55

Neue Freundin! Aber sie grenzt sich nicht vom Ex ab!

To19

96
11
115
Liebe Community,

also erst einmal, ich habe es geschafft. Mich von der alten Beziehung, wer mich verfolgt hat weiß was da los war, abgelöst. Das war die gute Nachricht!
Auch eine gute Nachricht ist, dass ich seit drei Wochen eine echt super Frau, also optisch und vieles andere stimmt auch, kennenlernen konnte und wir sind beide total verliebt. Sie stellte mich ihren Söhnen vor und zeigt mich auch in der Öffentlichkeit. Ihre Freundinen sind eingeweiht und wir haben Pläne. Also alles wäre schön, wenn da nicht ihr Ex Freund wäre!
Er ruft an, will sich treffen und sie folgt!
Sie sagt ihm zwar, dass sie verliebt ist und er soll das akzeptieren, aber er hält sich nicht daran! Er macht ihr Geschenke, fährt einfach zu ihr, ruft 1000 mal an, schreibt unzählige Nachtichten. Gestern als ich nach Hause gefahren bin war er bei ihr und sie hat sich nochmal deutlich positioniert. Aber heute morgen ruf er wieder an, will Spaziergänge mit den Hunden und sie interveniert nicht wie das jetzt vielleicht wichtig und richtig wäre.
Somit habe ich heute Morgen klar gestellt, dass ich das nicht möchte! Punkt. Ich sagte auch, dass sie sich klar werden soll was oder wen sie will, für mich geht das nicht weiter, wenn ihr Ex weiterhin present sein darf. Er hat ihr so viel schlimmes angetan. Es gab Gewalt und vieles mehr, aber er ist ein Narzisst und er wird nicht aufhören. Am liebsten würde ich ihn zur Rede stellen!
Ok, es gab dann also heute zwischen ihr und mir Stress, aber positioniert hat sie sich trotzdem nicht für mich und sie blockt den Typen auch nicht ab!

Meine Frage; handele ich richtig oder sehe ich das zu eng oder falsch?
Die haben weder Kinder zusammen, sind nach drei Jahren Beziehung seit einem Jahr getrennt, und obwohl er ihr so viel schreckliches zufügte grenzt sie sich nicht ab und lässt zu, dass unsere Verliebtheit getrübt wird. Ich bin ein Alpha und möchte keinen Nebenbuhler!
Sie wollte sich heute zum Sprechen mit mir treffen, aber ich will erst morgen!

Was kann ich tun?
Natürlich will ich sie, aber nicht um jeden Preis. Eventuell wird der Typ immer wieder Thema, in drei Tagen, drei Wochen, Monaten oder Jahren. Darauf habe ich keine Lust.
Danke im Voraus!

20.12.2021 17:41 • x 1 #1


Blake88

Blake88


2012
5
2462
Ja da scheint die letzte Abkopplung zu fehlen.

Dein Zorn ist auf jeden Fall richtig, die Frage ist ob sie da wirklich mit dem Kopf voll da ist.

Eine Frau die nie richtig abgeschlossen hat, wird immer Probleme bringen.

Wenn es für dich da keine Alternative gibt, dann muss der Kerl aus dem Leben verschwinden und das muss sie akzeptieren oder aber du musst gehen.

Geschenke machen lassen und was weiß ich noch alles geht gar nicht.

Respekt ist das Zauberwort und das ist gegenüber dir alles andere als respektvoll.

Wenn eine Beziehung da schon so startet kann das eigentlich nicht funktionieren. Sie muss klare Kante zeigen und ihn aus ihrem Leben werfen.

Ich denke anders wirst du und sie nicht glücklich.

20.12.2021 17:49 • x 3 #2



Neue Freundin! Aber sie grenzt sich nicht vom Ex ab!

x 3


CorryCorinna


Am liebsten würde ich ihn zur Rede stellen!

Wenn Du ein Alpha bist, wie Du sagst - dann mache das.

Sie hat sich ja positioniert, aber so Typen lassen nicht locker ohne die klare Ansage eines anderen Mannes.

20.12.2021 18:20 • x 3 #3


harumi123

harumi123


446
1183
Wenn mein Ex mich mies behandelt hat, gibt es keinen Kontakt mehr. Wenn man sich freundlich getrennt hat, schon. Aber das ist bei euch nicht der Fall. Und du bist auch erst relativ frisch aus einer unguten Beziehung raus. Ich denke, sie hat eine Art von Co-Abhängigkeit entwickelt und das wird ewig so weiter gehen. Du musst selbst wissen, ob du dir das geben willst. Für mich wäre es ein No-Go, zumal es für sie ja angeblich keinen Grund für weiteren Kontakt gibt. Weißte, ich habe mir nach der letzten Trennung gesagt, ich möchte einen Partner und keinen Patienten.

Und ob es so klug ist, ihn zur Rede zu stellen?

20.12.2021 18:23 • x 2 #4


Angi2


5721
8
5350
Ein Partner oder Partnerin, die/der sich nicht lösen kann oder will, lässt man besser gehen.

20.12.2021 18:24 • x 1 #5


harumi123

harumi123


446
1183
Zitat von CorryCorinna:

Positionieren sieht für mich anders aus, das ist meiner Meinung nach rum Eiern.

20.12.2021 18:25 • x 3 #6


Valtax


136
4
117
Was du machen sollst? Nichts.
Ist der andere eine Gefahr für dich? Denkst du eure Beziehung ist so fragil, dass sie sich wieder für ihn entscheidet? Well, warum bist du dann in einer Beziehung mit ihr?

Wenn du jetzt anfängst Forderungen zu stellen und zu sagen dies geht nicht und das darfst du nicht, ist die Frau schneller wieder weg als du schauen kannst.

Ihr hattet jetzt heute morgen schon Stress deswegen, wenn du weitermachst wird es mehr Stress geben.
Tief durchatmen, relaxed bleiben und ihr zeigen WICHTIG zeigen nicht sagen, dass du die beste Option für sie bist.

Wenn du eine attraktive Frau daten willst, musst du damit klarkommen, dass es immer Männer in ihrem Leben geben wird.
Aber du vertraust ihr doch oder?

Ich kann verstehen, dass das kein schönes Gefühl ist aber ich würde dir stark von emotionalen Handlungen abraten.

20.12.2021 18:30 • x 3 #7


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


8121
3
18173
Nach 3 (!) Wochen Beziehung machst Du Drama und stellst Forderungen. Obwohl Deine neue Freundin ganz klar zu Dir steht. Würde mir an ihrer Stelle nicht gefallen.

Zitat von To19:
Ich bin ein Alpha und möchte keinen Nebenbuhler!

Für mich hat ein sogenannter Alpha ein gesundes Selbstbewusstsein und stört sich nicht an irgendwelchen Exen. Ist ja nicht so, dass sie sich hinter Deinem Rücken mit ihm trifft.

Zitat von To19:
Sie wollte sich heute zum Sprechen mit mir treffen, aber ich will erst morgen!

Oh, Spielchen?

Zitat von To19:
Was kann ich tun?
Natürlich will ich sie, aber nicht um jeden Preis. Eventuell wird der Typ immer wieder Thema, in drei Tagen, drei Wochen, Monaten oder Jahren. Darauf habe ich keine Lust.

Was Du tun kannst? Mal locker bleiben und Euer Kennenlernen genießen. Immerhin warst Du Ende November d. J. noch davon überzeugt, dass keine andere Frau je an DEINE Ex ran reicht.

Der Typ ist doch anscheinend eher Dein Thema als ihres. Ich kann verstehen, dass es Dir aufgrund Deiner Vorgeschichte nicht passt, wenn weiter Kontakt besteht. Aber Deine aktuelle Freundin ist nicht Deine Ex.

20.12.2021 18:55 • x 7 #8


Blake88

Blake88


2012
5
2462
Ein klares bekennen sehe ich hier nicht.

Da fehlt so einiges in meinen Augen

Wie wäre es mit Nein sagen zu den Geschenken? Ihm sagen das er nix mehr schenken soll? Ihm sagen das er kommen kann und die Hunde abholen kann, aber ein gemeinsames spazieren gehen gibt es nicht mehr.

So sieht ein klares Zeichen in meinen Augen aus

20.12.2021 19:02 • x 1 #9


Begonie


1241
4001
Nach erst mal drei Wochen bereits Forderungen zu stellen, erscheint mir unangemessen.
Aber Du solltest mal das Gespräch bzgl. ihres Ex. mit ihr suchen. Warum ist er immer noch ein Thema? Warum hat er trotz Trennung vor einem Jahr (!) noch einen Platz in ihrem Leben?

Ich verstehe gut, dass Dich das beschäftigt, denn die Aussicht auf eine mögliche
Beziehung zu dritt ist ein No-Go.

Sprich mit ihr und sag ihr konkret, dass Du Dir keine Parallelbeziehung mit Exi vorstellen kannst. Dann kann sie selbst entscheiden, wer ihr wichtiger ist. Du legst Deine Sichtweise dar, aber forderst nichts von ihr.

Jedenfalls scheint der Typ sie noch voll im Griff zu haben und da ist Deine Skepsis sehr wohl angebracht. Sie spult wohl Verhaltensweisen, die in der Beziehung an der Tagesordnung waren, trotz Trennung weiterhin ab. Schau mal lieber genau hin, ob die Dame nicht generell Probleme hat. Z.B . mangelnde Konsequenz, Entscheidungsunfähgikeit, Abhängigkeit trotz Trennung?

20.12.2021 19:11 • x 5 #10


Urmel_

Urmel_


9572
14560
Zitat von Blake88:
Ein klares bekennen sehe ich hier nicht.

Warum auch?

Der Ex bekommt jetzt die Retourkutsche für seine schlimmen Taten und sie muss die kalte Jahreszeit nicht alleine verbringen.

Läuft doch.

Nach drei Wochen den neuen Pfingstochsen den Blagen, der buckeligen Verwandtschaft und den Hyänen vorstellen. Ich glaube es hackt.

Und dann wird der TE auch noch motiviert, hier den Sparringspartner für den Ex zu miemen, der eh schon Flak von der Ex bekommt.

Freundlich für die schöne Zeit danken und Dich verabschieden, Dein Ding machen, dadurch zeigen, dass Dir Alpha, Omega oder Hysteria am Po vorbei gehen und den Spieß umdrehen.

Man man man.

20.12.2021 19:35 • x 2 #11


Blake88

Blake88


2012
5
2462
@Urmel_

Ja oder zumindest ihr klar machen das es so nicht gehen wird und dann die Reaktion abwarten. Sollte das nicht passen, dann sollte man wirklich gehen, weil diese Frau wahrlich noch nicht abgeschlossen hat.

20.12.2021 19:42 • #12


anon1234

anon1234


22
7
23
Ehm... vielleicht überlese ich hier was, aber für mich klingt das, was der EX da macht nach Stalking und sie wie das Opfer. Und da würde ich eigentlich hoffen, dass du sie unterstützt, dagegen vorzugehen und sie nicht fertig machst.

Zitat von To19:
Natürlich will ich sie, aber nicht um jeden Preis.


Wieso dann so viel Platzhirsch gehabe, wenn du nicht verliebt bist?

Zitat von To19:
Ich bin ein Alpha und möchte keinen Nebenbuhler!


Klingt für mich gerade eher nach fragiler Männlichkeit, sorry.

22.12.2021 12:53 • x 4 #13


ElGatoRojo

ElGatoRojo


5140
1
8503
Zitat von Valtax:
Wenn du eine attraktive Frau daten willst, musst du damit klarkommen, dass es immer Männer in ihrem Leben geben wird.

Das sollte dir klar sein. Wichtig ist nur, wie sie damit umgeht und was sie an sich heran läßt. Wenn sie sich nicht abgrenzen kann, kannst du soviel Alpha sein wie du meinst - es bringt dir nichts. Wenn sie nicht vom Ex loskommt - dann ist sie nichts für dich. Da nützt auch ein Faustkampf mit dem Ex nicht.
Zitat von VictoriaSiempre:
Für mich hat ein sogenannter Alpha ein gesundes Selbstbewusstsein und stört sich nicht an irgendwelchen Exen.

Zitat von To19:
Ich bin ein Alpha und möchte keinen Nebenbuhler!
Sie wollte sich heute zum Sprechen mit mir treffen, aber ich will erst morgen!

Wärest du ein Alpha, hätte sie kein Bedürfnis, sich vom Ex kontaktieren zu lassen. Also lass diese Spielchen mit nicht heute, aber morgen. Warum denn nicht heute?

22.12.2021 13:07 • x 2 #14


Nachtlicht

Nachtlicht


2533
6949
Zitat von To19:
dass ich seit drei Wochen eine echt super Frau, also optisch und vieles andere stimmt auch, kennenlernen konnte und wir sind beide total verliebt


Nach drei Wochen kennt man jemanden noch kaum, geschweige denn ist man dann in einer Beziehung. Das ist eine ganz frische Bekanntschaft.

Zitat von To19:
Sie stellte mich ihren Söhnen vor und zeigt mich auch in der Öffentlichkeit. Ihre Freundinen sind eingeweiht und wir haben Pläne


Viel zu früh alles. Sehr unreif und unbedacht von beiden Seiten. Auch die ganzen Stories von wegen, der Ex wäre gewalttätig gewesen usw. - ich wäre an deiner Stelle bei sowas SEHR hellhörig und würde nicht blind alles glauben, vor allem wenn sie sich da nicht klar abgrenzen kann, und dir gegenüber offenbar auch nicht, sonst hätte sie nicht den Quatsch mitgemacht dich nach drei Wochen ihren Kindern vorzustellen usw..

Zitat von To19:
Ich bin ein Alpha und möchte keinen Nebenbuhler!


Ich war erstaunt als ich im Profil dein Alter sah. Du liest dich wie ein sehr junger Mensch.

Den Nebenbuhler hast du offensichtlich, du kannst dich da natürlich weiter zum Affen statt zum Alpha machen indem du nach drei Wochen anfängst Forderungen zu stellen die dir nicht ansatzweise zustehen, oder du ziehst echte Konsequenzen, lässt die Frau in Ruhe und versuchst mal eine Weile allein im Leben klar zu kommen, anstatt dich in fragwürdigen Beziehungsgeschichten aufzureiben.

Zitat von To19:
Sie wollte sich heute zum Sprechen mit mir treffen, aber ich will erst morgen!


Trotzphase?

22.12.2021 13:32 • x 5 #15



x 4