37

Problem mit Freundin

Sevi

Sevi


232
337
Kann ja sein dass sie verliebt ist.
So what?
Kommt vor.

Ja vielleicht sind sie nicht so dick befreundet.
Aber fragen darf man ja schon noch!?

Und wenn sie geknickt ist, dass sie nichts weiss, darf sie auch das sein.

Wir wissen ja nicht viel.
Ich hab nur geschrieben, wie ich Freundschaft an dem Punkt definiere und das ohne Erwartungshaltung.
Denn meine Freundinnen und auch ich, erzähle uns gerne Sachen.

Vielleicht sagt Isa ja noch was dazu, lesen tust du s ja

25.08.2019 18:17 • #16


Ex-Mitglied


Um hier mal was klarzustellen: ich bin NICHT verliebt. Sie ist mir lediglich wichtig.
Ich mache mir Gedanken um sie eben weil sie mir wichtig ist.
Sonst hätte ich nämlich gesagt - **** drauf.

25.08.2019 18:21 • x 2 #17


Nostraventjo

Nostraventjo


3431
15
4251
Aber du scheinst ihr nicht so wichtig zu sein.

Hast du noch andere Freunde ausser ihr?

25.08.2019 18:25 • x 1 #18


Ex-Mitglied


Ja die hab ich, das hat aber damit nichts zu tun und ist ein anderes Thema.

25.08.2019 18:26 • #19


Angi2


1729
3
1333
Sie fühlt sich dir nicht so verbunden, dass sie das Bedürfnis hat, dich über ihr Leben und Aktivitäten in Kenntnis zu setzen.

Ich würde sie nicht mehr darauf ansprechen. Sie hat dir doch eigentlich schon deutlich gesagt, dass das ihre Sache ist - heißt, dass du damit nichts zutun hast.

25.08.2019 18:30 • x 2 #20


Spreefee

Spreefee


850
1
903
Zitat von Sevi:
Das ist für mich nämlich keine Freundschaft.


So sehe ich das auch. Deine Freundschaft, liebe TE ist von ihrer Seite nicht so empfunden.

25.08.2019 19:01 • #21


Ex-Mitglied


und was wäre dann die Konsequenz für mich? Kontakt abbrechen ?
(an das dachte ich schon vorher, denn bevor ich eine Pseudofreundschaft führe, führe ich lieber gar keine
ehrlich gesagt)

25.08.2019 19:06 • x 1 #22


Sevi

Sevi


232
337
Man kann so genannte Freunde auch degradieren.
In Bekannte.

Fällt mir dazu ein.

Wie sich da das zwischenmenschliche regelt, definiert ja dann wieder jeder für sich selbst.

Nur so eine Idee, es gibt ja nicht nur schwarz oder weiss

25.08.2019 19:13 • x 4 #23


Nostraventjo

Nostraventjo


3431
15
4251
Du hast viel zu viele Erwartungen.

25.08.2019 19:22 • x 1 #24


NurEinGast


Zitat:
Aber du scheinst ihr nicht so wichtig zu sein.


Der Schluss muss nicht unbedingt richtig sein. Kann natürlich, vielleicht ist da der TE die Freundin wichtiger als umgekehrt. Das mag halt der TE wichtig sein aber vielleicht nicht der Freundin. Menschen setzen da unterschiedliche Prioritäten, vielleicht ist sie halt sehr Freiheitsliebend und empfindet das halt nicht so wichtig. Das ja hier im Prinzip erst mal nur auf die Freundin die Erwartungshaltung transferiert das ihr das doch genau so wichtig sein muss wie der TE. Daraus folgt das sie nicht nachempfinden kann warum sich die Freundin anders verhält als sie es erwartet.

Liebe TE vielleicht nicht überinterpretieren. Vielleicht ist es deiner Freundin nicht so wichtig wie dir und sie meint es gar nicht so. Auch hier hilft reden. Sag ihr doch einfach das du dich freuen würdest bescheid zu wissen. Wenn das für sie ok ist. Wenn sie nicht mag wirst du sie nicht zwingen können

25.08.2019 19:37 • x 2 #25


Ex-Mitglied


@nureingast keiner hält einen davon ab zu tun was man will, ich schon gar nicht. Von mir aus
kann jeder genau immer tun und lassen was er will, solange er keinem anderen damit wehtut.

Das Problem was ich halt eher im allgemeinen habe - bin ich jemandem gleichgültig oder eben nicht. Gleichgültigkeit und Freundschaft, das schließt sich für mich halt gegenseitig aus. Im Grunde geht es nur darum. Wenn man jemandem wichtig ist und dies nicht auf Gegenseitigkeit beruht, dann ist das eben nicht besonders toll.
Aber ich werde demnächst wieder mit ihr reden, wenn ich die Gelegenheit dazu bekomme - schaden kanns ja nicht.

25.08.2019 19:54 • x 1 #26


Nostraventjo

Nostraventjo


3431
15
4251
Du kannst deine Erwartungen aber nicht auf andere projizieren.

Sie sieht das eben anders als du.

25.08.2019 19:57 • x 1 #27


Spreefee

Spreefee


850
1
903
Zitat von IsaM:
Gleichgültigkeit und Freundschaft, das schließt sich für mich halt gegenseitig aus.


Kannst du Bekanntschaft akzeptieren?

25.08.2019 20:38 • #28


Sevi

Sevi


232
337
Wenn du das Gefühl hast , du seist ihr gleichgültig, wie kommst du darauf dass ihr Freunde seid?

Vielleicht bist du ihr auch nicht gleichgültig, vielleicht hat sie einfach nur eine andere Vorstellung von Freundschaft.

Irgendwie kommst du mir so schnippisch rüber.
Entweder oder.
Alles oder nichts.
Kurz und knackig.

Manche mögen das vielleicht nicht so sehr und könnten das als Angriff oder Vorwurf sehen...
Dazu würden ihre Antworten die sie dir gegeben hat, passen.
Vielleicht fühlt sie sich von dir angegriffen?

25.08.2019 21:07 • #29




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag