42

Mann mitten in seiner Scheidung kennengelernt

waytodawn


67
1
84
"Mitten in der Scheidung" kann vieles bedeuten.

Du wurdest auf die Möglichkeit hingewiesen, dass der Mann doch nicht so frei ist und seine Frau von der Scheidung noch gar nichts weiß. Solltet ihr wieder Kontakt haben (so wie ich das mitbekommen habe, ist aktuell eher Funkstille?) wirst du das vermutlich nicht frei heraus von ihm zu hören bekommen.

Es könnte sein, dass die Trennung erst vor kurzem vollzogen wurde. Dann wäre ich auf jeden Fall vorsichtig.

Mit der Geschichte, die dir der Mann gebracht hat, wäre es eventuell schon machbar, dass er auf der emotionalen Seite bei dir ist, gedanklich aber noch in der Abwicklung der Ehe und der Regelung des Umgangs usw. Hier müsstest du aber auf seine Taten achten - es müsste irgendwann möglich sein.


Meine eigene Erfahrung ist die folgende:
Mitte 2017 erfahren, dass sich meine Ex-Frau von mir emotional entfernt hat und andere Männer trifft mit Kampf um die Ehe meinerseits
Trennung Februar 2018
Ende April 2018 Auszug aus der gemeinsamen Wohnung, Regelmäßiger Kontakt wegen der Kinder
März 2020 Scheidung vollzogen

Dazwischen habe ich meine aktuelle Freundin wieder getroffen (Anfang 2018, wir kannten uns von früher durch nen gemeinsamen Freund). Wir sind nun seit Juli 2019 zusammen obwohl ich "mitten in der Scheidung" war. Das geht... aber du kannst dich halt auch auf jede Menge Frust einstellen, wenn er mit der Scheidung und Anträgen und der Abwicklung etc nicht hinter her kommt. Ich habe auch ein paar Mal einen Rempler meiner Freundin bekommen müssen, damit ich nachhake, warum der Versorgungsausgleich so lange benötigt (es hing aufgrund der Daten meiner ExFrau).
Auch nach der Scheidung wird seine Ex nicht aus eurem Leben verschwinden.

Es würde funktionieren, aber dazu muss er halt auch wirklich offen und ehrlich sein.

22.12.2020 08:16 • x 1 #31




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag