10

Misstrauen und Verzweiflung

DieFrau


493
5
372
Zitat von Emotionalefrau:
Der sagt



Was er SAGT ist das eine, was er TUT das andere!

Zitat von Emotionalefrau:
Der gab zu an WE nicht bei seiner Mutter gewesen zu sein sondern war auf einer Geburtstagsparty.


Du kannst ihm nicht vertrauen. Das ist keine Basis. Der hat einen Dachschaden. Es ist egal was er sagt, tut, was zählt ist Wie du dich damit fühlst und wie du selbst sagst - du bist verzweifelt. Tu dir das nicht an! Du sollst den Abstand nehmen oder wenn du es nicht kannst - blockier ihn, für immer!

Vor 1 Stunde • #16


Catalina

Catalina


542
2
718
Zitat von Emotionalefrau:
Deshalb habe ich entscheiden an unserer Beziehung zu arbeiten.

Schöne Idee, aber wenn der Partner nicht mitzieht leider völlig wirkungslos. Und dein Partner hat offensichtlich nicht die Absicht, an eurer Beziehung zu arbeiten, jedenfalls nicht in eine positive Richtung.

Zitat von Emotionalefrau:
Meine Freundin sagt er möchte mich nur eifersüchtig machen und klein halten damit er mich unter Kontrolle hat. Der weiss ich liebe ihn und hat mich im Griff.

Da hat sie vermutlich recht. Was du hier so erzählst, klingt für mich als hätte er sehr destruktive Beziehungsmuster, unter denen du leidest. Eine glückliche Beziehung mit einem Menschen, der so gestrickt ist, wird es wohl eher nicht geben fürchte ich.

Vor 52 Minuten • #17


Irrlicht

Irrlicht


238
368
Zitat von Emotionalefrau:
Ich habe versucht mich zu trennen, doch es besteht eine Bindung zu ihm und ich kann nicht mit einem anderen zusammen sein.


Naja, wenn man in einer Beziehung steht besteht ja immer eine Bindung zueinander.

Aber diese Bindung tut dir nicht gut.
Trennung bedeutet diese Bindung aufzulösen. Es ist schmerzhaft und es dauert... umso länger je intensiver die Beziehung war.

Dass du irgendwann mit einem anderen zusammen sein könntest ist für dich im Moment nicht vorstellbar, das ist völlig normal. Es wäre auch gar nicht sinnvoll solange deine Gefühle für den Ex noch nicht komplett aufgelöst sind.

Mach dir doch einmal bewusst was in der Zukunft mit diesem Mann an Problemen auf dich zukommen würde. Du willst dich ja eigentlich von ihm lösen.

Das geht aber nunmal nicht ohne Schmerzen. Da musst du durch.

Es wird dir später viel besser gehen. Du kannst einen Mann finden mit dem du ev. auch eine Familie gründen kannst wenn alles passt. Du bist doch noch jung.

Nur wenn du weiter an ihm hängen bleibst blockierst du deine Zukunft. Überleg dir was du wirklich willst. Der Verstand sollte es entscheiden und das Herz wird folgen ...

Vor 23 Minuten • #18


Emotionalefrau


9
1
1
@Catalina ich habe ihn auch gesagt dass er mitmachen muss, aber es scheint ihm wirklich alles egal zu sein.

Glaube auch dass er ein sehr destr.Beziehungsmuster hat. Seine frühere Beziehungen waren auch problematisch. Eine Freundin war mit ihm beim Psychologen auf einer Paarberatung, die andere hat viel gelitten und eine hat ihn spioniert, sein Handy gehakt und ähnliches. Das sagt eigentlich dass er das Problem war, nicht die Frauen. Warum lasse ich endlich nicht los. Habe Angst ich habe zu viel Zeit vergeudet.

@Irrlicht deine Worte tun mir so gut. Ich danke dir dafür. Ich muss lernen loszulassen und zu akzeptieren dass er sich nicht ändern wird und dass er nicht der richtige ist.

@Frau du hast recht. Er sagt A, macht B. Ich hoffe ich finde Kraft und sperre ohn endgültig. In mir ist immer noch die Angst ich könnte uns verlieren. Doch eigentlich soll ich es mir wünschen

Vor 2 Minuten • #19




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag