18

Nach Trennung bleibe auf dem Handyvertrag sitzen

arjuni

arjuni


3649
2
8303
Von welcher monatlichen Belastung für Dich sprechen wir hier denn?

27.01.2019 22:50 • #16


Unique1


43
5
23
Wir reden hier von 29,00Euro im Monat. Selbst wenn es nur 10Euro im Monat wäre, ist sowas absolut unterste Schublade. Ich muss mich mal schlau machen, ob sie die Kosten nicht doch übernehmen muss, weil ich den Vertrag ja für sie abgeschlossen habe und sie bisher die alleinige Nutzerin war.
Wir hatten ja mündlich einen Vertrag untereinander abgeschlossen, in dem sie sich verpflichtet hat, die Kosten zu tragen.

28.01.2019 09:54 • #17


Cornflakes


517
2
382
Zitat von Unique1:
Wir reden hier von 29,00Euro im Monat. Selbst wenn es nur 10Euro im Monat wäre, ist sowas absolut unterste Schublade. Ich muss mich mal schlau machen, ob sie die Kosten nicht doch übernehmen muss, weil ich den Vertrag ja für sie abgeschlossen habe und sie bisher die alleinige Nutzerin war.
Wir hatten ja mündlich einen Vertrag untereinander abgeschlossen, in dem sie sich verpflichtet hat, die Kosten zu tragen.


Wie wäre es denn noch ein letztes Mal zu ihr zu fahren und darüber persönlich zu reden?
Also in einem normalen Rahmen und zielorientiert?
Ich gehe davon aus, dass ihr gerade eher schriftlich kommuniziert und sowas führt selten zu einer Lösung sondern verhärtet eher zunehmend die Fronten .
Meinst du das wäre möglich?

28.01.2019 10:57 • #18


Unique1


43
5
23
Nein, das ist nicht möglich. Wir verweigern beide seit der Trennung jeglichen persönlichen Kontakt, was auf besser für uns beide ist

28.01.2019 11:23 • #19


Wölkchen82


1358
2
1719
Nur fürs Verständnis:
Du hast für sie einen Vertrag abgeschlossen über 29 Euro/Monat und mit fester Laufzeit, Rest 1,5 Jahre.
Ohne Handy. Ohne verherige Kündigungsmöglichkeit.

... warum? Also:
- Warum hat sie den nicht selbst abgeschlossen?
- warum brauchte sie überhaupt einenVertrag? Handy hatte sie ja schon und jetzt nutzt sie auch Prepaid.
- warum braucht man so einen teuren Vertrag?
- warum schließt man einen Vertrag mit so langer Laufzeit ab?
- wozu dieser geplante Aufwand mit Vertragsinhaberwechsel - wenn sie gleich selbst einen abschließt ist viel unkomplizierter?

PS: Der Handyvertrag meines Freundes läuft auch über mich. 10 Euro/Monat und monatlich kündbar.

28.01.2019 11:28 • x 1 #20


gastfrau2801


Guten Tag,
hier schreiben verlassene (Ex)partner die auf zig-hundertausendt Euro Schulden sitzen bleiben und nach 30 Jahren Ehe quasi mit einem Ar..tritt und ohne Handy auf der Strasse sitzen.....
Ich wünsche Dir alles Gute und das du diese schwere Zeit überlebst.

28.01.2019 11:38 • x 2 #21


Konrad

Konrad


11613
3
7673
Frauen und Geld ( Geldwertes Gut) verleiht man nicht hat meine Mama gesagt. Auf meine Mama konnte ich mich Verlassen.
Wenn Du etwas verleien möchtest, dann soltest Du Überlegen ob Du das auch Verschenken würdest. Wenn Du diese Frage mit Ja beantworten kannst , dann kannst Du Geben.

06.02.2019 22:22 • x 2 #22


Konrad

Konrad


11613
3
7673
Gehts Dir gut Arjuni?

06.02.2019 23:13 • #23


Caessy

Caessy


400
1
776
Zitat von Konrad:
Frauen und Geld ( Geldwertes Gut) verleiht man nicht hat meine Mama gesagt.

Na super, hätte ich das mal vor fünf Jahren gewusst werde meine Mama morgen ganz anklagend anschauen!

@Unique1
Deine 29,00Euro entsprechen ungefähr einem Bruchteil meiner monatlichen Zusatzbelastung. Lass es nicht zu, dass dich das ärgert, ist es nicht wert und kostet deine kostbare Zeit. Nimm es als Lehrgeld und denke dann jeden Monat daran, es nie wieder zu machen. *beep* happens

06.02.2019 23:25 • #24


nalea


Ich würde prüfen,welcheMöglichkeiten es gibt, die Nutzung zu stören. Z.B. eine neue Nummer beantragen, die Smkarte wird dann an dich geschickt. Das kostst zwar zusätzlich, du weisst dann aber wenigstens, fasd sie an dem Betrug leinen Spass mehr hat. Auf jeden Fall den Vertrag schon jetzt kündigen.

07.02.2019 03:00 • #25


mafa

mafa


2290
6
2074
Ähnliche Fehler haben wir wahrscheinlich alle schon gemacht, das einzig gute was das Altern mit sich bringt ist die Erfahrung. Ich mache heute mit 40 keine meiner naiven Fehler mehr die ich mit 20 gemacht habe . Und dazu gehören auch solche Sachen. Bei mir ging es noch um viel mehr Geld .. lass dir eine neue Karte zuschicken

07.02.2019 04:21 • #26


Lug


Also wenn sie das Gerät noch hat dann ist das dein Gerät. Du solltest es ihr abnehmen bzw jemand hinschicken.
Du kannst es dann verkaufen. Es wird einiges wert sein. Du bezahlst an sich ja das Gerät ab. Ich nehme an es ist eins der teuersten.
Wenn du an das Gerät nicht mehr Ran kommst oder es kaputt oder verkauft ist dann hast du Pech gehabt.
Nutzen kannst du den Vertrag sehr wohl denn die stellen dir eine neue SIM Karte dafür aus. Nur das Gerät ist halt futsch.

07.02.2019 12:54 • #27




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag