seit 30 Jahren kein "Schlaf gut"? Wie sind denn Eure Kinder entstanden? Als Pflichtübung? Ggf. wäre für Dich mal eine Auszeit sinnvoll um zu reflektieren, warum Du in solchen Zuständen weiterleben möchtest.
Der Kontakt hat def. nicht aufgehört, wenn er so auf das Handy achtet.

25.05.2021 09:46 • x 2 #28


Wollie

Wollie


2254
4582
Zitat von Gorch_Fock:
Ggf. wäre für Dich mal eine Auszeit sinnvoll um zu reflektieren, warum Du in solchen Zuständen weiterleben möchtest.

mein Gedanke....das eigentliche Fass

25.05.2021 09:54 • #29


grünemaus


Zitat von Spinnewind:
Mein Mann ist sehr lieblos aufgewachsen.
Ich dachte die ganzen Jahre, dass ich ihm meine Liebe und Wärme gebe und er es irgendwie mir wenigstens in kleinen Stücken wiedergibt.
Ich litt natürlich darunter, aber ich liebte ihn und hätte für ihn mein Leben gegeben.


Hallo Spinnewind, das tut mir sehr leid, was du jetzt durchmachst. Ich hoffe sehr für dich, das dein Mann zurück kommt aber falls das überhaupt der Fall sein sollte, richte dich auf eine sehr lange Durststrecke ein.

Dein Mann ist sehr lieblos aufgewachsen und du wolltest ihm die fehlende Liebe geben. Das hört sich jetzt hart an aber das war wahrscheinlich schon der erste Denkfehler. Fehlende Liebe vom Elternhaus kann leider kein noch so liebevoller Partner ersetzen. Im Gegenteil. Dein Mann ist derart enge Beziehungen nicht gewöhnt, er kann damit nichts anfangen. Ich kann da aus eigener Erfahrung berichten, denn ich habe ähnliches erlebt. Wird mir eine Bindung zu eng, laufe ich davon.

Tja, dein Mann ist 30 Jahre geblieben. So viel wirst du also nicht falsch gemacht haben. Dass er jetzt ausbricht in der von dir beschriebenen Situation mit Todesfällen, erwachsen werdenden Kindern ist aber recht typisch. Jetzt wo alles andere wegbricht, bleibst ihm nur noch du. Und genau davor graut es ihm. Du mit deinem LIebesüberschuss erscheinst ihm bedürftig und klammernd. In der Reha witterte er Morgenluft bei der anderen Frau und möglicherweise stellt dieser Ausbruch aus eurer Ehe seine Balance wieder her. Er findet mit ihr nämlich seine Autonomie wieder und befriedigt seinen Freiheitsdrang. Gleichzeitig bedeutet diese junge, frische Verliebtheit für ihn Lebendegkeit und Jugend. Ein krasser Gegensatz zum Sterben und Altern, was ihm eben in eurer Familie droht.

Das mag sich alles krass anhören aber genau das treibt ihn wahrscheinlich gerade um. Sein Whatsappkontakt ist seine Draht zum Leben in Freiheit, deshalb hütet er sein Handy wie einen Schatz.

Was du jetzt auf keinen Fall machen darfst, ist Druck ausüben, kontrollieren oder rumzicken. Konfrontiere ihn einfach mit den Konsequenzen seines Handelns. D.h. wende dich ab und leben dein Leben. Äußere vielleicht deinen Trennungswunsch, such dir eine Wohnung uns zeige Stärke. Nur so hast du eventuell eine Chance, ihn zur Vernunft zu bringen. Zeige ihm sehr deutlich, welche finanziellen Auswirkungen seine Entscheidung haben wird. Lass dir deine Unterhaltsansprüche ausrechnen. Nach dieser langen Ehe dürften die erheblich sein und nicht mit der Scheidung enden. Solltest du weniger verdient haben als dein Mann, steht dir ein nachehelicher Unterhalt zu und natürlich die Hälfte seiner Rentenanwartschaften. Außerdem ist er natürlich eurem Sohn zu Unterhalt verpflichtet.

Die Konfrontation mit den finanziellen Belastungen sollte als Schocktherapie ausreichen. Und wenn er dann Anstalten macht, sich dir wieder zuzuwenden, kannst du deine Bedingungen diktieren. Aber eben erst dann und nicht schon im Vorfeld. Das wird nichts bringen denn momentan ist dein Mann hormonvernebelt.

So schwer es dir fallen wird, jetzt musst du Stärke zeigen und knallharte Konsequenz. Liebe, Versöhnung und Bedürftigkeit deinerseits werden deinen Mann weiter fort treiben. Denn genau das braucht er jetzt gerade nicht. Jedenfalls nicht von dir.

Ich hoffe, du kannst das ein bisschen nachvollziehen. Auch wenn es sich sehr hart anhört.

Ich wünsche dir alles gute.

25.05.2021 09:57 • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag