56

Schläft unser Kennenlernen ein?

Aisu

12
1
7
Hallo,

ich benötige mal euren Rat.

Ich habe vor 4 Monaten eine Frau 32 mit 2 Kindern (9 und12) kennengelernt. Anfangs bestanden unsere Treffen nur aus küssen und "rummachen" im Auto. Wir haben sehr viele geschrieben. Uns immer einen guten Morgen gewünscht, über S. geschrieben, über unseren Alltag usw … einfach alles.

Irgendwann gestanden wir uns gegenseitig unsere Liebe - Die sogar mit einem 5-seitigen, handgeschrieben Brief.

In den letzten Wochen ebbt das jedoch irgendwie ab. Sie schreibt nicht mehr so oft und antworten lassen lange auf sich warten. Wenn ich ihr liebe Worte schreibe kommen meistens nur smilies zurück. Wir treffen uns noch, aber auch da wirkt sie oft müde oder abwesend.

Wiederum beschenkt sie meine Kinder zum Geburtstag und zu Weihnachten mit liebevollen Geschenken. Auch ich bekomme Parfum usw.

Ich schreibe ihr noch immer sehr oft und dabei auch liebe Worte usw, von ihr kommt da schriftlich nicht mehr viel.

Sollte ich mich komplett zurückziehen und schauen ob es ganz einschläft, oder was soll ich tun?

Ich liebe sie wirklich sehr.

Vor 10 Stunden • #1


Butterblume63


6710
1
15477
Hallo Te!
Warum sprichst du sie nicht einfach darauf an? Ihr seid in der Kennenlernphase und da von Liebe sprechen...... Evtl geht ihr alles zu schnell,denkt an die Kinder ob die bereit wären einen neuen Partner zu akzeptieren usw.
Um ein klärendes Gespräch kommst du nicht herum.Alles Gute.

Vor 10 Stunden • x 2 #2



Schläft unser Kennenlernen ein?

x 3


MafusCage

MafusCage


87
2
168
Hast du eventuell etwas gesagt oder gemacht, das ihr einen Dämpfer verpasst hat. Eventuell mal von einer Ex oder freudigen Begegnungen mit anderen Frauen erzählt?

Ich denke, sie hat mit irgendwas ein Problem und getraut sich aber nicht es auf den Tisch zu legen (das hängt vermutlich mit den eigenen Päckchen, die auch sie durch alte Beziehungen mit sich herumträgt, zusammen!). Sprich sie bitte direkt an, dass dir das Verhalten auffällt und du es gern verstehen möchtest.

Männer treten zu gern in Fettnäpfchen und einige Frauen (ich kenn das leider von mir) geben sich dann nur so indirekt enttäuscht/angefressen ohne es anzusprechen...mit der Erwartung, er muss es selbst merken. Die Erfahrung aber sagt...ER checkt das nicht bzw. reflektiert gar nicht so sehr wie Frauen. Das ist ein typisches Kommunikationsproblem zw. Mann/Frau.

Frag sie daher und kläre gleich, das auch sie kommunizieren muss, was sie stört, da es sonst nur Unklarheiten gibt. Du kannst nicht hell sehen. Mach ihr aber klar, dass du ihr gut gesinnt bist und wenn du sie verletzt, es keine Absicht ist.

Vor 10 Stunden • x 1 #3


Blake88

Blake88


1642
3
1954
Es gibt da immer eine einfache Regel für mich.

Wenn man liebt, dann zieht man sich nicht zurück. So etwas macht man nur wenn man sich seinen Gefühlen nicht mehr klar ist.

Du liebst sie, jedenfalls schreibst du das, also wieso zurückziehen? Wieso nicht einfach das Gespräch suchen? Nimm sie auf die Seite, sag ihr wie du dich fühlst und wenn sie dich liebt, nimmt sie dir deine Unsicherheit.

Vielleicht hat sie Stress? Arbeit? Kinder? Ex? Nicht zu jeder Zeit sind wir die selbe Person.

Ich denke das vergessen viele Menschen. Wir haben Millionen Seiten an uns und man muss als Partner mit allen klar kommen. Genau das heißt es doch sich kennenzulernen, zu schauen ob das passt usw.

Nicht mit jeder musst du einverstanden sein, aber sie akzeptieren. Wenn sie traurig ist, dann musst du das akzeptieren, genau so wenn sie wütend ist oder anderer Meinung usw.

Das macht es aus einen Partner zu lieben und ich denke sie bemerkt ihr Handeln gerade gar nicht. Es ist dir aufgefallen, also hast auch du die Pflicht sie darauf aufmerksam zu machen.

Vor 10 Stunden • x 1 #4


Aisu


12
1
7
Ich habe sie schon mehrfach darauf angesprochen. Zum Teil sagt sie dann das stimmt doch gar nicht, oder mach dir keinen Kopf und manchmal sagt sie, sie weis auch nicht warum sie aktuell so ist.

Das sind aber alles antworten mit denen ich eben nicht viel anfangen kann.

Kleines Beispiel:

Ich schreibe ihr gestern, das ich mir wünschen würde jetzt bei ihr zu sein.

Antwort:

Wenn ich dann frage was denn der smile bedeutet bekomme ich nur antworten wie: den kann man doch gar nicht falsch verstehen, oder ich würde zu viel hinterfragen.

Wenn ich aber mittlerweile nur noch wenig klare Antworten bekomme, hinterfrage ich manches eben auch.

Vor 9 Stunden • x 1 #5


Camaro


277
544
Hallo,

also schon nach
Zitat von Aisu:
vor 4 Monaten

Zitat von Aisu:
Irgendwann gestanden wir uns gegenseitig unsere Liebe

von Liebe zu sprechen halte ich für reichlich fix.
Vielleicht fällt ihr das auch auf und sie verhält sich deswegen reservierter?
Was spricht dagegen sie direkt darauf anzusprechen?

Vor 9 Stunden • x 3 #6


Anubie

Anubie


1095
2714
Zitat von Aisu:
Ich schreibe ihr gestern, das ich mir wünschen würde jetzt bei ihr zu sein.

Wie wäre stattdessen die Frage, wann sie Zeit hat? Solche Sätze würde ich tatsächlich auch nur mit einem Smiley quittieren

Vor 8 Stunden • x 1 #7


Iunderstand


1202
1
2507
Also tut mir leid, wenn das jetzt vielleicht ein bisschen direkt rüber kommt, aber du würdest mir auch auf die Nerven gehen. Ich kann ihr das total nachfühlen.

So wie du es beschreibst, erwartest du auf jedes Wort einen Liebesschwur, bist needy und willst dauernd warme Worte austauschen. Die Reaktion auf das Smiley wie du sie oben beschreibst, dieses alles kaputt diskutieren, würde mich zur Weißglut bringen. Auf diese Erwartungshaltung hätte ich keinerlei Lust und mich wundert, dass sie dir die Brocken noch nicht hingeworfen hat, mit den Worten: zu viel Druck.
Und das wäre nicht Mal unverständlich.
Wenn du noch was retten willst, würde ich ganz ganz dringend das Vollgas das du fährst, rausnehmen.
Auch hier: es zählen die Taten, nicht iwelche Worte auf dem Handy...

Vor 8 Stunden • x 9 #8


Tin_

Tin_


4732
8388
Tjoar, Unsicherheit ist für viele Frauen zumeist unattraktiv. Du bist ziemlich unsicher und erwartest viel.

Zitat von Aisu:
Sollte ich mich komplett zurückziehen und schauen ob es ganz einschläft, oder was soll ich tun?

Warum komplett? Gibt's bei dir nur volle Bedürftigkeit oder keinen Kontakt?

Fahr doch auch mal etwas zurück. Die Frau möchte offensichtlich nicht permanent mit deinen Bedürfnissen zugetextet werden. Zudem ist sie Mutter und da haben wohl ihre Kids oberste Priorität.
Du killst vermutlich derzeit jegliche Anziehung.

Vor 8 Stunden • x 1 #9


Aisu


12
1
7
Ich denke ganz so einfach ist es nicht. Wenn ich mich mal einen halben Tag nicht melde, kommen dann Nachrichten wie: "Naja scheinst ja viel zu tun zu haben, dann wünsche ich dir halt noch einen schönen Abend …"

Wegen solcher Nachrichten fällt es mir dann eben schwer das richtige Maß zu finden (nicht zu viel und nicht zu wenig)

Übrigens: Auch ich habe 2 Kinder und weis wie beschäftigt man damit ist

Vor 8 Stunden • x 1 #10


Milly85

Milly85


662
1229
@Aisu hi!

kurze Frage, ihr habt also von 4 Monaten wie lange nur rumgeknutscht und über S. (u.a.) geschrieben? Gab es auch etwas, das nicht S. Natur war? Vielleicht langweilt sie ja das.

Was meinst du mit du hast ihr liebe Worte geschrieben was genau hast du geschrieben?

Wenn es S. Natur gewesen ist, kann ich mir denken, dass es sie evtl. gelangweilt hat. Frauen mögen das zwar, begehrt zu werden, aber wenn es sich nur darum dreht, ist die Sache klar und irgendwie stößt uns das dann auch ab. Für Männer ist es oft irgdnwie das beste über S. uns sowas zu schreiben, als wärs der größte Liebesbeweis hab ich das Gefühl. (ES GIBT AUSNAHMEN!)

Ich frage das, weil du das über den S. so hervorhebst, zweimal um genau zu sein. Fand das auffällig.

Vor 8 Stunden • x 2 #11


CanisaWuff

CanisaWuff


681
5
985
Zitat von Iunderstand:
aber du würdest mir auch auf die Nerven gehen. Ich kann ihr das total nachfühlen.

Das kann ich unterschreiben, so mancher Typ mit ich online geschrieben hatte und mich getroffen hatte und der dann mit solcher Sch.ei.ße anfängt, wie:

-wo bist Du gerade
-was machst Du denn schönes
-ja, ja die Löwefrauen sind unnahbar
-hätte jetzt Bock auf Dich

ist raus, denn ich bin niemandem verpflichtet zu erzählen, wo ich bin, was ich mache, dieses Sternzeichengetue nervt mich eh und der letzte Punk sowieso.

Vor 8 Stunden • x 1 #12


Tin_

Tin_


4732
8388
Zitat von Aisu:
Ich denke ganz so einfach ist es nicht. Wenn ich mich mal einen halben Tag nicht melde, kommen dann Nachrichten wie: Naja scheinst ja viel zu tun zu ...

Und was ist an so einer Nachricht verkehrt? DU siehst darin offenbar einen Vorwurf, ich eine Feststellung. Ist doch völlig ok. Dich verunsichert das aber offensichtlich gleich.
Entspann dich doch mal. Ist die Frau so sehr Mittelpunkt bei dir?

Männer die binden wollen (und gleich kommen die Frauen hier und hauen mich dafür) sind für viele Frauen einfach langweilig und unattraktiv. Und nein, du sollst keine Spielchen spielen. Eher mal in dich gehen und dir deiner Autonomie und deiner Souveränität bewusst werden, also entspannter werden.

Partnerschaft ist eine Entscheidung, genauso wie Liebe. Du wirst diese nicht beeinflussen können mit deinem Fokus auf sie.
Es ist so platt wie einfach: entweder möchte sie dich oder eben nicht. Da kannst du 1000 Liebesschwüre schicken, es ist ihre eigene und freiwillige Entscheidung.

Vor 8 Stunden • x 2 #13


Aisu


12
1
7
@CanisaWuff das kann ich alles absolut nachvollziehen, wäre das nicht wochenlang wesentlich extremer von ihrer Seite so gekommen. Sie hat sich ein tattoo mit indirektem Bezug (mein Spitzname im Ort) zu mir stechen lassen.

Will ständig mit mir telefonieren und wenn es mal nicht klappt sagt sie mir das es ihr heute sehr gefehlt hat usw.

Das klingt für mich eben nicht so eindeutig wie du es schilderst.

Vor 8 Stunden • x 1 #14


Timeconsumption

Timeconsumption


472
2
1358
Ay wie anstrengend.

Auf ein eingeschnapptes "na Du scheinst aber viel zu tun zu haben, dann noch n schönen Abend!" würde ich schreiben: "ja, habe ich. Danke, Dir auch!"

Renne ihr doch mal ne Zeitlang nicht hinterher und schaue, wie sie reagiert.

Und, nach 5 Monaten ist es garantiert noch kein "ich liebe sie wirklich sehr!" Du kennst sie als Person nicht mal mit allen Facetten. Ich denke, Du verwechselst das mit "ich mag sie wirklich sehr!"

Vor 8 Stunden • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag