460

Partner-zurück-Strategie / hat das tatsächlich mal geholfen?

DrBob26


572
2
791
Zitat von Baumo:
Das ist nicht wahr. Nur wenn die person einen menschlichen guten Wert hatte. Selbst dann nicht immer. Ich war oft einfach nur froh und erleichtert ...

Aber dann ist auch wirklich viel falsch gelaufen

05.09.2021 21:52 • x 1 #481


ImKreis

ImKreis


607
2
889
Wenn man schon sehr lange keinen Kontakt mehr zu seiner Ex gesucht hat, weil man am Anfang versucht hat, sie umzustimmen, irgendwann eingesehen hat, dass es sinnlos ist, ihr ein letztes Mal die Hand gereicht hat und gesagt hat, dass die Tür offen steht und sich dann geschworen hat, sie selbst nie mehr zu kontaktieren und es quasi keine Verbindung gibt, durch die sie erfahren könnte, dass man endlich abgeschlossen hat, froh ist und zufrieden, wieso sollte sie sich dann gerade zu diesem Zeitpunkt wieder melden?

Ich glaube nicht an irgendwelche Bänder oder Energien oder dass sie plötzlich spürt, dass man abgeschlossen hat. Ich habe diese Theorie nie verstanden.

Es gibt keine Verbindung mehr zwischen uns, ich habe lange gelitten und nach über einem Jahr bin ich nun endlich froh und glücklich. Ich rechne nicht damit, dass sie sich irgendwann wieder meldet. Und das obwohl wir uns wirklich geliebt haben, bevor die Beziehung den Bach hinunterging.

Doch sie sagte immer, dass sie sich bei ihrem anderen langjährigen Ex-Partner nie mehr gemeldet hat, weil sie zu viel Respekt vor ihm hatte. Ab und zu dachte sie an ihn und sprach von ihm und hatte ein sehr schlechtes Gewissen, weil sie auch ihn betrogen hatte. Aber gemeldet hat sie sich nie mehr.

Obwohl ich mir sicher bin, dass sie auch ihn geliebt hat.

Ich glaube man kann das also nicht verallgemeinern.

05.09.2021 22:30 • x 2 #482



Partner-zurück-Strategie / hat das tatsächlich mal geholfen?

x 3


Käptn Nemo

Käptn Nemo


3602
4
6144
Zitat von DrBob26:
Auch die Person, die sich trennt wird irgendwann den gleichen Trennungsprozess durchmachen wie der Verlassene. Nur etwas später, aber dafür auch intensiver.

Ist es nicht eher umgekehrt? Jemand der sich trennt, schließt doch noch während der Beziehung ab und nicht erst später?

05.09.2021 22:35 • x 1 #483


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4104
1
6271
Zitat von Käptn Nemo:
Ist es nicht eher umgekehrt? Jemand der sich trennt, schließt doch noch während der Beziehung ab und nicht erst später?

Würde ich ebenso sehen. Vor der Trennung hat in der Regel der Trennende sein Engagement schon weitgehend herunter gefahren. Damit ihm die Trennung möglich ist. Dass er danach womöglich der Ex-Beziehung auch nachtrauert, ist eine andere Sache.

05.09.2021 22:40 • x 2 #484


Jean67


63
2
65
Ich halte Ratgeber auch für Geldmache. Natürlich habe auch ich mich belesen, in der Hoffnung einen 100%igen Tipp zu bekommen. Man greift nach jedem Strohhalm.

Ich habe mich gestern mit meinem Ex getroffen, auch wegen dem Enkelkind. Wir waren nachmittags auch Essen und konnten gut reden.

Wir haben uns im guten getrennt, aber die Sehnsucht nach ihm ist sehr stark.

Ich bin in den vergangenen 2 Wochen in mich gefangen und habe reflektiert. Auch mir hat in unserer Beziehung viel gefehlt, eben Alltag. Ich fühle mich jetzt besser und versuche zu mir selbst zu finden.

Was will ich? Ja, ich möchte meinen Ex zurück, aber nicht so wie es vor unserer Trennung war.

Habe ich eine Strategie? Man kann jemanden nur vermissen oder sich nach ihm sehnen ( also der Ex), wenn man sich selber etwas aus dem Blickfeld nimmt. Nur was nicht da ist, kann man vermissen. Also ein Wechsel aus sich melden und etwas unternehmen und sich zurückziehen.

Nun war der Grund unserer Trennung aber auch der Alltag, wir haben nichts mehr gemeinsam unternommen. Ich weiss jetzt, dass sich mein Ex dies gewünscht hatte und hat.

Gestern Abend kam von ihm noch eine Nachricht, dass ihm der Tag sehr gefallen hat, wir sollten es wiederholen.

Die Hoffnung stirbt zu letzt. Ja, ich werde kämpfen, aber mich selbst dabei nicht aufgeben.

06.09.2021 04:06 • x 2 #485


Käptn Nemo

Käptn Nemo


3602
4
6144
@Jean67

Zitat von Jean67:
Ja, ich werde kämpfen, aber mich selbst dabei nicht aufgeben.

Genau! Verliere Dich selbst dabei nicht aus den Augen! Vielleicht habt ihr ja wirklich noch eine Chance, wird dann aber sicherlich auch kein leichter Weg, zu schnell ist dann doch wieder der Alltag da. Ich drück Dir auf jedenfall die Daumen

06.09.2021 07:06 • x 1 #486


DrBob26


572
2
791
Zitat von Käptn Nemo:
Ist es nicht eher umgekehrt? Jemand der sich trennt, schließt doch noch während der Beziehung ab und nicht erst später?

Ich glaube das ist in erster Linie vom Trennungsgrund abhängig. Später vermisst auch der Trennende seinen Ex-Partner...

06.09.2021 07:12 • x 1 #487


Jean67


63
2
65
@käptn Nemo Das ist richtig, vielleicht doch besser, wenn jeder in seiner Wohnung lebt. Ich werde sehen was die Zeit so bringt. Ich lasse mich überraschen.

06.09.2021 07:28 • x 1 #488


Kasti88


@DrBob26 Das kommt darauf an warum man sich trennt. Wenn man keine Gefühle mehr hat passiert es recht oft das der trenner dann plötzlich dinge fühlt die er so nie dachte zu fühlen. Einige denken sich dann das da wohl doch noch Gefühle waren und möchten zurück. Jedenfalls tritt beim trenner die Trauerphase erst später ein.

Ich hab mich anfangs befreit gefühlt und hab es einfach genossen dinge zu tun ohne mit dem Partner alles planen zu müssen. Nach ein paar wochen musste ich feststellen das sie mir fehlte...

06.09.2021 07:57 • x 4 #489


DrBob26


572
2
791
Zitat von Kasti88:
@DrBob26 Das kommt darauf an warum man sich trennt. Wenn man keine Gefühle mehr hat passiert es recht oft das der trenner dann plötzlich dinge fühlt die er so nie dachte zu fühlen. Einige denken sich dann das da wohl doch noch Gefühle waren und möchten zurück. Jedenfalls tritt beim trenner die ...

Genau das meine ich. Man trennt sich wegen mangelnder Emotionen zum Partner. Trennt sich. Alles fühlt sich besser und unbeschwerter an. Leichter... Man fühlt sich frei und unabhängig. Das kostet man aus, geht in die Stadt feiern, essen vllt. auch flirten.

Die Ernüchterung kommt dann nach ein paar Wochen. In der Zeit wird einem klar, ob man wirklich noch Gefühle hat oder nicht. Der Trenner macht dann die gleichen Trennungsphasen durch wie der Verlassene...

06.09.2021 08:01 • x 4 #490


Kasti88


Ja genau so ist es auch. Der unterschied ist aber das der Trenner sich halt erstmal freut und lebt. Der getrennte aber auch die Trauer früher beginnt zu verarbeiten.

Oft meldet sich die ex auch dann erst wenn man schon eine neue trifft...

06.09.2021 08:21 • x 1 #491


DerNetter


12
1
2
Zitat von Kasti88:
Ja genau so ist es auch. Der unterschied ist aber das der Trenner sich halt erstmal freut und lebt. Der getrennte aber auch die Trauer früher ...


Ich hatte schon viele Freundinnen gehabt und ich würde immer verlassen, die Gründe warum sie mich verlassen haben waren bei manchen zum tot lachen aber komischerweise wollen sie nach ein paar Monaten wieder zurück
Jetzt kommt! Ich habe ein einzigesmal eine Frau verlassen und ganz ehrlich, ich traue ihr immer noch nach und das nach 10 Jahren! Man kann nicht sagen das Trauerphase ein Ende hat, man muss nur Dinge sehen oder Musik hören an den man an sie erinnert und zack fängt dieses Gefühl wieder an und geht nach paar Wochen wieder weg. Zumindest ist das bei mir so.

16.09.2021 22:43 • x 1 #492


Samtpfote11

Samtpfote11


13
33
@kasti88
Das merke ich jetzt auch. Er ist froh dass er sich nicht abstimmen muss und machen kann was und wann er will ohne Rücksicht.
Durch deine Worte hat man die Hoffnung dass er doch irgendwann merkt was er hatte.
Jemanden nach langer Zeit von jetzt auf gleich zu verlassen und dem anderen dann auch noch das Gefühl zu geben man ist einem egal, bleibt für den Verlassenen trotzdem für die erste Zeit hart.
Auch wenn ich keine Hoffnung habe dass er sich bezüglich der Beziehung einsichtig gibt (bzgl Wiedervereinigung), hoffe ich trotzdem dass er irgendwann Reue oder Wehmut verspürt.

01.10.2021 12:09 • x 1 #493


Angi2


5669
7
5295
Zitat von Samtpfote11:
hoffe ich trotzdem dass er irgendwann Reue oder Wehmut verspürt.

Diese Hoffnung kann dich krank machen, dich belasten. Warum sollte jemand Reue oder Wehmut verspüren, wenn er vllt. sogar froh ist, wenn es vorbei ist.
Wenn jemand einen Schlusstrich zieht, akzeptiere ich das oder- wenn ich wüsste, dass er es tut, um mich zu manipulieren - würde ich es erst recht akzeptieren, dann hätte er grundsätzlich keine Chance mehr bei mir.
Schluss ist Schluss....

01.10.2021 13:13 • x 2 #494


DrBob26


572
2
791
Zitat von Samtpfote11:
hoffe ich trotzdem dass er irgendwann Reue oder Wehmut verspürt.


Vergiss das - wie @Angi2 schon sagte. Schluss ist Schluss. Ex-Zurück ist das Schlimmste was geht

01.10.2021 13:19 • x 1 #495



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag