51

Nach 2 Monaten Kontaktsperre im Bett gelandet und nun?

Mettbroetchen

155
1
164
Zitat von Nio:

Er hat sich dazu mal geäußert, weil ich ihn darauf hingewiesen habe das er sie betrügt. Er meinte nämlich: es sei kein betrügen mit mir, weil wir schon vorher zusammen waren und das sehr lange. Das ist wie zuvor bei uns in der Beziehung.
Betrügen würde er Sie wenn er mit irgendeiner anderen Frau ins Bett steigt.



:schlecht:

Sorry, aber das findest du sächsy und liebenswert? Ich würde dem Typen vor die Füße kotzen und Fragen, ob er ein schwerwiegendes Problem hat?!?!

Der ist doch welk im Kohl! Ich bin fassungslos.
Noch fassungsloser macht mich fast, dass du den Kerl trotz solcher unterirdischen Kaka zurück willst :shock:

09.01.2019 16:33 • x 1 #31


Magni

Magni

145
3
115
also vielleicht hilfts ja wenn du ihm mit einem Gummihammer gegen den Kopf haust

hat bei so manchen Beziehungen wahre Wunder bewirkt :wink:

09.01.2019 16:42 • #32


Nio


7
2
7
Zitat von Wölkchen82:
Hallo Nio,


Hat er das echt so gesagt? :shock:
Sorry, das klingt so was von dermaßen überheblich, das geht ja gar nicht.
Du solltest Dir echt mehr wert sein als drauf zu warten, dass derr Herr Graf auf die Idee kommt, Dich damit zu adeln, wieder in den Stand der offiziellen Freundin erhoben zu werden.
(und das heißt jetzt nicht, dass Du Deine Gefühle ausblenden kannst/sollst)


Also aktueller Stand der Dinge ist.
Ich hab ihm geschrieben: wir haben nun alles durch. Ich möchte keinen Kontakt mehr zu dir, vllt. könnte ich dir irgendwann eine Freundschaft anbieten.
Auf diesem Wege wünsche ich dir alles gute.


Dazu hat er sich wie folgt geäußert & mich danach geblockt:
ja versteh ich, bin jetzt auch an dem punkt wo ich sehe das der versuch kontakt mit dir zu haben einfach eine ganz andere Motivation in sich trägt. das hat weder dir noch mir was gutes gebracht, die trennung von dir hatte für mich gründe und diese muss ich jetzt auch berücksichtigen und somit dich in ruhe lassen, damit du auch frei sein kannst. Ich habe die beziehung durch eigenes handeln zu dem punkt gebracht, das ich sie enden wollte, nun stehe ich dazu. mittlerweile verstehe ich, das ich es auch anders lenken hätte können, es bewusst aber nicht wollte. meine Kindheitsgeschichte spielt hier eine wichtige rolle, jetzt stand heute, verstehe ich alles auch besser. nun ist es aber auch an der zeit mich komplett zu verabschieden. alles gute

Ich habe daraufhin nicht mehr geantwortet und seine Nummer gelöscht.

Er hat somit mich erneut verlassen und das hat mich im ersten Moment auch sehr stark verletzt..doch nun bin ich sehr zufrieden, weiß zwar nicht wann wieder mal ein down kommen wird aber ich sehe das wie alle hier und bin irgendwie erleichtert das er das auch mal eingesehen hat.

09.01.2019 17:13 • x 3 #33




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag