403

Partner-zurück-Strategie / hat das tatsächlich mal geholfen?

Maiglöckchen567

Maiglöckchen567.


29
2
32
Zitat von Sina1501:
Hallo Maiglöckchen567, das eBook heißt : "Warum du ihn gehen lassen musst, damit er zurückkommen kann - und wie du es durchstehst" Von Denise Schneider. Hat mir sehr geholfen, durch die Situation zu kommen Alles Liebe für dich, du schaffst das! :*


Vielen dank Sina, hat es geholfen ist er zurück gekommen oder war es für dich dann die Erkenntnis das es gut ist wo wie es gekommen ist?

Liebe Grüße

27.03.2021 10:29 • #421


Sina1501

Sina1501


146
1
242
Zitat von Maiglöckchen567:
Vielen dank Sina, hat es geholfen ist er zurück gekommen oder war es für dich dann die Erkenntnis das es gut ist wo wie es gekommen ist?


Zurückgekommen ist er nicht
Aber dieses Buch hat mich aus dem tiefen Loch geholt, in das ich gefallen bin.
Es gibt unfassbar viele gute Tipps, die dich wieder stark machen.
Mein Selbstbewusstsein war ziemlich am Boden und das habe ich dadurch wieder zurückbekommen.

Dir werden in diesem Buch ganz klar alle Fehler erklärt, die du unbedingt vermeiden solltest....
Einige davon hatte ich natürlich schon gemacht
Ich lese es sogar heute noch gelegentlich, wenn ich mal wieder einen Tiefpunkt habe. Und jedesmal geht es mir danach wieder besser

Aber es wird kein Buch oä geben, was einen Partner zurückbringt, wenn der einfach nicht mehr will.

Die Hauptsache ist, dass man selber wieder gestärkt wird und aufhört sich über Dinge das Hirn zu zermatern, die einen kaputt machen.

Ich drücke dich mal fern

27.03.2021 13:47 • #422



Partner-zurück-Strategie / hat das tatsächlich mal geholfen?

x 3


Anna-Luisa

Anna-Luisa


26
1
17
Ich bin zwar diesmal die die sich getrennt hat und mir geht's auch beschissen aber ja hab damals meinen Ex durch ein Coaching wieder zurückbekommen. Bei mir hat es funktioniert aber ich wollte ihn selbst nichtmehr

27.03.2021 23:04 • x 1 #423


Maiglöckchen567

Maiglöckchen567.


29
2
32
Zitat von Sina1501:
Zurückgekommen ist er nicht Aber dieses Buch hat mich aus dem tiefen Loch geholt, in das ich gefallen bin. Es gibt unfassbar viele gute Tipps, die dich wieder stark machen. Mein Selbstbewusstsein war ziemlich am Boden und das habe ich dadurch wieder zurückbekommen. Dir ...


Liebe Sina,
Danke für die Buch Empfehlung, hab es mir gekauft. Sicher keine Garantie das er zurück kommt, aber eine Hilfe für mich, da raus zu kommen ihn zurück zu wollen.

Fühl dich gedrückt

27.03.2021 23:18 • x 1 #424


Anna-Luisa

Anna-Luisa


26
1
17
Zitat von Maiglöckchen567:
Liebe Sina, Danke für die Buch Empfehlung, hab es mir gekauft. Sicher keine Garantie das er zurück kommt, aber eine Hilfe für mich, da raus zu kommen ihn zurück zu wollen. Fühl dich gedrückt


Also ich war dafür mal bei einem Coach, klar war das teuer aber brachte mehr als ein Buch. Hab schon vorher 4 Ratgeber gelesen

27.03.2021 23:32 • #425


LOVEL


Fast alle Lover und Ex- Freunde haben sich tatsächlich wieder gemeldet, was jeder einzelne wollte weiss ich nicht. Oft hab ich gar nicht mehr reagiert. Was ich bei allen gleich gemacht habe.. ich habe nach der Trauerphase mein altes Leben wieder aufgenommen. Keine krasse Kontaktsperre, kein blockieren und kein löschen aus Sozialen Netzwerken. Ich habe einfach weiter gemacht. Ja ok ... Vielleicht hab ich es manchmal auch raushängen lassen wie gut es mir geht ... Aber die meisten haben sich wieder gemeldet.

28.03.2021 00:47 • x 1 #426


Paky


14
2
3
Guten Tag,

Ich hab da mal eine Frage an die Frauen hier in der Runde... habt ihr euch schonmal von eurem Freund/Mann getrennt, weil die Gefühle plötzlich weg waren und habt später, gemerkt vllt. Ist da doch noch was? Nach einer Kontaktsperre seiner Seite oder durch das intensive bemühen von Ihm? Gab es da die eine oder andere die zurück gegangen ist und das nicht aus Mitleid oder kamen die Gefühle sogar zurück?

Würde mich mal interessieren!
Vielen dank

13.06.2021 13:04 • #427


EmmaPeeling

EmmaPeeling


65
1
63
@Carlson Ich war nach der Trennung von meinem Ex so verzweifelt, dass ich für Geld einen Onlineratgeber für ne Ex-zurück-Strategie gekauft hatte. Falls man diese Regeln einhielte, würde der Ex mit Sicherheit wiederkommen.
Im Ratgeber fand ich dieselben Vorschläge, die bei Liebeskummer immer empfohlen werden, allerdings nicht mit der Perspektive, dass der Schmerz in ein paar Jahren nachlassen würde, sondern dass der Liebste wiederkehrt, was ja eine wesentlich höhere Motivation darstellt. So hoch, dass ich mich tatsächlich aufraffen konnte, alle Gebote genauestens einzuhalten. Bereits wenige Wochen später ging es mir daher blendend, und mein Liebeskummer war wie weggeblasen.
Kurz darauf stand, mit Tränen in den Augen, mein abtrünniger Ex vor der Tür und bat um ein Revival, aber nach einem langen Gespräch war mir klar, dass ich keine Ambitionen zu einem Neustart mehr hatte.
Erstaunlicherweise erhielt ich just am folgenden Tag eine Mail vom Onlineratgeber mit der Frage, ob mein Ex sich wiedergemeldet habe.
ich war so überrascht, dass ich zurückschrieb, dass er zwar wiedergekehrt sei, ich ihn aber nicht erhört hätte.
Ich erhielt zur Antwort, dass das auch der übliche Verlauf sei. Die Ehemaligen kehrten generell alle zurück, aber meistens würden sie nicht wiedergenommen werden.
Das fand ich beeindruckend.

29.06.2021 21:15 • #428


IDK


600
1
516
Zitat von EmmaPeeling:
@Carlson Ich war nach der Trennung von meinem Ex so verzweifelt, dass ich für Geld einen Onlineratgeber für ne Ex-zurück-Strategie gekauft hatte. ...



Interessant und was hast du getan, bevor er vor deiner Tür stand? Hattest du komplett keinen Kontakt zu ihm?
Oder hast du ihn irgendwie kontaktiert oder sonst wie "beeindrucken" können?

War dein Liebeskummer und Leid sehr groß zu Beginn?

29.06.2021 22:41 • #429


EmmaPeeling

EmmaPeeling


65
1
63
@IDK Ich habe selbst die Trennung ausgesprochen, war aber überzeugt, dass ich das kaum überleben könnte.
Danach kam wie erwartet ziemlich heftiger Liebeskummer, aber ich habe meinen Ex kein einziges Mal kontaktiert,
hauptsächlich, weil ich mir gewünscht hatte, dass er er dann wie versprochen als besserer Mensch zu mir zurückkommen würde.

29.06.2021 22:50 • #430


Landlady_bb

Landlady_bb


2565
4
3585
Zitat von Paky:
habt ihr euch schonmal von eurem Freund/Mann getrennt, weil die Gefühle plötzlich weg waren und habt später, gemerkt vllt. Ist da doch noch was?

Ja. Erste Trennung nach sechs Jahren, aber ein Vierteljahr später waren wir wieder zusammen und blieben es für weitere acht Jahre.

Zitat von IDK:
Interessant und was hast du getan, bevor er vor deiner Tür stand? Hattest du komplett keinen Kontakt zu ihm?
Oder hast du ihn irgendwie kontaktiert oder sonst wie "beeindrucken" können?

Gute Fragen, denen ich mich anschließe.

29.06.2021 22:52 • #431


DerNetter


11
1
1

05.07.2021 01:56 • #432


ElGatoRojo

ElGatoRojo


1250
1441
Was erwartest du? Du ignorierst sie und sie kommt mir fliegenden Fahnen zu dir zurück? Für mich ist diese "Ignoriertheorie" ziemlich dummerhaftig und von zweifelhafter Erfolgsaussicht. Eher würde ich jemanden ignorieren, mit dem ich nichts mehr zu tun haben möchte. Und das ist vermutlich die Sichtweise deiner Ex.

Außerdem: Jeden Tag im gleichen Raum - wie willst du sie ignorieren. Mag sein, ihr redet nicht miteinander - aber ansehen wirst du sie schon? Du willst sie zurück - sie dich auch? Wenn du sie ignorierst, aber jeden Tag anschmachtest ohne mit ihr zu reden, wird es nichts. Du kannst bei manchen Frauen diese Ignorierstrategie 100 Jahre anwenden und sie kommt nicht zurück.

Ja - manchmal funktioniert es. Eine habe ich ein halbes Jahr ignoriert, da lief sie mir wieder über den Weg. Allerdings nicht für eine neue Beziehung, sondern weil sie mich auf ihrer Reserveliste hatte (haben alle Frauen - Männer ebenso) und sie etwas Freundschaft brauchte. Hielt dann auch nicht lange. Also mach dir keine große Hoffnungen auf das Ignorieren. Eher würde ich auf sie zugehen. Vermutlich wird sie deine Annäherung ablehnen - dann weißt du wenigstens, woran du bist.

05.07.2021 02:17 • x 2 #433


DerNetter


11
1
1
Zitat von ElGatoRojo:
Was erwartest du? Du ignorierst sie und sie kommt mir fliegenden Fahnen zu dir zurück? Für mich ist diese "Ignoriertheorie" ziemlich dummerhaftig und von zweifelhafter Erfolgsaussicht. Eher würde ich jemanden ignorieren, mit dem ich nichts mehr zu tun haben möchte. Und das ist vermutlich die Sichtweise deiner Ex.

Außerdem: Jeden Tag im gleichen Raum - wie willst du sie ignorieren. Mag sein, ihr redet nicht miteinander - aber ansehen wirst du sie schon? Du willst sie zurück - sie dich auch? Wenn du sie ignorierst, aber jeden Tag anschmachtest ohne mit ihr zu reden, wird es nichts. Du kannst bei manchen Frauen diese Ignorierstrategie 100 Jahre anwenden und sie kommt nicht zurück.

Ja - manchmal funktioniert es. Eine habe ich ein halbes Jahr ignoriert, da lief sie mir wieder über den Weg. Allerdings nicht für eine neue Beziehung, sondern weil sie mich auf ihrer Reserveliste hatte (haben alle Frauen - Männer ebenso) und sie etwas Freundschaft brauchte. Hielt dann auch nicht lange. Also mach dir keine große Hoffnungen auf das Ignorieren. Eher würde ich auf sie zugehen. Vermutlich wird sie deine Annäherung ablehnen - dann weißt du wenigstens, woran du bist.



Ich muss erwähnen das sie öfters schonmal schlussgemacht hat, wahrscheinlich um mich zu testen ich weiß nicht ob sie mich noch will deswegen wende ich ja diese ignorieren Strategie an um zu sehen ob sie mich noch will.. reden müssen wir nicht auf der Arbeit und Menschen nicht angucken kann ich gut
ich möchte aber nicht mehr angeschiessen kommen weil langsam hab ich das Gefühl ich verliere meine Würde und einseitige Liebe ist für Dauer anstrengend.

05.07.2021 02:26 • #434


ElGatoRojo

ElGatoRojo


1250
1441
Ist sie auch ungefähr 20? Schönes Spielchen mit Schluß und Neu und Schluß usw. Ob sie dich noch will? Wenn sie es nicht weiß, wer sonst? Da du richtig erkannt hast, dass einseitige Liebe aber so etwas von unbefriedigend ist - warum suchst du dir keine andere? Du bist jung und könntest doch ebenso "testen".

05.07.2021 02:33 • #435



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag