5260

Mann will Trennung wegen Nachbarin? Keine Gefühle mehr

Sorgild


3142
3
6042
Zitat von Aida2014:
Mein Sohn hat mir Bescheid gegeben und ich bin gespannt was er später zu berichten hat.


Ich hoffe, es stört nicht, wenn ich mal ausnahmsweise für andere mitrede. Aber:

Wir sind hier alle voll gespannt!

11.06.2021 20:32 • x 5 #871


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1315
2351
Liebe Aida,
den Personen, die um die Angst des Enkels wissen müssen, hast Du bestimmt Bescheid gegeben.
Enkel in der Situation beruhigt.
Hauptaufgaben somit erfüllt.
Dein Enkelsohn steckt das schon weg Vergiss' nicht, ein wenig Grusel und ein paar Monster dürfen in der Kindheit vorkommen. Sorgen für Würze und Vorbereitung auf später.
Und er hat seinen Freunden was zu erzählen.
Erst, wenn er keinen Appetit mehr auf Eis hat, solltest Du in's grübeln kommen.
War heute doof, wird morgen wieder schöner.
Das Thema Trennung usw. ist bei Dir -verständlicherweise- omnipräsent.
Wenn das zw. den zweien
Zitat von Aida2014:
NM hat jetzt um ein Treffen mit unserem Sohn gebeten ,er will mit Ihm reden

unwichtig ist / nicht in deine Verantwortlichkeit fällt...
Dann lass' es beim Problemeigentümer.
Gib Ex bloß so viel Raum wie nötig, der Rest ist allein DEINER.


Es tut SEHR gut sich mit Themen bewusst nicht zu befassen.
Gönn' Dir bewusst Auszeiten, auch im Alltag, von dieser kräftezehrenden Geschichte.
Das Leben bietet mehr.
(Ufo-Sichtungen bei den Amis, alles macht wieder auf und vieles mehr. )

Lass' Dir nicht die gute Laune verhageln.
Viel Spaß mit der Freundin!
Haut rein.

11.06.2021 20:48 • x 3 #872



Mann will Trennung wegen Nachbarin? Keine Gefühle mehr

x 3


LeTigre

LeTigre


520
1
1302
Zitat von Aida2014:
Mein Sohn hat mir Bescheid gegeben und ich bin gespannt was er später zu berichten hat


Und ich erst!

11.06.2021 20:56 • x 2 #873


EineMitleserin


126
407
Wir alle sind gespannt

Aber das Wichtigste ist, dass du dein Wochenende bei deiner Freundin genießt. Lass es dir richtig gut gehen.

12.06.2021 01:31 • x 2 #874


Aida2014

Aida2014


181
1
996
Mein Sohn kam gestern erst spät und unser Gespräch hat etwas länger gedauert.
Erstmal zum neuesten. Mein NM ist heute nicht mit Trulla in den Urlaub. Er ist dort gestern ausgezogen und hat nun Asyl bei unserem Sohn.
Er wollte angeblich schon die ganze Woche mit mir darüber sprechen, aber ich hatte ja nicht geantwortet. Was er mit angeblich auch nicht verdenken kann.
Sie hatten wohl ein langes intensives Gespräch und mein Sohn fragte dann auch wegen dem Brief. Angeblich wusste er davon nichts und das gab dann wohl den Rest.
Jedenfalls sind dann beide zu Trulla und er hat seine Sachen geholt und ist mit zu unserem Sohn. Trulla hat wohl mächtig getobt. Koffer für den Urlaub hatte Sie ja schon gepackt.
Mein NM hat zu unserem Sohn wohl gesagt, ich war der größte Idiot, wie kann ich das wieder gut machen?
Es kam auch raus, das Sie sich schon als Nachmieter für meine Wohnung hat eintragen lassen falls ich ausziehe. Sie ist auf der Warteliste.
Unser Sohn sagte zu meinem NM, er soll mich jetzt erstmal in Ruhe lassen und mir Zeit geben, dann wird sich zeigen wie und ob es weiter geht.
Tja, nun ging es alles anders als man dachte, aber ich bin jetzt bei meiner Freundin und werde mit Wuff das WE genießen.
Mit einem breiten grinsen und einen Triumph über Trulla.

12.06.2021 11:50 • x 13 #875


amelie


58
78
Egal,wie es weitergeht,ich habe das Gefühl,dass es DIR heute etwas besser geht das freut mich für dich!
Genau,genießt ihr das WE!

12.06.2021 11:54 • x 6 #876


Sorgild


3142
3
6042
Wenn man das so liest:

Aida, es fühlt sich an, wie in einer billigen Seifenoper und manchmal fragt man sich, kann das echt alles sein?
Aber ich bin schon so lange in diesem Forum, ich habe hier schon mehrere solcher haarsträubenden Geschichten verfolgt und mitgelesen und wenn ich eines hier begriffen habe dann wohl das:

Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Auch deine unsägliche Geschichte gehört dazu und ich frage mich wohl auch nicht zum ersten Mal in diesem Forum. Was geht hier eigentlich in unserer kranken Zivilisation ab, dass Menschen so miteinander umgehen?

Das dein Ex jetzt selbst auf den Trichter gekommen ist, das diese Frau wirklich nicht alle Tassen im Schrank haben kann, ist für mich logisch und nachvollziehbar. Schön, dass dein Sohn jetzt zur Stelle ist und seinem Vater Asyl gegeben hat fürs Erste. Du hast wirklich einen wundervollen Sohn, zu dem man dich nur beglückwünschen kann. Er hat dich nicht im Regen stehen lassen und seinen Vater lässt er auch nicht einfach stehen. Das ist was eine gute Familie ausmacht. Selbst im heftigsten Sturm ist man füreinander da und niemand wird stehen gelassen.

Wie und ob es mit dir und deinem Mann nun weitergeht, soll dich im Moment nicht groß jucken. Ihr wart verheiratet, ihr habt ein Trennungsjahr vor euch und das ist eben auch dafür da, dass man nach solch elenden Erfahrungen zur Ruhe kommen und dann mit etwas Abstand die Dinge neu bewerten kann.
Dein Mann war böse auf Abwegen und auch er muss sich jetzt erstmal neu sortieren genau wie du auch.

In diesem Sinne wünsche ich dir jetzt erstmal eine schöne Zeit bei deiner Freundin. Feiere deinen Triumph, ich gönne ihn dir von Herzen

12.06.2021 12:12 • x 8 #877


Sonja55


30
69
Genau das dachte ich mir schon. Bleib weiter wachsam und überlege auf jeden Fall gut wie es für dich weitergehen soll.
Wünsche dir ein schönes Wochenende.

12.06.2021 12:13 • x 6 #878


LeTigre

LeTigre


520
1
1302
Was hab ich gesagt? Ich hab es schon geahnt. Aber bin doch überrascht, wie schnell das ging.

Aida, bitte überlege dir gut ob du dich auf ein Revival wirklich einlassen willst. Bedenke, was er getan hat, wie lange er dich für dumm verkauft hat und was er bereit war dir zuzumuten, wegen dieser ollen Nebelkrähe. Jetzt stellt er fest, dass die Trulla auch nicht so der Brüller war und jetzt darfst du wieder herhalten. Ja toll...

12.06.2021 12:21 • x 6 #879


Minnie

Minnie


1052
5
1106
Der Typ ist ja echt herrlich, jetzt zu jammern

12.06.2021 12:23 • x 4 #880


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1315
2351
Zitat von Aida2014:
Mein NM ist heute nicht mit Trulla in den Urlaub.

Schade. Hätte auch Vorteile gehabt.
Nun haben sie Reisekosten zu tragen - Pech.
Zitat von Aida2014:
Er ist dort gestern ausgezogen und hat nun Asyl bei unserem Sohn.

So schnell kann's gehen, vom Ehemann mit 2 Frauen zum Alleinstehenden auf Suche nach Obdach.
Zitat von Aida2014:
Er wollte angeblich schon die ganze Woche mit mir darüber sprechen, aber ich hatte ja nicht geantwortet

Ja ne is klar.
Lass' mich raten: Du hast zur Umsetzung gefehlt, um diesen Anruf für ihn zu tätigen.
Zitat von Aida2014:
Trulla hat wohl mächtig getobt. Koffer für den Urlaub hatte Sie ja schon gepackt.

Upsi. Zu blöd aber auch.
Zitat von Aida2014:
Mein NM hat zu unserem Sohn wohl gesagt, ich war der größte Idiot, wie kann ich das wieder gut machen?

Stimmt, vielleicht eine Erkenntnis.
Er könnte zu deinen Gunsten auf Geld verzichten und Dir deinen Frieden lassen.
Wiedergutmachung = vergeben + vergessen - nein.
Normale Begegnung irgendwann wieder - ja.
Zitat von Aida2014:
Es kam auch raus, das Sie sich schon als Nachmieter für meine Wohnung hat eintragen lassen falls ich ausziehe.

Sie wollte echt dein Leben haben.
Traurig, wenn man so unzufrieden mit dem eigenen ist.
Zitat von Aida2014:
ich bin jetzt bei meiner Freundin und werde mit Wuff das WE genießen.

Gut so!
Viel Spaß euch dreien.

Du hast dein Leben noch vor Dir und wirst es nach deinen Wünschen gestalten.
Das wird spannend.

12.06.2021 12:51 • x 6 #881


Tisiphone


927
1
1914
Vergiss bitte nie, wie schäbig er dich wegen der Trulla behandelt hat. Auch wie er dich mit der Pflege seiner Mutter allein gelassen hat. Das kann man nicht vergessen oder verzeihen.

12.06.2021 13:03 • x 8 #882


Minnie

Minnie


1052
5
1106
Der Punkt ist doch, er liebt dich nicht mehr. Damit ist doch alles gesagt

12.06.2021 13:14 • x 5 #883


Wollie

Wollie


2269
4632
Zitat von Aida2014:
Er ist dort gestern ausgezogen und hat nun Asyl bei unserem Sohn.

wow.....was für ein Abgang nach dem Höhenflug.....wenn es nicht so heftig wäre, könnte er einem ja fast leid tun. Aber er hat ein Trümmerfeld hinterlassen und ich glaube, du tust gut daran, weiter auf Abstand zu bleiben und für dich zu sorgen. Er hat sämtliches Vertrauen zerstört und dermassen egoistisch gehandelt, für mich wäre damit jegliche Grundlage zerstört. Aber dies ist meine Meinung.
Und diese Nummer mit dem Brief, diese Frau ist ja wirklich dermassen gestört, unfassbar wie Mann sich auf so jemand einlassen kann. Die wird jetzt noch weiter toben, mal schauen ob da noch was nachkommt oder ob sie kampflos das Feld räumt.
@Aida2014...du hast alles richtig gemacht allein auch deine konsequente Haltung hat für diese Entwicklung beigetragen. Bleib jetzt ganz bei dir, schau dir alles aus einer gesunden Distanz an. Aber für mich gäbe es kein Comeback. Und geniess dein Wochenende bei deiner Freundin.

12.06.2021 13:50 • x 5 #884


Perzet


1907
3900
Liebe @Aida2014

die aktuelle Entwicklung dürfte Wasser auf deine Mühlen sein. Nichts desto trotz möchte ich darauf hinweisen, daß dein Fokus weit mehr auf dich bzw auf eure Dynamiken liegen sollte. Denn das ist das, was wirklich zählt und in deinem Leben die eigentlichen Sachen waren / sind.

Auffällig sind die Unfähigkeiten deines Mannes
Zitat von Aida2014:
Er ist dort gestern ausgezogen und hat nun Asyl bei unserem Sohn.

Alleine konnte er nicht dort weg. Ohne Ziel kam er nicht weg.
Zitat von Aida2014:
Er wollte angeblich schon die ganze Woche mit mir darüber sprechen, aber ich hatte ja nicht geantwortet.

Ja klar, wieder bist du verantwortlich. Deswegen mußte er noch die ganze Woche bei der anderen bleiben, da du nicht für ihn aktiv geworden bist. Wie traurig.
Zitat von Aida2014:
Jedenfalls sind dann beide zu Trulla und er hat seine Sachen geholt und ist mit zu unserem Sohn.


kriegt er einfach nicht alleine hin. Du warst immer für ihn da, Sachen für ihn zu erledigen. Die Nachbarin hat ihm geholfen, was anderes zu entdecken. Jetzt mußte der Sohn ihm helfen (da du ja nicht erreichbar warst), daß er dort weg kommt.
Zitat von Aida2014:
Mein NM hat zu unserem Sohn wohl gesagt, ich war der größte Idiot, wie kann ich das wieder gut machen?

Wieder gut machen? Denkt der an einen großen Blumenstrauß, Schmuck, Urlaub, ein paar Mal wie ein trauriger Hund schauen?
Oder hat er im Sinn, daß er sich mit sich und seinem Tun auseinander setzt, s p ü r t, daß er dich, @Aida2014 ordentlich weh getan, regelrecht verraten hat, und das nicht erst mit der Nachbarin sondern schon lange vorher?

Zitat von Aida2014:
Mit einem breiten grinsen und einen Triumph über Trulla.

Ist dein Mann wie eine Trophäe? Die Siegerin bekommt ihn? Für mich ist er kein Jackpot, wie er rüber kommt. Es geht um dich und um dein Wohl !

Sei mir nicht böse, aber diese Frau ist überhaupt nicht das Problem. Das echte Problem ist die Dynamik in eurer Beziehung, die sehr, sehr ungesund wurde. Und daran seid ihr beide beteiligt. Er, der nix alleine auf die Reihe bekommt und du, die (zu) gerne hilft .
Vergiss diese komische andere Person, auch wenn sie dir konkret direkt zu schaffen gemacht hat. Das eigentliche Problem liegt zwischen dir und deinem Mann. Und da dürft ihr beide, unabhängig voneinander überlegen, ob und wie ihr jeweils weiter machen wollt. Wie bisher sollte es nicht sein. Nur, was stattdessen?

Jetzt erstmal erholen von diesen komischen Attacken. Oh, apropos Attacken. Von ihr könnte noch einiges kommen, da sie schräge Verdrahtungen hat .

12.06.2021 14:00 • x 12 #885



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag