30

Schon wieder ein letzter Brief

Ampelmännchen

Ampelmännchen


822
1
1779
Schreibe dir das alles handschriftlich von der Seele. Schreib so viel du willst. Lass alles raus. Alles was dir wichtig ist. Was dich bedrückt, dich wütend macht, was dir das alles bedeutet hat, bedanke dich und dann setzt du dich an einen Fluss und liest dir das alles nochmal durch. Lies es dir vielleicht auch laut vor und dann verbrennst du ihn. Mach da ruhig ein Ritual draus und dann lass sie ziehen.
Ob dir das in dem frühen Status was bringen wird, weiß ich nicht. Zu späterer Zeit mag das aber vielleicht ganz hilfreich sein.
Mir hatte dieser Weg was gebracht.
@E-Claire hat ganz recht. Du wirst wohl mit irgendwas von ihr rechnen. Oder dir fällt ein, dass du noch was vergessen hast. Oder sie antwortet tatsächlich und es eskaliert oder oder oder.
Besser gehen wird es dir damit vermutlich nicht.

Zwischen euch pappt da noch so eine Art Kaugummi, dass immer mehr auseinandergezogen wird. Solange bis es reißt. Mit solch einem Brief zieht sich das Kaugummi nur wieder ein Stück weit zusammen und damit verlängerst du nur die Zeit bis es endgültig reißt und du frei bist.

Jeder möchte nur, dass es dir schneller besser geht weil sie hier alle selber wissen wie es ist. Weil sie es selber durchgemacht haben. Du kannst den Leuten hier schon vertrauen und musst selber nur den Willen haben, die Ratschläge auch zu beherzigen und zu befolgen.
Alles Gute dir weiterhin!

Gestern 07:27 • x 1 #16


no_return


4
1
2
vielen Dank für eure Resonanzen auf meinen Thread, das weiß ich sehr zu schätzen

nun mal für diejenigen, die es interessiert...
wir waren insgesamt 4 Jahre zusammen, 1 Jahr davon Fernbeziehung, 3 Jahre zusammen lebend und 1 Jahr Ehe.
Vor gut knapp 2 Monaten hat Sie es beendet, am 02. Mai.
Es hieß, wir hätten uns auseinander gelebt, keine Gefühle mehr blablabla und dann habe ich später Erfahren Sie hat einen neuen....
Tja ich glaube an dem Abend habe ich 2 Flaschen teuren Wein fast auf ex weggesoffen und das Wochenende mehr oder weniger genauso weiter gemacht. Nur zu Info, ich trinke selten Alk. und vertrage eigentlich auch nicht so viel. Ich habe unfassbar viel geweint, es floss einfach die nur Wangen so runter, unaufhörlich. So was hatte ich noch nie erlebt und es war schrecklich.
Irgendwann kam dann der Punkt, entweder ich saufe mich zu Tode oder es muss was passieren.
Ich habe mich zusammen gerissen und bin spontan für ein Wochenende nach Malaga geflogen und das hat mich wohl gerettet.

Tja, mittlerweile habe ich einen neuen Job und eine neue Wohnung aber wir wohnen halt noch bis zu meinem Auszug zusammen im Haus.

Die Trennung habe ich mehr oder weniger akzeptiert und die Wut sowie der Groll sind fast verflogen.

Mein Herz fühlt sich, wie eine ehemals blühende Stadt an, in der eine Atombombe gezündet wurde....
Also schöner Atompilz, Ohrenbetäubender Lärm, eine Druckwelle samt Feuerball, die alles hinwegfegt haben und am Ende ist es einfach nur noch still...

Letzten Endes habe ich mich dazu entschieden im Guten auseinander zu gehen. Es bringt mir nichts völlig verbittert von dannen zu stampfen und Ihr die Pest an den Hals zu wünschen.
Es würde mir nicht besser gehen wenn ich wüsste es gehe Ihr schlecht...

Ich hatte 4 schöne Jahre mit Ihr gehabt in denen ich viel über mich lernen konnte.
Also ich denke meine nächste Herzensdame wird es Ihr danken

Das Gefühl einer Erniedrigung oder ähnliches habe ich nicht. Ich stehe Aufrecht, bin mittlerweile wieder Topfit und habe viele Pläne für meine Zukunft.

Sie möchte gerne in Kontakt bleiben und Freunde bleiben aber mir ist klar ab dem Zeitpunkt des Auszugs bin ich weg und zwar auf allen Ebenen und endgültig.

Vor 1 Stunde • x 2 #17



Schon wieder ein letzter Brief

x 3


GrownUp

GrownUp


50
2
115
Zitat von no_return:
Mein Herz fühlt sich, wie eine ehemals blühende Stadt an, in der eine Atombombe gezündet wurde....
Also schöner Atompilz, Ohrenbetäubender Lärm, eine Druckwelle samt Feuerball, die alles hinwegfegt haben und am Ende ist es einfach nur noch still...

Ziemlich gutes Bild!

Vor 55 Minuten • #18


Ampelmännchen

Ampelmännchen


822
1
1779
Tja ja...und wieder mal ein Tschö, ich geh´dann mal. Der nächste steht schon am Hydranten und wartet.
Klingst sehr gut und gänzlich anders als in deinem Eröffnungpost. Weiterhin viel Glück und dass es nur aufwärts geht und es keine Rückfälle gibt.

Vor 23 Minuten • x 1 #19




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag