20

Mein Date hat jetzt eine Freundin

Katalina91

111
7
106
Hallo!

Ich (28) kenne schon 10 Jahre lang aus dem entfernten Freundeskreis einen tollen Mann (33). Wir fanden uns schon immer anziehend, aber wir wohnen seit jeher 200km oder weiter auseinander. Umzüge in andere Länder und Städte, diverse Beziehungen und damit wenig Kontakt prägten diese Jahre. Wir waren also nie dicke Freunde.

Vor ca 1 Jahr meldete er sich überraschend bei mir und wir hielten Kontakt, trafen uns zwei mal. Er war mir sehr zugeneigt und berührte mich mehrfach, brachte mir Blumen etc. Es stellte sich heraus, dass er sich gerade von einer 5-jährigen Beziehung "erholt hat". Deswegen meldete er sich also bei mir, was ich gut fand. Ich hatte ihn längst abgeschrieben, da er eher heiratspotential hat und ich dachte er sei "für immer" vom Markt.

Beim zweiten Treffen war ich bei ihm und mir ging es nicht gut, leider hat er das sicher gespürt und gedacht es läge an ihm. Ich war aber einfach müde und emotional leer, aufgrund von familiären Problemen, die ich ihm nicht sofort mitteilen wollte. Ich war wenig flirty und das war wahrscheinlich total falsch. Aber absagen wollte ich ihm nicht. Naja wie sollte es sein, der Kontakt schlief danach langsam ein und ich hatte ihn damit wohl vergrätzt. Die Wahrheit zu sagen, kam mir im Nachhinein als Ausrede vor, weshalb ich es gelassen habe.

Ich hätte ihn nun gerne nochmal getroffen und den guten Faden wieder aufgenommen. vielleicht wäre ja was geworden. Ich dachte ich muss erst mal meine Emotionen regeln (wegen der Familie) bevor ich da was beginnen kann. Aber gerade habe ich von ihm erfahren, dass er "seit Kurzem" wieder vergeben ist.

Ich weiß nicht, ob ich einfach wieder den Kontakt abbrechen soll, oder ihn weiterhin pflegen soll? Ich bin jetzt nicht verzweifelt verliebt in ihn, aber da er ein feiner Mensch ist, würde ich es dennoch nicht wieder zu so einer Distanz kommen lassen wollen.

11.11.2021 23:21 • #1


Tin_

Tin_


3778
7085
Zitat von Katalina91:
und den guten Faden wieder aufgenommen.

Welchen guten Faden meinst du? Du findest ihn anziehend... Und weiter? Ansonsten war doch nicht wirklich was und ihr habt es bisher nicht auf die Reihe bekommen, eine wirkliche Beziehung (nicht Partnerschaft) zueinander zu entwickeln.

Hört sich für mich eher danach an, als würdet ihr euch beide eher als Option für freie Zeiten sehen - ohne wirkliche Verbindung außer der Anziehung.

11.11.2021 23:42 • x 4 #2



Mein Date hat jetzt eine Freundin

x 3


Hansl

Hansl


6265
3
5699
Zitat von Katalina91:
Beim zweiten Treffen war ich bei ihm und mir ging es nicht gut, leider hat er das sicher gespürt und gedacht es läge an ihm. Ich war aber einfach müde und emotional leer, aufgrund von familiären Problemen, die ich ihm nicht sofort mitteilen wollte. Ich war wenig flirty und das war wahrscheinlich total falsch.

Nein.
Er ist der falsche Typ.
Oberflächlich.

12.11.2021 06:49 • #3


Iunderstand


1115
1
2280
Zitat von Hansl:
Nein. Er ist der falsche Typ. Oberflächlich.

Wieso findest du ihn oberflächlich? Sie hat anscheinend (versehentlich) fehlendes Interesse signalisiert und er hat sich daraufhin unaufdringlich zurückgezogen.

12.11.2021 08:05 • x 3 #4


Hansl

Hansl


6265
3
5699
Zitat von Iunderstand:
Wieso findest du ihn oberflächlich? Sie hat anscheinend (versehentlich) fehlendes Interesse signalisiert und er hat sich daraufhin unaufdringlich zurückgezogen.


Wenn eine Frau seltsam anmutet, muss man nicht gleich beleidigt abziehen.
Bei ernsthaftem Interesse bleibt man am Ball.

12.11.2021 08:07 • #5


Tin_

Tin_


3778
7085
Zitat von Hansl:
Bei ernsthaftem Interesse bleibt man am Ball.

Genau das ist hier der Fall in meinen Augen. Wir reden über Jahre und als er Single war, war nicht wirklich Interesse von seiner Seite aus zu erkennen. Eher ein Hab Lust auf Schnickschnack. Ein Mann mit Interesse zieht sich nach so einem Abend nicht zurück und lässt den Kontakt einschlafen.

12.11.2021 08:10 • x 3 #6


Odette

Odette


411
2
619
Zitat von Tin_:
Hört sich für mich eher danach an, als würdet ihr euch beide eher als Option für freie Zeiten sehen - ohne wirkliche Verbindung außer der Anziehung.

Genau so liest sich das für mich irgendwie auch.
Vielleicht war der Gedanke für ihn auch eher freundschaftlicher Natur?

Du zählst auf, dass er dir Blumen mit gebracht hat und ab und an bei dem Treffen Körperkontakt gesucht hat.
Hast Du ihm denn dein Interesse gezeigt? Also Interesse, ihn auf romantische Art kennenzulernen?
Das lese ich nicht heraus.

Viel mehr, dass sich zwei alte Bekannte getroffen haben.

12.11.2021 08:55 • x 1 #7


Odette

Odette


411
2
619
@Katalina91 Das ist aber nicht der gleiche Mann, wie aus deinem Thread Dezember 2020, oder?

12.11.2021 08:59 • #8


Plentysweet

Plentysweet


11763
18542
Zitat von Katalina91:
, aber da er ein feiner Mensch ist, würde ich es dennoch nicht wieder zu so einer Distanz kommen lassen wollen.

Was spricht denn bei einer so mittelwarmen Gefühlslage für eine Freundschaft?
Also heiß entbrannt scheint Ihr ja beide nicht füreinander zu sein. Was ja auch nicht weiter schlimm ist. Man muss nicht mit allen Leuten eine Beziehung führen .
Es nagt jetzt nur etwas egomäßig an Dir, daß er vergeben ist. Aber das vergeht.

12.11.2021 09:41 • x 4 #9


DrBob26


568
2
775
Zitat von Tin_:
Ein Mann mit Interesse zieht sich nach so einem Abend nicht zurück und lässt den Kontakt einschlafen.

Gewagte These und auch nicht pauschalisierbar. Es kommt glaube ich immer darauf an, wie abweisend bzw. uninteressiert man gewirkt hat. Da rennt man ja dann nicht hinterher...

12.11.2021 10:08 • x 1 #10


Plentysweet

Plentysweet


11763
18542
Ich denke auch, das kommt auf den Fall und die jeweiligen Menschen in der jeweiligen Situation an.

12.11.2021 10:15 • #11


qLy


601
1364
das leben schreibt eine andere geschichte, als in disney-filmen.. ihr hattet eure chance, mehr daraus werden lassen zu können. ist nicht geschehen. also solls nicht sein.

12.11.2021 10:19 • x 1 #12


Sliderman

Sliderman


6586
11736
Zitat von Hansl:
Wenn eine Frau seltsam anmutet, muss man nicht gleich beleidigt abziehen. Bei ernsthaftem Interesse bleibt man am Ball.

Wie Sie auf ihn gewirkt hat, können wir doch hier gar nicht beurteilen, oder warst Du dabei?

12.11.2021 20:32 • x 1 #13


Hansl

Hansl


6265
3
5699
Zitat von Sliderman:
Wie Sie auf ihn gewirkt hat, können wir doch hier gar nicht beurteilen, oder warst Du dabei?

Nein, aber sie hat es selbst so beschrieben.
Und als mögliche Ursache erkannt.
Lesen klärt auf.
Setzen sechs.

12.11.2021 20:33 • #14


Sliderman

Sliderman


6586
11736
@Hansl
Genau!
Sie hat ihre Wahrnehmung geschildert ! Seine kennen wir nicht, Schlauberger!
Noten gibts für den Quatsch den Du schreibst nicht, weil out of range!

12.11.2021 20:50 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag