321

Partner-zurück-Strategie / hat das tatsächlich mal geholfen?

KaiZweiDrei


25
1
22
Ich muß nochmal Korrektur lesen, daher ein Edit.

24.02.2020 20:51 • x 1 #346


Puppenspieler


1269
2
1020
Nein, haben sie nicht. Wenn man einen Ex sehr veletzt hat oder die Gefühle weg sind, dann hilft das garnichts. Was bei mir immer kontraproduktiv war, ist die Kontaktsperre. Das war immer was mir das Genick gebrochen hat.

24.02.2020 23:13 • #347



Hallo Carlson,

Partner-zurück-Strategie / hat das tatsächlich mal geholfen?

x 3#3


Lebenskünstler

Lebenskünstler


65
1
81
Zitat von Claudi_1975:
Also, meine persönliche Erfahrung ist, dass diese Strategien schon "funktionieren". Aber bei mir nur dann, wenn ich es auch wirklich so MEINE. Und nicht, wenn ich mich an irgendeine Strategie halte. Hab beides "versucht". Bzw., die Male, wo ich wirklich nicht mehr wollte, die haben funktioniert. Plötzlich war ich wirklich wieder interessant. Aber die Male, wo ich zwar noch wollte, aber die Strategie angewandt habe (mich rar machen, nicht melden und so), die haben nicht funktioniert. Kurzum: Es funktioniert vielleicht, aber am meisten dann, wenn eh keine Lust mehr hat.


Zu dem Thema hab ich letztens mit meinem Therapeuten noch gesprochen: es ist tatsächlich IMMER so, dass, so lange man noch "im Hinterstübchen" die Beziehung will und darauf spekuliert durch kein Kontakt und Co. es zu erreichen, dass da nix kommt und auch kein Erfolg ist. Erst, wenn man wirklich die Nase voll hat, innerlich abgeschlossen hat, neue Dates hat usw. DANN kommen die aus dem Loch und man wird, auf wundersame Weise interessant
Warum es so ist.. keine Ahnung, wir spekulieren auf die "feinstoffliche Anziehung"
Jedenfalls kann ich das aus meiner Erfahrung bestätigen.. erst wenn man innerlich total weg ist, die Person keine wirklichen Rahmen mehr in den Gedanken hat.. erst dann, bewegt sich etwas und man hört wieder was vom Ex.

Dazu möchte ich aber noch sagen: Erst dann sollte man sich auch überlegen, wie man auf die Aktion reagiert und wie man sich dem Ex gegenüber positioniert und bitte.. vergesst nicht die Checkliste, die man sich gemacht hat.

27.02.2020 17:41 • x 1 #348


Claudi_1975


21
1
30
Ja genau, ich begründe das auch mit der "feinstofflichen Anziehung" Oder halt mit etwas, was man nicht wirklich beeinflussen kann. Also, als "Strategie" total unbrauchbar so gesehen.

Was aber funktioniert: Man kann - wenn man aus dem gröbsten Liebeskummer raus ist - sich den eigenen Kopf gerade rücken. Aufhören, den Ex zu idealisieren, mal die schlechten Seiten vor Augen führen, und sich einfach immer wieder vorsagen: Ich will nicht mehr.
Irgendwann wird es dann auch so sein. Zumindest ist das meine Strategie, und diese funktioniert. Sobald ich merke, ich denke wieder an ihn, checke mein Handy, und wünschte er würde sich wieder melden (sehr irrationaler Wunsch!), mache ich es mir bewusst und sage mir dann: Nein. Dieses Mann willst du nicht mehr, nie nie wieder!
Und es funktioniert natürlich nicht sofort. Aber es wird besser.

28.02.2020 08:49 • #349




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag