19

Notorischer Lügner

tannie

Hallo,

ich bändle derzeit mit einem Mann. Es stellt sich heraus, dass er ein notorischer Lügner ist. Es handlet sich um Kleinigkeiten, wo er schon anfängt zu flunkern. Ich habe ihn schon mehrmal darauf angesprochen und gesgt dass mich das sehr stört. Notlügen sind ok, aber auch wirklich in Notfälle. Er sagt, dass ich übertreibe und mich mehr sozialisieren müsse. Wenn ich ihn bei einer Lüge ertappe, dass tut er so, als ob er das vorherige nie gesagt hätte und ich habe ne Weile an meinen eigenen Sinnen gezweifelt, bis ich angefangen habe alles zu notieren, um es ihn schwarz auf weiß zu zeigen, dass mit mir alles stimmt!

Eigentlich ist das ein No Go aber meine Gefühle für ihn sind schon so tief und ich will nicht Schluss machen. Ich kann aber so kein Vertrauen zu ihm entwickeln bzw. er hat es leider zerstört und ich weiß nicht ob es sich lohnt ihm noch einmal Vertrrauen zu schenken.

Was sagt ihr dazu?

15.03.2018 22:23 • #1


KBR


10162
5
17209
Naja, Du musst davon ausgehen, dass alles, worauf Deine Gefühle aufbauen, auch Lügen von ihm sind.

15.03.2018 22:25 • #2



Notorischer Lügner

x 3


tannie


Zitat von KBR:
Naja, Du musst davon ausgehen, dass alles, worauf Deine Gefühle aufbauen, auch Lügen von ihm sind.
Das ist es ja, woher soll ich wissen, ob er ernsthafte Gefühle für mich hat? Er gaukelt mir bestimmt auch die Gefühle vor.
Ich ertappe ihn so oft, dass er mir nach dem Mund redet: Wenn ich sage, ich mag SUVS als Autos, sagt er "Oh ich auch". Und das passiert so oft, dass er meiner Meinung ist und das mag was ich mag. Tage später kann er sich jedoch nicht mehr daran erinnern, was er gesagt hat und das zeigt mir, dass er mir nur nach dem Mund redet .Wieso macht er sowas ? Was erhofft er sich ? Wahrscheinlich S..

15.03.2018 22:31 • #3


mitsubi


1618
7
2653
Du beantwortest Deine Frage doch selbst, wenn Du sagst, das Vertrauen sei hin.
Deine Gefühle vernebeln Dir die Sinne. Was würdest Du einer Freundin raten?
Ich habe auch mal jemanden gekannt, der nicht nur log, sondern komplett eine Maskerade aufführte. Er konnte nicht zu sich selbst stehen, daher auch die Lügen. Solche Leute hören nicht einfach auf damit, nur weil andere es gern hätten.

15.03.2018 22:32 • #4


KBR


10162
5
17209
Mein Ansatz war ein anderer. Es geht nicht um die Frage, ob er ernsthafte Gefühle für Dich hat. Sondern es geht vielmehr um die Frage, wieso Du Gefühle für jemanden entwickelst, der Dich ständig belügt und Dich zudem noch damit beschäftigst, ob er wohl ernsthafte Gefühle für Dich hat, statt Dich von ihm zu distanzieren und ihn sein Lügenleben leben zu lassen. Auf welcher Basis bist Du in was denn überhaupt verliebt?

15.03.2018 22:34 • #5


Nanuk


Ich bin total erstaunt. Du hast zum Glück jetzt schon ganz deutliche Signale, dass mit diesem Mann etwas nicht stimmt und schaltest nicht in den Rückwärtsgang. Hast du gerne Lügen in deinem Leben?!

15.03.2018 22:38 • x 2 #6


tannie


Ich will doch einfach nur dass er so ist wie er ist. Das habe ich ihm auch gesagt, aber er kanns nicht abstellen. Wieso kann er denn nicht ehrlich sein, es ist ja nicht so als ob ich ihn mehr mögen würde durch die Lügen. Ganz im Gegenteil, ich habe keine Lust mehr auf ihn.

15.03.2018 22:43 • x 1 #7


KBR


10162
5
17209
Er soll sein, wie er wirklich ist? Das macht er. Er ist wirklich ein Lügner. Rückwärtsgang, wie @Nanuk sagt, ist das einzig Sinnvolle. Beschäftige Dich nicht mehr mir ihm. Frauen können Männer nicht "heilen" mit ihren Gefühlen. Da ist Hoffnung fehl am Platz.

15.03.2018 22:46 • x 4 #8


Nanuk


Zitat von KBR:
Er soll sein, wie er wirklich ist? Das macht er.

Das wollte ich auch gerade schreiben.

Aber du willst ihn verändern. Das wird nichts. Und davon abgesehen stecken hinter notorischen Lügen oft noch viele weitere Defizite.

15.03.2018 22:50 • #9


mitsubi


1618
7
2653
Da haben wir alle das gleiche gedacht - er ist ja wie er ist
In der Tat scheinst Du zu denken, er hätte es unter Kontrolle und müsse einfach damit aufhören. Aber so einfach ist es nicht, da wahrscheinlich sehr viel mehr dahinter steckt, sprich mehr Defizite sie schon gesagt wurde.
Aber vermutlich wirst Du es erst glauben, wenn Du die Erfahrung machst. Dann steckst Du emotional noch tiefer drin und es tut noch mehr weh.

15.03.2018 22:56 • x 3 #10


KBR


10162
5
17209
Schon bemerkenswert, dass man eigentlich schon vorher weiß, wo man sich vermutlich die Finger ohne Erfolg fusselig schreiben wird. Zumal ja die TEs wissen, dass etwas im Argen liegt, denn sonst würden sie hier nicht schreiben.

Belehr´ uns eines Besseren!

15.03.2018 22:58 • x 3 #11


Nanuk


Zitat von KBR:
wo man sich vermutlich die Finger ohne Erfolg fusselig schreiben wird.

Jip, mir kribbelt es auch direkt in den Fingern, wenn ich so etwas lese. Aber gut, "durfte" diese "nette" Erfahrung schon machen, wie sich ein pathologischer Lügner wahrscheinlich noch so zum weiteren "Schnäppchen" entpuppt.
Aber ist wohl so, wie @mitsubi auch schon schrieb: ein mal im Leben muss man wohl leider so eine Erfahrung machen, um es zu glauben.

15.03.2018 23:01 • x 2 #12


mitsubi


1618
7
2653
@KBR Wenn ich es recht überlege, gehörte ich sicher mal selbst zu denjenigen

15.03.2018 23:02 • x 1 #13


KBR


10162
5
17209
Also ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich sone Erfahrung gemacht hätte und die noch machen müsste. Natürlich bin ich schon belogen worden, aber sicher nicht notorisch. Da funktioniert mein Selbstschutz schon recht gut und ich mache das, was oben empfohlen wurde: Rückwärtsgang oder noch besser Vorwärtsgang und auf den Mond mit so einem Exemplar per Fußtritt.

@mitsubi
Dann wäre es ja super, wenn man Dir glaubt und nicht jeder unbedingt selbst ins offene Messer laufen muss

15.03.2018 23:04 • #14


mitsubi


1618
7
2653
Zitat von KBR:
Also ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich sone Erfahrung gemacht hätte und die noch machen müsste. Natürlich bin ich schon belogen worden, aber sicher nicht notorisch. Da funktioniert mein Selbstschutz schon recht gut und ich mache das, was oben empfohlen wurde: Rückwärtsgang oder noch besser Vorwärtsgang und auf den Mond mit so einem Exemplar per Fußtritt.

@mitsubi
Dann wäre es ja super, wenn man Dir glaubt und nicht jeder unbedingt selbst ins offene Messer laufen muss


Hm, wenn man es mal genereller formuliert: noch nie aus emotionalen Gründen an etwas festgehalten, als es aus rationaler Sicht sinnvoll gewesen wäre?
Meist sind es ja eigene Defizite, welche an (vermeintlicher) Liebe festhalten lassen bzw das Selbstschutzprogramm im off halten. Solange man daraus lernt, ist es ja gut. Dumm, wenn man stets und ständig ins offene Messer rennt. Soll es ja auch geben.

15.03.2018 23:12 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag