4093

Nach 18 Jahren ausgetauscht, was nun?

MKH

MKH

262
4
285
Zitat von Grace_99:
[quote="MKH
Oh man oh man... sag mal, glaubst du allen Ernstes, er kotzt sich hier seit Wochen aus und metzelt dann seine Family ab oder was?


Ich habe mich auf deine Aussage bezogen, sollte dir beim lesen aufgefallen sein.[/quote]

Man, bist du eine besserwisserische Person! Bestimmt Lehrerin oder so was... oder Moralapostel.. oder belehrender erhobener Zeigefinger...
Geh doch bitte mal raus, die Sonne scheint.. genieße dein Leben! Die Welt ist schön! :-)

19.06.2017 13:06 • #1801


Grace_99

Grace_99

5246
22
2936
Zitat von MKH:

Ich habe mich auf deine Aussage bezogen, sollte dir beim lesen aufgefallen sein.


Man, bist du eine besserwisserische Person! Bestimmt Lehrerin oder so was... oder Moralapostel.. oder belehrender erhobener Zeigefinger...
Geh doch bitte mal raus, die Sonne scheint.. genieße dein Leben! Die Welt ist schön! :-)[/quote]

Öffentliches Forum = Du schreibst etwas, andere (in diesem Fall ich) reagieren. Hat weder etwas mit besserwisserisch oder Lehrerin oder Moralapostel zu tun. Wenn du es nicht ertragen kannst, dass andere mit dir und deiner Aussage ".... soll den Hass ausleben....." nicht konform gehen - dann schreib es einfach nicht.

So einfach kann das Leben sein.

19.06.2017 13:09 • x 2 #1802


MKH

MKH

262
4
285
Zitat von Grace_99:

Man, bist du eine besserwisserische Person! Bestimmt Lehrerin oder so was... oder Moralapostel.. oder belehrender erhobener Zeigefinger...
Geh doch bitte mal raus, die Sonne scheint.. genieße dein Leben! Die Welt ist schön! :-)


Öffentliches Forum = Du schreibst etwas, andere (in diesem Fall ich) reagieren. Hat weder etwas mit besserwisserisch oder Lehrerin oder Moralapostel zu tun. Wenn du es nicht ertragen kannst, dass andere mit dir und deiner Aussage ".... soll den Hass ausleben....." nicht konform gehen - dann schreib es einfach nicht.

So einfach kann das Leben sein.[/quote]

Ich verfolge deine Antworten und Beiträge schon länger und ich stelle seit jeher fest: du bist immer dafür, dagegen zu sein...
Wer alles ertragen kann, darf alles wagen.. - das ist wiederum meine Devise, deshalb belächele ich deine Holzhammer-Taktik. :-)

19.06.2017 13:13 • x 2 #1803


Grace_99

Grace_99

5246
22
2936
Ach, wenn es bedeutet dagegen zu sein, dass der TE endlich anfängt wie ein Erwachsener zu agieren, sich seinen Kindern so gegenüber verhält und es voran geht bei ihm - dann bin ich sehr gern dagegen.

Und wenn etwas öffentlich geschrieben wird, muss man damit rechnen, dass es nicht jeder mag - und das ist auch gut so (zumindest für mich), nur daran wächst man = andere Meinungen = reflektieren = Veränderungen - das ist das Leben.

In diesem Sinne ;)

19.06.2017 13:16 • x 2 #1804


marc_aureil

marc_aureil


590
2
342
Hallo Leute

Ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen, das hole ich noch nach

Stand jetzt:

Mein Sohn ist seit gestern 11 Uhr bei mir - ich bin so glücklich

Wie kam es dazu:
Traurig aber wahr, seine Oma kann nicht meht( habe mich gestern eine Stunde mit ihr unterhalten - es ist ihre Tochter, aber sie kann es selber nicht verstehen)
Mama hat dem kleinen am Telefon gesagt, dass der Papa super ist, ihn genau so liebt und Papa alles für ihn tun wird - dann wollte er zu mir, woher ich das weiß, seine Mutter hat es mir erzählt!

Gestern war sehr hart, haben stundenlang Fußball gespielt, Pokémon gesucht usw. Sobald eine Sekunde Pause war, hat er losgeheult
Er hat 2 mal mit der Mama telefoniert , ein Trauerspiel flehen ,bitten, sie soll sagen dass er sich den Fuß gebrochen hat , dazwischen hat sie immer mit mir geschrieben
Es tut ihr so leid , ich hatte recht, mit allem recht, es tut ihr so leid , diese Worte habe ich schon oft gehört
Der Kleine wollte nur eine Nacht. Ei mir sein, jetzt will er heute auch bleiben

Das wichtigste ist, dass er seit Freitag nix mehr gegessen und getrunken hat, beknie hat er am Abend endlich beides getan ,,ich bin so erleichtert

Bei dem Telefonat am Abend hat sie sich dauernd bei ihm entschuldigt , er hat gesagt,dass verzeihe ich dir nie und Mama hat lobeshymnen. Über mich erzählt , das muss ihr am meisten weh getan haben

Ihr habe ich nur gesagt, du wolltest es mir nicht glauben, ,,, ich weiß ich weiß es tut mir so leid ,,, meine letzte Nachricht war dann nur,, das habe ich schon oft gehört

Der Kleine ist relativ gut eingeschlafen, ist aber komplett fertig, wenig Schlaf , dauerndes weinen, If gegessen , heute morgen einen Kakao vor der Schule, hat er sich sofort übergeben, jetzt sind wir beide daheim und spielen
Mittag hat er normal gegessen ,,,, ich. In so happy

Über Mama reden wir fast gar nicht und wenn dann sage ich nur wie lieb er sie hat und dass sie eh heimkommt und nicht ewig dort bleibt

Das kommt gut an

In der Früh hatte er mit Mama ausgemacht zu telefonieren, hat er nicht, weil er sonst weint,

Er hat mir in seiner Trauer Dinge erzählt, ich könnte aus der Haut fahren, das glaubt mir keiner

Ich selber bin glücklich, weil ich sehe ,dass es schön langsam ihm besser geht, die Nacht wird sicher wieder schwierig

So jetzt aber wieder zu meinem ,kleinen

Bis demnächst

19.06.2017 13:44 • x 1 #1805


Lexor

282
340
Schade, dass es keinen Führerschein fürs Elternsein braucht. Das ist alles schon krass. Mutter entschuldigt sich dauernd beim Kleinen? Wegen was, wegen ihrer Hormone? Kind isst seit 4 Tagen nichts mehr?

Ohne Worte...

19.06.2017 14:05 • #1806


LonelyXmas

LonelyXmas

1986
2412
Na wenigstens ein bisschen Besserung.

Darauf kannst Du aufbauen. Und jedesmal, wenn er wieder bei Dir war, wird es ein bisschen leichter für ihn.

19.06.2017 14:05 • #1807


marc_aureil

marc_aureil


590
2
342
Er hat gestern Abend bei mir gegessen und heute auch, dazu gebe ich ihn jede Stunde ein Trinken, ich passe auf meinen Kleinen schon auf

Es hat ihn zutiefst erschüttert, einigevon euch haben sicher schon Erlebnisse mit Kindern in Panik gehabt, dass war jetzt 3 Tage so, aber heute hat er schon wieder gelacht.
Auch wenn ich jetzt provokant rüber komme, meine Kinder wissen, auf wenn sie sich verlassen können

Mein Kleiner hat nur die "Erlaubnis" meiner Ex gebraucht, die endlich das gesagt hat, was auch stimmt

Papa ist Papa, und ich bin ein guter Vater, auch wenn ich selbst schon daran gezweifelt habe und Fehler gemacht habe


Ein paar positive Worte von ihr und er kam angelaufen, kuscheln alles, wie es vor der Scheidung war, plötzlich geht es

Es kann sich jeder seine Meinung bilden, ich bin mir sicher zu wissen, woran es letztendlich wirklich lag - das ist kein Zufall

Der Kleine hat am Telefon auch the next komplett angegriffen, wenn er dich so lieb hat Mama, dann bringt er dich zu mir!

Was er mir alles erzählt hat, es ist einfach sch.

Er muss mitgehen einkaufen, mit the Next natürlich und wenn er dann mit Mama was spielen will sagt sie, wir waren eh gerade zusammen einkaufen.... was sie dann macht ist eh klar

Der Kleine ist sowas von kaputt

Ich hoffe, dass er nach der Woche zu mir so gefestigt ist, dass ich mit ihm Prof. Hilfe aufsuchen kann, damit er sein Herz erleichtern kann, ich bin mir sicher, das ist nur die Spitze

Ich weiß, viele halten mich für einen Idioten und ich habe mich auch oft dumm angestellt und dargestellt, doch mir geht es schon lange nur mehr um die Kinder und ich habe es gesehen, dass es so kommen wird, ich habe Ex sicher 20 mal gebeten später zu fahren es ist zu früh- nein

Das was ich wirklich hoffe, aber wahrscheinlich eh nicht eintreffen wir ist, dass sie jetzt wenigsten mehr an die Kinder denkt und auch meine Meinung ernst nimmt, aber so wie ich sie kenne geht in 2 Wochen wieder alles von vorne los
Wenigstens hat Ihr Mutter jetzt gesehen, dass ich nicht übertreibe

Aber am Ende war der Preis viel zu hoch, dass wird er sein lebenslang mitschleppen, er ist komplett traumatisierte

Kleine Anmerkung, sogar die Schwester von the Next, hat am Samstag meiner Schwiegermutter angeboten, den kleinen nach Kroatien zur Mama zu bringen, dass kann man einem Kind doch nicht antun

Mama spült trotzdem die Prinzessin auf dem Schiff, da bin ich mir sicher, die Rechnung dafür bezahlt unser kleiner

19.06.2017 14:23 • #1808


Lexor

282
340
Schaut mal dass da eine Linie reinkommt. Das ist alles total durcheinander. Nach Kroatien bringen, gehts noch? Das verunsichert nur noch mehr. Er muss jetzt dadurch. Und die Schwester des Next hat hier garnichts zu melden. Der Next auch nicht und die Oma auch nur eingeschränkt. Du bist der Papa und gibst die Anweisungen. Aber ich weiss schon das ist kaum möglich, die Situation ist total zerfahren. Du machst das so gut wie es geht. Bau jetzt mal eine Beziehung zu ihm auf, du hast jetzt die Zeit. Geh mit ihm zelten oder auf ne Berghütte oder so, irgendeine spannende nur Papa-Sohn Zeit. Ist doch tolles Wetter. Oder nach Italien an einem See campen. Hast du Ferien? Evtl hat er Schule, kann er überhaupt da hin?

19.06.2017 14:57 • #1809


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre

2927
2
3517
:wand:

Marc, Deine Frau ist mit ihrem Lebensgefährten in den lange geplanten Urlaub gefahren. So what. Was hat das mit "Prinzessin spielen" zu tun? Ohne Seitenhieb gegen die Ex finde ich kein Posting von Dir. Sie ist mit diesem Mann seit Monaten zusammen, ob Dir das nun passt oder nicht. Ich finde ja auch, dass es viel zu schnell gegangen ist, als sie Euren Kindern den neuen Kerl vor die Nase gesetzt hat. Aber so ist es nunmal. Dieser Drops ist gelutscht - wann hätte sie denn Deiner Meinung nach mit ihm frühestens in den Urlaub fahren dürfen?

Dein Sohn ist nicht alleine zurück gelassen worden. Er hat einen Vater, der hoffentich jetzt anfängt, sich wie ein solcher zu benehmen. Es läuft sich doch grad gut an - mach da einfach weiter und klare Ansagen. Du bist jetzt zuständig, nicht Mama, Omas oder Tanten.

Professionelle Hilfe für Deinen Sohn ist eine gute Idee; vorausgesetzt, Du besprichst das mit der Mutter. Er geht doch schon in so eine Kindergruppe, wenn ich es richtig in Erinnerung habe. Du willst hoffentlich nicht lospreschen und 'ne "Konkurrenztherapie" auftun? Eine noch bessere Idee wäre es, wenn DU Dir professionelle Hilfe suchen würdest.

Hat Dein Sohn eigentlich keine Freunde, Spielkameraden, mit denen er sich verabreden kann? Es ist doch eher ungewöhnlich, dass ein 10jähriger sich ständig von Mama und Papa bespielen lassen will, mag aber der jetzigen Situation geschuldet sein.

19.06.2017 15:09 • x 6 #1810


Blume56

Marc, hier wurdevschon so oft gesagt, lass sie erst mal gehen.
Jetzt zählen nur die Kids und du.
Such dir Beschäftigung, und mach mit den Kindern viel.
Hör Bitte auf über deine Frau und the Next nachzudenken.
Das hilft dir nicht weiter.
Glaube allen hier, die das schon ziemlich oft geschrieben habe.
Wir wissen, sehr gut, wie du dich fühlst.

Gruß

19.06.2017 17:33 • #1811


marc_aureil

marc_aureil


590
2
342
Hallo,

Leider hat er Schule, somit können wir nur eingeschränkt was unternehmen, aber wir tun es!

Wir haben es den Kindern so anerzogen, keine Diskussion, es war absehbar, deswegen mein Seitenhieb, hat schon mal ein Kind vor irgendeinem vor euch gekniet und gefleht?

Ja, wir machen keine halben Sachen, positiv wie negativ

Ich habe das Kommando, zwinge den Kleinen aber nix auf, wir waren gerade in der Wohnung seine Oma besuchen, er hätte jederzeit da bleiben können, es hätte mir weh getan, aber Hauptsache ihm geht es gut

Das es nur leere Worte waren hat sie heute schon bewiesen, ausgemacht war um 17 Uhr telefonieren mit dem kleinen, sie hat nicht abgehoben, erst um 18:30 zurückgerufen , also war er wieder nicht wichtig genug, sein Gesicht sprach für sich

Positiv, er hat weder geweint noch gefleht am Telefon
Sie hat mir ein Danke ausrichten lassen, dass ich das alles tue, gehts ihr noch gut? Es ist mein Sohn, es war nie anders

Jetzt Pokémon suchen , dann essen, duschen Bett, drückt mir die Daumen dass es weiterhin so läuft

19.06.2017 19:01 • #1812


Random

Erst duschen dann essen finde ich besser

19.06.2017 19:04 • #1813


Lovehungry

Lovehungry

80
1
59
Das Leben stinkt!

19.06.2017 19:26 • #1814


marc_aureil

marc_aureil


590
2
342
Wenn die Reihenfolge mein größtes Problem ist , dann habe ich es geschafft

19.06.2017 19:29 • x 3 #1815






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag